flip flip Hier klicken Jetzt informieren Spring Deal Cloud Drive Photos Mehr dazu Hier klicken HI_PROJECT Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive



am 14. Dezember 2010
Gibt es entscheidende Unterschiede zwischen den Top-Modellen von Metz und Nikon? In meinem Fall schon.
Der SB-900 bietet im Gegensatz zum Metz 58 AF-2 einen größeren Verstellbereich für den Zoom-Reflektor, der sich natürlich auch manuell ansteuern lässt. Dadurch ergeben sich zusätzliche kreative Möglichkeiten bei der gezielten Auswahl des zu beleuchtenden Bereichs (Spot). Und vor allem: Der SB-900 wartet mit einem eigenen Schalter zur schnellen Aktivierung der kabellosen Multiblitzsteuerung auf, ohne in tief gestaffelte Untermenüs hinabsteigen zu müssen. Damit geht das entfesselte Blitzen viel einfacher von der Hand. Das ist nicht nur bequem, das spart Zeit, wenn es darauf ankommt.
Der Unterschied in der Leitzahl zwischen beiden Geräten ist zu vernachlässigen, wenn tatsächlich die Werte bei gleicher Brennweite verglichen werden. Zwar soll das Gerät von Metz nicht so schnell überhitzen, aber schnelle oder sogar exzessive Blitzfolgen stehen auch nicht auf meiner Wunschliste.
Zum wirklich kompletten Lieferumfang zählen Tasche, Diffusor und ein Satz Farbfilter zum einheitlichen Weißabgleich bei Mischlichtsituationen oder für gezielte Spezialeffekte. In die große Tasche mit Gürtelschlaufe passen sowohl Gerät als auch mitgeliefertes Zubehör. Im Bodenfach findet sogar noch ein Satz Ersatzakkus Platz.
Die umfangreiche und auch lesbare Bedienungsanleitung gliedert sich in Technik- und Praxisteil. Ein farbiges Zusatzheftchen mit Erläuterungen und vergleichenden (!) Beispielfotos gibt Tipps zu FP-Kurzzeitsynchronisation, Farbfiltern, indirektem Blitzen, Langzeitbelichtung und so weiter. Ein zusätzliches Fachbuch wird nicht gleich fällig.
Fazit: Der SB-900 erweitert deutlich die technischen Möglichkeiten. Genau richtig, um sich kreativ auszutoben.
5 Personen fanden diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Juli 2012
Nikon Speedlight SB-900 Blitzgerät (Leitzahl 48 bei ISO 200) für Nikon
Ich habe mir das SB900 als Nachfolger des Metz 48AF1 gekauft, weil bei dem Metz der Zoomreflektor kaputt war, und mir die Reparatur zu teuer war.
Der Kauf des SB900 war eine sehr sehr gute Entscheidung.
Ich verweise dazu auf die 5-Sterne Rezensionen zum SB900, dort steht all das beschrieben, was ich ebenfalls genießen darf.
Das ist das beste Blitzgerät, welches ich jemals hatte / kennen gelernt habe.
Selbst Canon-Freaks im Bekanntenkreis haben die Ergebnisse in verschiedensten Belichtungssituationen einhellig gelobt. Das sagt (für mich) alles!

5 hoch verdiente Sterne!
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 19. Mai 2012
Zum Nikon Speedlight SB-900 gibts nicht mehr zusätzlich zu sagen. Das Produkt spricht für sich, und die Literatur hat die Vorzüge zu genüge gewürdigt. Dieses von mir erworbene Gerät macht da keine Ausnahme. Es war voll in Ordnung, und begeistert mich durch seine vielfälltigen Nutzungsmöglichkeiten. Bin also voll zufrieden.
Eine Person fand diese Informationen hilfreich
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 8. Juli 2013
Dieser Blitz ist eine tolle Sache. ER beleuchtet hervorragend. Man kann soviele Einstellungen ändern. Das dauert schon bis man das im Griff hat. Komplizierter zu handhaben als eine Kamera ist er jedenfalls. Aber es ist die Mühe wert.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 27. November 2013
Das Gerät Nikon Blitz SB900 ist in einem bestem zustand. Der für ein Gebraucht Blitz ungewöhnlich gut ist. Bin sehr zufrieden mit dem Gerät es tut was es tuen Mus und mehr kann man sich nicht wünschen. Danke.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 21. Oktober 2011
Habe heute den Nikon SB900 erhalten.Nach dem Auspacken auf eine Nikon D7000 geschoben ,damit ein paar Bilder geschossen und ich muss sagen das Teil ist seinen Preis wert.
Der Blitz ist sehr wertig gearbeitet und gibt mir keinen Grund etwas zu beanstanden.Ein Kompliment an Amazon nach nur einem Tag war das Gerät bei mir.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 26. Februar 2014
Ich kann bisher nur zu den Standardfunktionen etwas sagen. Diese haben mich voll überzeugt. Ohne in das Handbuch zu schauen sind diese für jeden selbsterklärend. Die Bilder im Vergleich zum Kamerablitz sind super!
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 14. Januar 2013
Einfach gut und passend zu meiner Kamara.
Ich würde mich jeder Zeit wieder für diesen entscheiden.
Leider gehört er zu einer sehr gehobenen Preisklasse.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 13. September 2013
Brnutze das Gerät schon seit Jahren für vorwiegend entfesseltes Blitzen und kann es nur jedem empfehlen, speziell in Verbindung mit einer Nikon-Kamera.
|0Kommentar|Missbrauch melden
am 12. Januar 2014
Bestellung wurden in den angegebenen Zeiträumen abgearbeitet und ausgeliefert. Produkt entspricht den angegebenen Ausführungen. Das Blitzgerät würde ich sofort wieder kaufen.
|0Kommentar|Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
1 beantwortete Frage anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken