Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Not+Too+Late+%28Limited+Del... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 9,71
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 12,51
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: HitsvilleUK & more
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Not Too Late (Limited Deluxe Edition CD + DVD) Doppel-CD

4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,69 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, 25. Januar 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 9,69
EUR 4,58 EUR 0,86
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch hardliner-music und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
29 neu ab EUR 4,58 18 gebraucht ab EUR 0,86

Hinweise und Aktionen


Norah Jones-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Not Too Late (Limited Deluxe Edition CD + DVD)
  • +
  • Little Broken Hearts
  • +
  • The Fall
Gesamtpreis: EUR 32,17
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. Januar 2007)
  • Deluxe Edition Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Blue Note (EMI)
  • ASIN: B000LXSM7O
  • Weitere Ausgaben: Audio CD
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 4 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.868 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Wish I could
  2. Sinkin' soon
  3. The sun doesn't like you
  4. Until the end
  5. Not my friend
  6. Thinking about you
  7. Broken
  8. My dear country
  9. Wake me up
  10. Be my somebody
  11. Little room
  12. Rosie's lullaby
  13. Not too late

Disk: 2

  1. Thinking about you
  2. Until the end
  3. Sinkin' soon
  4. Interview with Norah
  5. Thinking about you (Behind the scenes at the video shoot)
  6. Sinkin' soon (Behind the scenes at the video shoot)
  7. Live track from rehearsals.com (Burbank, CA in November 2006)
  8. Live track from rehearsals.com (Burbank, CA in November 2006)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Norah Jones ist eine Magierin. Ihre Songs sind Ruhepol in einer hektisch lärmenden Welt. Das Geheimnis ihres Erfolgs zu ergründen, scheint trotzdem ein schier unmögliches Unterfangen. Weltweit wurden von ihren ersten beiden Alben, dem Sensationsdebüt Come Away With Me (2002), das ihr acht Grammys bescherte, und Feels Like Home (2004), sage und schreibe 32 Millionen Exemplare verkauft -- über alle Hörergenerationen hinweg.

Am 26. Januar 2007 erscheint mit Not Too Late ihr drittes Album, für das sie alle Songs selbst komponiert oder zumindest mitgeschrieben hat. Die aparte 27-jährige Sängerin und Pianistin, die mädchen-, madonnen- und musenhaft zugleich wirkt, ist zu voller Blüte gereift. Bezaubernd!

Mehr von Norah Jones


Come Away With Me

Feels Like Home

The Little Willies

Amazon.de

Norah Jones vermischt weiterhin Pop, Soul, Folk und Country, gewürzt mit einem Schuss Jazz. Ihr drittes Album beim Label Blue Note ist das erste, für das sie alle Songs (mit)geschrieben hat. Unter einer glatten Oberfläche verbergen sich hier ernste Themen: Der Opener "Wish I Could" handelt von einem im Krieg gefallenen Freund, "The Sun Doesn't Like You" erinnert subtil an unser aller Sterblichkeit und "My Dear Country" drückt Entsetzen über den Ausgang der letzten US-Präsidentschaftswahl aus. Letzterer Song scheint von Brecht und Weill inspiriert, während der nicht weniger düstere Text von "Sinkin' Soon" mit einem nonchalanten Südstaaten-Ragtime kombiniert wird. Norah Jones' warmer, melodischer Gesang zeichnet sich nach wie vor durch charmantes Understatement aus. Das soulige "Thinking about You", das countryangehauchte "Wake Me Up" und das synkopierte "Be My Somebody" entsprechen dem sympathischen Stil der bisherigen Alben. So viele Stücke mittleren Tempos wirken zwar auf Dauer etwas schläfrig, doch Norah Jones' Stimme ist in jedem einzelnen unwiderstehlich. --Don McLeese


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
3
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
...haucht Norah Jones in den letzten Zeilen von "Lullaby". Und dieser Aufforderung Folge zu leisten fällt wahrlich nicht schwer. Not Too Late ist sicher eine der schönsten Platten, die momentan so auf den Markt kommen.

Vergleicht man das neue Album allerdings mit den Vorgängern, finde ich an diesem Album teilweise weniger gefallen. Deshalb auch nur 4 Sterne; wenn man sich den Vergleich erspart wären allerdings 5 angemessen.

Was mich ein wenig stört, ist, dass Jones musikalisch immer radiotauglicher zu werden scheint, was ja nicht schlecht sein muss, allerdings Tribut zollt. Insgesamt ist bei dieser Platte der Anteil von Country und Jazz (leider) deutlich zurückgegangen, Folk dagegen hat zugenommen. Das ist schade; nicht, weil Folk schlecht ist, aber die Musik ist glatter geworden, einige Songs sind mit Streichern etwas überfrachtet. Die Lieder haben nicht mehr soviel Biss.

Aufällig ist, das der Anteil der melodisch, psychedelisch-entspannenden Songs zugenommen hat und dieser Effekt professionalisiert wurde. Weitere Unterschiede im Arrangement finden sich in der Instrumentation: Es kommen bei einigen Songs Streicher und/oder Bläser dazu; es dominieren aber weiterhin akkustische Instrumente zuzüglich Hammond und Wurlizer.

Jones selber partizipiert auf diesem Album mehr als in der Vergangenheit. 5 Songs hat sie allein geschrieben (wobei diese meiner Meinung nach nicht zu den besten der Platte gehören), an den anderen hat sie mitgewirkt. Außerdem spielt sie mehr Instrumente: natürlich piano und wurlizer, aber auch e-guitar("broken"), accoustic guitars ("wake me up", "little room"), pump organ ("wake me up") und mellotron ("not too late").
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 27 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Zugegeben, die CD muß man sich mehrmals anhören, bevor man sie richtig gut findet. Die Stücke sind jedoch schön ruhig und gefühlvoll. Ich habe mir die Limited Deluxe Edition gegönnt um auch sehen zu können, wie diese CD entstanden ist. Die Bonus DVD spiegelt dieses sehr gut wieder. Norah Jones zeigt hier auch in zwei Stücken ihre Live - Qualitäten, die bemerkenswert sind. In ihren Kommentaren kommt sie einem sehr symphatisch rüber.

Auch das dritte Album lohnt sich und ist eine "Kaufempfehlung"!!!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die erste CD von Norah Jones war natürlich schwer zu toppen, aber "not too late" ist ebenfalls eine Produktion auf hohem Niveau, die, wenn es den direkten Vergleich nicht gäbe, vielleicht sogar 5 Sterne verdient hätte.

Läuft die CD als Lounge Musik im Hintergrund, ist es zwar sehr angenehm, aber eigentlich schon wieder zu schade.

Von der beiliegenden DVD hätte ich eigentlich einige Live Gigs erwartet, so dass man sich die Frage stellen muß, ob die CD deswegen wirklich die Bezeichnung Deluxe Edition verdient hat. Man kann deswegen ruhig auf die DVD verzichten.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
I still enjoy the music and go along with variations in style considering that a new album should not be a plain remake of previous efforts. So far so good. Kudos for the music. Hence the 4 stars.

But the kitschy make up of that bonus DVD comes as a great disappointment to me. That lollipop setting in some of the performed songs just does not fit the music in my view and I honestly don't buy the pseuso avant-gardist, artsy explanations provided by the design team in one of the video sequences. That "carnival attire" in which Norah Jones chooses to appear on camera to perform some of the songs also seems to me a breach in style. And finally, in addtion to the fact that the editing on this DVD seems quite messy to me, I resent the fact that few songs are offered complete on the DVD.

Had I had a chance of previewing the DVD, I presume I would have limited my purchase to the standard album on CD.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren