Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 4,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Nur eine Stimme entfernt: Roman von [Salchow, Nancy]
Anzeige für Kindle-App

Nur eine Stimme entfernt: Roman Kindle Edition

4.2 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 4,99

Länge: 249 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert PageFlip: Aktiviert

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Was, wenn das andere Ende deines Telefons zum Dreh- und Angelpunkt deines Lebens wird – und niemand davon erfahren darf?
Verheirateter Mann trifft verheiratete Frau. Sie sind fasziniert voneinander, können aber nicht zueinander. Trotz der ständigen Gefahr aufzufliegen und der Angst, Grenzen unwiderruflich zu überschreiten, entwickelt sich ein reger Telefonkontakt zwischen ihnen. Es entstehen faszinierende Dialoge, interessante Innensichten - so viel mehr, als man hinter den »harten Fakten« vermuten würde...
Eine intensive Geschichte über Sehnsucht und die Liebe, die es nur am Telefon geben kann.
»Nur eine Stimme entfernt« ist die Neuausgabe des Titels »Herzliche Restgrüße«, der 2011 im Knaur eBook erschienen ist.
»Nur eine Stimme entfernt« ist ein eBook von feelings –emotional eBooks*.
Mehr von uns ausgewählte romantische, prickelnde, herzbeglückende eBooks findest Du auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.de/feelings.ebooks
Genieße jede Woche eine neue Liebesgeschichte - wir freuen uns auf Dich!

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1010 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 249 Seiten
  • Verlag: Feelings; Auflage: 1 (27. August 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00KP581EM
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Screenreader: Unterstützt
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen 33 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #181.425 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nun, ich bin vielleicht zu erwartungsvoll an dieses Buch herangegangen, allerdings ist es für meinen Geschmack viel zu seicht und vorhersehbar.

Speziell nach der Lektüre anderer, im Handlungsstrang ähnlicher Geschichten bin ich vom vorliegenden Buch enttäuscht worden. Es wird einfach viel zu wenig Atmosphäre aufgebaut, die Handlung dümpelt vor sich hin und die Dialoge wirken konstruiert, um der Handlung zu entsprechen. Es fehlt das Knistern, das, für mein Empfinden, erst durch einen gewissen Realitätsbezug (den das Buch ja offensichtlich zu haben versucht) entstehen kann. Dafür wirken jedoch die Gespräche zu hölzern.

Ich habe mir gut überlegt, ob ich tatsächlich nur 2 Sterne vergeben soll, denn immerhin hat jemand wahrscheinlich sehr viel Mühe und Anstrengung investiert, um die Leser in eine andere Welt zu holen, die Leser zu packen und mit den Protagonisten auf die Reise zu schicken. Ich möchte der Autorin und den positiven Bewertern hiermit auch nicht zu nahe treten, offensichtlich gibt es einige Leute, die mit dieser Art zu Schreiben, dieser Art zu Erzählen viel mehr anfangen können als ich. Vielleicht liegt es auch an einer holprigen Übersetzung, das mag alles sein.

Allerdings steht mein Entschluss, die deutsche Version dieses Buches so zu bewerten, wie ich es tat.
1 Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Geschichte ähnelt "Gut gegen Nordwind" von Daniel Glatthauer, kann aber weder inhaltlich noch vom Schreibstil mithalten. Immerhin ist es leicht zu lesen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin an das Buch ohne bestimmte Erwartungen rangegangen.
Fand auch die Darstellung im Buch und den Schreibstil sehr angenehm das mich aber leider irgendwann langweilte.
Die zwei Protagonisten telefonieren miteinander und erteilen sich gegenseitig Ratschläge bzw quatschen über Gott und die Welt.
Leider hat es mich in keiner Weise berührt oder mich in den Bann gezogen.
Natürlich wollte ich wissen wie es ausgeht oder was im weiteren Verlauf passiert.
Aber es war nichtssagend und konnte mich auch nicht befriedigen.
Schade das Cover und der Klappentext hat mich hier ein bisschen getäuscht.
Die Charaktere bleiben farblos.
Der Plot ist ein schöner Ansatz und der Stil in dem das Buch gehalten ist konnte mich aber nicht überzeugen.
Liebe Leute natürlich solltet ihr euch eine eigene Meinung bilden.
Von mir leider nur 2 Sterne !
Sorry Nancy Solchow werde es wieder probieren gibt es ein Buch was ich von dir lesen sollte??
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Habe das Buch nach den ersten 5 Kapiteln entnervt weggelegt. Sowas von hohle Dialoge habe ich selten gelesen. Die Aufmachung mit vorangestellten Namen, die verdeutlichen sollen, wer was am Telefon sagt, erinnern mich an die ersten selbstgeschriebenen Theaterstückchen in der 5. Klasse. Die Musiklinks mußten käuflich erworben werden um sie hören zu können. Wiedereinmal: vorher Sample anschauen! (my fault!) Keine Kaufempfehlung.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Wie hat's mir gefallen:
Ich liebe Briefromane und fand die Idee absolut faszinierend, dass sich mal nicht SMS, Emails oder Briefe geschrieben werden, sondern dass die Protagonisten miteinander reden, aber dennoch ein wenig ihrer Anonymität bewahren. Sie telefonieren.

Die Geschichte handelt einerseits von Daniel, der sehr hartnäckig ist um Isobel kennen zulernen. Er ist verheiratet und scheint auch glücklich zu sein, jedoch fehlt ihm irgendetwas. Genauso auch Isobel, die einen eigenen Partyservie betreibt. Auch wenn sie immer wieder versichert, sie wäre glücklich mit ihrem Mann, wartet sie sehnsüchtig auf die Anrufe von Daniel.
Auch wenn dies ein altbewährtes Modell ohne viele Neuerungen ist, mag ich das sehr gerne. Allein die Vorstellungen sich übers Telefon zu verlieben ist äußerst romantisch.

Weniger romantisch ist hingegen, dass beide nicht nur einen Partner haben, sondern ihn auch nicht verlassen wollen. So scheinen die Telefonate ins Nichts zu führen und keinen tieferen Sinn zu haben, weswegen manche Kapitel sich einfach nur zogen und Gesagtes ständig wiederholt wurde. Besonders genervt war ich von der selbstgerechten Isobel, die vornerum so tut, als wöllte sie keinem wehtun wollen, hintenrum sich aber zwei Männer warm hält. Genau dieses Verhalten hat mich durchweg gestört. Das man nicht sofort seine Ehe beendet ist absolut klar. Aber muss man sich nicht irgendwann entscheiden? Die Autorin zeigt somit dem Leser: es ist gar nicht falsch zweigleisig zu fahren und das hat mich einfach nur gestört.

Trotz aller Kritik hatte ich Freude beim lesen der kurzweiligen Kapitel.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Inhalt:
Anlässlich des 40. Geburtstages seiner Frau arrangiert Daniel Zielonke den Cateringservice von Isobel Baale. Beide sind seit Jahren glücklich mit ihren Partnern verheiratet und leben in einer ausgeglichenen Ehe mit den üblichen Makeln. Also ein ganz normales Leben. Bis zu dem Tag, an dem Manuela Zielonke ihren 40. Geburtstag feiert und Daniel und Isobel sich das erste Mal begegnen. In der Woche darauf klingelt beim Partyservice Baale das Telefon. Eine angeblich zu blasse Quittung lässt Daniel und Isobel ins Gespräch kommen.
Von diesem Tag an klingelt das Telefon regelmäßig.

Fazit:
'Herzliche Restgrüße' ist der erste Roman von Nancy Salchow, der es bis zur Veröffentlichung geschafft hat. Und man kann wahrlich sagen, dass er etwas ganz Besonderes ist.
Die Geschichte dreht sich ausschließlich um die beiden Protagonisten Isobel Baale und Daniel Zielonke. Man erfährt nicht mehr, aber auch nicht weniger, als das, was die beiden in ihren Telefongesprächen miteinander reden, da der gesamte Roman im Telefonstil gehalten ist. Man weiß lediglich, wer gerade spricht und was er oder sie sagt, und nicht, was beide tun oder um sie herum geschieht. Man könnte es fast als 'in Schriftform gebrachtes Telefongespräch' bezeichnen.
Auf eine genaue Inhaltsangabe möchte ich dieses Mal gerne verzichten, da man sonst den Spaß am 'selber lesen' verlieren könnte.
Das Hauptthema in diesem doch sehr außergewöhnlichen Roman ist natürlich die Liebe. Vorallem stellt sich immer wieder die Frage, ob der Kontakt zu einem anderen Mann / einer anderen Frau schon gleich als Affäre gilt. Ist eine normale Freundschaft zum anderen Geschlecht überhaupt möglich?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover