Facebook Twitter Pinterest
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Now

4.0 von 5 Sternen 10 Kundenrezensionen

Preis: EUR 11,46 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 25. August 2003
"Bitte wiederholen"
EUR 11,46
EUR 3,10 EUR 2,60
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
19 neu ab EUR 3,10 8 gebraucht ab EUR 2,60 1 Sammlerstück(e) ab EUR 70,00

Hinweise und Aktionen


Peter Frampton-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Now
  • +
  • Thank You Mr.Churchill
  • +
  • Acoustic Classics [Digpak]
Gesamtpreis: EUR 35,79
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Verge Of A Thing
  2. Flying Without Wings
  3. Love Stands Alone
  4. Not Forgotten
  5. Hour Of Need
  6. Mia Rose
  7. I'm Back
  8. I Need Ground
  9. While My Guitar Gently Weeps
  10. Greens
  11. Above It All
  12. No Going Back
  13. Cleveland
  14. How Long Is Forever


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Peter Frampton gehört sicher zu den Künstlern, bei denen neue CDs besonders kritisch unter die Lupe genommen werden. Zum einen, da zwischen den Werken oft ein längerer Zeitraum liegt, zum anderen, weil er bis heute an seiner legendären Live CD Comes-Alive gemessen wird. Dabei ist für Peter Frampton auch für mich in erster Linie ein sehr guter Livekünstler, mir gefallen die Liveversionen bei vielen seiner bisherigen Songs bedeutend besser, als die Studioaufnahmen.
Dennoch, Now, das neue Studio-Werk ist für mich eine sehr gelungene CD, mit 14 Songs und einer Spieldauer von gut 60 Minuten. Die Lieder sind von den Kompositionen meiner Ansicht nach oft stärker, als es bei früheren Studioaufnahmen der Fall war. Songs wie "Love stands alone" haben im Refrain fast schon Ohrwurm-Charakter. Gut gefallen hat mir auch die Coverversion von George Harrisons "While my guitar gently weeps" und der sich direkt" danach anschließende Blues-Track "Greens". Härtere Klänge findet man auf der CD freilich kaum, sie ist mehr von akustischen, ruhigen Klängen beinflußt. Ganz gleich ob nun sehr ruhige Songs wie "How long is forever", Mainstream-Rock wie "Love stands alone", bluesige Tracks wie "While my guitar gently weeps" oder eine etwas härtere Nummer wie "I'm back", alle Lieder gefallen mir sehr gut und auch Framptons Gesang überzeugt mich auf der CD durchaus.
Was zu kurz kommt, ist Peter Framptons Gitarrenspiel und ein richtig überraschender Titel fehlt auch ein wenig. Dennoch, eine starke Platte ist es für mich auf jeden Fall und ich freue mich schon auf Liveinterpretationen der Songs, bei denen Peter Frampton dann hoffentlich auch wieder mehr von seinen Gitarrenkünsten zeigt.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 1. September 2003
Format: Audio CD
Na also, Er kann es noch immer und sein Gitarrenspiel wird von mal zu mal besser! Vielleicht schafft Peter Frampton irgendeinmal doch noch die Überwindung des Schattens, sein schneller grosser Erfolg 1976 mit "Framton comes alive" zu vergessen, was man gar nicht kann, aber unbedingt erforderlich ist, um neue Wege zu gehen. Immer wieder spürte ich eine gewisse Trauer, eine Art Suche nach jenem Erfolg, der sich seither nie wieder eingestellt hat.
"Framton comes alive II" bewies dieses nachtrauern alter Zeiten.
Heute spürt man nach wie vor eine gewisse Einsamkeit, das Suchen nach einer Integration, welche auch immer.
Aber, Er ist noch da! Seit Seinem Album von 1994, welches mir sehr gut gefallen hat, darf ich feststellen, es geht weiter. Wenn man sich das Cover ansieht, spürt man zwar immer noch diese Einsamkeit, den Grauton in seinem Leben, aber das Album ist lebendig frisch, die Suche nach sich selber grösser denn je, nach neuen Wegen, neuer Musik, neuer Lebensfreude.
14 Songs und ich habe praktisch keinen gefunden, der mir missfällt. Beim anhören wurde ich stets wieder mit neuem überrascht, unerwartetes ebenso wie die wunderschön klingenden Backgroundvocals und die hammerstark gespielte Gitarre. Die Songs haben ein gutes Niveau und das Album löst erfolgreich sein letztes ab!!!
Jetzt wäre es an der Zeit, die alten Kleider endlich abzustreifen, nach vorne zu schauen und eine neue Karriere zu starten als Peter Frampton, der er immer war, mit neuen Songs und neuen Ideen, so wie das auf dem neuen Album zu hören ist.
Vielleicht auch, braucht es nun nicht mehr 9 Jahre, in denen ein soches Können im Schrank eigeschlossen bleibt, um so wunderschöne Songs zu produzieren.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Peter Frampton ist wohl einer jener Künstler auf den die Attitüde "mag man oder mag man nicht" passt! Beide Male erwartet der Hörer keine wegweisenden Innovationen - warum auch? Frampton ist Frampton und mehr nicht! Er bewegt sich in seinen musikalischen Möglichkeiten - und die beherrscht er ohne Zweifel! "Now" ist ein gradliniges Rock-Album von der ersten bis zur letzten Note, der pure Rock & Roll für eine rasante Fahrt im Cabrio. Amerikanischer Mainstream-Rock ohne Experimente, aber mit einer fühlbaren Spielfreude und einer knisternden Energie!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Don Michele am 24. Februar 2011
Bin über das Download Angebot für den Titel "While My Guitar Gently Weeps" auf die CD aufmerksam geworden und hab nach dem Probe hören sofort zugeschlagen.
Klasse Album, sehr gut produziert, es kommt keine Langeweile auf, man kann hier am Stück durchhören und auch mal die Wiederholungstaste ohne Schmerz drücken. Ellenlange Gitarren Soli sind eher was für Live Konzerte und sollten auf Studio Alben vermieden werden, da hat er aus meiner Sicht alles richtig gemacht.
Sowas haben die üblichen verdächtigen Gitarrengötter in dieser Qualität seit Jahren nicht abgeliefert !
Einige Songs haben sogar Radioqualität,ich finde "Hour Of Need" sogar Hit Potential, der alte Harrisson Klassiker ist so schlecht auch nicht gecovert. Schade nur, das diese Musik heute durch den Mainstream überdeckt wird und kein Sender mehr den Mut hat hangemachte Musik a`la Frampton und Co. noch über den Äther zu jagen (von mir aus auch durchs www).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden