Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
No Way Out - Es gibt kein... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von music-attack
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

No Way Out - Es gibt kein Zurück

4.1 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 23,25
EUR 23,25 EUR 11,00
Verkauf durch audiovideostar_2 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • No Way Out - Es gibt kein Zurück
  • +
  • Eine gefährliche Affäre - Revenge (Limited Collectors Edition im Digibook) [inkl. DVD + Blu-ray Disc] [Limited Collector's Edition] [Limited Edition]
Gesamtpreis: EUR 43,24
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Welche anderen Artikel streamten Kunden bei Amazon Video?


Produktinformation

  • Darsteller: Kevin Costner, Gene Hackman, Sean Young
  • Regisseur(e): Roger Donaldson
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Dolby Surround), Deutsch (Mono), Englisch (Stereo), Französisch (Mono), Spanisch (Dolby Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Französisch, Niederländisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Schwedisch, Dänisch, Norwegisch, Finnisch, Polnisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.85:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Twentieth Century Fox
  • Erscheinungstermin: 30. Juli 2007
  • Produktionsjahr: 2000
  • Spieldauer: 109 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00016JE0A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 14.449 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der US-Marine-Offizier Tom Farrell wird als Mitarbeiter des Verteidigungsministers David Brice ins Washingtoner Verteidigungsministerium versetzt. Doch nicht nur den Arbeitsplatz teilen sich Farrell und der Minister - auch die Geliebte: Susan Atwell. Als Brice Susan im Affekt tötet, versucht er einem Fremden, der auch aus Susans Wohnung kam, den Mord in die Schuhe zu schieben. Doch Farrell kennt den wahren Täter und versucht, Beweise für Brices Schuld zu finden. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt, der tödlich enden kann.. No Way Out - ein Klassiker mit Starbesetzung.

Amazon.de

Die Handlung dieses Films aus dem Jahr 1987 mag unlogisch erscheinen, sie ist aber dennoch fesselnd erzählt. Kevin Costner (Annies Männer, Wyatt Earp) spielt einen Marineoffizier und CIA-Agenten, der nicht ganz das zu sein scheint, was er vorgibt.

Dieser sexgeladene Thriller ist sowohl eine Spionage-Geschichte, als auch die Charakterstudie zweier Männer, die versuchen, ihren Prinzipien und Verpflichtungen treu zu bleiben. Costner beginnt eine heiße Affäre mit der Gespielin (Sean Young, Blade Runner) des amerikanischen Verteidigungsministers. Als diese plötzlich tot aufgefunden wird, verstrickt sich Costner in ein Geflecht aus Intrigen, das die nationale Sicherheit gefährdet und private Geheimnisse der höchsten Regierungsebene zu enthüllen droht. Der Verteidigungsminister und seine Leute versuchen die Angelegenheit zu vertuschen, während sie gleichzeitig nach einem sowjetischen Maulwurf in ihren Reihen suchen.

No Way Out ist ein Standard-Thriller, der sein Publikum bei der Stange zu halten weiß. Die temporeiche Verfolgungsjagd in der Untergrundbahn Washingtons ist einer der Höhepunkte. --Robert Lane -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
mit Starbesetzung! Das Verwirrspiel um einen Mord im Weißen Haus ist auch heute noch immer sehr spannend. Auch wenn man an vielen Stellen feststellt, dass der Film etwas älter ist, hat er von seiner Spannung nichts eingebüßt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Dies war soweit ich weiß der erste Film in dem Kevin Costner eine Hauptrolle besaß. Man muß ihn einfach damals gesehen haben, denn so gut spielte er nie wieder (auch nicht in "Dances with Wolves"). Aber nicht nur die Schauspieler können hier allesamt überzeugen, auch die Handlung hatte es in sich, man denkt oft, daß dies alles auf einem Tom Clancy Roman basieren würde. Der Film ist richtig genial, denn er steigert sich förmlich von Minute zu Minute was die Spannung und Dramaturgie betrift. Völlig unerwartet nimmt er dann immer wieder drastische Wendungen an. Auch die schöne Sean Young ist in diesem Streifen an Costners Seite bestens aufgehoben. Vor allem aber das Ende überrascht den Zuschauer völlig. Wer einen großartigen Thriller sucht ist hiermit bestens beraten. Bleibt nur zu hoffen, daß die englische Orignial Fassung auch auf der DVD ist.
Kommentar 21 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Actionreicher Beginn mit extrem scharfer Taxifahrt, dann einer Rettung auf stürmischer See und Table Dancern. Auch das bumsfidele Wochenende mit Segelturn ist recht unterhaltsam. Dann geschieht ein Mord: Minister Brice (Gene Hackman) an Hure Susan (Sean Young) und Ermittler Tom (Kevin Costner) steckt da im wahrsten Sinne des Wortes auch mit drin. Dann dreht Hollywood den Mainstream auf und lässt es laufen. Diesmal zeitgemäß mit viel Computer Schnickschnack. Klar ermittelt Tom gegen sich selber und weil keiner wissen darf, dass es der Minister war, läuft die ganze Ermittlungsarbeit auf Hochtouren. Und als die Lösung in greifbare Nähe rückt, muss ein Bauernopfer her. Scott (Will Patton) hat sich die ganze Zeit schon äußerst unbeliebt gemacht, Toms lieben, dicken, hilfsbereiten Freund erschossen und so kann man ihm auch den Mord an Susan anlasten. Und da er nicht gefasst werden will, weil er ja dann aussagen könnte, bietet Regisseur Donaldson eine doppelte amerika-kompatible Lösung an. Keiner weiß nichts, Minister Brice kommt ungeschoren davon und Tom war auch noch ein Under Cover arbeitender russischer Agent. Unglaublich!
Trotz der hanebüchenen Luftnummer als Story, kommt Spannung auf. Liegt vielleicht an den Darstellern oder weil Patriotismus immer zieht. Der Titel ist ein Schuss in den Ofen, denn einen Ausweg gibt es ja wohl immer, ob es dem Staat passt oder nicht.
Die Romanvorlage heißt übrigens ‘Die große Uhr‘!? Passt irgendwie, oder??
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Kevin Costner, Gene Hackman, Sean Young und weitere bekannte Hollywoodstars in einem Film, dazu eine gut durchdachte und spannende Story mit einer Portion Action, Korruption, Intrigen und unerwarteten Wendungen - so muss ein gelungener Polit-Thriller aussehen.

Zur Story: Kaum als persönlicher Informant des Verteidigungsministers (Gene Hackman) engagiert, stürzt sich Navy Offizier Tom (Kevin Costner) in eine leidenschaftliche Affäre mit der schönen Susan. Was er nicht weiß: Sie ist die Geliebte seines Vorgesetzten. Als dieser hinter die Affäre kommt, wird er handgreiflich und Susan stürzt mit tödlichen Folgen die Treppe hinunter. Um das Geschehene intern aufzuklären wird ausgerechnet Tom mit dieser Aufgabe betraut. Besonders brisant: In der Wohnung des Opfers findet man ein unscharfes Foto, dass mit Hilfe eines Hochleistungscomputers binnen weniger Tage so bearbeitet werden kann, dass die Person (der potentielle Täter) eindeutig zu erkennen sein wird. Nur Tom weiß, dass er auf dem Foto ist...der Wettlauf gegen die Zeit (sowie die Intrigen und die Skrupellosigkeit seiner Kollegen) beginnt.

Klare vier Sterne für diesen Film, der einen spannenden Thrillerabend verspricht - und zwar von der ersten bis zur letzten Minute. Das ich hier nur drei Sterne vergebe, ist Folge der mageren DVD-Ausstattung. Das Bild ist zwar noch ordentlich, aber den Ton gibt es nur in Mono (etwas unverständlich, da die englische Spur in Stereo und die spanische und italienische Tonspur sogar in Dolby Surround vorliegen) und das Bonusmaterial beschräkt sich auf den Kinotrailer. Das ist ein wenig mau.
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
"No Way Out" gehört zu den frühen Werken des damals aufstrebenden Kevin Costner. Als Navy - Offizier Tom Farrell erlebt er einiges. Privat lernt er die forsche Susan kennen und beruflich wird er ins Boot von Verteidigungsminister Brice (G. Hackman) geholt. Doch die Freude währt nur kurz: als Tom erfährt, dass Susan die Geliebte des besagten Ministers ist und sie kurz darauf ums Leben kommt, soll er ihren Tod untersuchen.

Die erste Hälfte des nett altmodischen Films ist zuvörderst eine Romanze, die zweite mündet in einen unaufdringlichen Thriller, der sich für Tom zum Wettlauf gegen die Zeit entwickelt - auch er steht bald unter Verdacht. Costner macht seine Sache als eifriger Ermittler, welcher mehr weiß als er zugeben darf, gut, und Gen Hackman spielt nicht den eiskalten Misthund wie noch in 'Absolute Power`, dem Unsicheren geht mitunter ganz schön die Muffe. Sein Assistent Scott (W. Patton) dagegen legt eine ungebremste Kaltschnäuzigkeit an den Tag; will er doch den wahren Täter vertuschen und so seine Karriere vorantreiben. Zu diesem Zweck wird das Phantom Yuri, ein angeblicher Sowjet - Agent, vorgeschoben und zur Fahndung ausgegeben. So (können) solch mächtige Apparate funktionieren. Eben noch gefeiert und ein Held, plötzlich steht man auf der Abschussliste, alles ganz inoffiziell. Hohe Tiere haben große Spielsachen und zocken mit dramatischen Einsätzen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren