Facebook Twitter Pinterest
1 gebraucht ab EUR 895,00

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Nikon D300S SLR-Digitalkamera (12 Megapixel, Live View) Kit inkl. 18-200mm 1:3,5-5,6G VR II Objektiv (bildstab.)

4.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen

Erhältlich bei diesen Anbietern.
1 gebraucht ab EUR 895,00
Kit inkl. 18-200mm VR Objektiv (bildstab.)
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • CMOS-Bildsensor im DX-Format mit 12,3 Megapixel (effektiv) Auflösung und integriertem Sensorreinigungssystem
  • 7,6cm (3 Zoll) LCD-Monitor mit 920.000 Pixel
  • 51 Autofokus Messfelder inklusive 15 Kreuzsensoren
  • Live View mit Autofokus; HD Movie-Funktion mit Autofokus
  • Lieferumfang: Kamera, Objektiv, Akku, Ladegerät, USB 2.0-Kabel, Trageriemen, Gehäusedeckel, Gummi-Augenmuschel, Augenmuschelabdeckung, LCD-Monitorabdeckung, USB-Kabel-Clip, Audio-Video Kabel, CD-ROM

Passende Objektive
Finden Sie hier passende Objektive für Ihre SLR Hier klicken

Hinweise und Aktionen

Stil: Kit inkl. 18-200mm VR Objektiv (bildstab.)

Produktinformation

Stil: Kit inkl. 18-200mm VR Objektiv (bildstab.)
  • Größe und/oder Gewicht: 7,4 x 14,7 x 11,4 cm ; 839 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 3,7 Kg
  • Modellnummer: VBA260K002
  • ASIN: B002JM0RP0
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 30. Juli 2009
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 15 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 20.156 in Kamera & Foto (Siehe Top 100 in Kamera & Foto)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?


Auszeichnungen

Stil: Kit inkl. 18-200mm VR Objektiv (bildstab.)
Klicken Sie auf die Auszeichnung zum Vergrößern
Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung Auszeichnung

Produktbeschreibungen

Stil:Kit inkl. 18-200mm VR Objektiv (bildstab.)



NIKON D300S - das DX-Flaggschiff mit noch mehr Leistung und Kreativpotenzial
Die Nachfolgerin der mehrfach preisgekrönten Nikon D300 wartet neu mit einer HD-Movie-Funktion mit Autofokus und einer noch schnelleren Serienbild-Geschwindigkeit von 7 Bildern pro Sekunde auf. Eine Fülle neuer Funktionen und Detail-Verbesserungen machen das neue Nikon-Flaggschiff im DX-Aufnahmeformat zur ersten Wahl für alle, die eine kompakte, robuste und reaktionsschnelle Kamera für die anspruchsvolle Fotografie suchen.

Digitale Spiegelreflexkamera eröffnet aufregende neue Möglichkeiten

Nikon stellt die D300S vor – eine Kamera, mit der sich die Möglichkeiten kreativer Fotografen noch erweitern. Die D300S bietet jetzt die Nikon D-Movie-Funktion mit optionalem Stereoton für Filme in HD-Qualität. Eine höhere Bildrate von 7 Bildern pro Sekunde beim Fotografieren sowie ein Doppel-Speicherkartenfach für CF- und SD-Speicherkarten schaffen neue kreative Möglichkeiten. Wie ihre Vorgängerin, die allseits gefeierte D300, verfügt die D300S über einen CMOS-Bildsensor im DX-Format mit 12,3 Megapixel, ein professionelles Autofokussystem mit 51 Messfeldern und das ebenfalls mit viel Lob bedachte EXPEED Bildverarbeitungssystem – dies alles in einem kompakten, individuellen Design.

Aufnahme und Bearbeitung von Filmen in HD-Qualität mit Stereoton

Mit einem Stereo-Mikrofoneingang, AF-Unterstützung während des Filmens und erstmals mit einer kamerainternen Option für die Filmbearbeitung bietet die D300S eine deutliche Erweiterung der Möglichkeiten zur Aufnahme von Filmen in HD-Qualität mit einer digitalen Spiegelreflexkamera. Dank der Unterstützung von Stereoaufnahmen über ein externes Mikrofon (nicht im Lieferumfang enthalten) kann die Aufzeichnung von Filmsequenzen mit einem realistischeren Sound untermalt werden, und dank der neuen speziellen Live-View-Taste fällt der Wechsel zwischen Fotografieren und Filmen so leicht wie nie zuvor. Filmsequenzen lassen sich kameraintern durch einfaches Auswählen der Anfangs- und Endpunkte bei der Wiedergabe kürzen. Zudem ermöglicht der neue HDMI-Anschluss (Typ C) die Bearbeitung via HD-Monitor.

Doppel-Speicherkartenfach Als erste Kamera ihrer Klasse ist die D300S mit je einem Speicherkartenfach für CF- (Compact Flash™) und SD-Karten (Secure Digital™) sowie mit entsprechenden Optionen für die Datenaufzeichnung ausgestattet. So kann der Benutzer beispielsweise Fotos auf die CF-Karte und HD-Movies auf die SD-Karte speichern.
D300S

Nikon D300S
Nikon D300S Schnellere Aufnahmen, herausragende Qualität
Die D300S ermöglicht die Aufnahme von 7 Bildern pro Sekunden ohne zusätzlichen Batteriehandgriff. Mit dem optional erhältlichen Multifunktionshandgriff MB-D10 kann die Bildrate auf 8 Bilder pro Sekunde (mit Akku EN-EL4a, Akkufachabdeckung BL-3 erforderlich) gesteigert und die Ergonomie beim Fotografieren im Hochformat verbessert werden. Die D300S hat die Bildverarbeitungstechnologie von ihrem Vorgängermodell D300 übernommen. Merkmale dieser Technologie sind unter anderem das Motiverkennungssystem einschließlich Color-Matrixmessung mit 1.005-Pixel-RGB-Sensor sowie die branchenführende Leistung des Autofokusmoduls Multi-CAM 3500 mit 51 Messfeldern. Durch das Zusammenwirken dieser Eigenschaften werden im Hinblick auf die Präzision und die Leistung des Autofokus, die Belichtungsautomatik und den Weißabgleich neue Maßstäbe gesetzt.
Das EXPEED-Bildverarbeitungssystem zeichnet sich durch die anerkannten Bildqualitätskriterien von Nikon aus – lebendige, naturgetreue Farben, sanfte Hauttöne und außergewöhnlicher Detailreichtum mit minimalem Rauschen. So kommen die Ergebnisse Ihrer Arbeit ideal zur Geltung.
Intuitive Ergonomie
Wesentliche Verbesserungen wurden an der ohnehin sehr geschätzten Nikon-Ergonomie vorgenommen. So wurde der Multifunktionswähler eingesetzt, der sich bereits bei der D3-Serie und der D700 bewährt hat. Hierbei können über eine zentral angeordnete Taste Filme gestartet und angehalten werden. Mit dem Modus »Leise Auslösung« ermöglicht die D300S diskreteres Fotografieren. Dabei bleibt der Spiegel nach dem Auslösen solange geöffnet bis der Fotograf den Auslöser loslässt und klappt dann langsam und leise zurück. Eine spezielle Info-Taste erleichtert die Anzeige und den direkten Zugriff auf häufig benötigte Einstellungen, und das integrierte Blitzgerät leuchtet einen Weitwinkelbereich von 16 mm aus.
Nikon D300S
Praktische Leistung
Der hochauflösende 3-Zoll-TFT-Monitor mit 920.000 Bildpunkten sorgt für eine hervorragende Wiedergabe von Bildern und Filmsequenzen. Bei Bedarf kann während des Filmens der virtuelle Horizont eingeblendet werden. Die vielfältigen kamerainternen Bildverarbeitungstools wurden um eine Funktion für die Reduzierung der Bildgröße erweitert. So lassen sich RAW-Dateien auf eine von vier voreingestellten Abmessungen herunterrechnen, wodurch mehr Aufgaben vom PC auf die Kamera verlagert werden können.

Mehr als nur ein „S“
Der Funktionsreichtum der D300S wird alle erfreuen, die sich ernsthaft mit moderner Fotografie beschäftigen. Die Kamera bietet viel mehr, als das Anhängsel „s“ im Produktnamen vermuten lässt. Mit der Kombination aus kreativen Optionen, professionellen Technologien, kompaktem Design und einem erschwinglichem Preis untermauert die D300S ihre Sonderstellung im umfassenden Angebot digitaler Spiegelreflexkameras von Nikon.

Die Highlights
  • NEU: HD-Movie-Funktion mit Kontrastautofokus und externem Stereo-Mikrofonanschluss
  • Extrem reaktionsschnelles und präzises Autofokussystem mit 51 Messfeldern
  • NEU: Kombinierter CF-/SD-Kartenschacht: CF- und SD-Karten können gleichzeitig eingesetzt werden
  • CMOS-Bildsensor im DX-Format mit 12,3 Megapixel
  • NEU: Erhöhte Serienaufnahme-Geschwindigkeit von 7 Bilder/s (mit optionalem MB-D10 Batterieteil bis 8 B/s)
  • Großer und heller Pentaprismensucher mit praktisch 100% Bildfelddeckung
  • ISO 200 bis 3200, kann auf ISO 6400 erhöht bzw. auf ISO 100 reduziert werden
  • EXPEED Bildverarbeitungs-Engine mit 14-Bit-A/D-Wandler und 16-Bit-Bildverarbeitung für hervorragende Tonwertabstufungen
  • Aufnahmebereitschaft in nur 0,13 s, Auslöseverzögerung von nur 45 Millisekunden
  • NEU: Verbesserte Bedienung mit separater Live-View-Taste und Mitteltaste im Multifunktionswähler
  • NEU: Automatische Gesichtserkennung zur schnellen Bildkontrolle mittels der Lupenfunktion
  • NEU: Kamerainterne Bildbearbeitungsfunktionen für Bilder im NEF-Format (RAW)
  • Hochauflösender 3-Zoll-LCD-Monitor mit 920 000 Bildpunkten und großem Betrachtungswinkel von 170 Grad
  • NEU: Verbessertes „Active D-Lighting“ für automatische Tonwertkorrektur im Moment der Aufnahme
  • NEU: Zusätzlicher, speziell leiser Auslöse-Modus
  • NEU: Virtueller Horizont, der beim Fotografieren und Filmen eingeblendet werden kann
  • NEU: Erweiterte Bildfeldausleuchtung des eingebauten Blitzgerätes (bis 16mm-Objektiv)
  • Robustes Gehäuse aus Magnesiumlegierung, Dichtungen gegen Feuchtigkeit und Staub
  • Kompakte Abmessungen und geringes Gewicht für mehr Mobilität
18-200VR_Objektiv AF-S DX VR II Zoom-NIKKOR 18-200 mm 1:3,5-5,6G IF-ED Objektiv
Das Allround-Zoomobjektiv mit 11,1fachem Zoom ist das ideale Objektiv für ambitionierte Amateure, Semiprofis und Profis zum Einsatz mit einer digitalen Nikon Spiegelreflexkamera. Es eignet sich für die unterschiedlichsten Einsatzbereiche und Aufnahmesituationen wie beispielsweise für das Fotografieren von Landschaft, Gebäuden, Porträts und Hochzeiten, in freier Wildbahn lebenden Tieren, bei Expeditionen, auf Reisen oder im Urlaub. Aus diesem Grund werden es besonders Reportage- und Pressefotografen zu schätzen wissen. Das Objektiv ist mit einem Zoombereich ausgestattet, der den Bildwinkeln einer Brennweite von 27 bis 300 mm an einer Kleinbildkamera entspricht und das Mitführen von zusätzlichen Objektiven so weitgehend unnötig macht. Daher verdient das Objektiv zu Recht die Bezeichnung »Allround«. Darüber hinaus verfügt es über die VR-II-Technologie, Nikons Bildstabilisator der zweiten Generation, der im Vergleich zu einem Objektiv ohne Bildstabilisator verwacklungsfreie Aufnahmen aus der freien Hand mit bis zu 16fach längeren Belichtungszeiten (entspricht 4 LW bzw. 4 Blendenstufen) ermöglicht.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Stil: Kit inkl. 18-200mm VR Objektiv (bildstab.) Verifizierter Kauf
Nach der Kategorisierung auf der Nikon eigenen Homepage handelt es sich um ein Profi-Modell. Tester in den Fachzeitschriften haben sich womöglich vom Preis und der vorrangigen Käuferschicht täuschen lassen, wenn sie das Modell bei den gehobenen Amateur-Kameras einordnen. Gleichzeitig wird in denselben Tests moniert, die Kamera habe zu viele Knöpfe und zu wenig Motivprogramme. Nicht nur beim Zubehörkauf wird klar, dass dieses Modell in der Oberliga spielt, weil als Nebeneffekt beispielsweise die Fernauslöser der Einsteigermodelle nicht mehr passen. Aber das ist nicht der Punkt.

Nach den Testberichten kommt die D300s bei der Kontrastbewältigung an die D3/D3x heran. Daneben verwendet sie dasselbe "Multi-CAM 3500DX Autofokus-System" wie D3/D3x und D700. Nur deckt das System durch den Crop-Faktor bei ihr mehr Bildausschnitt ab, so dass der Autofokus besser arbeiten kann als auf den gehobeneren Modellen. Übrigens bedingt das APS-C Format weniger Gewicht für die Spiegeloptik und wirkt sich durch geringere beschleunigte Massen positiv auf die Haltbarkeit aus. Was heißt überhaupt beschnitten? Das Kleinbildformat selbst ist nicht ein "Vollformat" und APS-C im Vergleich dazu nur halbwertig. Das wäre eine Milchmädchenrechnung. Typisch für Nikon und besser als generell bei Canon zeichnet sich die Kamera durch geringe Anfälligkeit für Dunkelrauschen aus, was sie unter anderem für die Available Light Fotografie empfiehlt. Soweit erkenne ich nur Vorteile bei der Sensorgröße, zumal ein insgesamt größeres Angebot an Objektiven nicht nur von Nikon zur Verfügung steht.

Den Unkenrufen in einigen Testberichten zum Trotz empfinde ich die Bedienung einfach.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare 39 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von PhotoMike am 18. September 2011
Stil: Kit inkl. 16-85mm VR Objektiv (bildstab.)
Hallo Leute,

ich bin ambitionierter Hobby-Fotograf und ich habe mich vor zwie Monaten für die D300s entschieden (Entscheidung zwischen D7000 und D300s, aber dazu Später)

Pro:
- Enorme Bildqualität auch bei ISO 800 (Bei ISO 800 ist weniger Rauschen als bei D7000, die jedoch darunter trumpft)
- Großes Gehäuse (liegt sehr Gut in der Hand, das der D7000 ist auch nicht recht viel kleiner)
- Hoch Auflösender Bildschirm
- Alle wichtigen Einstellungen sind sehr sehr sehr schnell umzustellen (da großes Gehäuse und viele Knöpfe(man kommt an alle sehr gut hin))
- Magnesium Body mit Abdichtung gegen Umwelteinflüsse
- CF und SD Karten Fach (z.b.: CF für Fotos und SD für Filme oder CF für Fotos und SD als reserve,...)
- EN-El3e Akku welchen ich den "Customer-Kamera-Akuus" vorziehe
- Es ist keine Customer Kamera, d.h.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: Kit inkl. 18-200mm VR Objektiv (bildstab.)
Nach 6 Monaten Nikon D300S Nutzung und ca. 7.000 Fotos hier meine Erfahrungen:

+ Für mich als Nikon D5000 Umsteiger war es eine echte Umgewöhnung: Die D300S ist gefühlt mindestens 50% breiter und mindestens genauso viel schwerer an als die D5000. Kein Wunder - ist das Gehäuse aus Metall und gedichtet.

Man hat also "richtig etwas in der Hand". Allerdings ist das auch wiederum ein kleiner Nachteil, wenn die Fotosession einmal etwas länger dauert und die Kamera mit Objektiv und externem Blitz (ein interner Blitz ist selbstverständlich vorhanden, aber bauartbedingt nur für kurze Entfernungen oder als Aufhellblitz bei Gegenlichtaufnahmen geeignet) stundenlang mitgeschleppt werden muss, z.B. bei Familienfeiern.

+ Ich kann aus praktischen Erfahrungen berichten: Selbst ein kräftiger Sommerregen zwang die D300S nicht in die Knie. Das besorgte der Zoomring meines (gedichteten!) Nikon-Objektivs, durch den ein Wassertropfen auf den Sensor geriet, aber der Nikon-Service mir (gegen Entgelt) mein Schätzchen wieder klarmachte.

+ Einfach nur großartig ist der Sucher ("natürlich" mir Dioptrieneinstellung): Hell und klar alles zu erkennen. Ein Hinweis für Freunde der Nachtfotografie: Selbst bei Dämmerung gibt es keine Probleme!

+ Das Schulterdisplay der Kamera ist groß (ca. 5 x 2,5 cm) und deshalb klar und deutlich ablesbar und reicht für die meisten Einstellarbeiten an der Kamera aus.

+ Der große 3" - LCD - Monitor verfügt über eine austauschbare aus klarem Kunststoff gearbeitete Schutzabdeckung. Man muss also keine Angst vor Kratzern direkt auf dem Display haben.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Ähnliche Artikel finden

Stil: Kit inkl. 18-200mm VR Objektiv (bildstab.)