Facebook Twitter Pinterest
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZUMM
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

The Old Man Springs A Boner

3.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Preis: EUR 14,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 25. November 2002
"Bitte wiederholen"
EUR 14,99
EUR 9,52 EUR 9,49
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 9,52 3 gebraucht ab EUR 9,49

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • The Old Man Springs A Boner
  • +
  • Air Harmonie.Live In Bonn
Gesamtpreis: EUR 26,58
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. November 2002)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Buschfunk (Buschfunk)
  • ASIN: B00007M85V
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 186.391 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. War
  2. Terrorist
  3. Freezin' in hell
  4. Ain't nobody white
  5. Heart of stone
  6. Wicked messenger
  7. Red scar eyes
  8. True love
  9. Gimme shelter
  10. Soulkitchen

Produktbeschreibungen

Audio CD


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von J. Lange VINE-PRODUKTTESTER am 6. April 2003
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Mitch Ryder feierte erste Erfolge mit den Detroit Wheels in den 60er Jahren. Nach dem Versuch, ihn dann als Las Vegas-Star aufzubauen, verschwand er zunächst in der Versenkung. Seit 1978 besucht er nun regelmäßig Deutschland und hat sich hier und in Europa zwischenzeitlich eine Fan-Basis aufgebaut. In den letzten Jahren bringt er zu Jahresbeginn immer einen Gitarristen aus den USA mit, 2002 war es Robert Gillespie, und tourt mit einer alten Blues-Rock-Formation aus Deutschland (Ost), Engerling. Die vorliegenden Aufnahmen enstanden während der Tour 2002 in kleinen Clubs in Deutschland und Österreich und fangen die Stimme von Mich Ryder hervorragend ein. Ob nun Eigenkompositionen, hervorzuheben sind der Opener "War" und "Ain't nobody white", oder Cover, Mitchs Stimme klingt einfach stark. Einzig die Keyboards sind mir gelegentlich zu sehr in den Vordergrund gemischt.
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 7. Februar 2003
Format: Audio CD
Gestern abend war ich auf seinem Konzert und natürlich gleich mal die CD mitgenommen.
Noch auf dem Weg vom Konzert nach Hause kam sie in den Player!
Sicher kommt auch eine Live-CD nie an das Gefühl heran, live dabeizusein. Aber so habe ich die Möglichkeit bei jedem Hören, mich an das furiose Konzert zu erinnern.
Zur CD:
Die Qualität ist sehr unterschiedlich, da auf einzelnen Konzerten aufgenommen, ein Livemitschnitt halt. Aber dadurch entsteht auch auf eine seltsame Weise ein wärmeres Gefühl beim Zuhören, denn wie Mitch Ryder auf der Bühne sagte, ist dieses ein sehr emotionales Konzert. Dem konnte ich nicht wiedersprechen.
Für alle die Mitch Ryder kennen und lieben brauche ich keine Worte verlieren über seine ausdrucksstarke Stimme, über die Emotion, mit der er seine Lieder performt. Dies alles kommt auf dieser CD mit eindrucksvoller Wucht auf den Hörer zu. Langsame Balladen, Rockige Riffs und eine Stimme die einem die Haare zu Berge stehen lassen. Alles gut Geräuchert.
Leider sind nicht alle Songs vom Konzert auf der CD. Aber das war ja auch wohl noch nie der Fall. Ansonsten ein genialer Konzert Mitschnitt in den auch mal Ryder Neulinge reinhören sollten.
Also CD kaufen, gemütlich zu Hause hinsetzen und Player auf Konzertlautstärke aufdehen. Viel Spaß!
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Ich kann meinen Vor-Schreibern nicht so ganz zustimmen, und finde, die CD ist gar nicht so übel abgemischt.
Wenn man bedenkt, welche Gegebenheiten oft vorherrschen, ist das alles nicht so schlimm.
Und wenn man live in der Menge steht, ist der Sound auch nicht gerade geschliffen - hängt auch davon ab, wo man steht.
Diese CD bringt für mich gerade deshalb ein passables Live-Gefühl rüber, darum mag ich sie.
Außerdem ist die beste Version von True Love auf dieser CD.
Ein vielleicht verkanntes Gitarrensolo der Rockgeschichte.
Ja, und es findet sich auch die, meiner Meinung nach, gelungenste Klavier-Einleitung von Red Scar Eyes darauf.
Ich mag die CD sehr.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von André W. am 2. September 2010
Format: Audio CD
Eins muss vorweg gesagt werden: Mitch Ryder war für mich immer ein genialer Künstler..
Ich kaufte mir also (wie alle seine anderen Werke) auch dieses Album voller Vorfreude und war einfach nur enttäuscht.
Eine schlechtere abmischung hab ich selten gehört.
Der Bass kommt kaum rüber (egal wie weit man den Bass aufdreht),
die Gitarre übernimmt den dominanten Part.
Die Tasteninstrumente sind viel zu leise, der Gesang sehr abgemagert...
Ich kann meine enttäuschung kaum zum Ausdruck bringen.
Aber jeder hat seine eigene Meinung dazu...
Gruß
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Also, mit diesen Live-Mitschnitten hat man weder dem Meister selbst noch den Fans einen Gefallen getan ! Natürlich und unbestritten, die Musik ist wie immer mitreißend, eben Mitch Ryder live...und Engerling spielt eine starke Begleitung, ohne Frage ! Doch leider bleibt die Produktion hinter all dem zurück...und verdirbt das gewohnte und erwartete Erlebnis. So steril klang noch nie ein Konzert von Mitch, seine Stimme oft verhallt und damit entrückt irgendwie von der Gruppe, wie nicht dazu gehörig. Höhen teils an der Schmerzgrenze, als würde jemand guten Klang mit dem Aufreißen eines (imaginären) Höhenreglers gleich setzen, ein Bass, der so tut, als ob er nicht dazu gehört, und seltsam kalte Mitten, was hier und da zu topfigen Gitarren führt... Ja, wir hören seine Musik, aber sie macht aus genannten Gründen leider nicht so richtig an...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Ähnliche Artikel finden