Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 325,62

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Office für Mac 2011 Home & Business (Multipack / englisch)

Plattform : Mac OS X

Erhältlich bei diesen Anbietern.
Mac
  • Lizensen: 3 Installation
  • Sprache: englisch
  • Kategorie:Büroanwendungen
  • Unterkategorie:Büroanwendungen - Office-Paket
1 neu ab EUR 325,62

Für diesen Artikel ist eine neuere Version vorhanden:


System-Anforderungen

Plattform: Mac
  • Plattform:   Mac OS X
  • Medium: Software
  • Artikelanzahl: 1

Produktinformation

Plattform: Mac
  • Größe und/oder Gewicht: 12,7 x 17,8 x 2,5 cm ; 113 g
  • ASIN: B003YCOJB2
  • Erscheinungsdatum: 4. November 2010
  • Sprache: Englisch
  • Bildschirmtexte: Englisch
  • Anleitung: Italienisch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: Schreiben Sie die erste Bewertung
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.692 in Software (Siehe Top 100 in Software)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

Plattform:Mac

Mit Installationen auf über einer Milliarde PCs und Macs ist Microsoft Office die beliebteste und meistverwendete Produktivitäts-Suite aller Zeiten. Das neue Office für Mac 2011 hilft Ihnen dabei, auf Ihre Art mehr aus Ihrem Mac herauszuholen. Verwirklichen Sie all Ihre Ideen mit vertrauten Applikationen wie Word, Excel und PowerPoint, und organisieren Sie Ihre E-Mails, Kontakte und Termine mit Outlook. Und da Office für Mac kompatibel mit Office für Windows ist, können Sie Ihre Dokumente gemeinsam mit nahezu jedem Mac- oder PC-Anwender bearbeiten. Speichern Sie Ihre Dateien in einem passwortgeschützten SkyDrive Ordner und greifen Sie mit den kostenlosen Office Web Apps online von nahezu überall darauf zu.

Microsoft Office Mac 2011

Nutzen Sie Ihre Zeit optimal

Erstellen Sie Dokumente mithilfe beeindruckender Vorlagen. Vertrauen Sie Ihre E-Mail-Nachrichten und viele andere Dinge Outlook für Mac an. Mit dem Menüband in Office für Mac haben Sie alle erforderlichen Tools sofort griffbereit. Auf PC und Mac nutzen Sie die gleiche vertraute Benutzeroberfläche von Office. Effizienter geht's nicht.

Vorlagengalerie: Mehr Designs, mehr Vorlagen – an Ihre Wünsche anpassbar

Greifen Sie ganz einfach auf tausende Designs und Vorlagen für Word, PowerPoint und Excel 2011 zu, und erstellen Sie damit beeindruckend professionelle Dokumente. Kürzlich verwendete Dokumente lassen sich schnell und ohne Zeitverluste auffinden. Außerdem lässt sich jedes Design bzw. jede Vorlage bereits vor der Auswahl anpassen und anzeigen – so finden Sie das Gewünschte gleich auf den ersten Griff.

Neue Datenbank und Unterhaltungsansicht: Konsolidieren und einfaches Zugreifen auf Ihre E-Mail-Nachrichten
Microsoft Office Mac 2011
Greifen Sie ganz einfach auf tausende Designs und Vorlagen zu

Office für Mac 2011 bietet eine neue Anwendung zur Verwaltung aller wichtigen E-Mail-Nachrichten, Terminpläne, Kontakte u. v. a. m. – Outlook für Mac 2011. Die neue Datenbank speichert Daten in einzelnen Dateien, auf die sich ganz einfach zugreifen lässt. Daher ist Outlook für Mac kompatibel mit Spotlight und Time Machine. Mit dem neuen Outlook für Mac können Sie zudem lange E-Mail-Unterhaltungen in kurzer und kompakter Form anzeigen und behalten so stets den Überblick über die Zusammenhänge.

Schnelle Bearbeitung häufiger Aufgaben

Office für Mac 2011 bietet ein dynamisches Menüband in seiner Benutzeroberfläche, mit dem Sie häufig verwendete Funktionen stets griffbereit haben – in Word, Excel, PowerPoint und Outlook für Mac. Wir haben das Menüband an den Mac angepasst, damit Sie im Handumdrehen beeindruckende Dokumente, Präsentationen, Tabellen und E-Mail-Nachrichten erstellen können. Die Arbeit mit Office für Mac 2011 ist jedem sofort vertraut – ganz gleich, ob langjährigen Mac-Benutzern oder Office-Benutzern auf einem PC.

Zuverlässig professionelle und anspruchsvolle Ergebnisse

Jetzt sind Ihre Dokumente ebenso kreativ und professionell wie Ihre Ideen. Heben Sie Ihre Einfälle und Daten mit einfach zu nutzenden Grafiken hervor, damit Ihre Berichte und Präsentationen ins Auge fallen. Dabei können Sie sich beruhigt darauf verlassen, dass Ihre Dokumente auf einem Mac ganz genauso angezeigt werden wie auf einem PC und sich auch ebenso verhalten.

Excel: Clevere, präzise Darstellung und Präsentation Ihrer Daten
Microsoft Office Mac 2011
Bearbeiten Sie Word-Dokumente gemeinsam mit anderen Mac- und PC-Anwendern

Die Funktion Sparklines in Excel 2011 hilft bei der einfachen Erstellung von Diagrammen und Grafiken, die einen schnellen Überblick über Ihre Daten liefern. Mit dieser Funktion, die ebenfalls in Office 2011 unter Windows verfügbar ist, fassen Sie die Aussage Ihrer Daten kompakt zusammen. Die PivotTables von Excel 2011 lassen sich leicht bearbeiten und sind enorm kompatibel mit der Windows-Version. So wird die Bearbeitung Ihrer Daten noch einfacher und intuitiver.

Fotobearbeitung: Machen Sie Eindruck mit optisch ansprechenden Darstellungen

Bearbeiten Sie Bilder direkt in Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumenten. Frischen Sie Farben von Fotos und Bildern auf, wenden Sie Filter an, führen Sie Korrekturen aus, und entfernen Sie überflüssige Hintergrundbilder – direkt aus der Office-Anwendung selbst. Sie müssen die Office-Anwendungen nicht verlassen, um beeindruckende Grafiken und Fotos zu erstellen.

Kompatibilität: Kompatible Anwendungen bedeuten professionelles Auftreten

Office für Mac 2011 bietet zuverlässige Kompatibilität zwischen Mac und PC. Ihre Arbeit sieht stets aus wie gewünscht – ganz gleich ob sie vom Lehrer, Dozenten, Chef oder Kunden geöffnet wird. Durch die gemeinsamen Tools und Dateiformate in Office für Mac und Windows-basiertem Office sehen Ihre anspruchsvollen Berichte, Präsentationen und Tabellen genau wie beabsichtigt aus und verhalten sich auch so.

Effizienteres Arbeiten, wo immer Sie sich aufhalten

Microsoft Office Mac 2011
Nicht nur in Excel: schnelle und bequeme Bedienung mit dem dynamischen Menüband

In Clouds gehostete Web Apps, die einzelnen Benutzern und ganzen Unternehmen die Freigabe, Bearbeitung und Interaktion in Word-, PowerPoint- und Excel-Dokumenten ermöglichen, machen Zusammenarbeit einfach und effektiv. Zusammenarbeit war noch nie so einfach, ganz gleich, wo Ihre Kollegen, Ihre Kunden und Sie sich aufhalten.

Gemeinsame Dokumenterstellung: Ein Dokument, mehrere Autoren

Arbeiten Sie in Echtzeit mit beliebig vielen Mitautoren gemeinsam an Dokumenten. Office für Mac 2011 stellt Ihnen bessere Möglichkeiten für die Zusammenarbeit bereit, sodass Sie sich nie wieder über Versionskontrolle Gedanken zu machen brauchen. Office für Mac 2011 ist kompatibel mit Office für Windows, die gemeinsame Verwendung von Dokumenten ist also praktisch mit jedem möglich. Und wenn eine Teambesprechung erforderlich ist, wechseln Sie schnell zu einem Video- oder Livechat mit Messenger für Mac.

Outlook: Einladungen und Kalender auf einen Blick
Microsoft Office Mac 2011
Mit Sparklines können Sie Zahlen ganz einfach in Trendlinien umwandeln

Inlinekalenderfunktionen stehen jetzt unmittelbar in Ihrem Posteingang zur Verfügung, sodass Sie nicht zwischen Kalender und E-Mail-Programm hin- und herwechseln müssen. Wenn Sie eine Besprechungseinladung erhalten, erkennen Sie sofort, ob eine Terminüberschneidung vorliegt. Außerdem können Sie benutzerdefinierte Kalenderansichten basierend auf Kategorien anzeigen und Ihren Tag auf einfache Weise planen, um mehr zu erledigen.

PowerPoint: Präsentieren Sie eine Show – überall – mit der Funktion "Bildschirmpräsentation übertragen"

Jetzt können Sie Ihre PowerPoint-Folien jedem, der über eine Internetverbindung verfügt, remote präsentieren. Die Zuschauer brauchen nicht einmal PowerPoint auf dem Computer installiert zu haben, um die Präsentation anschauen zu können. Sie steuern die Geschwindigkeit und den Fluss Ihrer Präsentation genauso, als ob der Zuschauer neben Ihnen sitzen würde. Und Sie brauchen keine großen Dateien per E-Mail zu versenden, sondern lediglich die von PowerPoint generierte URL, und schon kann die Show beginnen.

Office 2011: Unsere Lieblingsfeatures

Office für Mac 2011 unterstützt Sie ideal bei Ihrer Arbeit. Die Anwendungen der gesamten Suite starten im Handumdrehen und sind stets verfügbar. Mit der Funktion zum Neuanordnen von Objekten positionieren Sie Grafikebenen in Word oder PowerPoint mithilfe einer beeindruckend interaktiven Benutzeroberfläche perfekt nach Wunsch. Die Vollbildansicht in Word erleichtert die Konzentration auf Ihre Arbeit. Menübefehle und Ablenkungen, wie Sofort- und E-Mail-Nachrichten, bleiben im Hintergrund.

Microsoft Office Mac 2011
Präsentieren Sie Ihre PowerPoint-Folien jedem, der über Internet verfügt
Leistungsverbesserungen: schneller, reibungsloser, besser

Sie werden beeindruckt sein von Office für Mac 2011 – Leistung und Ladezeiten der Programme Word, PowerPoint und Excel wurden enorm verbessert. Ihre Dokumente lassen sich schnell öffnen und reagieren schnell auf Ihre Befehle – ganz mühelos. Und die Suche in Dokumenten gelingt jetzt so schnell wie nie zuvor.

Neuanordnen von Objekten: So befinden sich Objekte und Daten genau an die gewünschte Stelle in Ihrem Dokument

Mit Word und PowerPoint erstellen Sie umfassende Dokumente durch verschiedene Ebenen mit Text, Formen, Bildern, SmartArt, Animationen und Diagrammen. Mit Office für Mac 2011 können Sie alle diese Elemente jetzt mit einer ganz einfachen visuellen Benutzeroberfläche neu anordnen. Die Verwaltung Ihrer anspruchsvollen Designs wird zum Kinderspiel.

Word Vollbildansicht: Ihr Inhalt füllt den gesamten Bildschirm

Jetzt können Sie Word entsprechend anpassen, je nachdem, ob Sie an Ihrem Dokument schreiben oder es lesen. In der Vollbildansicht stehen Ihnen nur wenige Befehle zur Verfügung. Unterbrechungen durch E-Mail- und Sofortnachrichten werden unterbunden. So können Sie sich ganz auf Ihr Dokument konzentrieren.

Neuerungen und Verbesserungen

Microsoft Office Mac 2011
Bearbeiten Sie Bilder direkt in Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumenten

Outlook für Mac: Die neuen Funktionen wie beispielsweise Inbox aufräumen, Unterhaltungen ignorieren und Quick Steps anlegen, erleichtern Ihnen in Kombination mit der neuen Unterhaltungsansicht auf unkomplizierte Art und Weise Ihre E-Mails zu organisieren. Menüband: Gestalten Sie Ihren Arbeitsplatz nach Ihren Vorstellungen indem Sie das Menüband personalisieren und anpassen. Gruppieren Sie Ihre häufigsten Befehle an einem Ort und bewältigen Sie Ihre Arbeiten schneller.

Office Web Apps: Greifen Sie direkt in Ihrem Browser über die Office-Benutzeroberfläche auf Dokumente zu. Das bedeutet, dass Sie Dokumente virtuell an einer beliebigen Stelle auf Ihrem Computer oder Smartphone speichern und für andere online freigeben und gemeinsam bearbeiten können. Co-Authoring: Eine Datei gemeinsam mit mehreren Autoren an unterschiedlichen Orten bearbeiten. Vorlagengalerie: Wählen Sie die perfekte Vorlage für Ihr nächstes Projekt aus. Kürzlich verwendete Dokumente lassen sich schnell und ohne Zeitverluste auffinden. Außerdem lässt sich jedes Design bzw. jede Vorlage bereits vor der Auswahl anpassen und anzeigen. Fotobearbeitung: Entfernen Sie Hintergründe oder nutzen Sie Farbfilter direkt in PowerPoint.

Vollbildvorschau: Verwenden Sie den ganzen Bildschirm zum Lesen und Schreiben. Bildschirmpräsentation übertragen: Senden Sie Ihre Präsentation in Echtzeit über das Internet – selbst an Zuschauer, die nicht über PowerPoint verfügen. Verbesserte Publikations-Layout-Ansicht: Gestalten Sie ganz einfach professionelle Dokumente wie Briefe, Broschüren und Flyer. Sparklines: Erstellen Sie im Handumdrehen kleine Diagramme in einer einzigen Zelle, um wichtige Datentrends hervorzuheben. Visual Basic: Automatisieren Sie wiederkehrende Aufgaben durch Programmierung. Dynamische Ebenenkontrolle: Schichten Sie Ebenen mit Texten, Fotos und Grafiken schnell und problemlos um.

Enthaltene Applikationen

Microsoft Office Mac 2011
Betrachten Sie in Outlook E-Mail-Dateianhänge mit der Schnellansicht

Microsoft Office für Mac erweitert die bekannten und vertrauten Office-Applikationen um leistungsstarke Funktionen, mit denen Ihnen private und geschäftliche Aufgaben leichter von der Hand gehen. Microsoft Office für Mac Home and Business 2011 enthält:

Word für Mac 2011

Erstellen Sie mit leistungsstarken Textfunktionen professionelle Dokumente, die Sie online speichern, bearbeiten und weitergeben können. Gestalten Sie in der Publishing-Layout-Ansicht professionelle Newsletter, Broschüren und Dokumente. Fügen Sie dem Text dank der visuellen Stile ohne Umwege beeindruckende Formatierungseffekte wie Verlaufsfüllungen und Leuchteffekte zu.

Arbeiten Sie in der Vollbildansicht mit maximalem Platz zum Lesen und Schreiben. Mit der dynamischen Ebenenkontrolle arrangieren Sie Ebenen mit Texten, Fotos und Grafiken blitzschnell neu. Speichern, betrachten und verteilen Sie Dokumente online mit der Word Web App auf Windows Live SkyDrive. Bearbeiten Sie Word-Dokumente gemeinsam mit anderen Anwendern – egal, ob diese einen Mac oder PC verwenden.

Excel für Mac 2011

Machen Sie sich mit einfach zu interpretierenden Tabellen ein Bild von Ihren Finanzen. Stellen Sie Ihre Dateien online, um Sie von nahezu überall aus zu betrachten, zu editieren oder gemeinsam mit Ihrem Team zu bearbeiten. Bringen Sie mit konditionellen Formatierungen mit Icons, Datenbalken und Farbschemata mehr Übersicht in Ihre Daten. Mit Sparklines können Sie Zahlen in Trendlinien umwandeln und in einer einzigen Zelle veranschaulichen.

