Fashion Sale Hier klicken Strandspielzeug reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More Eukanuba Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Ocean's Eleven (Music from the Motion Picture)
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Ocean's Eleven (Music from the Motion Picture)

31. März 2009 | Format: MP3

EUR 10,19 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 10,48, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song Interpret
Länge
Beliebtheit  
30
1
1:01
30
2
2:32
30
3
4:12
30
4
1:24
30
5
2:37
30
6
3:05
30
7
1:52
30
8
2:24
30
9
3:26
30
10
2:12
30
11
1:31
30
12
1:42
30
13
0:12
30
14
1:03
30
15
3:56
30
16
3:22
30
17
1:07
30
18
4:10
30
19
4:23
30
20
5:00
30
21
0:44
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 4. Dezember 2001
  • Erscheinungstermin: 31. März 2009
  • Label: Warner Bros.
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 51:55
  • Genres:
  • ASIN: B0028Y9NZY
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 19 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.366 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Dieser Soundtrack hat wirklich volle 5 Sterne verdient. Nach meiner Ansicht einer der besten Soundtracks seit Pulp Fiction und Jackie Brown. Eine Mixtur aus Swing, Easy Listenig und Sprachfetzen aus dem Film.Darüber hinaus noch einige selten gehörten Perlen vom King höchst persönlich und Quincy Jones. Der unschlagbare Vorteil dieses Soundtracks besteht darin, dass er die Atmosphäre des Filmes wunderbar einfängt. Wer also die Coolness und die Gelassenheit des Streifens nochmal erleben will, sollte hier zuschlagen.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Dieser Soundtrack ist sehr abwechslungsreich und gelungen. Er ist eine musikalische Zeitreise von den 50ern bis ins Jahr 2000. Kurzum: Genial.
Tracks wie „Bodytrapping" und die Nummern 6,7,10,17 und 18, die leider nicht näher erläutert sind, kommen äußerst funkig und groovig mit Hammond-Orgel und Saxophon daher.
Die Titel 5, 15 und 20 sind im 60er Stil mit Orchester und sehr klassischen Klängen der Gegenpol zum sonst eher funkigen und modernen Soundtrack. „Projects" ist eher Hip-Hop, „Caravan" im Bereich Blues & Swing, während „Gritty Shaker", „Pickpockets" und „Stealing the pinch" eine Mischung aus Hammond-Riffs und elektronischen Beats sind. A class of it's own ist natürlich die Nummer vom KING OF ROCK'N'ROLL: „A little less conversation".
Interessant ist auch, wie schon beim Soundtrack von Pulp Fiction, die Verbindung von Musik und Originaldialogen aus dem Film.
Alles in allem ein ausgezeichneter Soundtrack, den ich mir sofort wieder kaufen würde
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Martin Oehri HALL OF FAME REZENSENT am 8. Juli 2003
Format: Audio CD
Da hat Regisseur Steven Soderbergh mal wieder den richtigen Riecher gehabt. Denn wer konnte schon bei der Planung des Remakes von "Frankie und seine Spießgesellen" mit einem Revival von Frank Sinatra/dem Rat Pack rechnen. Gepaart mit der hochkarätigen Besetzung (Clooney, Pitt, J. Roberts) ist der Erfolg schon vorprogrammiert.
Passend dazu swingt und groovt der Soundtrack von David Holmes, der den Großteil der Musik selbst beisteuert. Mit seiner Retro-angehauchten Hintergrundmusik zwischen Jazz-Funk, BigBeat und HipHop liefert er die passende Atmosphäre zu dieser Hommage an die 60er. Auch die zwischen den Titeln immer wieder auftretenden Dialogfetzen erzeugen eine Stimmung wie auf alten Scores. Abgerundet wird die Filmmusik durch Songs aus der guten alten Zeit von Percy Faith, Elvis Presley oder Quincy Jones.
Was Robbie Williams für die Legendenbildung des Rat Packs im Bereich Musik ist, wird diesem Film in seinem Genre mindestens ebenso gut gelingen - unterstützt von kongenialer, und vor allem cooler Filmmusik.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die Musik des Films Ocean's eleven mit dem Typischen Jazz-60er-Klang. Sehr schön anzuhören.

Schade ist jedoch, dass bei vielen Stücke Textpassagen aus dem Film drüber gelegt wurden. Bei Tarrantino-Soundtracks gehörts dazu, sind da aber eigene Titel.
Schade also, da die Musik sonst sehr gut ist
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 16. Februar 2002
Format: Audio CD
das ich den film wenigstens einigermassen gut fand lag sicherlich an der guten musik,entäuschend aber der soundtrack wo viele titel mit lästigen dialog passagen aus dem film untermalt werden und nicht ein titel zB. von percy faith ganz ausgespielt wird...
wer ein wenig las vegas zuhause hören möchte,dem kann ich nur zu dem soundtrack von CASINO raten,..ein wahrer genuss...
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 9. Januar 2002
Format: Audio CD
Wer im Kino schon das Bedürfnis hatte, einfach aufzustehen und die short-grooves in Bewegungen umzusetzen, wird den Soundtrack lieben. Nicht nur, daß das Remake von Ocean's Eleven schon allein durch die wunderbaren Dialoge einfach ein überaus schicker Film ist; die Musik bleibt im Ohr.
Auf dem Heimweg nach dem Kino bis in die frühen Morgenstunden flunkerte mir noch der Sound von '69 Police' durch den Kopf und lässt mich wissen, daß David Holmes durchaus ein Mann mit außerordentlichem Taktgefühl ist... (=
All die kleinen, kurzen Soundorgien auf der CD sind ausnahmslos die momentan chilligste Versüßung jeder Tageszeit.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 4. Februar 2002
Format: Audio CD
Obwohl erst 28 Lenze jung, finde ich diesen Soundtrack hinreißend. Bis auf wenige Ausnahmen bei den Titeln hält es mich kaum auf dem Hocker, ich möchte mich am liebsten in ein sündhaft teures Kleid schmeißen, die Augen schließen und davon träumen, dass George Clooney mich zum Tanzen auffordert. Wer den Film gesehen hat, wird auch beim Soundtrack immer wissen, an welcher Stelle des Films er sich befindet. Ein bisschen Jazz, ein wenig Blues, Hiphopbeats, viel alt, alles was den fraulichen Gemüsegarten zum Träumen so ausmacht...
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 14. Januar 2002
Format: Audio CD
Der Soundtrack hat mega groove, David holmes, der die meisten Songs geschrieben hat es geschafft dem Film ein irres tempo zu verleihen. Die songs sind überwiegend durch einen super-funkigen bass geprägt, der sehr gut zu samplen ist. Bei diesen Nummern möchte man am liebsten gleich ein Casino ausrauben, weil man einfach nicht still sitzen bleiben kann.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden