Facebook Twitter Pinterest
Gebraucht:
EUR 5,72
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von buerobedarf-kleikemper
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: aus der Stadtbücherei mit den üblichen Aufklebern, Stempeln und Eintragungen, (D 10764)
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 12,99

No Regrets

4.7 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 10. Oktober 2008
EUR 30,79 EUR 5,72
Vinyl, Import
"Bitte wiederholen"
EUR 6,06
Erhältlich bei diesen Anbietern.
5 neu ab EUR 30,79 5 gebraucht ab EUR 5,72

Hinweise und Aktionen


Produktinformation

  • Audio CD (10. Oktober 2008)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Emarcy Records (Universal Music)
  • ASIN: B001C3SIXK
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 73.987 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
5:04
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:43
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
4:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
2:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
4:20
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
4:12
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
3:46
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Randy Crawford und Joe Sample sind zurück! Nach nur einem Jahr ist No Regrets der Nachfolger des erfolgreichen Albums Feeling Good der amerikanischen Soul- und Jazz-Superstars Randy Crawford und Joe Sample. Und in gewisser Weise ist No Regrets auch ein Erbe von Street Life, dem 1979er Hit von Randy Crawford. Mit überwältigender Eleganz und sagenhafter Erdigkeit interpretieren die Soulsängerin Randy Crawford, und der legendäre Pianist und Gründer der Crusaders Joe Sample auf diesem Album einige ihrer persönlichen Lieblingslieder aus dem amerikanischen Jazz, Soul und Pop des 20. Jahrhunderts. Beschwingt und leicht an der Oberfläche, tief und weise im Kern, retten diese versierten Traditionalisten zwölf fast vergessene Songperlen hinüber in unsere Zeit. Wer die Songs vorher kannte, wird sich über diese frischen Versionen freuen. Wer sie nie vorher zu hören bekommen hat, bekommt dazu noch den Überraschungseffekt. Produziert wurde „No Regrets“ von der Produzentenlegende Tommy LiPuma. Das Programm von "No Regrets" präsentiert Jazz aus dem Repertoire von Billie Holiday (Me, Myself, And I) und Dinah Washington (This Bitter Earth), wie erdige Bluesnummern Today I Sing The Blues und Soulhits wie Don't Put All Your Dreams In One Basket aber auch Songwriterperlen wie Sarah McLachlans Angel.

Rezension

Ein Geständnis erst mal vorab: Ich war nie ein großer Fan der (Jazz) Crusaders, deren Musik mir einfach immer einen Tick zu seicht war. Auch das Solo-Oeuvre ihres Keyboarders Joe Sample ging gezielt an meinem Ohr vorbei. Und der mit Randy Crawford eingespielte Ohrwurm "Street Life" war für mich auf den Feten der 80er Jahre stets das Signal, fluchtartig die Lokalität zu wechseln. Insofern waren meine Erwartungen, als vor zwei Jahren mit großem Trara die "seit langem erhoffte" Reunion von Randy Crawford und Joe Sample verkündet wurde, eher bescheiden. Aber erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. Denn statt dem hochglanzpolierten und nur dezent angejazzten Rhythm'n'Schmus, den ich von dieser Kombination befürchtet hatte, bot Feeling Good wunderbar unverkrampften Jazz mit deutlichem souligem, manchmal auch bluesigem Einschlag. Den dort so erfolgreich gesponnen Faden nehmen die beiden Crossover-Stars nun auf ihrem zweiten Duo-Album No Regrets wieder auf. Auch diesmal wird die Sängerin in erster Linie vom ebenso kompetent swingenden wie groovenden Trio des Pianisten begleitet: mit Christian McBride am Bass und Steve Gadd an den Drums. Nur gelegentlich gesellen sich ein Gitarrist (Anthony Wilson oder Ray Parker Jr.), eine Hornsection oder auch mal ein verhaltenes Streicherensemble dazu. So blieben die Arrangements wieder erfreulich schlank und geben Randy Crawfords Stimme und Joe Samples Piano Raum zur Entfaltung.Auf dem Programm steht neben dem von Edith Piaf geborgten Titelsong (Original: "Non, je ne regrette rien") unter anderem Jazziges von Billie Holiday ("Me, Myself, And I") und Dinah Washington ("This Bitter Earth"), erdige Bluesnummern von Memphis Slim ("Everyday I Have The Blues") und Aretha Franklin ("Today I Sing The Blues"), kerniger Soul von Ray Charles ("Don't Put All Your Dreams In One Basket"), ein Randy-Newman-Song ("Just One Smile"), Sarah McLachlans "In The Arms Of An Angel" sowie Chip Taylors "Angel Of The Morning". Und im Jahr des 50jährigen Jubiläums des legendären Stax-Labels durften natürlich auch ein paar Hits aus dem Katalog des in Memphis beheimateten Southern Soul nicht fehlen: namentlich "Respect Yourself" von den Staples Singers, "Starting All Over Again" von Mel Hardin & Tim McPherson und "Lead Me On" von Bobby "Blue" Bland. Zur Zeit befinden sich Randy Crawford und Joe Sample mit dem Repertoire von No Regrets auf Deutschland-Tournee. Begleitet werden die beiden Stars von dem Bassisten Nick Sample (der, sein Name verrät es, der Sohn von Joe Sample ist) und Schlagzeuger-Legende Steve Gadd. -- pure.de


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
1
1 Stern
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
"Dieses klagende Element, das Moanin' im Gospel und Blues kommt, wie die Musik selbst, aus der spirituellen Musik Westafrikas, die die Sklaven mitgebracht haben. Wenn ich mir die Anfänge des Jazz anhöre, bis hin zu Louis Armstrong, dann bassiert das alles auf dem Moanin'. Diese Moanin' kommt aus der Kirche. Seine weltliche Form ist der Blues" so die Pianisten-Legende Joe Sample, Gründer der Crusaders über seine neue CD mit Randy Crawford, der so elegant, wie erdigen Soulsängerin. Nach dem großen Erfolg von 'Feeling Good', ihrer letzten Co-Produktion, haben die beiden Stars nun eine weitere CD 'No Regrets' veröffentlicht, um ihren Lieblinsliedern aus dem Blues, Jazz und Soul des 20. Jahrhunderts neues Gehör zu vermitteln. So ist neben tiefgründigem Blues auf "Everyday I have The Blues" und "Today I Sing The Blues", großartigem Jazz auf "Me, Myself and I" und "This Bitter Earth" auch Soul in Vollendung auf "Don't Put All Your Dreams In One Basket" und "Just One Smile" oder "In The Arms Of An Angel" zu hören. Aus der legendären Stax-Zeit gibt es Southern-Soul mit "Respect Yourself" und "Starting All Over Again". Neben exzellent aufspielenden Studiomusikern, wie Drummer Steve Gadd, Bassist Christian McBride oder Gitarrist Ray Parker Jr., hat die Produzenten-Ikone Tommy LiPuma das ausgezeichnete Set produziert. "Ich bin sehr stolz auf dieses Album" sagt Blues-Traveler Crawford, Wir haben eine gute Balance geschaffen, zwischen Balladen und Up-Tempo Nummer, zwischen Liebe und Traurigkeit, zwischen Jazz, Blues und Soul. Die Musik wirkt, wie eine gute Massage - so gut tut es, sie zu hören" Dem ist eigentlich nichts mehr hinzuzufügen. Zum Innehalten!
Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Vieles von Randy Crawford geht ja so mehr ins kompakt-meldoische mit schönen und einfachen Melodien. Das ist schön, hebt sich jedoch nicht richtig von der Vielzahl derartiger CDs ab.

Um so größer ist die Überraschung, wenn hier Randy stilechten Jazz singt - und zwar mit einer granatenhaften Stimme, die einen vom Sockel haut.
Hier erst taut Randy zu ihrer wahrhaften Größe auf.

Gut, eine gute Jazz-Begleitung ist schon auch wichtig und auch die wird in dem vorliegenden Album in wunderbarer Weise geboten.

Wer also ein Album sucht mit einer faszinierenden Frauenstimme, die sich aufs Singen (und nicht nur aufs rumhupfen beschränkt) konzentriert und hierbei das richtige Jazz-Feeling rüberbringt: Zugreifen, ihr werdet es nicht bereuen.

Gerade in der heutigen Zeit mit viel modischem Sing-Sang und Schnickschnack ist dieses Album eines welches sich erfrischend von der breiten Masse abhebt - schade, dass es nur 5 Sterne zu vergeben gibt.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Wie auch schon beim Album "Feeling good" eine sensationell gute Einspielung mit bestgelaunten Musikern der Superklasse,wie Joe Sample,Steve Gadd .Alles vielbeschäftigte Studiomusiker bei Aufnahmen von Alben anderer "Grössen" wie z.B.:Eric Clapton!Dann diese ausdrucksvolle Soulstimme von Randy Crawford,die ihre Songs erleben und mitfühlen läßt.Sämtliche Stimmungen werden dem Zuhörer durch die Stimme und den Rhythmus der Musik hautnah vermittelt.Die Aufnahmequalität ist wie bei"Feeling good" perfekt.Herausragende Titel:" 1 bis 12 "
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Aus reiner Neugier und ohne besondere Erwartungen hatte ich mir (als
absolut unbedarften Jazz-Neueinsteiger) die CD "No regrets" bestellt.
Nach nur 2 Tagen Lieferzeit durfte ich diese auspacken.
Hätte ich gewusst was mich da erwartet, wäre mir die Wartezeit wie eine kleine Ewigkeit vorgekommen.
Den vorangegangenen Rezessionen ist absolut nichts mehr hinzuzufügen
- außer -
die Gemeinde der Jazz-Liebhaber ist etwas größer geworden.

5 Sterne sind hier obligatorisch.

An Amazon:
Das der Kaufpreis bei Amazon kein Sonderangebot war, lässt sich durch das
Duo Crawford / Sample mehr als versüßen.

Das eine offensichtlich benutzte CD (in verkratzter Hülle und nicht in Folie eingeschweißt) geliefert
wird ist absolut unentschuldbar!
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Randy Crawford und das Joe Sample Trio sind ein gigantisches Klangerlebnis.
Wer das Konzert besuchte, wird sich beim Anhören wieder dorthin versetzt fühlen, wer das Konzert leider nicht besucht hat, kann es daheim genießen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Nachdem ich eher durch Zufall auf das erste gemeinsame Album "Feeling Good" von Crawford und Sample gestoßen bin, hatte ich schon auf den Nachfolger gewartet. Es befinden sich sehr schöne Interpretationen von alten Klassikern auf dem Album. Sehr überrascht war ich zuerst über die Version von Sarah McLachlans "Angel". Nach mehrmaligen Hören, liebe ich diesen Song, man bekommt Gänsehaut. Ein sehr gelungendes Album!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren