Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Read for free AmazonMusicUnlimitedFamily longss17



Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 22. November 2014
Habe probleme mit den Wlan [authentifizierungsproblem) wird angezeigt. Mal klappt die Wlan Verbindung und am nächsten Tag wieder nicht. Mich störte auch das man die geöffneten Apps aus der Liste nur einzeln löschen kann. Drum hat ichs wieder zurück geschickt. Beim neuen Samsung Galaxy 4 Tab ist alles ok.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Oktober 2014
bin volle überascht ,andere tablets kosten hunderte von euros ,aber das teil macht alles was es soll,hält alles was es verspricht,bin volle begeistert,habe auch odys smart tv dazugekauft ,voll super ,funzt volle schnell.super lieferung super verpackung
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 18. Dezember 2014
Ich bin sehr zufrieden. Ein tolles Tablet. Läuft alles prima. Sehr bedienerfreundlich. Es muss also nicht immer ne Top-Marke sein.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. April 2014
Hierbei handelt es sich um ein sehr günstiges und gutes Tablet. Für den Preis hat es eine Top Ausstattung.

Ich fange mal kurz mit einen negativ Punkt an. Das erste Gerät was ich bekommen habe, hatte direkt einen Displayfehler. Ein weißer Strich der komplett durchs Display ging.

Trotzdem erhält das Tablet 5 Sterne von mir. Ich hatte nach zwei Tagen direkt ein neues Gerät erhalten, dank des guten Service von Amazon.

Das neue Gerät läuft jetzt seid einieger Zeit einwandfrei und ich konnte es mit allen Features testen.
Von der Leistung bin ich absolut positiv überrascht.
Alles was man von so einen günstigen Preis erwarten kann, wird übertroffen. Es ist schnell und hat auch eine gute Displayauflösung (nicht so gut wie Topgeräte, aber ordentlich). Filme lassen sich gut anschauen. Spiele laufen einwandfrei. Und man kann es auch super als Navigationsgerät verwenden.
Internet surfen oder Dokumente anschauen geht super schnell.

Durch die Telefonfunktion kann man top telefonieren, SMS, Whatsapp usw. ausführen. Durch Simkartennutzung hat man auch alles Unterwegs dabei. Internet usw.

Wer nicht auf ein teures High End Gerät aus ist, dem kann ich den Kauf nur empfehlen.

Note = sehr gut in dieser Preisklasse !
11 Kommentar| 111 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. April 2014
Hallo,

ich habe das Odys Connect nun ein paar Tage und konnte es auf Herz und Nieren testen und bin zum Schluss gekommen, dass das Phablet ein klasse Gadget für Leute ist, die nicht nach Frames jagen oder auf absolute Highend-Geräte scharf sind.
Trotz des schwach klingenden Prozessors meistert dieser Spiele und Anwendungen besser als man es erwartet hätte. So habe ich GTA VC und Max Payne mit einem PS3-Controller gespielt und konnte mich über Ruckler nicht beschweren. Bei GTA ruckelt es zwar, aber nur so minimal, dass es beim Spielen nicht stört. Wenn man die Einstellungen noch etwas runter nimmt, sollte es dann ganz flüssig laufen. Das hätte ich nicht gedacht! Daumen hoch!

Zudem hat man die Möglichkeit, das Gerät zu einstellbaren Zeiten ein- und ausschalten zu lassen. Somit könnte es die ganze Nach ausgeschaltet sein und ist früh für den Weg zur Arbeit wieder einsatzbereit. Das spart Strom auf Kosten der Erreichbarkeit. Ein gutes Feature!

Auch kann man verschiedene Themes einstellen, die viele Bereiche des Systems neu einfärben. Kleines aber feines Gimmick!

Am Wichtigsten ist aber die Telefonfunktion, die es erlaubt, anders als bei gewöhnlichen Tablets, SMS zu schreiben oder anzurufen. Demnach ist es vergleichbar mit der Galaxy Note 1-3 Reihe. Nur wesentlich günstiger, dafür aber viel größer.

Display, CPU, GPU und Arbeitsgeschwindigkeit machen einen guten Eindruck. Für den Preis ist das Gerät für all die etwas, die gerne Bücher lesen, Websites scrollen, gelegentlich mal ein Spiel spielen und vor Allem nicht auf die Telefonfunktionen verzichten können.

Für mich ein 1a-Gerät mit Android 4.2.2 und Platz nach oben, wenn Android 4.4 endlich da ist.

Kaufempfehlung kann ich mehr als aussprechen, mir gefällt was ich habe! Danke! :-)
77 Kommentare| 111 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. April 2014
Der Odys Connect Tablet übernimmt bei mir im Auto seit geraumer Zeit die Funktion eines Navigationsgerätes, MP3 Players, Telefons mit Freisprechanlage und einiges mehr. Sogar Simsen und im Internet surfen geht ziemlich gut, sofern man auf einem Parkplatz steht (alles andere wäre dumm, kostet Punkte in Flensburg und gefährdet Menschen!) Die Auflösung des Bildschirms ist mit 1024 x 600 relativ gut, allerdings natürlich nicht "der Burner". Die Helligkeit des Bildschirms ist akzeptabel, sofern das Sonnenlicht nicht direkt auf dem Bildschirm auftrifft (wie bei vielen anderen, handelsübliche Navigationssysteme im übrigen auch). Die Lautstärke (Musik wie Telefon) reicht für den Betrieb im Innenraum eines Autos definitiv nicht aus (viel zu leise). Aus diesem Grund habe ich den Kopfhörerausgang des Tablets mit dem AUX Eingang meines Autoradios über ein Klinkenstecker-Kabel verbunden. Wer so ein Radio nicht hat, aber über einen USB Eingang am Radio verfügt, kann gleiches mit einem " Audio-Adapter micro USB zu 3,5mm Klinken Stecker" bewerkstelligen. Jetzt ertönt die Stimme der Dame (optional Herrn) aus dem Navi laut und deutlich und die Musik des MX Players kann sich echt hören lassen. Als Navi Software verwende ich das Programm der Firma Sygic mit Kartenmaterial für D, A und CH ein. Eine preiswerte und gute Navigation, die auch in der Lage ist, Staumeldungen in die Navigation einzubeziehen. Das Odys Connect Tablet erfüllt alle meine Anforderungen, das GPS System funktioniert sehr gut und man kann nicht behaupten, dass das Gerät für diese Aufgaben zu langsam wäre. Hier und da ruckelt es gelegentlich etwas, wenn man im Internet surft, aber für einen "Autocomputer" reicht die Performance allemal. Schönes Gerät zu einem sehr interessanten Preis!
55 Kommentare| 55 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
TOP 100 REZENSENTam 18. September 2014
Das Gerät ist für den Preis einfach Spitze. Leider trübte meine Freude ein weißer Strich über das komplette Display. Der Strich entstand nach ca. 3 Wochen täglichen Gebrauchs auch einmal. Hab den Strich auch nicht wieder wegbekommen - war bei mir auf der rechten Seite ( hochkant ). Scheint sich um einen Displayfehler zu handeln. Leider tritt der wohl häufiger auf, wie hier aus den Rezensionen zu entnehmen ist.
Ich habe nun ein Ersatzgerät von Amazon erhalten. Hier ist alles noch gut, kein Strich. Ich halte euch auf dem Laufenden.

Nun aber zum Gerät selbst

Ich benutze es ausschließlich im Auto. Daher schreibe ich meine Rezension auch auf nur auf die Benutzung im Auto:

Es dient als Mp3 Player, Navi und Blitzerwarner. Die Perfekte Kombi ist für mich das Navi von Sygic als Vollversion, die Blitzer.de App als Pro und zu guter Letzt Spotify mit diversen Playlists.

Das Navi und auch die Blitzerapp laufen gleichzeitig. Die Blitzerapp wird als Widget dargestellt und dadurch auch im NAvimodus zu sehen ( Multiapp wenn ihr so wollt ).

Das Ganze steuere ich durch einen Bluetoothadapter von Kinivo Kinivo BTC450 Bluetooth Freisprecheinrichtung: Freisprechanlage und kabelloses Streaming über die KFZ Lautsprecher mit aptX. Das Verbindet sich automatisch mit dem Gerät ab start und gibt dann den Ton bei Bedarf über die Autolautsprecher wieder. Da muss ich nichts weiter machen, alles automatisch.

Blitzerwarnungen können jedoch auch seperat über den internen Lautsprecher im ODYS abgegeben werden. Falls man mal Radio hört etc.

Von der Leistung ist das Gerät selbst als Dual Core ausreichend. Navigation läuft flüssig und GPS ist sehr gut. Ich habe eine Klimakomfortscheibe im Auto ( die Scheibe ist bedampft ) und diese schränkt den Empfang etwas ein, allerding ist hier nichts zu merken bei dem Gerät. Volle Leistung !

Der Stromverbrauch scheint auch ok zu sein. Während der Fahrt wird das Gerät über einen Hama Zigarettenazünder ( 2000mA )Hama Dual Piccolino USB-KFZ-Ladegerät (2x USB, 2000mA, 12V) aufgeladen. Selbst bei Navigation, Blitzer und Spotify lädt dieser den Akku voll.

Das Display ist allerdings etwas Blinkwinkelabhängig. In meinem Fall nicht weiter tragisch, da es so wie es hängt sehr gut passt.

Die möglichkeit einer SIM Karte ist genial. Zuerst hab ich das gar nicht so beachtet, aber mittlerweile habe ich eine Sim Karte von Deutschlandsim für 2,95 EUR monatlich ( im O2 Netz, 50 Min / 50 SMS / 200 MB Trafficflat DeutschlandSIM SMART 200 [SIM, Micro-SIM und Nano-SIM] monatlich kündbar (200MB Daten-Flat mit max. 7,2 MBit/s, 50 Frei-Minuten, 50 Frei-SMS, 2,95 Euro/Monat, 15ct Folgeminutenpreis) O2-Netz) verbaut und nutze damit nun den Permium Live Verkehrsdienst von Sygic ( sind die Live-Daten und auch die Karten von TOMTOM ). Das ist der Oberhammer...sowas genaues habe ich noch nicht erlebt. Ob nen Unfall auf der Autobahn oder Stau in der Rush Hour. Alles wird in Echtzeit angezeigt.

Wer also überlegt, ob dieses Teil eine Ergänzung im Auto wäre... JA ! Ganz klar, das Teil kann für den Preis alles richtig gut !

Wer noch fragen zum Einsatz im Auto hat, nur los !
55 Kommentare| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. August 2014
wie aus der Überschrift erkennbar bin ich bislang Besitzer des Odys Space gewesen, das mich zuverlässig begleitet hatte, nur dass es mit der Zeit etwas langsam wurde Android 2.3 nicht das aktuellste Betriebssystem ist und auch ständig Speichermeldungen nervten. Das "Upgrade" zum Connect pro habe ich nicht bereut. Es bietet zu einem konkurrenzlosen Preis alles (für mich) Notwendige an Konnektivität: WLAN funktioniert problemlos, Bluetooth ebenso. GPS habe ich nur sporadisch ausprobiert; Google Maps funktioniert einwandfrei und die Verbindung kommt schnell und sicher zustande. Wahrscheinlich werde ich mir eine andere Navi-App zulegen, die auch ohne Datenverbindung funktioniert. Dann das für mich wichtigste Merkmal, was ein Tablet erst mobil im wahrsten Sinn des Wortes macht: der Einsatz einer SIM-Karte: meine SIM habe ich schon im Space im Einsatz gehabt. Sie funktioniert auch im Connect pro einwandfrei. Nebenbei bemerkt: gerade die UMTS-Funktion macht bei den namhaften Geräten von Apple, Samsung und Co schon einen Aufpreis von rund 100 € aus - das Connect kostete mich rund 130 € und hat alles an Bord. Alles in allem: die eierlegende Wollmilchsau zum konkurrenzlosen Preis-Leistungsverhältnis. Dass die Kamera (kein Autofocus) nur bescheidenen Ansprüchen genügt, ist für mich unerheblich. Die Auswahl des "Pro" traf ich bewusst; der Vierkernprozessor macht zuverlässig seine Arbeit. Android 4.2.2 ist absolut ausreichend und schnell. Wer mehr will, mag auch mehr ausgeben, doch lohnt die Mehrausgabe m. E. nicht. Ich nutze es für Kommunikations- und Businesszwecke. - Fazit: es ist alles drin, was ein mobiles Tablet erfordert, mehr als deutlich teurere Markenmodelle, die zumeist ohne UMTS-Funktion angeboten werden (s. o.). Alles im Taschenbuchformat. Alle fünf Sterne sind hochverdient.
0Kommentar| 33 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Juli 2014
Vorteile:
Touchscreen ist sehr gut
Geschwindigkeit (Funktionen, schnell im Internet, emails...)
sehr leichte Handhabung der Funktionen
Sim karte sehr leicht einführbar, erkennt sofort ohne Probleme
brauchbare vorinstallierte Apps wie "Local, Maps, Navi,Wetter"

Nachteile:
beim email account sind keine Junk emails sichtbar

Bereits bekannte Nachteile:
Gewicht (? mir kommt es ein bisschen schwer vor, ich habe aber keinen Vergleich zu anderen Tablets)
Mikrofon nicht so gut
Kameras nicht so gut
Akkulaufzeit etwas kurz

Zusammenfassung:
das Tablet erfüllt genau meine Wünsche:
schnell emails anschauen, schnell ins Internet kurz was anschauen, eine Simkarte fürs Ausland reingeben können, Fotos dank einer SD Karte herzeigen können.
und alles unter 200euro möglich!

die Schutzhülle und die Displayschutzfolie sind empfehlenswert.
es ist zwar eine Displayschutzfolie drauf, jedoch geht die leicht schnell runter
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. November 2014
Das Tablet leistet das, was man zu dem Preis erwarten kann. Wer die Haptik, die Performance oder auch das Display eines iPad oder Galaxy Tab haben will, muss tiefer in die Tasche greifen. Für knapp über 100,- Euro mit UMTS - ein Volltreffer!

Edit nach 7 Monaten Nutzungsdauer:
Die anfängliche Begeisterung ist verflogen. Die Batterie muss nach nur einer Stunde Internetsurfen geladen werden, die Sprachverständigung beim Telefonieren per Freisprechen ist kläglich bis miserabel und leider lässt sich das Gerät nicht mehr über den Ein/Aus-Schalter in den Standby-Modus versetzen oder daraus zum Leben erwecken. Da ich keine Lust habe, das Gerät für 4 Wochen wegzuschicken und 49,- € !!!!!! für eine neue Batterie inkl. Einbau zu zahlen, bin ich mal wieder um eine Erfahrung und ein äußerst schlechtes Gerät reicher.
Keine Empfehlung.
0Kommentar| 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 96 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)