Facebook Twitter Pinterest
Offline [Vinyl LP] ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Offline [Vinyl LP] Import

4.2 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen

Preis: EUR 22,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Offline
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Vinyl, Import, 30. Mai 2014
"Bitte wiederholen"
EUR 22,99
EUR 13,76
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
25 neu ab EUR 13,76

Vinyl-Schallplatten
Entdecken Sie aktuelle Vinyl-Neuheiten und Angebote unserer Vinyl-Seite. Viele Schallplatten gibt es auch mit AutoRip.

Hinweise und Aktionen


Guano Apes-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Offline [Vinyl LP]
  • +
  • Proud Like a God [Vinyl LP]
Gesamtpreis: EUR 44,98
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Vinyl (30. Mai 2014)
  • Erscheinungsdatum: 30. Mai 2014
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Sevenone Music (Sony Music)
  • ASIN: B00IOBHM8A
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 50 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 135.541 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Like Somebody
  2. Close To The Sun
  3. Hey Last Beautiful
  4. Numen
  5. Cried All Out

Disk: 2

  1. It's Not Over
  2. Water Wars
  3. Fake
  4. Jiggle - Guano Apes Feat. Sola Plexus
  5. The Long Way Home

Disk: 3

  1. Like Somebody
  2. Close To The Sun
  3. Hey Last Beautiful
  4. Numen
  5. Cried All Out
  6. It's Not Over
  7. Water Wars
  8. Fake
  9. Jiggle - Guano Apes Feat. Sola Plexus
  10. The Long Way Home

Produktbeschreibungen

Ihr Comeback im Jahr 2011 war ein echter Triumphzug. Mit breiter Brust hatte die Band um Frontfrau Sandra Nasić die Bühne nach acht Jahren Album-Abstinenz betreten, um auf ganzer Linie abzuräumen: Bel Air enterte sensationell, als viertes Album in Folge, die Charts auf #1, meldete in kürzester Zeit Gold und brachte drei starke Singles hervor. Die Guano Apes, als eine der wenigen deutschen Bands dafür bekannt, auch im Ausland extrem erfolgreich zu sein, spielten ausverkaufte Tourneen in ganz Europa und ernteten überall Respekt.

Jetzt kommt das Quartett mit brandneuem Material und präsentiert gleich mit der ersten Single-Auskopplung "Close to the Sun" eindrucksvoll das Können und die Spielfreude einer Band, die über jeden Zweifel erhaben ist. "Close to the Sun" rauscht mit schweren Riffs, entschlossenen Drums und sphärischen Chören heran, um uns mitzunehmen in die Umlaufbahn der Guano Apes, die genau da weitermachen, wo sie aufgehört haben: ganz oben. "Close to the Sun" ist jetzt überall erhältlich und macht die Bahn frei für das neue Album Offline.

Diese wunderschön gestaltete Doppelvinyl im Gatefold enthält zusätzlich das Album Offline im CD-Format.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
....aber auch nicht wirklich gut.

Ein bisschen schade, beinahe das komplette Album versinkt ein wenig in Belanglosigkeit.
Jeder Titel klingt irgendwie gleich. Sanfte Strophen, hymnenhafter Refrain mit etwas 'härterer' Instrumentalisierung.
Fast jeder Song klingt wie die Vorabsingle 'Close To The Sun' - der Song ist gut, aber ich brauch keine 10 verschiedenen Versionen davon auf einem Album. Besonders die ersten Songs (Titel 2,3,4,5) klingen doch von Aufbau und Struktur sehr ähnlich. Am Ende nimmt das Album jedoch nochmal ein wenig an Fahrt auf.

Die besten Songs sind meiner Meinung nach der Opener 'Like Somebody', das herrliche 'Water Wars' (welches durch seine vorantreibenden Rythmen zum Mitwippen einlädt) und die Single 'Close To The Sun'.

Wie gesagt, die Songs sind alle nicht schlecht, aber das wirkliche Highlight fehlt -> daher 3/5 Sterne.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
mich erinnert das Album "an die gute alte Zeit", nur damals waren
die Guano Apes neu, fit und jung, jetzt eher "geht so".
Zur Erinnerung trägt auch die Zusammenstellung von nur 10 Titeln bei, somit wiedermal
ein recht kurzes Guano Apes Album.

In Summe gefällt es mir viel besser als die letzten Alben, aber es ist sehr unspannend.

Auch wenn es mir gefällt wieder mal eine CD zu kaufen, der Preis bei der Veröffentlichung von
knapp 20 Euro ist ein wenig daneben.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wie auch schon beim letzten Album haben die Apes leider ihren Biss verloren. Ich habe nichts dagegen, dass sich eine Band über die Jahre verändert und "erwachsener" wird, aber bei "Offline" kann ich irgendwie nichts Innovatives/Interssantes finden. Bei mir ist kein Song hängen geblieben. Wie auch schon in einer anderen Bewertung festgestellt wurde klingen die ersten Song alle sehr ähnlich...gerade die Refrains verlieren sich im immergleichen, mehrstimmigen, aalglatten Gejohle. Radiotauglich: Ja. Interessant: Nein.

Einzig bei den letzten drei Songs (v.a. "Jiggle") schimmern hier und da ein paar schöne Ideen durch. Warum haben die Apes keinen Mut mehr zum Experimentieren?
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Ich bin ein Guano Apes Fan der ersten Stunde. Und daher auch ein großer Fan der alten Alben (Proud like a god, don't give me names...).
Trotzdem mochte ich auch das Album Bel Air, was für viele sicherlich ein harter Kurswechsel war.

Dieses Album "Offline" ist meines Erachtens eine Weiterentwicklung des "Bel Air"-Albums und deswegen für mich auch absolut empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Irgendwie fehlt es dem Album an Kraft und Inspiration. Es klingt nicht wirklich ausergewöhnlich und ich hätte es beim hören auch nicht direkt Guano Apes zugeordnet.
Close to the Sun und The Long Way Home sind für micht die Gründe nicht zwei Sterne zu geben.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
für diesen Inhalt!!! Hier wird vom physischen Inhlat wirklich viel geboten für jemanden, der sich grundsätztlich jedes Guano Apes-Album kauft. Die Musik des neuen Werkes zeigt wie auf "Bel Air" die erwachsenen Apes, die nicht mehr so auf eine gesunde Härte als vielmehr auf tanzbare Songs setzen. NIcht schlecht, aber für meinen GEschmack die die einzelnen Stücke nicht mehr so Stark als diese von den damaligen 3 Werken. Dennoch lege ich die Scheibe jetzt gerade im Sommer gerne ein,
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wie hier auch schon einige andere Rezenten geschrieben haben, die Apes waren immer bekannt für ihre große Experimentierfreudigkeit und das man sie nie so richtig in eine Schublade stecken konnte, von Ballade über Pop, Rock bis Nu Metal und noch mehr.
Dafür habe ich sie bewundert und geliebt und dafür auch gerne ein paar Songs in Kauf genommen, die nicht ganz meinem persönlichen Geschmack entsprachen.

Die neueste Scheibe braucht für mich sehr lange, bis sie richtig in Fahrt kommt. Die Songs sind durchweg gut arrangiert, insgesamt überwiegen aber die ruhigen Momente. Mir fehlt leider ein wenig die brachiale Urgewalt alter Werke der Apes - schade :(

Daher auch nur 3 Sterne
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich gehöre nicht zu den Leuten, die "Bel Air" als schlecht empfanden. Ganz im Gegenteil, es war abwechslungsreich, experimentiell und frisch. Nach mehrmaligen Hören, hörte man den typischen Apes Sound, der auf Bel Air nur anders verpackt war.

Jetzt kommt "Offline", das zweite Album nach dem Comeback der Apes. Angepriesen wurde es mit harten Gitarren Riffs und Apes Sound. Gut harte Gitarren-Riffs bekommt man geboten, sowie auch den typischen Apes Sound, dennoch haben sich die Apes auf diesem Album eher etwas zurück gehalten. Gern würde ich 5 Sterne geben, da die Songs alle gut sind und mir gefallen, allerdings fehlt mir etwas.

Mit "Like Somebody" wird das Album perfekt eröffnet. Dieser Song geht nach vorn, ist abwechslungsreich und ladet zum weiterhören ein. Auch die darauf folgende Single "Close To The Sun" vermittelt dieses Gefühl. "Hey Last Beautyful" ist dann etwas ruhiger, was in gewisser Weise nicht falsch ist, allerdings folgen dann weitere ruhigere Nummern, bis man dann mit Titel 8 "Fake" wieder mehr Härte geboten bekommt. Auch "Jiggle" weiß zu überzeugen und donnert gewaltig. Der 10. und letzte Titel "The Long Way Home" beendet dann das Album mit ruhigem Ausklang.

Fazit: Die Songs klingen alle gut und gefallen mir, nur ist die Mischung etwas fehl geschlagen. Anstatt das Album abwechslungsreicher zu gestallten, hat man bei "Offline" eher ruhigere Nummern bevorzugt. Das finde ich leider etwas schade, da man von den Apes Abwechslung gewohnt ist.
Auf den Alben davor gab es auch ruhigere Nummern, aber im selben Gewicht auch wildere Songs.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden