flip flip flip Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited AmazonMusicUnlimited BundesligaLive



am 31. Oktober 2017
Ich bin von Natur aus sehr faul mir Zigaretten zu stopfen, da all die Geräte zuvor(Gizeh, American Legend) mir sehr oft unerfreuliche Ergebnisse bereit stellten. Zudem verursachte die Stopferei ein enormen Dreck und flogen viele zerissene Hülsen in den Mülleimer.
Es hatte einfach kein Spass gemacht!
Und nun habe ich mir als allerletzten Versuch diese Maschine gekauft. Hätte nie gedacht, dass ich wieder mit Freude daran gehe, da bis jetzt nicht eine einzige Zigarette misslang.
Die komplette Hülse wird befüllt, kein Tabak schaut zum Schluss aus Dieser raus, es sind keine Hohlkörper vorhanden.....alles perfekt.
Ich kann dieses Gerät wärmstens empfehlen.
12 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. September 2016
Normalerweise vergebe ich 5 Sterne nur wenn es wirklich nichts zu bemängeln gibt,was hier der Fall ist. Diese Maschine habe ich ende Oktober genau 2 Jahre lang und bin sehr zufrieden.
Diese Maschine stopft die Zigaretten genau so wie man sie haben möchte es ist fast nicht möglich fehlerhafte Zigaretten zu erzeugen und es geht auch bedeutend schneller wie bei den billigen Maschinen die unhandlich sind. Die schwere Maschine bleibt durch ihre Antirutschmatte auf der Stelle während sie den Tabak in die Hüllse schießt, die Hüllsen werden perfekt bis zum Rande gefüllt.

Tipps:
Filterhülsen - Die beste Erfahrung machte ich bisher mit West-Silver-Special, bei anderen Sorten auch gern "Extra" und "Xtra" genannt, da ich nur die mit längeren Filter benutze, spart echt Tabak. Gegenüber den anderen sind diese Hülsen auch etwas schlanker.

Tabak - bisher verwendete ich L&M Blue die 95gramm Dose. Laut Hersteller bis zu 200 Zigaretten, zuvor lag das maximalste bei 130, darüber zog man 3 oder 4 Mal daran dann war sie abgebrannt. Mit West Silver erhöhte es sich auf ca.145.
Mittlerweile verwende ich Jakordia Blau - Zwei Dosen (je 70 gramm) kosten 16.40 € (L&M 95gr - 16.95€) bekomme aber 200 Stck heraus und zahle weniger.

LG KS
11 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 29. März 2018
Bislang nutzte ich ein Stopfgerät der Marke PallMall, welches so nicht mehr vertrieben wird. Ergo musste ein adäquater Ersatz her.

Anforderungen:
- einfache Handhabung,
- gutes Stopfergebnis,
- solide Verarbeitung

Nach den Rezensionen her, sollte das vorliegende Produkt alle diese Anforderungen erfüllen.
Die Stopfmaschine wird in einem der Größe entsprechenden Karton geliefert. Ich war überrascht, wie schwer der Artikel ist. Neben dem Stopfgerät selbst, liegt eine bebilderte Beschreibung sowie eine Ersatzfeder und Gummifesthalter der Packung bei. Das Gerät macht einen äußerst soliden Eindruck.

Der Boden ist gummiert und sorgt so für einen festen Stand, selbst auf glatten Unterlagen. Der Tabak lässt sich sehr gut einfüllen. Durch die größere Auflagefläche gehört das Gefummel der Vergangenheit an. Die Hülsen lassen sich schnell aufstecken, ein beherzter Zug am Hebel und schon ist die Zigarette fertig. Das Ergebnis kann sich sehen lassen! Wichtig ist, nicht zu viel Tabak in den Schacht einzufüllen. Nach einigen Versuchen hat man den Dreh raus. Das Stopfen geht jetzt bedeutend schneller von der Hand. Mit dem Stopfgerät können auch spezielle Filterhülsen verwendet werden, die Tabak sparen. Ich habe es ausprobiert und ja, es funktioniert. Allerdings bin ich von dem Ergebnis nicht so begeistert, wie bei normalen Filterhülsen. Als brauchbare Filterhülsen habe sich erwiesen: John Player Spezial, West rot und silver.

Ein tolles Stopfgerät, welches ich uneingeschränkt empfehlen kann.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 3. November 2017
Ich stopfe bereits seit Jahren, da es einfach günstiger ist. Bislang hatte ich immer die billigen Pladtikstopfer die schnell mal kaputt gehen und nicht vernünftig stopfen. Des Öfteren musste ich neu kaufen, weil er mir kaputt ging.
Mein Vater hat diesen Stopfer (vorherigeres Model). Ich habe ihn mir geliehen um ihn auszuprobieren und ich war begeistert. Damit lassen sich Zigaretten leichter und schneller stopfen. Die Menge Tabak ist besser abschätzbar und somit spart man sogar Tabak.
Wegen des Preises habe ich erst überlegt, ob ich ihn mir überhaupt bestelle. Aber ob ich öfter die Plastikstopfer kaufe oder einmal in etwas hochwertigeres investiere, macht einen Unterschied.
Ich bereue es nicht und er ist jeden Cent wert!!
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 16. Februar 2018
Wie schon andere Rezentiente geschrieben haben: das ist von der Konstruktion her ein "Heavy-Duty-Gerät". Schwer und stählern. Es braucht allerdings einiger Übung, Zigaretten mit der richtigen Füllung zu produzieren. Es dauerte z.B. einige Zeit bis ich realisiert habe, dass der Abstandshalter für "normal" lange Hülsen nicht z.B. für die Aldi-Giants-Hülsen passte. Die Zigaretten waren in der Spitze nie wirklich gefüllt. Nachdem ich den Begrenzer entfernt habe und ein wenig Fingerspitzengefühl hinsichtlich der Befüllungsmenge erlernt habe, gelingen mir nun perfekte Zigaretten. Perfekt nicht im Sinne gekaufter Zigaretten - aber das Ergebnis ist ok. Mit dem Aldi-Tabak und den Aldi-Hülsen reduzieren sich die Kosten für Zigaretten um 66 %.
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Mai 2018
Ich habe uns dieses Teil bestellt, da wir im selbst "Drehen" bzw. "Stopfen" absolute Anfänger sind. Mit den Plastik-Stopfern sind wir überhaupt nicht klar gekommen und die Dinger landeten eins nach dem anderen im Müll. Also den OCB Mikromatic bestellt und schwups, schon die erste Zigarette war ein Erfolg :-) in 10 Minuten war eine BigBox voll! Schnell und easy, selbst für "Ungeübte" - Hülse drauf, Tabak rein (da kann man gar nicht zuviel einfüllen, höchstens zu fest stopfen), eine Drehung und fertig! Die Zigaretten sind gleichmäßig, ohne "Luftkammern", perfekt. Natürlich ist "gar nicht erst Rauchen" besser aber jetzt kann wenigstens gespart werden ;-)
Für alle Diejenigen, die wie wir zu "blöd" für die herkömmlichen Stopfmaschinen sind, klare Kaufempfehlung! TOP Produkt!
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Juli 2017
Seit meine Mutter dazu übergegangen ist, ihre Zigaretten selbst zu stopfen, sitzt sie allabendlich da und fertigt sich ihre Ration für den nächsten Tag an. Nach einiger Zeit mit einer Billigstopfmaschine, schenkte ich ihr - einer Recherche im Netz folgend - diese Mikromatic. Sie kam von Anfang an sehr gut damit zurecht und empfand den Umstieg als Erleichterung.

Eine wirklich lohnenswerte Anschaffung :-)!
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. Juni 2018
Diese Maschine ist einfach genial, wenn man das Rauchen nicht lassen kann! Einfache Bedienung, nach nur ein paar Versuchen mit einer Grammwaage perfekte Zigaretten gedreht! Eine normale Malboro wiegt 0,8 Gramm! Hülse schätze ich mal 0,1 Gramm, also 0,7 Gramm Tabak! Gekaufte Hülse wiegt 0,2 Gramm plus 0,7 Gramm Tabak bekommt man eine perfekte Zigarette wie gekauft! Bei 100 Gramm Tabak bekommt man somit ca 143 Zigaretten! Insgesamt bei 20 Zigaretten eine Ersparnis, eine gedrehte kostet also knapp 0,15 Cent, bei 6,40 /0,32 Cent spart man über die Hälfte! Ich finde das perfekt, mit 0,7 Tabak raucht man sogar nich ca 3 Züge mehr, als bei der gekauften! Die Maschine ist so einfach zu bedienen und zu reinigen, steht fest und das gekrümelte was anfällt,da kommt der Handakkusauger zum Einsatz 😅also echt fünf ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ Besser wäre natürlich Mit dem Rauchen aufzuhören, doch noch bin ich nicht so weit, bis es soweit ist, kann man ja wenigstens sparen!😉👍🏻 Klare weiter Empfehlung!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. November 2017
Besitze diese Stopfmaschine jetzt seit ca. 1 Monat.

Nun verklemmt sie sich immer nachdem ich den Hebel wieder zurück schieben will. Man braucht dann so viel Kraft um ihn in nach ganz nach oben zu schieben so das es jedes Mal den halben Tabak wieder aus der Hülse zieht.

Also nee... für 30€ hätte ich ne Top Maschine erwartet. Werde wieder die Plastikmaschine für 5€ verwenden, mit der hab ich nicht so Probleme.
4 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|11 Kommentar|Missbrauch melden
am 20. Januar 2018
Wenn man bedenkt dass die (billigen) Stopfgeräte die man an jeder Kasse erhält schon zehn euro kosten, ist dieses Ding ein schnäppchen. Früher hab ich in der Zeit, in der ich eine Schachtel gestopft habe, mind drei Zigaretten geraucht, so lange dauert das. Hiermit hat man in zehn Minuten eine Schachtel gestopft. Jede Zigarette wird perfekt. Egal wie zerknittert die Hülse ist, man bekommt sie trotzdem gestopft. Hin und wieder mal mit einer Zahnbürste reinigen, fertig. Tolles Ding, absolut zu empfehlen
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 103 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken