Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Nur Atlantik... Gebundene Ausgabe – 1. November 2011

3.9 von 5 Sternen 21 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90 EUR 18,00
1 neu ab EUR 24,90 1 gebraucht ab EUR 18,00

Frühlingslektüre
Entdecken Sie tolle Neuerscheinungen oder stöbern Sie in den Themenbereichen Freizeit und Garten, Fitness, Kochen und vieles mehr. Jetzt den Buch-Frühlingsshop entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sprachlich perfekt gerüstet für die nächste Reise mit unseren Sprachkursen und Wörterbüchern. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Thomas Langers Geschichte - wie sein Plan entstand, die Albin Vega angeschafft und ausgesrüstet wurde, die ersten "kleineren" Schläge nach Madeira und zu den Kanaren, die Atlantikquerung auf der Passatroute und schließlich die Rückkehr über die Azoren - ist wirklich erzählenswert genug.

Ich bin eine Leseratte: für mich ist ein Buch erst gut, wenn ich es aufschlage und dann gleich bis zum Ende lese, und es dann am Ende auch noch in mein Bücherregal stelle (weniger gute kommen bei mir, pardon, ins Altpapier).

Ich hatte das Buch erst als eBook gelesen und habe mir jetzt, für meine Bordbibliothek, noch die Hardcover-Ausgabe angeschafft. Warum? Es gibt unter den vielen Segel-Reiseberichten nur wenige, die so authentisch geschrieben sind. Und doch so spannend zu lesen sind. Pflichtlektüre für jeden realen und noch träumenden Fahrtensegler.

Die Hardcover-Ausgabe ist ansprechend, liebevoll (mit vielen Zeichnungen und Bildern) und hochwertig gestaltet - also auch zum Verschenken 1. Wahl.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
... ist dieses Buch. Ich hatte zwar mehr Freude und positive Berichterstattung erwartet, aber anscheinend hat Herr Langer seine Atlantiküberquerung so nicht erlebt.
Ich bewundere den Mut, dann auch ehrlich das eigene Erleben zu schildern und nicht das zu schreiben, was alle erwarten... nämlich wie toll dieses Abenteuer doch war und wie gut es einem dabei ging. Herr Langer hat sich einer Situation gestellt, die für viele Menschen ein Albtraum wäre, nämlich alleine wochenlang auf einem winzigen Segelboot dem Wetter und dem Meer zu trotzen. Es ist schade, dass die Erfüllung seines Traums kein schöneres Erlebnis für ihn war, aber manchmal müssen wir einsehen, dass auch die Realisierung unserer Träume nicht immer eine Erfüllung bedeutet. Doch gerade hier ist der Autor sehr ehrlich, was ich ihm hoch anrechne...
Ich hätte mir am Ende ein bisschen mehr Erkenntnis darüber gewünscht, ob das Wetter einfach nur ungewöhnlich schlecht, das Boot zu klein und die Ausrüstung zu dürftig für eine Atlantiküberquerung war, oder ob Herr Langer einfach am Einhandsegeln keine Freude hat ... oder ob es ein bisschen von allem war? So endet das Buch für mich etwas abrupt. Auch habe ich mich gefragt, warum er sich den Atlantik zweimal "antut"? Soweit ich weiß, sind die Bedingungen im Pazifik meist besser: weniger Wind, weniger Regen (dafür dauert die Reise länger, ok).
Alles in allem ein anderer Reisebericht, der den Fokus mehr auf persönliche Zweifel und Ängste richtet, anstatt über all die tollen Abenteuer zu berichten, die mancher in der Welt da draussen so erlebt. Aus eigener Auszeit-Erfahrung weiß ich, dass es nicht immer nur "toll" und "witzig" ist... nur mag der eine oder andere Leser das anscheinend nicht so gerne lesen, wie ein paar Rezensionen zu diesem Buch zu entnehmen ist. Schade, denn so ist das Leben eben.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist ganz nett geschrieben, wenn auch manchmal das schriftstellerische Können etwas schmalbrüstig ausfällt.
Auf der einen Seite fand ich gut, das der Traum der Weltumseglung, den wir alle, die das Segeln lieben, irgendwo im Hinterkopf haben, auch seine Schattenseiten hat. Immer geht etwas kaputt, und niemals ist so ein Langtörn nur entspannt und frohsinnig. Es ist und bleibt ein physischer und psychischer Kraftakt. Es gibt ja bekanntlich die zwei Übel: Wenn man sich seinen Traum nicht verwirklichen kann und wenn man sich seinen Traum verwirklicht. Insofern hat Thomas Langer eine konsequente und für sich richtige Entscheidung getroffen und ich finde es gut, dass er es auch so geschrieben hat. Auf der anderen Seite nervt es dann irgendwann, wenn er sich meist beklagt. Schließlich hat ihn keiner gezwungen, so eine Reise, einhand und noch dazu auf so einem kleinen Boot, zu wagen. Hätte er sich das doch vorher überlegt und sich eine passende Crew zusammengestellt. Dann hätte er auch bei "nur Atlantik" sicher mehr Spaß gehabt. Und darum geht es doch letztendlich - oder ? Ich jedenfalls muss mir bei meinem Segeltraum nichts mehr beweisen, deshalb kann es auch ein langer Törn auf der Ostsee oder im Mittelmeer sein und sicher nicht einhand.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist sehr gut und vor Allem persönlich geschrieben. Der Autor beschreibt den Gegensatz zwischen Wunsch und Wirklichkeit - der Erfüllung eines Lebenstraums einerseits, sowie den eigenen Unzulänglichkeiten und Problemen der Lebenswirklichkeit andererseits. Das bleibt auch am Ende noch spannend.

Die Ebook-Ausgabe ist allerdings unter aller Kanone. Man sieht dem Werk förmlich an, dass der Verlag möglichst keine Arbeit in die Herausgabe der elektronischen Fassung investieren wollte. Der Text ist voll mit Relikten vom Einscannen der Printausgabe. Mitten im Text finden sich Trennzeichen von früheren Umbrüchen und an vielen Stellen falsche Buchstaben. Auch die Skizzen im Buch wurden nicht für das Ebook angepasst. Ein Glossar am Buchende ist bei einer gedruckten Ausgabe zwar hilfreich. Bei einem Ebook sollte man sich allerdings die Mühe geben und die Wörter im Stammteil auch mit diesem verlinken. Der Preis ist für diese minderwertige Ausgabe dann entschieden zu hoch. Deswegen kann ich nur zwei Sterne vergeben.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen