Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Oliver Twist von [Dickens, Charles]
Anzeige für Kindle-App

Oliver Twist Kindle Edition

4.3 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen

Alle 11 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,99

Länge: 495 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Buch der 1000 Bücher

Copyright: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)

Oliver Twist
OT Oliver Twist OA 1837 DE 1838Form Roman Epoche Viktorianisches Zeitalter
Mit Oliver Twist, seinem zweiten Roman, sicherte sich Charles Dickens seinen Ruf als hervorragender Erzähler. Der Roman schildert das Armeleute- und Verbrechermilieu in realistischer und beklemmender Weise, enthält aber auch melodramatische und groteske Effekte. Oliver Twist ist ein meisterhaftes Gesellschaftspanorama der Viktorianischen Zeit, das die »Parias der Unterwelt« fassettenreich schildert und auf beeindruckende Weise Verzweiflung und Verlorenheit zu vermitteln vermag. Der Roman gehört zu den meistgelesenen Werken von Dickens.
Inhalt: Oliver wächst als Findelkind im Armenhaus einer Kleinstadt unter dem unbarmherzigen Regiment des Büttels, Mr. Bumble, auf. Von dort wird er in die Lehre zu dem grausamen Leichenbestatter Mr. Sowerberry gegeben, nachdem er es gewagt hatte, gegen die äußerst kargen Essensrationen im Armenhaus zu pro-testieren. Dem Leidensdruck bei Sowerberry entzieht sich Oliver schließlich durch seine Flucht nach London, wo er bei einer Bande von Taschendieben Anschluss findet. Dem Führer der Bande, dem jüdischen Hehler Fagin, gelingt es mit Hilfe seiner Komplizin Nancy, Oliver in einen nächtlichen Einbruch in einer Villa zu verwickeln. Er wird verwundet und entdeckt, doch die Hausbesitzerin Mrs. Maylie, die seine »innere Unschuld« erkennt, schützt ihn vor der Polizei. Bei ihr und ihrer Pflegetochter Rose findet Oliver Unterschlupf, Liebe und Fürsorge. Die inzwischen reuig gewordene Nancy berichtet den beiden Frauen von Monks, einem Freund Fagins, der Oliver zu vernichten trachtet. Sie lüftet das Geheimnis um Monks, den unehelich geborenen Halbbruder Olivers, der dessen väterliches Erbteil unterschlagen hat. Nancy wird wegen ihres Verrats von dem Bandenmitglied Bill Sikes ermordet. Die skrupellosen Verbrecher finden ihre gerechte Strafe: Sikes richtet sich selber, indem er sich auf der Flucht versehentlich erdrosselt, Fagin wird verhaftet und hingerichtet und auch Monks büßt seine Tat. Der Held des Romans aber, der allen widrigen Umständen zum Trotz dem Bösen letztlich widerstanden und das Gute in sich bewahrt hat, wird von Mr. Bronlow, einem früheren Opfer der Bande, bei dem sich Oliver kurze Zeit aufhielt, adoptiert und erhält seinen angestammten Platz in der Gesellschaft. Der Zufall führt Mr. Brownlow, den Freund des verstorbenen Vaters von Oliver, und Mrs. Maylie, die Ziehmutter seiner Tante Rose, zusammen.
Aufbau: Dickens hat in diesem Werk erstmals eine geschlossene epische Großform mit einer durchgehenden Handlung und einem reich abgestuften Figurenensemble geschaffen und in überzeugender Weise Tiefen der menschlichen Seele beleuchtet. Ein meisterliches Exempel seines karikierenden Humors stellt der Armenhausvorsteher Bumble dar, der in England zum Prototyp des bornierten und mitleidslosen kleinen Beamten wurde.
Dickens stellt die Nachtseite, die Kriminellen der Gesellschaft, einer heilen bürgerlichen Welt gegenüber. Er prangert soziale Missstände an und tastet hierbei zwar das bestehende gesellschaftliche System nicht unmittelbar an, will jedoch den Anstoß für Besserungen geben.
Wirkung: Durch die überaus sensible, psychologisch glaubwürdige Schilderung der Figuren wurde der Roman zu einem Meilenstein der englischen Literatur der Viktorianischen Zeit.

Rezension

Copyright: Aus Das Buch der 1000 Bücher (Harenberg Verlag)

Oliver Twist
OT Oliver Twist OA 1837 DE 1838Form Roman Epoche Viktorianisches Zeitalter
Mit Oliver Twist, seinem zweiten Roman, sicherte sich Charles Dickens seinen Ruf als hervorragender Erzähler. Der Roman schildert das Armeleute- und Verbrechermilieu in realistischer und beklemmender Weise, enthält aber auch melodramatische und groteske Effekte. Oliver Twist ist ein meisterhaftes Gesellschaftspanorama der Viktorianischen Zeit, das die »Parias der Unterwelt« fassettenreich schildert und auf beeindruckende Weise Verzweiflung und Verlorenheit zu vermitteln vermag. Der Roman gehört zu den meistgelesenen Werken von Dickens.
Inhalt: Oliver wächst als Findelkind im Armenhaus einer Kleinstadt unter dem unbarmherzigen Regiment des Büttels, Mr. Bumble, auf. Von dort wird er in die Lehre zu dem grausamen Leichenbestatter Mr. Sowerberry gegeben, nachdem er es gewagt hatte, gegen die äußerst kargen Essensrationen im Armenhaus zu pro-testieren. Dem Leidensdruck bei Sowerberry entzieht sich Oliver schließlich durch seine Flucht nach London, wo er bei einer Bande von Taschendieben Anschluss findet. Dem Führer der Bande, dem jüdischen Hehler Fagin, gelingt es mit Hilfe seiner Komplizin Nancy, Oliver in einen nächtlichen Einbruch in einer Villa zu verwickeln. Er wird verwundet und entdeckt, doch die Hausbesitzerin Mrs. Maylie, die seine »innere Unschuld« erkennt, schützt ihn vor der Polizei. Bei ihr und ihrer Pflegetochter Rose findet Oliver Unterschlupf, Liebe und Fürsorge. Die inzwischen reuig gewordene Nancy berichtet den beiden Frauen von Monks, einem Freund Fagins, der Oliver zu vernichten trachtet. Sie lüftet das Geheimnis um Monks, den unehelich geborenen Halbbruder Olivers, der dessen väterliches Erbteil unterschlagen hat. Nancy wird wegen ihres Verrats von dem Bandenmitglied Bill Sikes ermordet. Die skrupellosen Verbrecher finden ihre gerechte Strafe: Sikes richtet sich selber, indem er sich auf der Flucht versehentlich erdrosselt, Fagin wird verhaftet und hingerichtet und auch Monks büßt seine Tat. Der Held des Romans aber, der allen widrigen Umständen zum Trotz dem Bösen letztlich widerstanden und das Gute in sich bewahrt hat, wird von Mr. Bronlow, einem früheren Opfer der Bande, bei dem sich Oliver kurze Zeit aufhielt, adoptiert und erhält seinen angestammten Platz in der Gesellschaft. Der Zufall führt Mr. Brownlow, den Freund des verstorbenen Vaters von Oliver, und Mrs. Maylie, die Ziehmutter seiner Tante Rose, zusammen.
Aufbau: Dickens hat in diesem Werk erstmals eine geschlossene epische Großform mit einer durchgehenden Handlung und einem reich abgestuften Figurenensemble geschaffen und in überzeugender Weise Tiefen der menschlichen Seele beleuchtet. Ein meisterliches Exempel seines karikierenden Humors stellt der Armenhausvorsteher Bumble dar, der in England zum Prototyp des bornierten und mitleidslosen kleinen Beamten wurde.
Dickens stellt die Nachtseite, die Kriminellen der Gesellschaft, einer heilen bürgerlichen Welt gegenüber. Er prangert soziale Missstände an und tastet hierbei zwar das bestehende gesellschaftliche System nicht unmittelbar an, will jedoch den Anstoß für Besserungen geben.
Wirkung: Durch die überaus sensible, psychologisch glaubwürdige Schilderung der Figuren wurde der Roman zu einem Meilenstein der englischen Literatur der Viktorianischen Zeit.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1113 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 495 Seiten
  • Verlag: Jazzybee Verlag (21. Juli 2012)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B009KBSRW8
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 44 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #23.654 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

am 23. November 2016
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Mai 2017
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Juni 2016
Format: Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. Juli 2017
Format: Kindle Edition|Verifizierter Kauf
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Mai 2016
Format: Taschenbuch
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?