Analysieren Sie komplexe Daten blitzschnell mit Pivot-Tabellen. Organisieren, filtern und formatieren Sie zusammengehörige Daten mit Excel-Tabellen. Arbeiten Sie effizienter und sparen Sie Zeit, indem Sie wiederkehrende Prozesse mit Visual Basic automatisieren. Speichern, betrachten und verteilen Sie Dokumente online mit der Excel Web App auf Windows Live SkyDrive. Bearbeiten Sie Excel-Dokumente gemeinsam mit anderen Anwendern – egal, ob diese einen Mac oder PC verwenden.

PowerPoint für Mac 2011

Erstellen Sie professionelle Präsentationen, die Ihr Publikum fesseln und inspirieren. Halten Sie Ihre Präsentationen auch online – so, als wären Sie selbst vor Ort. Verlassen Sie den Konferenzraum und halten Sie Ihre Präsentationen online. Entfernen Sie Hintergründe von Fotos oder nutzen Sie Farbfilter direkt in PowerPoint. Mit der dynamischen Ebenenkontrolle arrangieren Sie Ebenen mit Texten, Fotos und Grafiken blitzschnell neu.

Proben Sie Ihre Präsentation, überprüfen Sie Ihr Timing und machen Sie sich Notizen in der Präsentatoren-Ansicht. Speichern, betrachten und verteilen Sie Präsentationen online mit der PowerPoint Web App auf Windows Live SkyDrive. Bearbeiten Sie PowerPoint-Präsentationen gemeinsam mit anderen Anwendern – egal, ob diese einen Mac oder PC verwenden.

Outlook für Mac 2011

Organisieren Sie Ihre E-Mails und Termine mit Funktionen, die es Ihnen leicht machen, stets in Verbindung zu bleiben und immer auf dem aktuellen Stand zu sein. Räumen Sie Ihren Posteingang auf, indem Sie lange E-Mail-Themen in der neuen Unterhaltungsansicht zusammenfassen. Betrachten Sie Ihren Kalender aus Ihren E-Mails heraus und sehen Sie Ihren Terminplan innerhalb einer Einladung zum Meeting.

Importieren Sie ganz einfach Ihre PST-Datendateien, wenn Sie einen neuen Mac einrichten. Vereinen Sie E-Mails von mehreren Konten in einem gemeinsamen Ordner. Organisieren Sie Termine und Kontakte, ohne Outlook starten zu müssen. Betrachten Sie Dateianhänge mit der Schnellansicht, archivieren Sie mit wenigen Mausklicks Ihre Daten und werden Sie mit der komfortablen Suchfunktion ganz schnell fündig.

Features:
  • Office für Mac 2011 enthält die Macintosh-Versionen von Word 2011, Excel 2011, PowerPoint 2011 und Outlook 2011, die weltweit anerkannten und vertrauten Produktivitäts-Applikationen für Zuhause, Schule und Business.
  • Zuverlässige Kompatibilität mit weltweit über einer Milliarde Macs und PCs, auf denen Microsoft Office läuft. Office für Mac 2011 ermöglicht den problemlosen Datenaustausch und die reibungslose Zusammenarbeit mit nahezu jedem anderen Office-Anwender.
  • Office für Mac 2011 eröffnet Ihnen eine Welt an Anwendungsoptionen, mit denen Sie Ihre gesamte Arbeit, von der Idee, über das Konzept bis hin zum Ergebnis professionell und visuell ansprechend gestalten können.
  • Outlook für Mac 2011 bietet Ihnen jetzt noch mehr Möglichkeiten für Ihren Kommunikationsbedarf bei der Arbeit oder zu Hause. In Outlook 2010 finden Sie ein neues Design sowie erweiterte Features für die Verwaltung und Suche von E-Mail-Nachrichten, für die Kommunikation und die Pflege sozialer Netzwerke.
  • Besser zusammenarbeiten mit Office Web Apps: Mit den neuen und kostenfreien Office Web Apps können Sie direkt über jeden gängigen Browser auf Ihre gesamten Dokumente zugreifen oder diese zusammen mit mehreren Personen an verschiedenen Aufenthaltsorten bearbeiten.
  • Kommunizieren Sie per Messenger für Mac 8 in Echtzeit mit Audio- und Videounterstützung. Mit Remote Desktop für Mac 2 bedienen Sie Ihren Windows-PC vom Mac aus.
  • Lizenziert für zwei (2) Installationen auf Mac-Rechnern.
Voraussetzungen

Mac OS X Version 10.5.8 oder höher; Mac mit Intel-Prozessor; 1 GB RAM empfohlen; 2,5 GB freier Festplattenspeicher; HFS+ Festplattenformat (auch als Mac OS Extended oder HFS Plus bekannt); DVD-Laufwerk oder Verbindung zu einem lokalen Netzwerk (bei einer Installation über ein Netzwerk); Monitor mit einer Auflösung von mindestens 1280 x 800; bestimmte Online-Funktionen erfordern eine Windows Live ID; bestimmte Funktionen erfordern einen Internetzugang; die Exchange-Unterstützung in Outlook 2011 erfordert die Verbindung zu Microsoft Exchange 2007 SP1 RU4 oder höher; der Zugriff auf Dateien, die auf einem SharePoint Server gespeichert sind, erfordert die Verbindung zu einem Microsoft Office SharePoint Server 2007 oder höher; Co-Authoring erfordert SharePoint 2010 oder eine Windows Live ID


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Es gibt noch keine Kundenrezensionen auf Amazon.de
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 0.0 von 5 Sternen 0 Rezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Office Mac Home and Business 2011 3. Juli 2013
Von Amazon Customer - Veröffentlicht auf Amazon.com
Plattform: Mac Verifizierter Kauf
I switched from a Microsoft Windows-based computer to a Mac because I was tired of the glitchy interfaces between programs of varying compatibility. Then I had to decide what to do about word-processing; i do a lot of this. I tried one of the freeware programs: I found the absence of several of the well-structured and easily accessible Word 2007 shortcuts time-consuming and irritating. Also, I like to organize information in tables. After researching reviews on line for the top word-processing software, I opted to continue with Word. Word seemed to continue to offer the best balance for production of technical reports and presentation of information to my health-oriented readers. This time, Word for Mac OS. I chose an earlier version than the current one: I was not interested in the most recent product, which did not get markedly positive reviews in the Improvements Department, and had the further disadvantage of being one-pc, one license, with annual renewal costs. (Bill Gates may be labeled a philanthropist, but it seems to be requiring a lot more of our consumer money to maintain his position!)
Overall, I'm pleased with the product. I've been able to convert my tables and reports, some of them fairly complex. The learning curve hasn't been horrendous for basic operations. The software is reliable, and doesn't--usually--object when I make modifications to the Microsoft - preferred way of doing things.
Actually, I give this product about a 3.8 score. Being Microsoft, its preferred way of doing things often irritates my simpler, more flexible approaches. For example, page headings and page numberings are more difficult to modify, and, in fact, I haven't figured out yet how to get exactly what i want, which is an absence of fancily-structured headings with a cumbersome access. This version has jettisoned the Word 7-easy access to formatting modifications through a window that popped up wherever I wanted it to, so that I didn't have to make a mouse-sweep all the way to top left hand corner for quick modifications.
Still, the software often seems to follow my lead. It's reliable, compatible, and therefore a "keeper".
2.0 von 5 Sternen Office for Mac really isn’t Office…ok kinda but not 30. Januar 2014
Von Gaston A. Hinostroza - Veröffentlicht auf Amazon.com
Plattform: Mac Verifizierter Kauf
Office 2011 for Mac, was the first new version in several years; the Business version adding the Outlook e-mail program (formerly called Entourage), which goes for upwards of $200. Much of the work Microsoft has done is to make the Mac version of Office look and work more like the Windows versions.

…but its not…especially Outlook…its not outlook at all.

The new Office suite has gotten rave reviews from people at the “tech” pubs… but being a (initially reluctant) Mac convert for me, in day-to-day interface, Office 2011 is a big WHA wha.

Yeah there are some big new stuff stuff in there, but again, it ain’t MS Office.

The a LOT shortcuts I learned in MS office are not int he mac version, which SUCKS for the advanced stuff I do in excel….

…but the big thing for me, and what I miss the most is Outlook, which is, in my opinion, the best, well thought out, contact management database program for the money. As a sales dog, it is my life loos and having used it exclusively for over the rememberable past, ll sales docs and calendar events, and purchases, and my entire sale workflow fits perfectly in Outlook for MS Office and is non existent in Office for MAC.

Outlook now stores each message as a separate text file on your hard drive, instead of using one massive database, which means that Time Machine backups go much faster. The downside is that switching folders within Outlook — and downloading messages — is dog slow…and also, ay Entourage files only open in Entourage and do not convert to Outlook….again eating computer muscle.

Outlook’s built-in calendar doesn’t sync with Google Calendar, so you can not collaborate with non Outlook people and it won’t respond until the syncing is complete.

Worse still, Microsoft gutted this program. So many of the tools and commands they DID have Entourage, its predecessor, are gone causing even more cross platform michgoss.

Missing commands include Resend, Edit Message, Cleanup Text, Redirect and the option to use the same keyboard shortcuts you’ve set up in Word.

The cheery on the sundae is “Bugs Aplenty”. More than can list in a shot review.

It could be that my expectations are way out of the mainstream. and everybody has favorite nooks and crannies…which means to me that they will find broken features of their own.

To me, however, it’s sad and frustrating to see such slapped together work from Microsoft’s Mac team…they clearly don’t care if MAC people don’t like the MS products.

The unfortunate other down side is the alternative is spending $100-$300 per program for features that function at the level I expect and in harmony that I expect to get back to the interactivity and seamless workflow I need if I want that back….for me i had no choice…its my living….

I’m hoping for better…but not expecting anything.
4.0 von 5 Sternen Actually Works Well 14. Juni 2014
Von BBCReview - Veröffentlicht auf Amazon.com
Plattform: Mac Verifizierter Kauf
Early reviews on this were horrible - lots of lockups and worse. But the current releases are strong and stable and worth the money. The Excel has improved greatly in stability, and the things you really need if you are a hard core user - pivot tables, data filters, all work well. Just remember that Excel does have one huge hole - VLOOKUP and similar matching functions don't discern betwen upper and lower case letters. So if you export records from Salesforce and then do a VLOOKUP on the ID field, you'll match records from several accounts when you only were looking for one. There's a work around with EXACT, so just beware.

Overall, works as advertised and the Outlook that is provided is the real thing - folders, multiple accounts, has a database that you can reorg after massive changes. (Use tools on the Mac like Eagle Filer or OEAX to export and archive mails). Just beware that you'll learn something new in managing your User Identity and using the Microsoft Database Utility on a regular basis to tidy up your database and emails. I'd give this another star if only this package actually used the Mac Address Book. Regrettably, it does not, and that creates huge problems. It also doesn't cloud sync to your icloud stuff. Just saying....
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen * * UDATED REVIEW - 10/24/2012 * * 11. August 2011
Von William - Veröffentlicht auf Amazon.com
Verifizierter Kauf
UPDATED REVIEW
I went back to iWork about six months ago...

PAGES Evaluation
Simply put, VERY powerful, EASY to use and UNDERSTAND. Excels at page layouts, graphics, OPTIONS! Word is always been good - but is slow, bloated with too much stuff MOST people would never use.
I write a lot of reports with Pages and am NOT missing Word in the least. Goodbye to that one... Oh by the way, it is extremely compatible Word users, sometimes minor annoyances, just remember to save as a Word Document.

NUMBERS Evaluation
There are SOME "features" not present in Numbers that Excel has (Excel has always been the king of spreadsheets) however MOST people rarely use more than 10% of the power of spreadsheet software anyway. I have easily (and quickly) created spreadsheets in Numbers that include: Custom "pull-down" menu choices, sliders, steppers, all sorts of conditional formatting, external links, etc...etc... In Excel these features are also available but are far more complicated to use.

KEYNOTE Evaluation
The options available are exceptionally good, easy to implement, AND allow you to create much more professional and intricate operations than PowerPoint. I have used both extensively and I strongly feel that Keynote is a far better choice!

FINAL NOTES - Like many people over the years, when Microsoft pushed WordPerfect into obscurity in the Windows PC world, I switched from WordPerfect Office to Microsoft Office. I can't tell you how badly I missed WordPerfect - Word really sucked! Microsoft's Mac version does not seem to be getting the attention it needs...BIG SURPRISE!!!

MY INITIAL REVIEW *************************************
Until "Lion" was released, I used iWork ALMOST exclusively...except when creating spreadsheets. The ONLY feature I need in Numbers that was NOT available was the ability to angle column labels (example, 60 degrees). The only way I found to work around that was to use text boxes, they did afford the opportunity to complete the task. However, not as easily as it should be.

So I used Microsoft Office for Mac 2004. So with the recent OS upgrade, I was forced to purchase Excel 2011 - either in another suite or as a standalone product.

I have found some bugs - disappearing lines in previews and other "quirky" behaviors. What I NOW need is the ability to make data forms that allow pull-down lists, steppers, checkboxes, etc. These options work well in Numbers but...Excel disappoints here. "Word" is "OK" but I still find "Pages" more intuitive. "Powerpoint" is pretty good, but again, "Keynote" is (IMHO) better.
What I DO like is the "Ribbon" feature in the Office apps.

Outlook is pretty good - but the newly improved iCal and iMail offer excellent upgrades. (Personally, I prefer BusyCal for calendaring...)

Overall, I think iWork is a better product, but I also think that in time Office 2011 should be stabilized and improved (hopefully) soon. Would I recommend it? Not sure...it is OVERPRICED and for most people in the Mac world, I strongly feel iWork is a much better choice.
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Beware of Outlook 5. April 2011
Von David L. P. - Veröffentlicht auf Amazon.com
Plattform: Mac Verifizierter Kauf
I have used Office for years. I was having database trouble with Entourage 2008 and thought it would be good to upgrade to Office 2011 to have the new Outlook. I hated it, went back to Entourage. Microsoft removed a lot of good Entourage 2004 features in 2008, and they've taken some good things away from 2008 with the launch of Outlook in 2011. And do be careful of IMAP vs POP accounts; setting POP up has never been a problem, but it was a major hassle here and part of the reason I gave up.

Word still has too much in it, still takes to long to do a simple Paste. Too many built-in Styles, just like older versions. it's got a zillion Styles I will never use and do not want, and, just like old times, it won't let me delete them. The little Style window in the Ribbon (or whatever it's called) has all the Styles that I don't want, so it takes a while to cycle through and find one that i do want. Why does Microsoft have to be such a naggingly rigid piece of software? There must be more than 160 built-in Styles. Who wants and uses these? Please, MS Wizards: learn from QuarkXPress. The default is one style, Normal. It's easy to modify, and you can Append Styles from another document really easily. There is also a No Style option that just leaves whatever formatting is there but removes any Style name. And when you set a Style in Quark, it stays set. For years I have seen Microsoft docs suddenly change fonts or styles for no apparent reason. It's the most annoying piece of software I've ever used. I don't know why so many people buy it. We have to begin to look for something else.

In Find and Replace operations in Word, you open the sidebar window, and the cursor is in the Replace field. Why wouldn't it start in the Find field? Why, when I Copy a series of characters from my document that includes a Manual Line Break, does it consistently change that symbol to a Paragraph Break when I Paste it into the Find field? It makes no sense whatsoever. Word has behaved like this for years, and they never fix it.

I keep having this warped feeling that Office will get better each time they relaunch it. i think I have finally learned that it doesn't. A company that omits past features in new versions doesn't deserve our business. I can't figure out why they take them out. Do they consciously feel we do not need them? Or do they just forget? And forcing us to keep 160 or more built-in styles that clutter up the window is just absurd.

Why Microsoft can't learn to make things easy and simple, the way Apple does, is beyond me. I will be starting to look for open-source and other options.
Waren diese Rezensionen hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.


Ähnliche Artikel finden

Plattform: Mac