Facebook Twitter Pinterest
17 gebraucht ab EUR 31,99

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Pokémon Saphir-Edition

Plattform : Game Boy Advance
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
4.3 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
  • Pokémon Saphir-Edition
17 gebraucht ab EUR 31,99

Informationen zum Spiel


Produktinformation

  • ASIN: B00009RVLE
  • Größe und/oder Gewicht: 12,8 x 12,2 x 2,2 cm ; 100 g
  • Erscheinungsdatum: 25. Juli 2003
  • Bildschirmtexte: Deutsch
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen 56 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 387 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Endlich gehen die heißen Pokemon-Wettkämpfe in die nächste Runde!
Mit der neuen Edition Saphir kommen die beliebten Pokemon jetzt erstmals auf dem 32-Bit-Handheld groß raus. Dabei erleben die Spieler noch buntere Grafiken, mitreißende Sounds und extra spannenden Spielspaß.
In der völlig neuen Welt Hoenn kommt es nicht nur zu einem Wiedersehen mit 249 bekannten Pokemon-Charakteren, der Spieler muss auch über 100 neue Pokemon wie Kyogre und Groudon fangen, sammeln, trainieren, tauschen sowie im Kampf gegeneinander antreten lassen. Dabei gibt es jeweils 7 Pokemon, die ausschließlich in der Saphir-Edition gefangen werden können, d.h. man erhält sie nur im Tausch über das Game Boy Advance Game Link Kabel von einem Mitspieler. Wer also alle Pokemon schnappen möchte, der muss seine Charaktere mit denen seines Mitspielers tauschen. Den Titel "Bester Pokemon-Trainer" erhält allerdings nur der Spieler, der alle 8 Orden eingesammelt und den Kampf gegen die "Top Vier" gewonnen hat.
Ein ganz neuer Wettbewerb kührt die coolsten, niedlichsten, schlauesten, schönsten und stärksten Pokemon. Um hier zu bestehen, müssen die Pokemon speziell von ihren Trainern vorbereitet werden. Die Trainer können darüber hinaus auf eine komplett neue Ausrüstung zurückgreifen: Neben Laufschuhen und 2 Fahrrädern dient ihnen das Pokenavi als interaktiver Wegweiser. Es enthält Informationen über vorangegangene Kämpfe, wie z.B. Namen des Pokemon bzw. seines Trainers, Kampf-Ort und -Ergebnis und -Strategie des Gegners. Außerdem erwartet Sie ein brandneues Wettkampfsystem: Sie können erstmals mit zwei Pokemon gleichzeitig gegen ein anderes Team antreten. Jetzt werden die kämpferischen Fähigkeiten der Trainer bis zum Äußersten gefordert. Für noch mehr Spielspaß sorgt der Multiplayer-Modus, in dem sich bis zu 4 Spieler hitzige Gefechte liefern können. Nur wer seine Trainer-Qualitäten optimal einsetzt, kann Erfolge feiern. Mit der Pokemon-Edition Rubin können sich jetzt alle Spielfans auf neue, spannende Herausforderungen freuen.

FEATURES:
- Lang ersehntes Pokemon-Abenteuer in der völlig neuen Fantasiewelt "Hoenn"
- 249 Lieblingscharaktere und mehr als 100 neue Pokemon, wovon 7 nur in der Saphir-Edition und weitere 7 in der Rubin-Edition zu fangen sind
- Neue grafische Effekte wie z.B. Gewitter und reflektierendes Wasser
- Spektakuläre 2-gegen-2-Kämpfe und großartige Multiplayer-Action für bis zu 4 Spieler
- Unzählige Gewässer, die unterhalb der Wasseroberfläche zu erforschen sind
- Neues erweitertes Pokedex mit Informationen über bereits gefangene Pokemon
- Pokemon-Colosseum: eine große Kampfarena, in der die Trainer ihre Pokemon gegeneinander kämpfen lassen.

Hinweis: Daten können nur zwischen der Rubin- und der Saphir Edition getauscht werden, ein austausch mit anderen Editionen ist nicht möglich!

Amazon.de

Mit den beiden neuen Pokémon-Teilen Rubin und Saphir hat das Pokémon-Fieber nun endlich auch den Game Boy Advance erreicht und sammelwütige Pokémon-Trainer können sich auf die Jagd nach über 100 neuen und vielen altbekannten Pokémon machen -- insgesamt an die 400 Pokémon gilt es zu fangen!

In der neuen Welt Hoenn sucht man sich zunächst aus, ob man ein weiblicher oder ein männlicher Pokémon-Trainer sein möchte. Mit seiner Spielfigur zieht man zu Spielbeginn mitsamt der Familie frisch um nach Hoenn, das es sodann zu erforschen gilt. Die Devise lautet also: mit möglichst jeder anderen Spielfigur sprechen, um Hinweise, Aufträge oder Gegenstände zu erhalten. Und schon sehr bald darf auch das erste Pokémon in Empfang genommen werden; weitere Pokémon erhält man, wenn man durch hohes Gras läuft, Höhlen erforscht etc. und wilde Pokémon mithilfe von Pokébällen einfängt. Natürlich entwickeln sich die kleinen Taschenmonster im Kampf weiter, lernen neue Fähigkeiten etc. -- spielerisch also bleiben auch die beiden neuen Pokémon-Teile der altbewährten Linie treu.

Grafisch haben sich die beiden Spiele gegenüber den Game-Boy-Color-Versionen sicherlich weiterentwickelt -- das gesamte Potenzial des Game Boy Advance nutzen Pokémon Rubin und Saphir jedoch nicht aus. Da locken schon eher die vielen neuen Pokémon, die große neue Welt und das typische suchterzeugende Rollenspielprinzip den Pokémon-Fan vor das Display des GBA. Natürlich können die Pokémon der Rubin- und Saphir-Edition auch wieder untereinander ausgetauscht werden, was die sammelwütigen Fans freuen dürfte.

Fazit: solide Pokémon-Kost mit bekanntem Spielprinzip und einigen Neuerungen aufgepeppt (z. B. können erstmals zwei Pokémon gegen zwei gegnerische Pokémon antreten) -- Pokémon Rubin und Saphir machen einfach Spaß und wenn man erst mal in Hoenn ist, bleibt man auch für lange Zeit dort; schließlich könnte doch im nächsten Busch das lang gesuchte Knilz, Abra oder Bummelz sitzen. --Ines Heidrich


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 26. Juli 2003
Ich bin schon lange Pokemon-Fan und dieses Spiel hat mich aufs neue von den kleinen Viechern begeistert. Ich möchte an dieser Stelle auch sagen, dass viel zu viele Leute dieses Spiel bewerten, ohne es jemals gespielt zu haben, zugegeben, der Sound ist ziemlich miserabel, die Grafik ist auch nicht der Renner(es muss ja aber auch nicht jedes Spiel ein Golden Sun sein!), aber der Vorwurf, es gäbe keine Abwechslung, ist Quatsch! Es gibt über 100 neue Pokemon, Doppelkämpfe, neue Werte für die Pokemon, Schönheitswettbewerbe und und und...Wenn man Pokemon als abwechslungsarm bezeichnet, muss man genauso alle anderen erfolgreichen Spielereihen, wie Super Mario oder Golden Sun(der zweite Teil ist, mal die Story ausgenommen, genauso wie der erste) genauso verurteilen.
Meiner Meinung nach ist Pokemon Rubin/Saphir das beste GBA-Rollenspiel der letzten Monate und wenn ihr es kauft, werdet ihr es nicht bereuen. Mit einer Spieldauer von ca. 35 Stunden, + das Sammeln aller Pokemon(ergibt ca.100 Stunden) ist Pokemon R/S ausserdem eines der umfangreichsten Spiele, die jemals für den GBA erschienen sind. Wenn sich einige jetzt sagen: "Pokemon ist uncool!", dann begehen sie einen schweren Fehler, ich rate denjenige: Probiert das Spiel wenigstens aus, ihr müsst es ja niemanden erzählen, dann ist eure "Coolness" gewahrt :-)
Meine Wertung:
Sound ***
Grafik ****
Spielspass *****
Dauerspass *****
-------------------
Gesamt *****
Kommentar 25 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
(Karins Sohn)
Endlich! Lange haben treue Rollenspielfans auf die nächsten Editionen von Pokémon gewartet. Wieder einmal geht es darum, seine/n Held/in durch eine neue Welt zu führen und alle Pokémon und Orden zu schnappen. Diesmal ist dies aber garnicht mal so einfach, denn es gibt nun 386 Wuselmonster und man kann diesmal nicht einfach so faul sein und seine Pokémon aus den alten Editionen tauschen, denn dies ist nicht möglich! Man muss also von 0 anfangen und sehen, wie man alle Monster beisammen kriegt. Es gibt Gerüchte, dass man sämtliche Pokémon nur durch ein NGC-Spiel bekommen kann.
Die Kämpfe in diesen beiden neuen Editionen sind deutlich verbessert. Die Garfik ist GBA treu und man kann diesmal sogar 2 gegen 2 Kämpfe bestreiten!
Auch die Grafik der Welt in der euer Held/eure Heldin rumläuft ist Grafisch aufgefrischt, denn es gibt Wetterveränderungen (Regen,Schnee,Nebel ect.).
Das Hany und das Radiomodul sind weggefallen.
+Pro:
+ verbesserte Grafik
+ 2 gegen 2 Kämpfe
+ über 100 neue Monster
+ Pokémon sehen echter aus
+ Wetterwechsel
-Kontra:
- Kein tausch mit alten Editionen möglich
- Kein Handy und Kein Radio mehr
Fazit:
Ein gelungenes Rollenspiel für jedermann, nicht nur für Poké-Fans.
Kommentar 40 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von cyberhog TOP 1000 REZENSENT am 30. Mai 2014
Verifizierter Kauf
In meiner Kindheit war es egal, ob man Pokémon mochte oder nicht - man kannte es und hatte auf irgendeine Art und Weise damit zu tun. Auch ich war ein sehr großer Fan von Pokémon und bin es in Abstrichen auch heute noch. Wobei ich erwähnen sollte, dass ich eigentlich ein Verfechter der alten Zeiten gewesen bin, in denen es nur 151 dieser berühmten Taschenmonster gegeben hat. Doch mit der Zeit konnte ich mich auch mit den neuen Generationen anfreunden, was dazu geführt hat, dass ich meine Spielesammlung ein wenig erweitert habe.

Auch in diesem Spiel verfolgt der Spieler wieder mehrere Ziele mit verschiedener Priorität, die eine Spielzeit von mehreren Stunden erfordern. Das Primärziel ist es auch hier wieder, der stärkste Pokémon-Trainer aller Zeiten zu werden und die Pokémon-Liga zu gewinnen. Ein weiteres und nicht gerade unwichtiges Ziel ist es, den sogenannten Pokédex, ein kleines Lexikon über Pokémon, zu vervollständigen. Diesen erhält man hier von Professor Birk, dem Professor der Hoenn-Region.

Und der Professor ist nur die Spitze des Eisberges, wenn es um Neuheiten im Vergleich zu den ersten beiden Generationen geht.
Besonders positiv hervorzuheben ist, dass man - passend zum Auftreten der Pokémon-Trainerin Maike - zum ersten Mal das Geschlecht des Spielers bestimmen kann. Spieler schlüpfen in die Rolle von Brix, während Spielerinnen Maike höchstpersönlich durch Städte wie Metarost City oder Moosbach City manövrieren dürfen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 12. März 2006
Ich (12) besitze dieses Spiel schon recht lange und finde es noch immer nicht langweilig. Es ist zwar der gleiche Spielsinn, doch es sind auch tolle Änderungen dabei. Hier die + und - Liste:
+ Wettbewerbe (ich liebe Wettbewerbe)
+ der Spielanfang ist besser, man latscht nicht nur in das Labor
des (je von Edition abhängenden) Professors und dieser schenkt
einem ein pokemon, sondern man muss Prof. Birk vorher retten.
+ Der Arenaleiter von Blütenburg-City ist dein Vater. In den
anderen Editionen gab es nicht mal einen.
+ Verschiedene Beeren aus denen man Pokeriegel machen kann
+ total süße Pokemon
- Kein Telefon und kein Radio mehr
- Kein Tag und Nacht
Ansonsten ist dieses Spiel absolut Top und sehr empfehlenswert.
Neueinsteiger als auch Pokemonfans werden ihren Spaß dran haben.
Ich finde: KAUFEN
Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen