Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Once a Runner - Cassidys ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Once a Runner - Cassidys Lauf: Roman Taschenbuch – 21. Januar 2013

4.0 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 9,99
EUR 9,99 EUR 3,71
69 neu ab EUR 9,99 9 gebraucht ab EUR 3,71

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Once a Runner - Cassidys Lauf: Roman
  • +
  • Laufen: Roman
  • +
  • Wovon ich rede, wenn ich vom Laufen rede
Gesamtpreis: EUR 27,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

John L. Parker hat als Anwalt, Journalist und Redenschreiber gearbeitet. Als Läufer hat er zahlreiche Titel gewonnen. Er lebt in Gainesville, Florida, und Bar Harbor, Maine.

Max Stadler, geboren 1981, Studium der Sinologie und der Literaturwissenschaften in Berlin, Strasbourg und Stockholm, übersetzt aus dem Englischen, Französischen und Schwedischen.


Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ein Klassiker, den ich viel zu spät entdeckt habe. Spannend und faszinierend geschrieben. Über einen genauso faszinierenden Hochleistungssportler. Spannend und mitreißend werden Trainingseinheiten u. Läufe, sowie die Rennen dieses Meilenläufers beschrieben. Aber auch das Leben darum herum wird umfassend beschrieben. Das Buch ist es absolut Wert, gelesen zu werden, fast ein MUST!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Speziell in Amerika ist dieses Buch, 1978 veröffentlicht, in der Laufszene längst ein Klassiker - in einigen Foren sammeln Läufer seit Jahren ihre Lieblingszitate, die motivierendsten Stellen aus diesem Buch. Im deutschsprachigen Raum dagegen ist es noch gar nicht so sehr bekannt - obwohl auch die Übersetzung ins Deutsche sprachlich wie inhaltlich ein Hochgenuss ist.

Zum Inhalt ist in der Produktbeschreibung das Wichtigste gesagt: Es geht um Quenton Cassidy, einen Läufer an der Uni, der davon träumt, die Meile unter 4 Minuten zu laufen - und plötzlich aus politischen Gründen das Startrecht verliert.

Das Buch liefert absolut großartige und - wie ich als ambitionierter Amateurläufer sagen möchte - brutal authentische Einblicke in das Leben und das Gefühlsleben eines Läufers. Wohlgemerkt: eines Läufers - nicht eines, und das sei nicht abfällig gemeint, "Joggers". Es geht im Buch um das Leben und Fühlen eines Leistungssportlers, nicht um die große Romantik, mit der viele Hobbyläufer ihren Sport betreiben. Es sind zwei unterschiedliche Herangehensweisen an diesen Sport, beide haben ihre Berechtigung. Doch wer ein Buch über die "religiöse" oder "spirituelle" Erfahrung des Laufens sucht - Cassidy spricht von "mystischen Läufern", von "Laufpoeten" oder Zenläufern" -, wird mit "Once a Runner" vielleicht nicht hundertprozentig glücklich werden.

Dafür wird, wer "Once a Runner" gelesen hat, die große Aufopferung, körperlicher wie noch viel mehr psychischer Art, verstehen, die Hoch- und Leistungssportler betreiben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
als freizeitläufer konnte mich dieser Roman nur an einigen stellen überzeugen. ansonsten ein recht ordentlicher Roman .... leicht zu lesen... mehr aber auch nicht. kann leider mit einem Meisterwerk wie ' Born to Run' nicht mithalten. natürlich auch nur aus meiner persönlichen Sicht gesehen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch hat mich nicht überzeugt. Langweilig geschrieben. Aus meiner Sicht, amerikanischer Mist! Bin immer noch am Anfang und werde es nun doch ins Regal stellen. Gähn!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden