Facebook Twitter Pinterest
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Nimm mich, wie ich bin Gebundene Ausgabe – 19. Januar 2012

4.5 von 5 Sternen 8 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 8,79
2 gebraucht ab EUR 8,79

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Ein hinreißendes Kinder- und Erwachsenenbuch im Taschenformat." Oberhessische Presse, 12.09.07

"Ein liebevolles Büchlein für alle, die einem schwarzen Schaf sagen möchten: ich hab dich genau deshalb lieb." Mathilde, Nov. 07 -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Helme Heine, geboren 1941 in Berlin, zählt zu den erfolgreichsten Bilderbuchkünstlern der Gegenwart. Seine Bücher wurden in über 30 Sprachen übersetzt und mit vielen Preisen ausgezeichnet.


Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 27. Oktober 2007
Format: Gebundene Ausgabe
Man muss nicht unbedingt Helme Heine-Fan zu sein, um sich an diesem Buch - besser Büchlein - zu erfreuen!
Im kleinen Format bringt der Zeichner und (selbst-) ironische, manchmal sarkastische Helme Heine seine Humor- und Weltsicht an die Betrachter/-innen. Sein Sprachwitz pointiert dann nochmals seine ansonsten schon skurrilen Bilder. Wer kennt sie nicht, die schwarzen Schafe, welche es in Familien und Betrieben zu Hauf gibt? Aber "schwarze Schafe" sind wie wir, besonders wenn es dunkel ist oder man ihre inneren Werte ins Lichtfeld rückt. "Schwarze Schafe" sind auch für Überraschungen gut - und so zeigt Heine sie im Gefängnis, als Stelzenläufer, "durch die Wand-Renner" oder auch in Gegenüberstellung von frommen (weißen) Schafen.
Ein Höhepunkt in diesem Buch ist dann das Bild, wo ein "schwarzes Schaf" es so schwer hat, dass es auf einer Wippe vielfach schwerer an Gewicht ist áls die vielen weißen Schafe. Hier ist die Ironie und Überzeichnung von Helme Heine phänomenal!
"Nimm mich, wie ich bin" ist ein ansprechendes Plädoyer, hinter Vorurteile zu schauen, tolerant zu sein und sich nicht unangemessenen "Allgemeinplätzen" zu verschreiben.
Wer Schafe liebt - und seien es auch schwarze - der wird sich an diesem preisgünstigen und bunt illustrierten Buch höchst erfreuen können. Ein befreiendes Mitbringsel, das so manchen Bann brechen kann!
Kommentar 20 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Jeder kennt sie: schwarze Schafe gibt es in jeder Familie.
In kurzen witzigen und liebevoll illustrierten Bildszenen erklärt der Autor, warum man sie trotzdem gern haben muss.
Wie ich finde, eine kleine, aufmunternde Geschenkidee für schwarze Schafe oder einfach für sich selber zum Schmunzeln.
Insgesamt ein sehr gelungenes Heyne- Büchlein.
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Luna am 2. Januar 2015
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
ein herrliches buch für alle die mit ihren familien ein wenig hadern! sehr lieb illustriert und einfühlsam aufgearbeitet. manchmal kommt man sich ja wirklich so vor...wie das schwarze schaf! das schöne ende ist besonders ansprechend für kinder und erwachsene!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Habe das Buch geschenkt bekommen und war zuerst irritiert, weil ich gar nicht genau wusste, warum ich das jetzt geschenkt kriege, es kam mir auf den ersten Blick mehr wie ein Buch für Aussenseiter vor. Aber nach einem zweiten und dritten Mal durchblättern verstand ich, dass es vor allem den betraf, der es mir schenkte, eine Aufforderung zu mehr Toleranz für seine Spezialitäten, wegen denen ich manchmal nur den Kopf schütteln kann.
Und ich denke, genau darum geht es dem Autor Helme Heine: Ein Plädoyer für mehr Toleranz gegenüber jenen, die wir manchmal nicht verstehen, ob Aussenseiter oder nicht, all jene halt, die uns manchmal "schräg" kommen und die wir aber trotzdem irgendwie mögen. Vielleicht grad wegen ihren "Schwarzschafigkeit"?
Ich glaube, das Buch ist ein guter Tipp für alle, die selbst ein wenig da und dort anecken mit ihren Besonderheiten und die ein wenig Frieden stiften möchten in ihrem näheren Umfeld. Insofern ist das Buch ein witziges Pendent zu einem Strauss Rosen ...
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden