Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
No Need To Argue ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von ZOXS GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: SOFORTVERSAND aus Deutschland +++ Guter Zustand, lediglich leichte, gewöhnliche Gebrauchsspuren +++ Unverzügliche Lieferung via DHL oder Deutscher Post
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 8,08
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: DVD Overstocks
In den Einkaufswagen
EUR 8,19
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 8,49

No Need To Argue Import

4.7 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,39 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
No Need To Argue
"Bitte wiederholen"
Jetzt anhören 
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Import, 18. Februar 2015
EUR 7,39
EUR 3,48 EUR 0,01
Nur noch 17 auf Lager
Verkauf durch Bridge_RecordsDE und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
32 neu ab EUR 3,48 159 gebraucht ab EUR 0,01 5 Sammlerstück(e) ab EUR 3,00

Hinweise und Aktionen


The Cranberries-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • No Need To Argue
  • +
  • Everybody Else Is Doing It, So Why Can't We? - The Complete Sessions
  • +
  • Roses
Gesamtpreis: EUR 23,37
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (18. Februar 2015)
  • Erscheinungsdatum: 18. Februar 2015
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Import
  • Label: Universal Music International
  • Spieldauer: 50 Minuten
  • ASIN: B000001E7L
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 18.785 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
4:30
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:07
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:06
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:26
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:52
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
4:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
4:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
2:59
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
6:14
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
2:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

.Label: Island.Published: 1994

Amazon.de

Dieser Nachfolger, den die irische Band The Cranberries nach ihrem Debüt Everybody Else Is Doing It So Why Can't We -- einem ansprechenden, einfühlsamen Album, bekanntgeworden durch den Hit "Linger" -- veröffentlichte, war kaum zu übertreffen. Hatten die Kritiker bei Everybody noch von einer gewissen Schüchternheit sowohl bei den Melodien als auch bei den Texten gesprochen, sollte sich dies bei No Need to Argue ganz schnell ändern. Dieses Album aus dem Jahre 1994 war weitaus kritischer, was im Text des Hits "Zombie" deutlich wird, der den Konflikt in Nordirland zum Thema hat. So singt die Frontfrau Delores O'Riordan in ihrer charakteristischen schneidenden Altstimme davon, daß der Konflikt in erster Linie auch in den Köpfen der Beteiligten stattfindet: "In your head they are fighting/With their tanks and their bombs/and their bombs and their guns". Weil Wut nun einmal schwerer zugänglich ist als Liebe, fanden viele Fans diese Härte anfangs befremdlich, aber die, die sich nicht abschrecken ließen, sollten bald die emotionale Vielfalt dieser Stücke entdecken. --Denise Sheppard


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Nun, zweifellos das beste Album der Iren. Der größte Hit "Zombie" ist mit drauf, und für Cranberries - Verhältnisse erstaunlich wenig nichtssagendes Füllmaterial. Gut, die quäkige, sich manchmal arg überschlagende Stimme muss man mögen. Aber welchen Wert hat die vorliegende Wiederveröffentlichung? Digitally remastered? KEIN Unterschied zur Originalausgabe. Bonustracks? Meist nur für beinharte Fans, und ein weiteres Cover von Bacharachs "Close To You" hätte es wirklich nicht gebraucht. Empfehlung? Wer die Scheibe bisher nicht hatte, kann bedenkenlos zugreifen, die anderen sollte ihre Erstausgabe behalten und vom Gegenwert der Neuausgabe anständig essen gehen. (Wild mit Preiselbeeren [cranberries]?)
Kommentar 35 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Februar 1995. Von irgendwoher dringt eine fetzige Indie-Nummer mit einer absolut schrägen Frauenstimme an mein Ohr: Zombie. Natürlich musste daraufhin das Album folgen, wurde 2-3 mal angehört und dann in den Schrank gestellt. Irgendwann einmal habe ich mir das Album dann aber wieder angehört, und wieder, und immer wieder...
...und irgendwann einmal die Songs nicht mehr aus dem Kopf bekommen. Dieses Album stellt meiner Meinung nach einen der Meilensteine der Indiemusik dar, in der Musik der Cranberries findet man allerlei Elemente der seeligen Smiths, in den Gitarrenläufen mein ich manchmal Johnny Marr rauszuhören...und "Daffodil lament" könnte genausogut ein Morrissey-Text sein. Nicht umsonst bezeichnen die Cranberries die Smiths als Ihre geistigen Väter. Einfach wahnsinnig gut. Dazu diese unglaublich schräge Stimme, mal aggressiv, mal schmeichelnd, mal ruhig. Es wäre beinahe unfair, hier einen Song herauszuheben, aber abgesehen von dem schon ein wenig totgehörten "Zombie" sind "I can't be with you", "Yeats Grave", "Daffodil Lament" und natürlich das göttliche "No Need To Argue" zu erwähnen. Wahre Meilensteine. Ohne Zweifel eines der besten Alben der Neunziger. No need to argue!
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mit "No Need To Argue" hat die Band um Dolores O'Riordan sich wohl ihr Meisterstück geliefert. Was in "Everybody else is doing so why can't we" angelegt wurde, gipfelt in diesem Werk. Ausnahmemusik, die völlig zeitlos ist und schon heute Kultstatus hat. Immer wieder wird der Hörer durch die völlige Andersartigkeit der Songs überrascht und Dolores' einzigartige Stimme lässt die Welt um sich vergessen. Der wohl außergewöhnlichste und beste Song ist "Daffodil lament".
Emotionsgeladene Musik, über die es sich nachzudenken lohnt. Schade, dass "Bury the hatchet" nicht den Anspruch von "No need to argue" erreichen konnte.
Danke für diese Musik!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. Dezember 1999
Format: Audio CD
Die Cranberries muß man mögen oder nicht, auch bei dieser Band scheiden sich die Geister wie so oft. Manche finden den Klang und insbesondere die Stimme der Sängerin einfach nervig, andere - und dazu zähle ich mich - finden diese Stimme und den Eindruck den die Band vermittelt einfach einmalig und wirklich anders als der oftmals so traurige Pop-Einheitsbrei. Von diesem Einheitsbrei hebt sich auch dieses Album sicherlich weit ab: ein wunderbarer Song ist direkt der erste Titel auf dem Album "Ode to my family" - beeindruckend schön, einfach und klar. Auf diesem Niveau geht es eigentlich die ganze CD weiter. Eine CD für kalte Winterabende bei einem guten Buch und melancholischer Grundstimmung! (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Der Erstling hat es vorgemacht, NNTA hat es perfetktioniert. Richtiges Album zur Richtigen Zeit. Der Smashhit Zombie öffnete der Band alle Türen zur großen weiten Welt und man erlag dem Zauber der Stimme von Sängerin Dolores. Gerade sie gibt den ohnehin schon starken Songs das i Tüpfelchen mit. Während das bekannte Zombie die rockigste Nummer ist,sind viele der Songs doch eher ruhig oder getragener.Diese Stimme und der cleane Gitarrensound harmonieren perfekt. Leider war damit der Karrierehöhepunkt erreicht und die Nachfolgeplatten konnten nicht mehr an dieses Niveau heranreichen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 27. November 1999
Format: Audio CD
Die insgesamt 13 Songs dieses Albums - mal gefühlvoll und romantisch, mal kraftvoll oder auch einfach nur verspielt, machen diese CD zu einer der schönsten der letzten Jahre. Titel wie "Zombie" oder "Ode to my family" wurden lange genug in den Radiostationen gespieklt, als daß sie eigentlich wirklich jeder kennen sollte. Ich selbst wundere mich, daß ich dieses Album noch nicht über habe, so oft wurde es von meinem CD-Player rauf und runter gespielt, daß fast schon Löcher in die CD gebrannt sein müßten (glücklicherweise geht das nicht). Aber ich kann diese CD wirklich jeden Tag aufs Neue hören und finde sie immer wieder schön!
Mein absoluter TOP-Titel ist übrigens "No need to argue", der Titelsong. Ein wirklich super gefühlvoll gesungenes Liebeslied (zum mitsingen!!!). (Dies ist eine Amazon.de an der Uni-Studentenrezension.)
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden