Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
207
4,5 von 5 Sternen
Preis:60,90 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 11. April 2013
Zugegeben, manche Nachbauten sind billiger. Aber ist billiger auch günstiger? Ich hab nun den 2. Original-Akku, sie funktionieren zuverlässig und perfekt (mit meiner D7000). Auslöserzähler, Kapazität, usw., sind so wie es sein soll. Ich (und auch viele andere) habe viel Geld für eine super Kamera ausgegeben, warum soll ich dann beim "Kraftwerk" sparen, dass das Ganze antreibt?

Ich würde immer wieder den Original-Akku kaufen...

Nachtrag 13.5.: mit dem 1. Original-Akku (1/2 Jahr alt) habe ich bei einer Toskana-Reise mit meiner D7000 in 4 Tagen 615 Fotos (alle im NEF-Format) gemacht, ca. 50 % mit Objektiv mit Bildstabilisator, ca. 10% mit internen Blitz. Nach diesen 615 Fotos war der Akku noch zu 55% voll!!!
11 Kommentar| 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2012
Je nach Einstellungen und Umweltparametern (insbes. Temperatur) zwischen 450 und 800 Aufnahmen mit meiner D800 (nur Festbrennweiten = ohne VR, kein eingebauter Blitz und maßvollem live view) sind gut, aber im Vergleich zum EN EL3e meiner D700 auch deutlich weniger Auslösungen. Min. 700 Auslösungen schaffe ich dort mit dem 28-300er (immer mit eingeschaltetem VR) und gelegentlichem Blitzeinsatz. Letztendlich ist das Produkt alternativlos und das Gesamtpaket immer noch stimmig. Klare Kaufempfehlung!
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Mai 2016
Wozu eine Rezension über einen Akku schreiben, der so auch mit einer Nikon mitgeliefert wird? Ich habe insgesamt 4 Stück dieser Akku. Einen von 2013, der mit meiner Nikon D7100 kam, einen der mit meiner D500 kam und zwei nachbestellte. Der aus meiner D7100 entlädt sich etwa jeden Monat um 10%, was meine Fremdakkus von Patona nicht tun. Ansonsten kein Unterscheid in Sachen Kapazität zwischen den Orignalakkus und den Patonas, die weniger als die Hälfe kosten.

Mit dem Erhalt der D500 wurde das anders: Die Fremdakkus akzeptiert die D500 nicht und der vom Diagnoseprogramm sowohl der D7100 und der D500 als neu erkannte Akku der D7100 hält in der D500 nur etwa 1/5 solange wie der bei der D500 mitgelieferte Akku gleichen Typs.

Gleichen Typs? Nein, es gibt zwei unterschiedichen Typen desselben Akkus: LI-ion01 - wie z.B. Bei der D7100 und LI-ion20 wie bei der D500. Wer eine D500 hat oder plant, sie sie sich zu kaufen, sollte darauf achten, nur LI-ion20 Akkus zu kaufen, bei allen anderen Nikons scheint das egal zu sein. Daher meine Empfehlung: Nur Akkus mit der Bezeichnung LI-ion20 akzeptieren. Wie man auf meinem Foto erkennen, ist das Herstellungsdatum im Klartext auf den Akkus angegeben.

Update vom 03,.06.2016;: Wer eine Nikon D500 besitzt, bekommt im Rahmen eines Austauschprogramms von Nikon gegen Einsendung des Kaufnachweises und aller(!) Li-Ion01-Akkus diese von Nikon kostenlos ersetzt. Sicherlich eine sehr positive Initiative von Nikon und nochmals Danke an den deutschen Nikon Support, der das seine zu dieser Aktion beigetragen haben wird.
review image
11 Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Juli 2016
Bestellt wurde der Ersatzakku für die Verwendung zur Nikon D500; leider wurde der Akku nicht von der Kamera erkannt.
Der bestellte Akku hat die Zusatzbezeichnung Li-ion01 der Akku für die Nikon D500 trägt jedoch den Zusatz Li-ion20.
Das stellt dank Nikon Support kein Problem dar, da der Akku gratis mit Rechnung auf die Neuen Li-ion20 ausgetauscht wird.
Akku an die Landessupportstelle gesandt, der richtige Akku wurde gratis wieder zugesandt.
Nun ist der "Richtige" für die Nikon D500 vorhanden und in guter Verwendung.
Bitte an den Händler, es wär von Vorteil, dass die Unterbezeichnung Li-ion01 oder Li-ion20 bei der Produktbezeichnung angeführt wird - Danke.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. März 2011
Was kann man zu einem originalem Zweitakku schon sagen? Ich denke nicht viel. Qulität entspricht dem Akku den die meisten Leser der Rezension schon in ihrer Kamera haben. Ich komme je Akku auf ca. 800 Bilder. Entspricht natürlich nicht den Laborwerten von Nikon und sinkt durch die Verwendung des Bildstabilisators meines 150-500er Sigma Teles natürlich.
Alles in allem kann man nur über den Preis meckern, weshalb es auch nur 4 Sterne von mir gibt. Ich denke ein Preis von max. 50 Euro würde vielen Käufern ein Lächeln aufs Gesicht zaubern.
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Oktober 2011
Wurde als Ersatzakku gekauft, damit bei der D7000 fotografisch nie ein Energieengpass auftritt. Energievorrat wesentlich länger i.V. zum EN-EL3 für die D70. Die Angst war unnötig. Bin äußerst zufrieden mit der Ware und dem Versand.
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2014
Nach dem Lesen einiger Rezessionen, war ich etwas skeptisch ob es sich wirklich um den Original-Akku handelt. Die Zweifel verflogen aber nach Erhalt der Ware schnell.
Der Akku wird in der Original Nikon-Verpackung ausgeliefert, es ist auch auch Hologramm darauf.
Er verhält sich auch genau so wie der Akku, der bereits in der Kamera drin war.
Habe den Akku für eine Hochzeitsreportage mitgenommen und er liefert in etwa genau so viel Leistung.
Auch die Batterieanzeige der Kamera zeigt den Ladestatus korrekt an, was bei anderen Akkus nicht der Fall war.

Ich bin mit der Qualität und dem Preis des Produkts sehr zu frieden.
Wie viele Ladezyklen der Akku durchhält kann ich natürlich nicht sagen, werde dies aber nachdem der Akku öfter in Gebrauch war ergänzen.
Von mir eine klare Kaufempfehlung, auch wenn der Akku etwas teuerer ist als der aktuelle Bestseller bei Amazon.(Habe diesen ausprobiert und er hatte nicht annähernd die Laufzeit des original Akkus und die Ladeanzeige zeigte einen falschen Wert an- auch nach mehreren Ladezyklen)
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. Februar 2016
Da es sich bei diesem Akku um ein Originalteil handelt sind keine Überraschungen, auch nicht nach einem evtl. Softwareupdate, zu erwarten. Die Performance des Akkus ist natürlich mit dem Akku, welcher sich im Lieferumfang der jeweiligen Kamera befand identisch. Kostet zwar etwas mehr als ein Nachbau, funktioniert aber auch immer!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. März 2014
Hab mir zwei Ersatzakkus für meine Nikon D800e bestellt. Berlin Foto klingt auf den ersten Blick wie ein Fotofachgeschäft aus Berlin. Tatsächlich aber handelt es sich um eine "Privatfirma" aus England. An der im Impressum angegebenen Adresse (absichtlich falsch geschrieben?) ist die Firma jedenfalls nicht beheimatet. Auch einen "chaim ficsh" als Unternehmensvertreter sucht man vergebens und wenn man auf der angegebenen Telefonnummer anruft, hört man, dass die Nummer nicht vergeben ist. Auch die englische Handelsregisternummer 8843900 ergibt keinen Treffer. Eine Kontaktmöglichkeit wurde von Amazon angeboten, weil eine Rechnung zu der Lieferung fehlte. Allerdings nützt mir das nichts, weil ich die Mehrwertsteuer von Waren aus England so oder so nicht absetzen kann. Ob die Akkus so kurzlebig sind, wie in anderen Rezensionen beschrieben, wird sich weisen müssen. Hätte ich die Akkus nicht dringend und kurzfristig benötigt, dann hätte ich hier wohl die Finger davon gelassen.
22 Kommentare| 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Um nicht durch zu viele Fotos oder einfach durch Unachtsamkeit (das Laden vergessen), im richtigen Moment ohne Strom für die D7000 da zu stehen, habe ich mir einen Ersatz-Akku zugelegt.

Ich habe bewusst darauf geachtet, dass ich ein Original Nikon-Akku kaufe, da ich schon mehr als einmal, durch hoch gepriesene Nachbauten und Replikate, enttäuscht wurde.
"Original" ist heutzutage auch nicht mehr so einfach zu meistern, bzw. zu erkennen und man muss, zu einem geringen Prozentsatz, auch bei Markenhäusern hoffen, dass die Beschreibung der Wahrheit entspricht. Bei diesem Akku bin ich aber überzeugt, dass ich die richtige Wahl getroffen habe.

Optik und Haptik sind gut und entsprechen dem damals bei der Kamera mitgeliefertem Akku. Auch die Maße und Messwerte entsprechen dem Original. Im Einsatz zeigte der Akku die selbe Laufzeit und Haltbarkeit, wie der Alte.
Ich bin absolut zufrieden damit und kann den Kauf nur empfehlen.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 5 beantworteten Fragen anzeigen


Gesponserte Links

  (Was ist das?)