Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Nordamerika vegetarisch -... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Nordamerika vegetarisch - Aus der Küche der Indianer und Pioniere Broschiert – 2. Juni 2008

3.5 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 11,90
EUR 11,90 EUR 4,48
64 neu ab EUR 11,90 3 gebraucht ab EUR 4,48

Healthy Eating
Entdecken Sie viele Bücher rund um das Thema gesundes Essen, Lifestyle und Body Balance. Jetzt entdecken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Ob Hobbykoch oder Küchenchef: Lassen Sie sich von unserer Kochwelt inspirieren: Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Nordamerika vegetarisch - Aus der Küche der Indianer und Pioniere
  • +
  • Indian Cooking - Indianische Küche des Südwestens und der Plains
Gesamtpreis: EUR 23,80
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Die Autorin, eine begeisterte Natur- und Tierfotografin, bereiste seit 1991 mehrmals im Jahr den Südwesten der USA und verbrachte einen großen Teil des Jahres 2007 in Kanada. Auf ihren Reisen sammelte sie alte Familienrezepte bei Pow-Wows, Einladungen auf Ranches und anderen persönlichen Begegnungen mit den alten und neuen Einwohnern Nordamerikas. Die Rezepte beruhen weitgehend auf mündlichen Überlieferungen, nach denen in früherer Zeit bei Cowboys, Ranchern, Indianern, Trappern, Holzfällern, Händlern und Farmern die Mahlzeiten zubereitet wurden.
Für jedes ihrer Bücher recherchiert Ute Tietje vor Ort. So gehörte u.a. auch Andalusien seit 2000 zu ihren bevorzugten Zielen, ebenso wie viele andere Länder im Hinblick auf ihre Jugend-Abenteuerserie.


Kundenrezensionen

3.5 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Eine schöne Variante zu all den mediterranen und asiatischen Kochbüchern für Vegetarier. Die Zubereitung der Rezepte ist verständlich beschrieben und sie sind daher gut nachzukochen. Die Gerichte sind sehr lecker und auch für Nicht-Vegetarier, wie meinen Mann, der insbesondere von den BBQ- und anderen Saucen sowie den Beilagen schwärmt, begeisternd.
Sehr schön auch die historische Einführung am Anfang, die Erklärung nicht so geläufiger Zutaten und spezielle Küchentipps.
Auf jeden Fall weiter zu empfehlen!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Zmanta am 16. November 2011
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Mir sagt das Buch so gar nicht zu. Einige Zutaten wie z.B. Farnblätter oder Holzasche sind hier nur sehr schwer zu bekommen. Zudem sind viele Gerichte sehr fettig oder sehr simpel. Ich brauche kein Kochbuch, um zu wissen, wie man Mais, einen normalen Kürbis oder einen Spaghetti-Kürbis (besondere Art) anbrät und etwas Salz und Pfeffer darüberstreut. Mir ist auch in zu vielen Rezepten Käse. Das ist definitiv nicht typisch indianisch (und auch nicht geeignet für Veganer). Aber anscheinend gibt es viele, denen die Rezepte sehr gut gefallen. Freunde haben es durchgeblättert und waren begeistert.
2 Kommentare 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden