Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Nmr: The Toolkit (Oxford Chemistry Primers) (Englisch) Taschenbuch – 16. November 2000


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 906,91 EUR 84,40
2 neu ab EUR 906,91 10 gebraucht ab EUR 84,40

Dieses Buch gibt es in einer neuen Auflage:

click to open popover

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Synopsis

This book provides a concise, approachable description of how modern NMR experiments work, aimed principally at those who use, or might use, an NMR spectrometer and are curious about why the spectra look the way they do. It provides, in an accessible and relatively informal fashion, the conceptual and theoretical tools needed to understand the inner workings of some of the most important multi-pulse, multi-nuclear, multi-dimensional techniques that chemists and biochemists use to probe the structures and dynamics of molecules in liquids. Part A (chapters 1-6) starts with the vector model, and proceeds to the more powerful product operator formalism. Part B (chapters 7-10) shows how straightforward quantum mechanics can be used to understand NMR and product operators at a more fundamental level. The treatment builds on material in P.J. Hore's "OCP 32, Nuclear Magnetic Resonance", but it can also be used as a stand-alone text.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Peter Hore is at Physical and Theoretical Chemistry Laboratory, Oxford University.

Kundenrezensionen

Noch keine Kundenrezensionen vorhanden.
5 Sterne
4 Sterne
3 Sterne
2 Sterne
1 Stern