Shop now Shop now Shop now Shop now Shop now Hier klicken Jetzt informieren PR CR0917 Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Mehr dazu HI_PROJECT Mehr dazu Hier Klicken Jetzt bestellen AmazonMusicUnlimitedEcho BundesligaLive longss17



am 25. Oktober 2013
Für den NIKON-Anhänger ein Zugewinn an Informationen über den Beginn des Unternehmens, die Entwickklungsarbeit und Fortführung zu einem weltbekannten Namen in der Fotobranche. Der Autor Michael Gradias hat chronologisch, umfassend und leidenschaftlich die einzelnen Kameramodelle bis zum Jahr 2011 erfasst und mit Fakten belegt.
Die von Gradias weiter ausgeführten Erklärungen zu den Einzelheiten und Einstellmöglichkeiten der NIKON Kameras, der vielen grundlegenden Eigenschaften der Fotografie überhaupt, sind sehr informativ und lehrreich benannt worden und erzeugen beim Leser das Gefühl, gerne der NIKON-Fangemeinde anzugehören.
Diesem Band gebührt zu Recht die interne Bezeichnung "NIKON-Bibel" und bekommt von mir die volle Punktzahl.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. März 2013
Das Buch müsste heissen: "Fotografieren mit Spiegelreflex-Kameras für Einsteiger am Beispiel von Nikon", dann wäre es ungefähr richtig. Vorher hatte ich mit Pocket, Bridge und Olympus-DSLR-Kameras schon Erfahrung. Ich hatte mir das Buch kurz nach dem Kauf meiner Nikon D700 zugelegt, weil das Buch von sich behauptet eine "Nikon-Bibel" zu sein. Irrtum. Das erste Kapitel ist pure Produkt-Werbung bzw. Eigenwerbung für die Kamera-Sammlung des Autors; mit Geschichte (Historie) im eigentlich Sinne hat das gar nichts zu tun. Ansonsten findet man das meiste als Binsenweisheiten immer wieder in den Foto-Zeitschriften am Kiosk. Es ist deutlich, wie der Autor sein Material aus Zeitschriften in diesem Buch wiederholt oder umgekehrt. Vom ersten (Reklame-)Kapitel mal abgesehen, ist das wenigste in diesem Buch tatsächlich spezifisch für Nikon. Es gilt für alle (Spiegelreflex-)Kameras. Auf Nikon-Pocket- oder -System-Kameras wird überhaupt nicht extra eingegangen. Eine "Bibel" oder "grundlegendes Werk" ist das Buch höchstens für Einsteiger. Da schon eher das Buch von Dré de Man "Nikon Professional-DSLR" (Addison-Wesley). Ich benutze seit über einem Jahr die D700 mit verschiedenen Objektiven von Nikon und fotografiere nur in RAW. Wer seine Nikon-DSLR wirklich ausreizen will, sollte lieber die Bedienungs-Anleitung genau lesen, da stehen wichtige Feinheiten drin, die man im Buch nicht findet, und ausserdem nützliche fotographische Tipps.
Fazit: Wer sich bisher noch nicht mit Digital-Fotografie auseinander gesetzt hat und zufälligerweise eine Nikon-Kamera hat, wird an der "Nikon-Fotografie" durchaus Freude haben. Von einer "Bibel" ist es weit entfernt.
0Kommentar| 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 29. März 2013
Es handelt sich um ein Standardwerk, dass aus meinem Bücherregal nicht mehr wegzudenknen ist. Der Autor beschreibt in einfacher Art und Weise alle Begriffe, Abkürzungen, Einstellungen, Objektive, Kameratypen, zu empfehlende Software (für Nachbearbeitung, Archivierung), Zubehörteile, ..... Für Einsteiger ein unbedingtes must have !! Zusätzlich sei erwähnt, dass der Leser kein spezielles Vorwissen benötigt.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Dezember 2013
Ich habe das Buch durch Amazon ganz schnell erhalten. Als langjähriger Nikon-Freund, auch schon zu Analogzeiten, kann ich das Buch nur empfehlen. Der Autor, Herr Michael Gradias, gibt einen umfangreichen Einblick in die Nikon-Philosophie. Hier wird auch Grundlagenwissen der Fotografie beschrieben. Viele gute Bildbeispiele vervollständigen die Theorie. Hier kann der angehende Fotograf wirklich eine Menge Grundlagenwissen erwerben.

Klare Kaufempfehlung mit fünf Punkten.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. Januar 2013
Ein hilfreiches Nachschlagewerk aus dem ich schon den einen oder anderen hilfreichen Tipp entnommen habe. Kein Buch zum schmökern, sondern ein hilfreiches Nachschlagewerk
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juli 2010
Ich war zunächst skeptisch ob des Titels, da ich das umfangreiche Thema beinahe als nicht zu bewältigen empfand. Allerdings wurde ich beim Lesen schnell eines Besseren belehrt. Der Autor versammelt sein gesamtes technisches Wissen in diesem Kompendium und belegt durch seine Bilder, dass er nicht nur erstere beherrscht, sondern den fotografischen Bilck hat. Die Technik ist in diesem Buch im Grunde ein formales Vehikel zum gestalteten Moment. Natürlich werden alle Fragen und physikalischen Zusammenhänge erläutert, so dass Anfänger beim Einüben gut unterstützt werden. Fortgeschrittene werden auch diverse Themen vertiefen können. Insofern richtet sich das Buch durchaus an alle möglichen Leser unterschiedlicher Wissenstufen. Es dampft die Kamerabücher zu einzelnen Typen ein und als Sediment bleibt das Bild, dass unabhängig vom Kameramodell entsteht. Es räumt aber auch mit dem Vorturteil und der Technikverliebtheit auf. Fotografieren kann nur der Mensch hinter der Kamera, ob er nun eine D40 oder einen D700 Boliden hat. Die Bilder wurden mit allen Nikons gemacht und die Webseite des Autors liefert dafür griffige Belege, aber trotzdem wird das Thema Nikon nie lästig oder zum Produkt-Placement. Ich glaube, er hätte es über Canon, Pentax oder Oly auch schreiben können. In diesem Fall ist es eben Nikon.
Wer hier arkane Tricks und magische Gradationskurven erwartet, wird diese nicht finden. Wer bessere Bilder machen und sein Werkzeug effektiver nutzen möchte, wird seine Freude haben - zumal es auch ein zeitloser Titel ist, auch wenn irgendwann eine D400 kommt.
Die wichtigsten Information stecken für mich in den gelieferten Exif-Daten. Die mich wieder gelehrt haben, dass es auf das Licht ankommt. Da hat der Mann einfach Recht! Vermutlich braucht es einfach Erfahrung und etwas "Weisheit". Wer weiß. Gradias hat offenbar beides.
Ich kann nur für mich schreiben, ich empfehle das Buch, wenn man sich von seinem Technikglauben etwas lösen kann und damit den Tenor des Werkes versteht.

Und anstatt hier noch mehr zu schreiben, gehe ich jetzt lieber raus zum Knipsen. Das Licht wartet nicht auf mich und ISO 6400 mit Stabi helfen da auch nicht.
0Kommentar| 30 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. August 2014
Gute historische Einleitung zum Nikon-System sowie detaillierte Beschreibung der verschiedenen Digitalkamera-Modelle.
Die technischen Tipps und Erfahrungen sowie die Beispielbilder sind gut gewählt.
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2013
War noch nie so begeistert das man fotografieren so leicht beschreiben kann und es auch umsetzbar ist. Mit vielen Beispielen kann man leicht lernen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. August 2012
Das über Amazon gekaufte Buch beschreibt sämtliche bis jetzt durch NIKON auf den Markt gebrachte Kameras. Auch Objektive oder Blitze werden vorgestellt. Die Tipps zu besseren Fotos könnten umfassender und weiter in die Tiefe führen.
Schon der Umschlag des Buches lässt auf die Huldigung des Autoren auf die Fa NIKON schließen.

Wer sich einen Überblick über die durch NIKON hergestellten Kameras machen möchte, ist mit diesem Buch gut beraten. Wer jedoch wirkliche Tipps für deren Anwendung sucht, sollte sich anderwärtig umsehen.
0Kommentar| 12 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. Februar 2013
Zu einem bestimmten Anlaß verschenkte ich dieses Buch an einen Hobbyfotografen. Er war sehr begeistert und seine Resonanz war: Empfehlenswert!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden