Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 0,99
inkl. MwSt.

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Nox (1.1) - Dämmerung (Aurora) von [Vogltanz, Melanie]
Anzeige für Kindle-App

Nox (1.1) - Dämmerung (Aurora) Kindle Edition

4.5 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen
Buch 1 von 24 in Aurora (Reihe in 24 Bänden)

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 0,99

Länge: 127 Seiten

Unsere Schatzkiste
Entdecken Sie monatlich Top-eBooks für je 1,99 EUR. Exklusive und beliebte eBooks aus verschiedenen Genres stark reduziert.

Komplette Reihe

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

*** AURORA wurde als Beste Serie für den Deutschen Phantastik Preis nominiert ***

Nach einem Konzertbesuch scheint sich das Leben der sarkastischen Krimi-Buchhändlerin Ronna völlig auf den Kopf zu stellen. Eine rätselhafte Selbstmordwelle bricht aus, für die es keine rationale Erklärung zu geben scheint, und zu allem Überfluss muss Ronna auch noch an ihrer eigenen Wahrnehmung zweifeln. Schließlich kann es nicht sein, dass die Stimmen, die sie in ihrem Kopf hört, real sind - oder doch?
Als auch ihr Bruder Vik in den verschlingenden Sog gezogen wird, der die Stadt Ubis ins Chaos stürzt, ist Ronna gezwungen, sich mit ihren neuen unheimlichen Fähigkeiten anzufreunden. Kann sie den Auslöser für all die rätselhaften Ereignisse finden, ehe sich ganz Ubis Lemmingen gleich in den Abgrund wirft?

Alle drei Teile der Superheldin NOX jetzt als E-Book erhältlich:

NOX 1.1 - Dämmerung (AURORA 1)
NOX 1.2 - Zwielicht (AURORA 9)
NOX 1.3 - Nacht (AURORA 17)

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1602 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 127 Seiten
  • Verlag: Papierverzierer Verlag (2. Mai 2017)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B01H41MH7Q
  • Text-to-Speech (Vorlesemodus): Aktiviert
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Nicht aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 35 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #79.271 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Eine erstaunliche Story und so anders, als erwartet.. im positiven Sinne!

Ronna, die Betreiberin eines kleinen Buchladens, lebt zurückgezogen und in sich gekehrt. Einzig ihr Bruder reißt sie ab und zu aus ihrer „Bücherhöhle“. Doch plötzlich scheint ihr Bruder ungewöhnlich ruhig, fast lethargisch. Und dann geschieht ein tratisches Unglück!

Ronna wird in Ereignisse hineingezogen, die sie nicht versteht. Plötzlich hört sie Stimmen in ihrem Kopf, rettet einer jungen Frau das Leben, die sich umbringen wollte und steht auf einmal im Fadenkreuz der Polizei!

Was geht nur vor in der Stadt? Plötzlich hat Ronna einen furchtbaren Verdacht…

Die Story ist ungewöhnlich und anders, als man sich eine Superheldinnen-Geschichte vielleicht vorstellt. Ronna ist eine ganz normale Frau in den besten Jahren. Sie wurde nicht von einem Meteoriten getroffen und hat auch keine radioaktive Strahlung abbekommen… WAS genau passiert ist, weiß sie selbst nicht. Plötzlich sind ihre Fähigkeiten da. Und Ronna lernt schnell, damit umzugehen und sie auch einzusetzen.

Da es sich nun mal um eine Kurzgeschichte handelt, werden einige Wendungen der Geschichte ein wenig kurz behandelt und ich war oftmals überrascht, wie schnell sich die Handlung entwickelt. Für mich hätte es ruhig ein wenig mehr „Drumherum“ geben dürfen.

Aber die Geschichte ist wirklich spannend, dramatisch, Ronna einfach toll und so gar nicht die obercoole Superheldinnen-Tussi… Sie ist sympatisch, die Dramatik ihrer Fähigkeiten ist spürbar, die Angst, der Schmerz und die Gefahr.

Eine sehr gelungene Story über eine Frau, die ungewollt an Fähigkeiten gerät, die sie selbst in Gefahr bringen können aber die sie intuitiv richtig einsetzt, ohne Rücksicht auf ihre eigene Gesundheit.

Toller Start in eine spannende Serie.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
+++ Buchinhalt +++

Ronna ist ganz nach meinem Geschmack. Buchjunkie und noch dazu einen eigenen Buchladen. Als sie ihrem Bruder zuliebe mit seinem Freund auf ein Konzert geht, ist danach nichts mehr wie es war. Sie hat starkes Kopfweh und Filmrisse, obwohl sie weder getrunken noch Drogen konsumiert hat. Nach und nach merkt sie, dass sie die Gedanken anderer hören kann. Außerdem kann sie in den Kopf anderer eindringen und in deren Gedanken wühlen. Eine Fähigkeit, die ihr nicht nur Freude sondern auch Schwierigkeiten bringt. Als dann auch noch Ihr Bruder im Krankenhaus landet, obwohl er nicht annähernd Suizid gefährdet war, beginnt sie nach dem Ursprung zu suchen. Und kommt dabei Ihrer Fähigkeit und auch dem Geheimnis verdächtig nahe.

+++ Fazit +++

Für mich ein gelungener Auftakt der Aurora-Superheldinnen – man darf auf mehr gespannt sein.

Das Cover ist der Hammer und natürlich sehr passend. Der Schreibstil ist flüssig und die Handlung wird aus der Sicht einer dritten Person erzählt, die es zu berichten und beschreiben versteht. Der rote Faden zieht sich durch das Buch und die Geschichte nimmt immer mehr Fahrt auf und lässt es super spannend werden. Auch wenn ich es bei so einer kurzen Geschichte nicht gedacht hätte, so habe ich mich sehr gut unterhalten gefühlt und das Buch war in einem Rutsch durch. Mich freut es ganz besonders mal keinen männlichen Helden zu erleben sondern auch mal Frauenpower zu spüren. Ronna zeigt sich nicht immer von ihrer besten Seite, aber genau das macht sie so sympathisch und menschlich. Und ich kann mich dadurch so gut in sie rein versetze. Von der Autorin Melanie Vogltanz habe ich vorher noch nichts gelesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Alles beginnt mit einer Verlosung bei der es Eintrittskarten für das Musikereignis des Jahres geht, welches in der Drachenhöhle in Sürow stattfinden soll. Überall wird dafür Werbung gemacht. Besonderheit dabei die Karten für das Konzert kann man nicht käuflich erwerben
sondern nur gewinnen. Und wenn man gewinnt gehört man zu den Auserwählten. Viktor und sein Freund Nikola hatten wie viel andere auch sich dafür an einem Stand in einem Einkaufcenter eingetragen und Viktors Schwester Ronna gleich mit. Ganz aufgedreht besuchen sie jetzt Ronna . Die einen Buchladen besitzt. Denn sie haben tatsächlich für alle drei Karten gewonnen. Leider ist Ronna überhaupt nicht begeistert von der Aussicht mal ihre bewohnte Umgebung des Buchladens verlassen zu müssen. Quasi mit Händen und Füssen wehrt Ronna sich dagegen. Doch sie kann ihrem kleinen Bruder Viktor diese Bitte nichts abschlagen. Der Tag, der Tag des Konzertes kommt und plötzlich hat Viktor etwas anders vor. Schwer verständlich für Ronna , doch ihr Bruder schafft es auch hier seinen Willen durchzusetzen und nötigt Ronna nun mit Nikola, seinem Freund zum Konzert nach Sürow in die Drachenhöhle zufahren.
Das Konzert wird wieder erwartend für Ronna ein tolles Erlebnis. Doch am nächsten Tag versteht sie die Welt nicht mehr. Denn Ronna hat einen Filmriss, kann sich nicht erinnern wie sie und Nikola nach Hause gekommen sind. Ihr fehlen Stunden der Erinnerung und körperlich fühlt Ronna sich auch sehr unwohl. Und dann meldet sich auch noch unerwartet Nikola. Den sie ohnehin nicht besonders leiden kann mit der Nachricht ihr Bruder hätte einen Selbstmordversuch unternommen und liegt nun im örtlichen Krankenhaus.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen

click to open popover

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?