Hier klicken Sale Salew Salem Hier klicken Jetzt informieren Books Summer Shop 2017 Cloud Drive Photos Learn More TDZ Hier klicken Mehr dazu Mehr dazu Shop Kindle AmazonMusicUnlimited longss17

Kundenrezensionen

4,5 von 5 Sternen
17
4,5 von 5 Sternen
Preis:56,28 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 21. Juli 2017
Auch wenn sich 1,2 nach wenig anhört, ist der Vergrößerungsfaktor sehr deutlich sichtbar, ich kann die anderen Rezensionen nicht nachvollziehen, die keinen großen Vergrößerungseffekt feststellen konnten. 1,2 ist sogar etwas mehr, als der Unterschied zwischen einer Nikon D3300 (0,85) und einer D500 ( 1). Mit DK-17M bekommt die D500 ein größeres Sucherbild, als alle Nikon-Vollformat-Kameras: 1*1,2/1,5 = 0,8, die D5 hat beispielsweise einen Vergrößerungsfaktor von 0,71, in der Hinsicht gibt's also nichts zu meckern, das Sucherbild wird wirklich groß.
Die kissenförmige Verzeichnung des DK17-M hat mich nicht gestört.
Warum ich trotzdem nicht ganz zufrieden war, waren die leichten Aberrationen (Beispiel: schwarze Kanten bekommen gelbliche Ränder), die bei starken Kontrasten mit dem DK-17M auftreten und die den Vorteil, den die Vergrößerung beim manuellen Scharfstellen bringt, wieder aufheben. Die Aberrationen sind nicht stark, sie wären mir nicht aufgefallen, hätte ich nicht versucht, manuell zu fokussieren. Ich hatte mit dem Okular jedenfalls keine höhere Fokus-Trefferquote und war mir auch nie sicher, ob und wann das Bild knackscharf war, daher habe ich es zurückgegeben.
Vielleicht war es ein unterdurchschnittliches Exemplar, vielleicht kommt das auch nur mit manchen (lichtstarken) Objektiven zum Vorschein, ohne das Okular waren jedenfalls keine sichtbaren Aberrationen zu sehen.

Fazit: Wer ein großes Sucherbild mag, kann mit dem Okular zufrieden sein, wer es zum manuellen Fokussieren einsetzen will, sollte prüfen, ob es wirklich eine Verbesserung bringt.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 30. Mai 2013
Das Vergrößerungsokular DK-17M wird an das Kameraokular geschraubt und vergrößert das Sucherbild um den Faktor 1,2. Hierbei darf man keine Wunder erwarten. Dennoch bringt die Verwendung des DK-17M eine merkliche Verbesserung beim Scharfstellen von Manuellfocus-Objektiven, wie z. B. denen von Zeiss. Gerade an der D800 ist das sinnvoll, da es noch immer keine Bildfeldlinsen mit Scharfstellhilfe, wie Schnittbildkeil und Mikroprismen gibt. Aber selbst an Kameras, für die derartige Bildfeldlinsen zur Verfügung stehen, wie z. B. Nikon F6, wird die Beurteilung der eingestellten Schärfe nochmals verbessert.
Brillenträger werden evtl. nicht mehr das ganze Sucherbild bis in die äußeren Ecken überblicken können. Aber das Okular ist gummiummantelt und man kann auch mit einer Brille nah rangehen, ohne Kratzer auf den Gläsern befürchten zu müssen. Hier gilt: einfach ausprobieren und gelegentlich die Brille putzen wenn man mit dem Auge zu nah am Glas war.
Ich nutze das Vergrößerungsokular an meiner Contax RTS III. Die originale Gummieaugenmuschel muss am Kameraokular als Distanzhalter verbleiben. Nur den Verschraubungsring herausdrehen und das Vergrößerungsokular fest einschrauben. Das Metallzwischenstück vom DK-17M darf nicht weggelassen werden, da ansonsten die Gummiummantelung des Okulars verloren gehen kann! Das Vergrößerungsokular steht, bauartbedingt, ein Stück über das Kameragehäuse hinaus, was evtl. beim Tragen, umgehängt um den Hals, stören könnte. Hier ist ein Kompromiss einzugehen - wie so oft im Leben. Mir ist der Zugewinn an Einstellgenauigkeit die Sache wert und ich bin froh, dass so ein Hilfsmittel verfügbar ist. Deshalb fünf Sterne.
0Kommentar| 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2016
Achtung passt nicht an den Nikon DK-22 Okularadapter für eckiges Okular (z. B. Nikon D750/D610), sondern nur an die "Profi- Kameras" mit rundem Okular (z. B. D800/D4).
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. März 2017
Ich fotografiere seit vielen Jahren und habe es jetzt mal getestet.
Vorher dachte ich nicht daran, aber geplant ist es mit manuellen Objektiven mehr zu arbeiten.

Bin echt begeistert. Funktioniert super, die Vergrößerung ist wirklich "sehbar".
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juli 2017
... für eine D700(auch d800/810). Blickfeld troztdem bis in die Ecken aber mit 1,2x Vergrösserung. Das klingt nicht viel, ist aber gerade bei manuellen Objektiven Gold wert. Dazu vielleicht noch eine Mattscheibe mit Split Screen oder Mikro Prismen und man hat fast das Gefühl in eine SLR aus der goldenen Zeit zu blicken. Netter Nebeneffekt: man muß die Nase nicht am LCD plattdrücken. Absolute Kaufempfehlung! (Bin kein Brillenträger)
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 28. April 2017
Muss man echt nicht haben! Der Vergrößerungseffekt ist eher marginal - hab ich mir mehr davon versprochen. Das Okular ist zudem, wie viele Produkte von Nikon, Canon & Co,. hoffnungslos überteuert.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. März 2013
Sucher ist an der D3s, trotz der relativ geringen Vergrößerung sehr wirksam. Er macht durchaus Sinn und ist auch für Brillenträger geeignet. Ein empfehlenswertes Teil!
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. September 2013
Passt perfekt an die D800 und es erleicht sehr (trotz Focusindikator) das manuelle Scharfstellen mit MF-Objektive. Seitdem ist die Ausschussquote nicht mehr so hoch. Das Sucherfeld läßt sich noch gut überblicken, der Blick muss aber ein wenig wandern, was mich persönlich nicht stört.
0Kommentar| 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Januar 2015
Das Okular hatte ich mir primär für mein Zeiss 135 f2 ZF.2 mit manuellem Fokus in Verbindung mit der D800 gekauft. Da ist das Okular eine richtige Hilfe beim Fokussieren. Allerdings benutze ich es jetzt mittlerweile dauerhaft. Den Zugewinn an Nähe im Sucher kann ich nur empfehlen. Die Montage auch in Verbindung mit der DK-19 Augenmuschel klappt problemlos.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. März 2015
Ich trage (auch beim Fotografieren) eine Gleitsichtbrille, so viel vorab.

Gekauft habe ich mir dieses Vergrößerungsokular, um das manuelle Zeiss 135/2 auf der Nikon D700 (Vollformat, FX) besser scharf stellen zu können.
Nach dem Anbringen musste ich den Dioptrienausgleich um eine Stufe verstellen.
Leider kann ich mit dem Okular nicht mehr den gesamten Bildausschnitt überblicken.
Ich muss den Kopf ein bischen hin und her drehen oder die Kamera bewegen, um bis in die Ränder des Suchers sehen zu können.
Das nervt mich doch sehr.
Die Vergrößerung an sich ist schon nützlich beim Fokussieren, für mich aber nicht unverzichtbar.

An der Nikon D1 (DX-Format) jedoch funktioniert das Okular für mich sehr gut, da hier wegen dem kleineren Sensor auch das Bild im Okular kleiner ist.
Mit dem Vergrösserungsokular erscheint das Sucherbild nun gefühlt fast so groß wie das der Vollformatkamera.
Ausserdem steht das Okular etwas weiter nach hinten ab von der Kamera, das finde ich angenehm, da man so die Nase nun nicht mehr so arg auf das Kameragehäuse drückt.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 4 beantworteten Fragen anzeigen


Brauchen Sie weitere HilfeHier klicken

Gesponserte Links

  (Was ist das?)