Facebook Twitter Pinterest
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Nil: Roman ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: preigu
In den Einkaufswagen
EUR 14,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: averdo24
In den Einkaufswagen
EUR 14,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: die-kleine-buchhandlung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Nil: Roman Taschenbuch – 15. Februar 2001

4.0 von 5 Sternen 2 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
EUR 14,90
EUR 14,90 EUR 0,78
 

Der Weltbestseller aus den USA
Basierend auf einer wahren Geschichte - der Roman "Unter blutrotem Himmel" von Bestsellerautor Mark Sullivan hier entdecken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ein heißer Sommer im Wien des Jahres 2010. Vera Russwurm, ehemals Moderatorin einer Fernseh-Talkshow, bekleidet inzwischen das Amt der Bundespräsidentin. Die FPÖ um Jörg Haider ist von der politischen Bühne verschwunden, aber nur, um einer noch erfolgreicheren rechtspopulistischen Bewegung Platz zu machen: der Freien Front, die bereits kurz vor dem Sprung an die Macht steht. Die krisengeschüttelte Alpenrepublik ist wieder einmal dem Kreuzfeuer der internationalen Kritik ausgesetzt. Martin Amanshauser wirft seinen Blick in die nahe Zukunft durch die Brille des Satirikers, und weil er dabei natürlich vor allem die Gegenwart im Auge hat, ist für unheimliche Déjà-vu-Erlebnisse gesorgt. Doch soweit nur das Szenario.

Hauptfigur und Ich-Erzählerin des Romans ist Fiona Nowak, die bereits mit ihren 21 Jahren aus dem Pessimismus eine Lebenskunst gemacht hat. Sie arbeitet als Fotografin für das Boulevardblatt Bunter Hund, ein "Krebsgeschwür unter den Käseblättern", wie sie als "Trash-Girl" mit Freude am schlechten Geschmack offenherzig zugibt. Es kommt aber noch viel schlimmer, als sie denkt. Ein anonymer Drohbrief an ihrer Wohnungstür bildet den dramatischen Auftakt für vier turbulente Julitage, die ihr Leben gehörig durcheinander bringen werden. Die Hauptrollen dabei spielen ein krimineller Ex-Freund ihrer Schwester, als Teletubbies verkleidete Bankräuber, die Nacktfotos eines hochrangigen Politikers, eine unglückliche Liebe, ein Katzenmord und zu eher böser Letzt die unterhalb der Gürtellinie stattfindende Rache zweier Schwestern an einem verhassten Mann.

Für genügend Spannungsmomente ist also gesorgt. Ein flotter Erzählstil und reichlich schräger Humor treiben die Handlung zusätzlich voran. Martin Amanshauser, bekannt geworden durch seinen Wiener Stadtkrimi Im Magen einer kranken Hyäne, hat einen skurrilen Politthriller vorgelegt, der von der ersten Seite an süchtig nach mehr macht -- und den man sich genussvoll "hineinzieht" wie die Protagonistin eine Zigarette der titelgebenden Marke Nil. Gefährdet ist dabei zum Glück nur die Gesundheit der Romanfiguren. --Mathis Zojer

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Martin Amanshauser wurde 1968 geboren, arbeitet als Autor, Reisejournalist ("Der Standard") und Übersetzer aus dem Portugiesischen. Er lebt in Wien.


Kundenrezensionen

Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel
Alle 2 Kundenrezensionen anzeigen

Top-Kundenrezensionen

am 26. März 2001
Format: Taschenbuch
3 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|Kommentar|Missbrauch melden
am 10. April 2001
Format: Taschenbuch

Wo ist meine Bestellung?

Versand & Rücknahme

Brauchen Sie Hilfe?