Sale Sale Hier klicken Jetzt informieren Book Spring Store 2017 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho AmazonMusicUnlimited BundesligaLive wint17

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen
3

am 5. Februar 2013
Jetzt weiss ich, warum ich mich für dieses Buch entschieden habe... Ich hatte nie die Zeit gehabt "Notre-Dame-de-Paris" zu lesen. Und hatte vergessen, wie V. Hugo's Sprache ausgesprochen präzise und theatralisch ist. Ich wurde regelrecht zurück in dieser Epoche versetzt. Sehr lebendig. Ich mag Victor Hugo, und mag das Buch ebenso.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
am 6. Juli 2015
Dieser Klassiker der französischen Literatur ist zwar weitschweifig erzählt, aber nach der etwas ausführlichen Einleitung kommt die Handlung in Schwung. Ein Muss für jeden Freund der französischen Geschichte und Literatur.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden
VINE-PRODUKTTESTERam 17. Mai 2015
Auch wenn die Geschichte von "Notre Dame du Paris", in Deutschland besser bekannt als "Der Glöckner von Notre Dame", zumindest in diversen Filmversionen recht bekannt sein dürfte, lohnt es sich, das Buch auch einmal in die Hand zu nehmen. Eine Filmversion kann, aus Zeitmangel, die verschiedenen miteinander verwobenen Geschichten von Quasimodo, Claude Frollo, 'La Esmeralda', Phoebus de Châteaupers, Jehan Frollo und Pierre Gringoire nicht alle wiedergeben. Der Erzählstil mag manchem etwas langatmig erscheinen. Der ausführliche Exkurs über Architektur und Druckerpresse ist sicher auch nicht jedermanns Geschmack, ich fand die Ausführungen allerdings äußerst unterhaltsam. Die meisten, die sich auf ein über 400seitiges Buch aus dem frühen 19. Jahrhundert einlassen, sind aber vermutlich darauf gefasst.

Ich hatte das Buch zwar vor fast dreißig Jahren schon einmal gelesen, seit dem so gut wie alles wieder vergessen. Für mich war die Geschichte also wie neu und ich fand sie spannend, interessant und unterhaltsam. - Persönlich hat es mich auch gefreut, dass ich das Buch auf französisch lesen konnte. Wie es sich für ein betagtes Buch gehört, gibt es einige Wörter, die altertümlich sind & auch nicht unbedingt im Lexikon gefunden werden können. Wenn man, so wie ich, noch am Französisch lernen ist, ist es hilfreich, wenn etwas Fantasie hat.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich? Missbrauch melden



Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken