Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Octahedron ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,79

Octahedron

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 19. Juni 2009
"Bitte wiederholen"
EUR 7,99
EUR 6,63 EUR 3,59
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
31 neu ab EUR 6,63 7 gebraucht ab EUR 3,59

Hinweise und Aktionen


The Mars Volta-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Octahedron
  • +
  • Amputechture
  • +
  • The Bedlam in Goliath
Gesamtpreis: EUR 19,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (19. Juni 2009)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Mercury (Universal Music)
  • ASIN: B00292SQQC
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 24.461 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
7:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
5:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
7:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:38
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
7:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
8:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

titolo-octahedronartista-mars volta etichetta-mercuryn. dischi1data19 giugno 2009supportocd audiogenerepop e rock internazionale-brani----1.since weve been wrong 2.teflon 3.halo of nembutal 4.with twilight as my guide 5.cotopaxi 6.desperate graves 7.copernicus 8.luciforms 9.eternity one night only

Amazon.de

Alben von The Mars Volta oder dessen Hauptsongwriter Omar Rodriguez-López können bisweilen ganz schön anstrengend sein und an den Nerven zerren. Das symbolträchtige Frontbild von Octahedron lässt zwar den Verdacht aufkommen, dass einen die Texaner wieder mit monströsen Songs konfrontieren, doch dann kommt alles ganz wunderbar anders. Einmal mehr bewahrheitet sich der Ausspruch „don’t judge a book by its cover“, denn Mars Volta haben so etwas wie den Umkehrschub eingeschaltet – zumindest bei einer ganzen Reihe von Tracks. Galt im budgetsprengende Veröffentlichungswahn der Jahre 2008 und 2009 zumeist die Devise, die Stücke im Rausch der Detailversessenheit völlig zuzubauen, bis deren Komplexität einen orientierungslos dastehen ließ, so setzen The Mars Volta auf Octahedron andere Schwerpunkte. Omar und Cedric Bixler-Zavala, sein Freund und Wegbegleiter seit seligen Zeiten von At The Drive-In, überraschen in ihren Kompositionen mit Transparenz und einer gewissen Leichtigkeit. Laut Omar war es „...eine große Herausforderung, sich zusammen zu reißen und nicht Spur über Spur zu legen.“ Passend dazu handeln die Texte über das Verschinden, und die 2009 mit einem Grammy ausgezeichneten Mars Volta setzen das auch musikalisch um, was zu einer nie gekannte Klar- und Schönheit führt. Damit setzt die Art-Prog-Rock-Band aus dem amerikanischen El Paso das Ziel der stetigen Weiterentwicklung ganz anders und sehr gelungen um. - Sven Niechziol

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
I've summoned the stampede of infidel feet!

das neue TMV album überrascht auf ganzer Linie ... es ist auf den ersten blick erstmal das, wogegen sich die Macher seit Jahr und Tag gesträubt hatten: es ist eingängig, reduziert und sogar vordergründig schön.

Das selbsternannt "akustische" album ist natürlich weit davon entfernt wirklich akustisch zu sein, aber wer schon immer die stillen, sphärischen parts mochte, wird hier reichlich bedient. Dass das Ganze natürlich trotzdem wild durch sämtlich taktarten hüpft, abwegige Soli, spannende Strukturen und bizarr-düstere Lyrik mit sich bringt, ist allerdings trotzdem selbstverständlich.

Nach Jahren waghalsigen und teilweise rücksichtlosen Experimentierens (also, den Hörgewohnheiten des potentiellen Hörers nicht unbedingt entgegenkommend ... wie die Ambientparts auf Frances the Mute) wagen TMV hier nun den nächsten Schritt, und nutzen die Resultate dieser Experimente um ein wirklich beeindruckendes, angenehmes und trotzdem komplexes Werk abzuliefern, das bei aller Eingängigkeit und Harmonie trotzdem nie gefällig, zuckrig oder uninspiriert klingt. Es ist ein bisschen so, als wären sie einen weiteren Schritt in Richtung solcher Inspirationen wie The Flaming Lips und Pink Floyd gerückt, allerdings auf ihre ganz typische und eigenwillige Art und Weise.

Das Album weiß trotz dramatischer Ruhe und Harmonie ständig zu überraschen: Cotopaxi zB. knüppelt gnadenlos zwischen die eher andächtigen Songs während Kopernikus mit hypnotischer Elektronika á la Trentemøller aufwartet.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
ganz kurz, da hier eh schon so viel unter den experten diskutiert wird: the mars volta lassen den irrsinn pause machen (naja, zumindest weitestgehend) und schreiben richtige songs mit richtigen melodien. bzw. verzichten darauf, die songs unter unmengen von beeindruckenden ideen zu bestatten. manches, wie etwa der erste track ist beinahe popmusik und schlicht: schön. anderes ist nahe am ambient gebaut.

ich finde, die dürfen das, zumal sie es ebenso gut können wie die raserei. ich mag beide erscheingsformen von the mars volta.

diese hier wird auch menschen interessieren, die the mars volta bisher zwar im munde, aber nicht im ohr führten. und sie wird viele harte fans verärgern. was ich schade finde: die songs sind nämlich einfach toll. und banal ist das bei weitem noch nicht.
5 Kommentare 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dana Rill am 18. März 2016
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Mein lieblingsalbum von the mars volta
Es ist definitiv den Kauf wert.
Bei diesem album haben sich die Jungs definitiv richtig mühe gegeben ein super Projekt auf die beine zu stellen. Es ist echt alles vertreten... Von langsamen sanften songs bis zu dem üblichen eskalieren was man sonst kennt von ihnen
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Schön schön schön schön schön schön schön!!!!, so schön, ein anderes Wort kann mir kaum einfallen zum neuen Mars Volta Album. Mehr durch Zufall bekam ich mit, dass ein neues Werk der beiden durchgeknallten Frickler-Jungs raus kommen würde, ich schaute prompt bei youtube nach und klatschte vor Freude in die Hände, als Teflon erklang, und dann noch Since we've been wrong, Desperate Graves und Copernicus, der drummachine part darin, so unerwartet und so punktgenau, dass man immer noch mehr davon will, ah, so balladesk die Jungs, "How come every time I walk you crawl?", so zurückgenommen fast schon. Ein wenig, als sängen sie manchmal über eine Ahnung von Liebe oder deren Verlust, das Ende von ihr, das Ende von so einigem überhaupt, aber genau kann man es bei ihren Lyrics ja eh nie sagen. Und nach Bedlam solch eine schöne Abwechslung, dass sich ihr Können nicht in noch mehr Brüchen, noch höherer Geschwindigkeit, noch abgefahreneren Tempiwechseln und nervenzerrenderen Solis zeigen muss, sondern sie einfach nur im Ruhigen brillieren! Gekonnt, lässig, liebevoll, und immer noch simultan ins Hirn, ins Herz wie in den Unterleib treffend.

Und dass John Frusciante wieder mit dabei ist? Macht dieses herrlich schön eingängige Album vielleicht nicht wirklich begnadeter oder besser, aber doch noch einen kleinen, minimalen aber doch spürbaren Tick liebenswerter!
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wunderschön!
Kann mich garnicht satt hören von dem Album.
Und wenn ich das Album grad nicht höre, sind die Lieder trotzdem in meinem Kopf, total verrückt :)
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Die neue MARS VOLTA Lp ist eine gelungene Psychedelic-Prog-Rock Scheibe !
Sie klingt im Verhältnis zu anderen Veröffentlichungen, erstaunlich reläxt.
Dadurch hat der Gesang viel Raum sich zu entfalten .
Abgefahrene Gitarrensounds und eine tolle Schlagzeug-Arbeit, runden das Ganze ab .
In der Vinylversion kommt das schöne Cover-Artwork ,so richtig zur Geltung .
Mit diesem Stück Musik beweist die Band, wiedereinmal ihre Ungewöhnlichkeit !
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ich war schon ziemlich gespannt. Ein ruhiges und zum Teil relaxtes Album von Mars Volta.
Kann das gutgehen... und wie.
Starkes Album, denn hier merkt man, dass weniger auch mehr sein kein.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren