Facebook Twitter Pinterest
EUR 161,97 + GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Nur noch 11 vorrätig – bestellen Sie bald. Verkauft von MEGA-Foto

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 161,97
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Photo Porst Memmingen
In den Einkaufswagen
EUR 164,75
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Foto Oehlmann
In den Einkaufswagen
EUR 169,90
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Foto Kiesewetter
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Novoflex Magic-Ball Mini Kugelkopf (Tragfähigkeit: 5Kg)

4.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Preis: EUR 161,97 GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands.
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 11 vorrätig – bestellen Sie bald.
Verkauf und Versand durch MEGA-Foto. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
11 neu ab EUR 161,97 1 gebraucht ab EUR 144,00
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Lieferumfang:Kopf

Wird oft zusammen gekauft

  • Novoflex Magic-Ball Mini Kugelkopf (Tragfähigkeit: 5Kg)
  • +
  • Novoflex Miniconnect MR Schnellkupplung
Gesamtpreis: EUR 217,32
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 11 x 4 x 7,5 cm ; 331 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 522 g
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
  • Modellnummer: MB-MINI
  • ASIN: B0002SA672
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 22. November 2006
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 4.968 in Kamera (Siehe Top 100 in Kamera)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Produktbeschreibungen

MagicBall Mini


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

In Zeiten der Produktionverlagerung hat man sich unter Umständen an Produktqualitäten gewöhnt, die nur in einer Wegwerfgesellschaft akzeptabel sein können.

Beim Magic-Ball mini gibt es an der Qualität nichts zu meckern - nur zu staunen. Die Stabilität ist sicher auch das Geheimnis seiner geschmeidigen Funktion - hier macht ein kleines, scheinbar unbedeutendes Teil bei jeder Nutzung Freude.

Aber nicht nur die Stabilität und habtische Anmutung überzeugen. Die Oberflächen meines Magischen Miniballs sehen nach einem viertel Jahr zwischen Kamera und Stativ noch so aus, wie sie seiner Zeit in der Verpackung ausgesehen haben... find' ich Klasse.

Der kleine Kerl muss bei mir eine 650D mit bis zu 500 mm Tele halten - was er auch klaglos tut. Die hohen Lasten sind bei Teleobjektiven durch die Montage an der Objektivschelle so gut ausballanciert, das der kleinste Magic-Ball sicher die Größten Objektive hält. Nur wer mit dem Tele auf dem Stativ häufig schwenkt, sollte über die nächste Größe nachdenken: klar, mehr Stabilität und eine zusätzliche einstellbare Friktion.

Die Ganzen Auf- und Anbauten beim Supermakro sind zwar deutlich leichter als das 500 mm Tele, doch sitzt hier die Masse nicht besonders günstig. Dazu die Extremen Vergrößerungen...
Hier gerät er klar an seine Grenzen. Heißt: die sonst so feinfühlige Ausrichtung und gefühlvolle Klemmung verlangt dann einiges an Konzentration. Ist das Makro-Spezial aber erst ein mal ausgerichtet, hält der Magic-Ball mini sicher die Stellung.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Macht Laune. Tolle Verarbeitung. Selbst mit einem hohen Kameragewicht ist ein tatenloser Einsatz möglich. Zuletzt hatte ich meine D700 inkl. Batteriegriff, Nikon Teleobjektiv 70-200 und Telekonverter aufgeschraubt. Super zu bedienen.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von David TOP 1000 REZENSENT am 13. Februar 2014
Obwohl ich den Magicball noch nicht lange besitze, fühle ich mich genötigt, ihn bereits jetzt zu bewerten. Ich verwende den Novoflex hauptsächlich für meine Systemkamera, er hält aber auch eine Eos 700D mit 100mm L + aufgestecktem Blitz ohne jedes Anzeichen von Erschöpfung.

Besonders angetan haben es mir zwei Dinge:
- der Gleitkunststoff ist seinen Namen auch Wert. Das ist nicht selbstverständlich, billige Kugelköpfe tendieren zu einem starken Losbrechmoment, sodass die Kamera kaum parallel zu einer Linie ausgerichtet werden kann. Hier hingegen ist kein Losbrechmoment vorhanden und der Kopf gleitet aus der Ruheposition sanft in die gewünschte Position.
- ganz hervorragend gelungen ist der Griff, der komplett aus Metall gefertigt und fein geriffelt ist - haptisch liegt er wahnsinnig gut in der Hand und lässt sich mit geringstem Kraftaufwand und ohne abzurutschen anziehen - ein Traum!!

Sucht man einen Nachteil, ist dieser bei Verwendung schwerer Kameras schnell gefunden. Zwar hält der Kopf wie oben erwähnt auch größere Kameras problemlos, allerdings sackt der Kopf deutlich nach, sobald die Kamera nach dem Anziehen losgelassen wird. Das liegt zum einen an dem Kopf selbst, der wohl eher für kleinere Kameras entworfen wurde, allerdings hauptsächlich an der Verbindungsstelle von Kamera und Kugelkopf: Hier sind zwei Gummis angebracht, die entweder zu weich oder zu dick geraten sein müssen. Zusammen mit der Tatsache, dass die Kamera nur mittels eines Rades und dadurch nicht allzu fest angezogen werden kann, lässt sich diese auch festgeschraubt noch senkrecht zur Griffachse bewegen.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von csc am 1. Dezember 2012
Verifizierter Kauf
Was habe ich eigentlich vorher gemacht?
Ich nutze das Teil für Objektfotografie mit einer Fuji X-E1. Perfekte Größe dafür, selbst mit dem Zoom.
Handhabung ist spitze! Einfach bei Novoflex das Video anschauen

[...]

Klare Empfehlung!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe lange nach einem Kugelkopf gesucht und einige ausprobiert.
Schließlich habe ich mich für den Magic-Ball Mini entschieden.
Meine OM-D mit adaptiertem zuiko 14-54 II und Aufsteckblitz (FL-36R) hält der Kopf in jeder Lage und ohne Probleme.
Dadurch, dass die Auflagefläche super zur Kamera passt, lässt sich das Klappdisplay ohne Probleme ausklappen und die Batterie im befestigten Zustand wechseln.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der Magic Mini von Novoflex reizte mich schon lange, doch zunächst hatte ich fürs Normalstativ einen anderen gewählt wegen der Belastbarkeit. Ich fotografierte mit einer DSLR und oft mit dem Tele.
Inzwischen hat sich jedoch eine spielellose Systemkamera eingefunden, dazu noch ein kleines Stativ für die bodennahe Makrofotografie. Um nicht ständig den Kopf von einem zum anderen Stativ zu schrauben, also obiger Kauf fürs Kleine.

Ich wußte, was ich kaufe, hatte mich informiert, Rezensionen gelesen und mich bei Fotofreunden sachkundig gemacht.

Ich mach's kurz: Ich wurde nicht enttäuscht, die Qualität ist sehr gut, mir gefällt die Anordnung der Kugel entgegen dem geläufigen Prinzip (soll besser sein für die Schwingungsdämpfung), die auch mein anderer Kopf vorweist, und ich mag das Arbeiten mit einer Hand. Die andere hält die Kamera. Eine Friktionseinstellung hat der Kopf nicht, ich stelle ihn so ein, daß ich die Kamera gerade noch bewegen kann und stelle bei Bedarf fest.
Meine Makros führe ich meist vom Schlitten aus, dabei wird der Kopf kaum verstellt, wenn er einmal eingerichtet ist.
Sehr gut gefällt mir dabei die große Verstellmöglichkeit, zusammen mit dem schnellen Wechsel vom Quer- zum Hochformat.

Der Kopf trägt 5 kg. Dabei ist zu beachten, daß bei geneigter Kamera mit ausgefahrenem Teleobjektiv Kräfte wirken, die den Magic Mini an seine Grenzen bringen könnten. Wer also mit großer Kamera und langen Objektiven zu Werke geht, sollte sich dann den größeren Bruder kaufen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden