Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Inspiration Shop Learn More Slop16 Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Ocean
 
Zoom
Größeres Bild (mit Zoom)
 

Ocean

3. März 2003 | Format: MP3

EUR 8,59 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 5,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
11:42
30
2
8:26
30
3
8:18
30
4
15:39
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 3. März 2003
  • Erscheinungstermin: 3. März 2003
  • Label: EMI Germany
  • Copyright: (C) 1989 EMI Music Germany GmbH & Co. KG. This Labelcopy Information Is The Subject Of Copyright Protection. All Rights Reserved. (C) 1989 EMI Music Germany GmbH & Co. KG
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 44:05
  • Genres:
  • ASIN: B001QN1EPA
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.705 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von B.S. am 17. September 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eines vorab: Das Album Ocean der Krautrockband Eloy gefällt mir sehr gut. Sogar so gut, dass ich mir die digital überarbeitet CD gekauft habe und hierauf bezieht sich auch meine Rezension. Leider ist "digital remastered" (im Gegensatz zu Filmen) im Bereich der Musik offenbar eine Negativ-Auszeichnung. Beim ersten Hören empfand ich die Musik sehr direkt, sehr präsent. Bei längerem Hören vermisste ich dann etwas: irgendwie fehlt der Kick, die Music klingt breiig. Die digital überarbeitete Version ist im Vergleich zur älteren Version lauter. Regelt man aber die alte Version auf eine vergleichbare Lautstärke ein, dann klingt diese wesentlich impulsiver. Im Internet bin ich auf den Begriff Loudness War gestoßen und auf das Tool TT Dynamic Range Meter, mit dem sich die durchschnittliche Dynamik (DR = Dynamic Range) eines Musikstücks berechnen lässt ... die Ergebnisse sind erschreckend:

1 Poseidon's Creation
digitally remastered: DR8 - Vorversion: DR13

2 Incarnation of Logos
digitally remastered: DR7 - Vorversion: DR12

3 Decay of Logos
digitally remastered: DR7 - Vorversion: DR12

4 Atlantis' Agony
digitally remastered: DR7 - Vorversion: DR12

Das bedeutet: In der Remastered-Version von 2004 sind ca. 5 dB (Dezibel) an Dynamik verloren gegangen - dadurch klingt die Musik einfach nur lauter aber eben nicht besser sondern nur aufdringlicher und nach einiger Zeit auch langweiliger ...
6 Kommentare 26 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Was wurde nicht damals und auch heute an Eloy herumkritisiert. Über den Gesang hat man gemotzt, die Musik wäre eine Pink Floyd-Kopie, sie wäre nichtssagend, leer und kitschig usw.. O.k., auch ich finde den Gesang und die Aussprache von Frank Bornemann nicht toll. Aber Frank ist Eloy und Eloy ist Frank. Das eine geht nicht ohne das andere, das ist nunmal so. Was mir aber an der Gruppe und insbesondere an "Ocean" immer sehr gut gefallen hat, man bekommt hier das volle Keyboard-Brett. Detlev Schmidtchen spielt Hammond Orgel, Mini Moog, Synthesizers, Mellotron, Keyboard Computer noch und nöcher, genial.

Es geht los mit `Poseidon`s creation`. 11.42 Minuten lang und sicher einer der besten Songs der Gruppe. Ein ganz tolles Intro über mehrere Minuten, steigert sich dann immer mehr um in ein Sounds- und Keyboard-Overkill zu münden. Dazu auch wirklich gute Gitarrenakzente und Jürgen Rosenthal, der die Texte geschrieben hat, ist ein starker Drummer.
`Incarnation of logos` und `Decay of logos` sind zwei gute Songs, der eine etwas ruhiger, der andere etwas rockiger.
Und dann kommt das Bombast-Stück überhaupt `Atlantis agony at June 5th...`. 15.38 Minuten lang, legt die Band alles in den Song was geht. Keyboards, Gitarren, Drums, Geräusche und, und, und. Die Gruppe schreibt selber, dass alle lästigen Nebengeräusche pure Absicht sind. Er (der Song) handelt vom Untergang von Atlantis. Ich finde die Story sehr gelungen, der Song ist es ganz sicher.

1977 erschienen, dürfte "Ocean" ihr erfolgreichstes Album sein und vielleicht auch ihr bestes. Ich liebe es jedenfalls. Eloy ist Kult und "Ocean" auch, 5 Sterne.
8 Kommentare 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Endlich! Endlich! Endlich! Lange hat sich EMI Zeit gelassen das Remastering des ELOY Kataloges fortzusetzen. Jetzt endlich erschienen die nächsten drei LPs auf remastered CD.
Vorweg: Alle drei CD klingen gut bis sehr gut. Viel dynamischer und räumlicher als die herkömmlichen CDs. Bei „Live" fallen einem dann auch einige der Schwierigkeiten, die seiner Zeit bei der Aufnahme Probleme machten, auf. Das mindert den Hörgenuss aber nicht.
Sehr schön gelungen ist auch die Gestaltung der Booklets. Wer alle bisher erschienen remastered CD besitzt, hat eine Ansammlung bisher unbekannter Fotos, die eine von CD zu CD fortgeführte Band-Biographie illustrieren.
„Dawn" markiert den Durchbruch einer der erfolgreichsten deutschen Bands. ELOY, neu formiert, setzt das Konzept von „Power and the Passion" fort. Die mystische Texte werden von einem Teppich aus Keyboards und Gitarren getragen, getrieben von einem bombastischen Schlagzeug und bei „Dawn" von einem echten Streich-Orchestra unterstützt.
„Ocean" ist nicht nur wegen ihres fantastischen Covers eine Kult-Platte. Die Stücke sind länger und bilden eine Art Atlantis-Symphonie. „Noch einen drauf setzten" wollten die Jungs von ELOY. Das ist ihnen auch auf allen Ebenen gelungen. In den Platten-Sammlungen vieler Musik-Freaks steht „Ocean" direkt neben „Dark side of the moon" (Pink Floyd) oder „A trick of the tail" (Genesis).
Bei „Live" wurde das Programm aus Material von „Dawn" und „Ocean" zusammen gestellt. Da die Stücke an verschiedenen Abenden und an verschiedenen Orten aufgenommen wurden, wirkt das Album etwas zerrissen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Eloy. Eine Band, die man sofort mit wunderschönen Klangwelten verbindet, in die man stundenlang eintauchen will. Mich persönlich hat der Eloy-Virus noch nicht mal seit einem Jahr befallen, aber mittlerweile ist meine Sammlung schon auf 10 Cds der Band um Frank Bornemann gewachsen und sie wird weiter wachsen. Mit "Ocean" gelang Eloy 1977 ihr erfolgreichstes Album und das nicht zu Unrecht. Zwar sind auch alle anderen Alben - ohne Ausnahme - verführerisch schön, trotzdem ist "Ocean" etwas ganz besonderes. Hier scheint einen die Atmosphäre, die Eloy immer aufbaut, noch mehr mitreißen zu wollen als sonst schon. Dabei kommt es nicht auf die Stücke im einzelnen an, vielmehr auf das Gesamtwerk "Ocean". Hören, Eintauchen, Versinken und vom Eloy-Virus befallen lassen.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden