Facebook Twitter Pinterest
9 Angebote ab EUR 46,85

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Mario Party 4

Plattform : GameCube
Alterseinstufung: USK ab 0 freigegeben
4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
Standard
1 neu ab EUR 99,99 8 gebraucht ab EUR 46,85

Informationen zum Spiel


Produktinformation

Version: Standard
  • ASIN: B00006RYZE
  • Erscheinungsdatum: 28. November 2002
  • Anleitung: Deutsch
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen 22 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 9.087 in Games (Siehe Top 100 in Games)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?


Produktbeschreibungen

Version: Standard

Produktbeschreibung

Jetzt wird gefeiert, bis die Wände wackeln. In Mario Party 4 für den Nintendo GameCube ist Mario erneut Gastgeber einer großartigen Fete. Mit ihm am Start sind die anderen partylöwen Yoshi, Luigi sowie die All Stars aus Mushroom Kingdom. Mario Party 4 umfasst mehr als 50 faszinierende Mini-Games, in denen bis zu 4 Spieler gleichzeitig auf zahlreichen 3D-Spielbrettern würfeln. Auf blauen und roten Spielfeldern sowie auf den altbekannten Fragezeichenfeldern geht dann richtig die Post ab. Außerdem dürfen sich Mario-Fans auf neue Features wie das Mini-Giant-System freuen. Es lässt die Figuren schrumpfen oder wachsen, so dass sie unterschiedliche Bereiche des Spielbretts erreichen können. Eingeladen auf Marios Fest sind natürlich auch Bowser und Buhu. Mit Buhus Hilfe stehlen die Gamer Goldmünzen und Sterne und im Tag-Battle treten sie in Zweier-Teams beim Sammeln der Sterne gegeneinander an. Die Stimmung steigt weiter mit vielen neuen Mini-Games wie Basketball, in dem Körbe auf Zeit geworfen werden müssen. Tolle neue Spielideen, fantastische Grafiken und atemberaubende Flammeneffekte - mit Mario Party 4 werden Nintendo Fans mit dem Feiern gar nicht mehr aufhören wollen!

FEATURES

- Mit vielen beliebten Nintendo Stars

- Ultimativer Spielspaß auf zahlreichen witzig gestalteten
3D-Spielbrettern

- 50 brandneue und spannende Mini-Games

- Abwechslungsreich durch verschiedene Spielmodi und tolle neue
Features wie dem Mini-Giant-System und dem Tag-Battle
Features wie dem Mini-Giant-System und dem

Amazon.de

Die Party kann weitergehen: Mario Party 4 ist der erste Teil der Serie für den GameCube -- endlich wieder Multiplayer-Spaß in Reinkultur! Da staunen Mario, Yoshi, Peach und der Rest der Bande nicht schlecht: Ein Partycube taucht am Himmel über dem Pilzreich auf. Die Einladung steht und alle Nintendo-Helden folgen dem Ruf, bei Partys auf Spielbrettern gegeneinander anzutreten.

Bis zu vier Spieler können am "Party Modus" teilnehmen, sich einen von acht Charakteren aussuchen und direkt loslegen. Das Spiel ist zu vergleichen mit klassischen Brettspielen: würfeln und ziehen. Jedoch je nachdem, wo man landet, geschehen verschiedene Dinge: Man bekommt Münzen, verliert Münzen, findet Schätze, muss Minispiele bestreiten und vieles mehr. Das Spiel bleibt durch die vielen unvorhersehbaren Möglichkeiten stets unberechenbar -- wer sich als sicherer Sieger fühlt, kann durch die fiese Attacke eines Gegenspielers schnell das Nachsehen haben. Dadurch entwickelt Mario Party 4 einen enormen Reiz, der das Spiel nie langweilig werden lässt -- dafür sorgen zudem über 50 witzige Minispiele mit unterschiedlich hohem Schwierigkeitsgrad.

Neben dem Mehrspielermodus, der das Herzstück des Spiels bildet, stehen der Story-Modus (für einen Spieler), ein Minispiel-Modus (hier kann man die in anderen Modi freigespielten Minispiele üben), ein Optionsraum, ein Geschenke-Zimmer (hier kann man die im Einzelspieler-Modus gewonnenen Trophäen bewundern) und das Extrazimmer (einzigartige Bretter und Minispiele) zur Verfügung.

Fazit: Spaß pur! Grafisch extrem knuddelig, mit putziger Musik und den bekannten Sound-Effekten, einfallsreichen Spielbrettern und tollen Minispielen -- Mario Party 4 ist ein Hit für Mehrspielerduelle, der garantiert nicht so schnell langweilig wird! --Ines Heidrich


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Edition: Standard
Der Klassiker des virtuellen Brettspiels in seiner bereits vierten Auflage ist gleichzeitig das Gamecube-Debüt der Serie, die auf dem N64 viele Fans gewinnen konnte. Auch mit „Mario Party 4" werden Freunde der Mehrspielerunterhaltung erneut auf das Vorzüglichste unterhalten.
Wie bei jedem Brettspiel gilt bei „Mario Party 4" natürlich auch: Alleine macht's (wenn überhaupt) nur halb soviel Spaß wie mit zwei oder mehr Mitspielern. Zwar gibt es einen Storymodus für einen Spieler, der sogar eine Reihe von Elementen aufweist, die im Mehrspielermodus nicht zu finden sind, trotzdem sollte jedem klar sein, das der Spielspaß sein volles Potenzial erst in geselliger Runde ausspielen kann.
Gespielt wird auf fünf thematisch völlig unterschiedlichen Spielbrettern (Geisterhaus, Dschungel,...), die allesamt konzeptionell gut gestaltet wurden und alle ihre eigenen Eigenheiten haben. Das Herzstück des Spiels bilden natürlich einmal mehr die zahlreichen Minigames, von denen jeweils eins am Ende einer Würfelrunde gespielt wird. Diese bewegen sich qualitativ auf durchweg hohem Niveau und bieten eine Menge Abwechslung, während sie grafisch den Gamecube nicht ansatzweise ausreizen. Da der Charme des Spiels aber sowieso im einfachen, aber ansprechenden Nintendo-Design liegt, fällt die schwächere Technik kaum negativ ins Gewicht. Sehr schön ist auch der sogenannte „Spezialmodus", der sich in erster Linie für kurze Einspielerrunden eignet. Dieser nämlich umfasst einige Minigames, die nicht zum Brettspielmodus gehören und die speziell auf Solospieler zugeschnitten sind.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard
Mario's jetzt schon vierter Party-Streich ist voll und ganz gelungen. Die ersten drei Teile für den N64 sind einfach süchtigmachend und eigentlich schon Kult. Der vierte Teil für den Gamecube steht den ersten drei Partys um nichts nach.
Der Single-Player-Modus ist wirklich lustig, aber dieser Spielspaß ist nicht unbedingt von Dauer. Am besten ist es noch immer drei oder mehr Freunde einzuladen und eine echte "Mario Party" zu feiern. Wenn man es zu viert spielt, würde man dieses elektronische Brettspiel mit lustigen teilweise auch action-geladenen Minispielen am liebsten die ganze Nacht durchspielen, weil es einfach irrsinnig Laune macht. Das Spiel ist im Multi-Player-Modus einfach ein Dauerbrenner.
Fazit: Jeder der gerne in einer geselligen Runde mit seinem Gamecube spielen will, sollte sich unbedingt dieses Spiel zulegen. Mir macht es auf jeden Fall heute noch so viel Spaß wie beim Ersten Mal! *g* ...Ich freu mich auf jeden Fall schon auf den 5.Teil dieser gelungenen Spiele-Reihe.
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard
Mario Party 4 ist das erste Marioparty-Spiel für den Gamecube und war somit mein Einstieg in die Mario-Konsolenwelt. Und was für ein Einstieg! Marioparty 4 hat alles, was ein gutes Multiplayer-Partyspiel braucht und schafft es Abend für Abend stundenlang zu fesseln.

Mario und seine Freunde werden von Toad, Gumba, Koopa, Shy Guy und Buu-Huu in den mysteriösen Party-Cube eingeladen, wo jeder Tag eine Party ist und wo sich die Freunde nach Herzenslust austoben können. Dabei stehen dem oder den Spielern verschiedene Spielmodi zur Verfügung. Der zentralste dieser Modi ist sicherlich der Party-Modus, denn Mario Party ist und bleibt ein Multiplayer-Spiel und macht am meisten Spaß, wenn man es mit drei weiteren Personen zusammenspielt. Für einsame Spieler können aber auch Computergegner in verschiedenen Schwierigkeitsstufen als Mitspieler verwendet werden.

Den Spielern stehen Mario, sein Bruder Luigi, Prinzessin Peach, Prinzessin Daisy, Wario, Waluigi, Yoshi und Donkey Kong als wählbare Spielfiguren zur Verfügung und können zwischen fünf (nach Beendung des Story-Modus sogar sechs) Spielbrettern wählen. Hierbei variieren die Bretter von einem heiteren Vergnügungspark über ein Casino bis hin zu einem Spukschloss, jedes Brett geleitet von einem der fünf Gastgeber, die das Spiel moderieren. Das Ziel jeder Marioparty ist es, Sterne zu sammeln. Wer am Ende mit den meisten Sternen in der Tasche das Spiel nach einer einstellbaren Rundenanzahl beendet, ist der Sieger. Doch Sterne zu bekommen ist alles andere als leicht, denn diese sind nur auf einem Sternenfeld zu erwerben, dass möglichst vor dem Gegner zu erreichen ist und dann benötigt man auch noch 20 Münzen, um einen Stern zu erwerben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Edition: Standard
Ich kann nur soviel sagen es ist das erste Spiel das meine Frau freiwillig vor den camecube lockt.Nur für solospieler ist es halt nicht so toll,aber meine Frau und ich spielen jetzt öfters mal Mario Party.Man kann sich richtig schön gegenseitig ärgern wie bei Mensch ärgere dich.Grafik ist gut sound passend und das wichtigste das spiel hat kaum ladezeiten.Also Leute kaufen und dann Frau und Kinder dransetzen
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Bonny am 18. Oktober 2015
Edition: Standard Verifizierter Kauf
Die CD ist zerkratzt, was man von einer gebrauchen natürlich erwarten darf. Aber das die so stark zerkratzt ist das die Konsole oft mehrfach neu gestartet werden muss weil sie die CD nicht erkennt und auch während des Spiels manchmal abstürtzt ist mir bisher noch nicht unter gekommen.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen