Facebook Twitter Pinterest
Nikon SG-3IR IR-FILTERVOR... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 14,45
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: okluge
In den Einkaufswagen
EUR 19,98
+ EUR 0,79 Versandkosten
Verkauft von: itenga GmbH
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Nikon SG-3IR IR-FILTERVORSATZ F. SB-R200

4.6 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen

Preis: EUR 17,06 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
12 neu ab EUR 14,45
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Ersatzblende für eingebaute Blitzgeräte bei Nikon DSLR
  • Beim Einsatz des integrierten Blitzgerätes als Steuereinheit
  • Unerwünschtes Licht des integrierten Blitzgerätes wird unterdrückt
  • Lieferumfang: Nikon SG-3IR Vorsatz

AmazonBasics Kamera-Zubehör
Kamerataschen, Stative, Filter & GoPro-Zubehör Hier klicken

Wird oft zusammen gekauft

  • Nikon SG-3IR IR-FILTERVORSATZ F. SB-R200
  • +
  • Walimex  Universal Blitzschuh
Gesamtpreis: EUR 24,05
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 5,1 x 20,3 x 15,2 cm ; 36 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 41 g
  • Modellnummer: FXA10358
  • ASIN: B000E1G0LI
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 19. Juni 2007
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 28 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

Nikon SG-3IR IR-FILTERVORSATZ F. SB-R200 - Unerwünschte Spitzlichter vermeiden (für SB-R200)


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Sinn und Zweck?
Vielen mag dieses sehr spezielle Zubehör sinn- oder nutzlos vorkommen. Warum soll ich den internen Blitz abdecken?
Nun, zum einen kann der interne Blitz zur Beleuchtung der Szene beitragen. Manchmal jedoch, wenn er nur als Steuerblitz im CLS* dienen soll, wird eben dieser Vorsatz eingesetzt. Somit kommt nur noch das IR-Licht durch und die externen Blitze werden dennoch ausgelöst. Beispiel: Du fotografierst eine Person mit Brille und hast eine schöne Lichtstimmung mit externen Blitzen und Reflektor aufgebaut. Ohne Abdeckung erzeugt der interne Blitz unschöne Spitzlichter im Glas und auf dem Rahmen der Brille. Die müssten nachträglich in der EBV** mühsam per Hand entfernt werden. Bei einem Bild mag das noch OK sein. Was aber, wenn es viele Bilder sind? Oder der interne Blitz erzeugt Licht, dass nicht dem gewünschten Ergebnis entspricht. Man kann den Kamera eigenen Blitz nicht ausschalten, wenn man das CLS benutzen will. IR Vorsatz runter klappen und fertig.

Handhabung:
Der Vorsatz wir einfach auf den Blitzschuh geschoben. Das Teil sitzt dann recht fest. Um es ab zu bekommen, muss man ein wenig Kraft aufwenden. Das ist aber nicht weiter problematisch. Die IR-Platte kann man nach oben klappen, was die Handhabung vereinfacht. Erst den Blitz ausklappen und dann den Vorsatz runter klappen.

Material:
Insgesamt macht das Zubehör einen wertigen Eindruck. Zwar ist es zu 99% aus Kunststoff gefertigt, was die Qualität aber nicht mindert. Im Fuß ist ein kleiner Metallstift eingelassen, der für den festen Sitz im Blitzschuh sorgt.

Fazit: Klare Kaufempfehlung, wenn man mit CLS arbeiten will und den Pop-Up Blitz nicht als Lichtquelle benötigt oder verhindern will.

* Nikons Creativ Lighting System - Steuerung mehrerer externer Blitze über den internen Blitz bzw die Kamera
** Elektronische Bildverarbeitung (zB Photoshop)
1 Kommentar 32 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der Filtervorsatz unterdrückt den sichtbaren Lichtanteil des eingebauten Pop-Up Blitzes der Kamera im "Commander"-Modus , sodass lediglich das Licht das / der hiermit angesteuerten Slave-Blitze wirksam wird. Somit können beim indirekten, "entfesselten" Blitzen unerwünschte Spitzlichter und "Frontalblitz-Effekte" vermieden werden. Dies funktioniert einwandfrei. Der einzige kleine Mangel ist die fummelige Befestigung auf dem Kamera-Blitzschuh mittels federbelasteter Einrast-Spitze: beim Abnehmen leistet sie erheblichen Widerstand, es ist vorsichtige Handhabung angesagt. Dennoch: sehr empfehlenswert!
2 Kommentare 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Da die Nikon D5000 nicht Masterblitz-Fähig, ist ich jedoch den SB-700 von Nikon habe, musste
ich mir eine Lösung einfallen lassen um entfesselt blitzen zu können und dass ohne störende Blitzlichter
des integrierten Blitzes über mich ergehen zu lassen.

Und der IR-Filtervorsatz war die perfekte Lösung!

Innerhalb von ein paar Sekunden angesteckt und schon einsatzbereit.

Siehe da -> Die Ergebnisse sind so wie gewünscht. Keine nervende Frontbeleuchtung und der entfesselte SB-700 Blitz empfängt trotzdem
das Signal und löst so aus wie er sollte.

Fazit: Absolute Kaufempfehlung!
1 Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Nach reichlichen Recherchen musste ich feststellen, dass es eine IR Blende wie die Nikon SG-3IR für Canon-DSLRs nicht zu geben scheint. Zwar habe ich für meine beiden Aufsteckblitze - 1 x Sunpak 43er (mit TTL, ohne IR/Funk) und 1 x Canon Speedlite 430EXII (ETTL und IR) - und meinen Studioblitz zwei Funk-Transceiver-Systeme, aber leider ohne TTL-Unterstützung. Da ich auf vernünftiges Zubehör zum entfesselten Blitzen Wert lege, wollte ich mir die Möglichkeit eröffnen, das Speedlite als Slave per ETTL mit der im Aufklapp-Blitz meiner Canon EOS 70D integrierten IR-Einheit zünden zu können. Und zwar auch dann, wenn ich den Onboard Blitz nicht aufs Motiv bouncen will.

Über Google findet man schnell heraus, dass die Nikon SG-3IR zwar auf den Hot Shoe der 70D passt und auch (ohne rohe Gewalt) nicht zwingend von alleine abfällt. Dumm nur, dass sich am rechten Rand unterhalb der Schiene des Hot Shoes ein Kontakt oder Micro Switch befindet, der den internen Blitz nicht ausklappen lässt, wenn z.B. ein Aufsteckblitz angeschlossen ist (oder eben eine IR-Blende).

Google verrät uns auch, dass man den Fuß der IR-Blende nur minimal mit einer Feile, Säge oder, wie ich, mit dem Dremel bearbeiten muss um den Kontakt auszutricksen. Ich hab's versucht und bin vom Ergebnis begeistert! Die Blende sitzt sicher im Schuh der Kamera und tut genau, was sie soll: das Speedlite SO zu zünden, wie oben beschrieben ohne den Kamerablitz aufs Motiv abzufeuern. Die IR-Übertragung funktioniert einwandfrei! Top!

Das Material hat Erstausrüster-Qualität und scheint sehr solide und langlebig (bleibt abzuwarten!). Die Deutsche Post hatte es leider nicht besonders eilig mit der Lieferung, aber dafür war der Versand im gepolsterten Umschlag (gewagt!) im Kaufpreis enthalten. Sonst alles gut.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Der Filtervorsatz SG-3IR sperrt zuverlässig den störenden sichtbaren Synchronisationsblitz im Commander-Modus, er funktioniert sogar zuverlässig durch eine Softbox - Infrarot sei Dank! Auch an der Verarbeitung gibt es nichts auszusetzen. Er sitzt sehr straff in der Halterung, doch mit einem beherzten Griff, ist er locker wieder herauszubekommen.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: nikon