Facebook Twitter Pinterest
Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Hinzufügen

Amazon Protect 2 Jahre Geräteschutz

von der London General Insurance Company Limited
  • Abdeckung gegen unbeabsichtigte Beschädigung.
  • Erhalt der Vertragsdokumente innerhalb von 24 Stunden per E-Mail.
  • Ersatzmöglichkeit: Falls Ihr Produkt nicht repariert werden kann, haben Sie die Möglichkeit, zwischen einem Ersatzgerät und einem Amazon.de-Gutschein im Wert des Ersatzprodukts zu wählen.
  • Weitere Vorteile: Jederzeit kündbar, mit vollständiger Rückerstattung innerhalb der ersten 45 Tage. Amazon Protect ist übertragbar bei Schenkung oder Verkauf.
  • Versicherung muss am Tag des Gerätekaufs erworben werden und gilt nur für über Amazon.de erworbene Produkte und nicht für Produkte, die für gewerbliche/kommerzielle Zwecke erworben wurden. Bitte lesen Sie vor dem Abschluss das Produktinformationsblatt sowie die Allgemeinen Versicherungsbedingungen auf der Produktseite der Versicherung.

Amazon Protect 3 Jahre Geräteschutz

von der London General Insurance Company Limited
  • Abdeckung gegen unbeabsichtigte Beschädigung einschließlich technischer Defekte.
  • Erhalt der Vertragsdokumente innerhalb von 24 Stunden per E-Mail.
  • Ersatzmöglichkeit: Falls Ihr Produkt nicht repariert werden kann, haben Sie die Möglichkeit, zwischen einem Ersatzgerät und einem Amazon.de-Gutschein im Wert des Ersatzprodukts zu wählen.
  • Weitere Vorteile: Jederzeit kündbar, mit vollständiger Rückerstattung innerhalb der ersten 45 Tage. Amazon Protect ist übertragbar bei Schenkung oder Verkauf.
  • Versicherung muss am Tag des Gerätekaufs erworben werden und gilt nur für über Amazon.de erworbene Produkte und nicht für Produkte, die für gewerbliche/kommerzielle Zwecke erworben wurden. Bitte lesen Sie vor dem Abschluss das Produktinformationsblatt sowie die Allgemeinen Versicherungsbedingungen auf der Produktseite der Versicherung.

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 17-55mm 1:2,8G IF-ED Objektiv (77mm Filtergewinde)

4.4 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen

Preis: EUR 1.489,00 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
1 gebraucht ab EUR 695,00
    Dieser Artikel passt für Ihre .
  • Geben Sie Ihr Modell ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • Weitwinkelzoom-Objektiv für Nikon
  • Brennweite: 17 - 55 mm
  • Lichtstärke: 2.8
  • Gewicht: 755 g
  • Lieferumfang: Objektiv, Objektivrückdeckel LF-1, Objektivdeckel LC-77

Wird oft zusammen gekauft

  • Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 17-55mm 1:2,8G IF-ED Objektiv (77mm Filtergewinde)
  • +
  • Nikon HB-31 Gegenlichtblende für AF-S DX Zoom-Nikkor 17-55mm 1:2,8G IF-ED Objektiv
Gesamtpreis: EUR 1.532,99
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Kostenloser unbegrenzter Fotospeicherplatz mit Amazon Prime. Mehr Informationen hier.


  • Finden Sie hier passende Filter für Ihr Objektiv. Hier klicken.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.



Mit ähnlichen Produkten vergleichen


Dieser Artikel Nikon AF-S DX Zoom-Nikkor 17-55mm 1:2,8G IF-ED Objektiv (77mm Filtergewinde)
In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen In den Einkaufswagen
Kundenbewertung 4 von 5 Sternen (25) 4 von 5 Sternen (278) 4 von 5 Sternen (503) 4 von 5 Sternen (15) 4 von 5 Sternen (243) 4 von 5 Sternen (89)
Preis EUR 1.489,00 EUR 339,00 EUR 197,99 EUR 1.015,00 EUR 368,00 EUR 655,00
Versand KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung KOSTENLOSE Lieferung
Verkauft von Amazon.de Amazon.de Amazon.de Amazon.de Amazon.de Amazon.de
hat Auto Focus Ja Ja Nein Ja Ja Ja
Bildstabilisierung Nein Ja Nein Ja Ja Ja
Abmessungen 8,6 x 11,1 x 8,6 Zentimeter 8,4 x 9,2 x 8,4 Zentimeter 7 x 5,3 x 7 Zentimeter 8 x 8,6 x 8 Zentimeter 7,96 x 7,96 x 9,45 Zentimeter 7,2 x 8,5 x 7,2 Zentimeter
Gewicht des Artikels 0,76 kg 0,57 kg 200 Gramm 481 Gramm 0,57 kg 485 Gramm
Maximale Öffnung 2,8 2,8 1,8 4 f/2,8 3,5
Maximale Fokallänge 55 Millimeter 50 Millimeter 35 Millimeter 80 Millimeter 50 Millimeter 85 Millimeter
min. Brennweite 17 Millimeter 17 Millimeter 35 Millimeter 16 Millimeter 17 Millimeter 16 Millimeter
Anschluss Nikonbajonett Nikonbajonett Nikonbajonett Nikon nikon Nikonbajonett
Gewindegröße des Fotofilters 55 Millimeter 77 Millimeter 52 Millimeter 72 Millimeter 72 Millimeter 28 Millimeter
echter Blickwinkel 79 degrees 72,4 degrees 44 degrees 83 degrees 83 degrees

Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 11,1 x 8,6 x 8,6 cm ; 753 g
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 1,1 Kg
  • Versand: Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
  • Modellnummer: 2147
  • ASIN: B000144I2Q
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 1. Dezember 2005
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 25 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang:
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?

Produktbeschreibungen

NIKON AF S 17-55/2,8 G IF-ED Objectiv

Heute dreht sich die Welt so schnell, dass die Menschen laufen müssen, um mit ihr Schritt zu halten. Und manche vermeintlich revolutionäre Technologie lebt nur für kurze Zeit. Nikon hat technische Innovationen nie als Selbstzweck begriffen, sondern immer ihren Nutzen für die Menschen gesucht. Deshalb sind auch heute noch Mikroskope, Ferngläser oder Kameras von Nikon im Einsatz, die schon vor Jahren oder gar Jahrzehnten erworben wurden. Innovativ, zuverlässig, robust, langlebig - das ist mehr als ein Produktversprechen. Es ist ein Teil der Philosophie des Hauses Nikon. Da kann die Welt sich so schnell drehen, wie sie will.
Um der Qualität seiner Kameras auch optisch gerecht zu werden, hat Nikon bereits in den Dreißigern begonnen, eigene Kameraobjektive herzustellen. Die Nikkore zeichnen sich nicht nur durch den äußerst robusten Verschluss aus, sondern vor allem durch ihre optischen Qualitäten und ein Programm, das seinesgleichen sucht.


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Verifizierter Kauf
Ich bin schon seit Jahren im Besitz des Nikkor 24-70/2.8 und habe lange mit mir gehadert, ob ich mir auch dieses Objektiv zu legen sollte. Der Preis ist ja ziemlich happig und die 7mm weniger sind ja auch nicht die Welt...so dachte ich! Ich betreibe seit ein paar Jahren die People-Fotografie und manchmal sind die Locations so "eng", sodass mir die die 24mm an meiner DX einfach zu "lang" waren!

Mit dem 17-55 ist es mir jetzt möglich, auch auf engstem Raum zu fotografieren und ich bin außerdem von der Wertigkeit, der Schärfe und der Haptik dieses Objektivs begeistert!
Wer "nur" Landschaften fotografiert, wird mit diesem Objektiv nur bedingt glücklich werden (dafür habe ich persönlich das Tokina 12-24/4), aber als Ergänzung zu dem Nikkor 24-70/2.8 für die People-Fotografie ist das Teil eine "runde Sache"!
1 Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich habe mir dieses Objektiv anno 2005 zusammen mit der D2x gekauft. Zum damaligen Zeitpunkt gab es keine großen Alternativen (die gibt es bei Nikon im hochwertigen DX-Bereich leider bis heute nicht), insofern war die Anschaffung dieses Objektiv weniger eine gezielte Auswahlentscheidung, sondern mehr dem Umstand mangelnder Alternativen geschuldet.

Ich habe dann jahrelang mit dieser Kombination fotografiert und war subjektiv mit dem Ergebnis auch immer recht zufrieden.
2013 legte ich mir die Nikon D5200 mit dem 18-55er Kitobjektiv zu. Die Gründe für diese Anschaffung waren, dass mir die D2x einfach zu schwer geworden war, zum anderen war der Sensor der D2x selbst gegenüber preiswerten Consumer-Kameras doch um einiges ins Hintertreffen geraten. Vertrauend auf zahlreiche Bewertungen im Netz, die dem 17-55 er keinen signifikanten Schärfe-Vorteil gegenüber dem 18-55 er Kitobjektiv bescheinigen, verschwand zusammen mit der D2x dann auch das 17-55 er im Schrank. Die Lichtstärke allein war‘s mir nicht wert, das erhebliche Mehrgewicht gegenüber dem Kitobjektiv als Immerdrauf in Kauf zu nehmen. Lediglich in Low-Light-Situationen kam das Objektiv hin und wieder zum Einsatz.

Im Zusammenhang mit der Anschaffung der D500 habe ich mich dann mal wieder näher mit Objektiven beschäftigt und eigene Vergleiche, vorwiegend mit dem (ausgeliehenen) als Kitobjektiv angebotenen 16-80 f2.8-4.0, angestellt. Zu meiner Überraschung war dieses überwiegend hochgelobte Objektiv optisch dem 17-55 er im Weitwinkelbereich unterlegen und am langen Ende (bei Blende 4) bestenfalls ebenbürtig. Was mir beim unmittelbaren Vergleich der Aufnahmen auffiel, war der deutlich bessere Kontrast des 17-55 er’s.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Ich fotografiere mit diesem Teil seit ..., ich glaube, 2006. Mit einer D70s. Vermutlich rufe ich damit nur einen Bruchteil der Leistung ab und dürfte mich deshalb hier gar nicht äußern. Da ich jedoch seit über 40 Jahren fotografiere, habe ich schon so manches Objektiv in der Hand gehabt oder deren Ergebnisse gesehen und kann zahllose Vergleiche heranziehen. Zu Analogzeiten hatte ich deshalb - bis auf eines - nur Festbrennweiten. Zoomobjektive, selbst die besten, lieferten nur Kompromisse, egal bei welcher Brennweite oder welcher Blende. Mein erstes Zoom war deshalb auch das letzte. Bis auf dieses hier, das AF-S DX NIKKOR 17-55 mm 1:2,8G ED.

Im festen Glauben an den Fortschritt war ich bereit, mehr Geld für das Objektiv als für die Kamera auszugeben. Zumal die relativ hohe Lichtstärke am DX-Format in Bezug auf die Tiefenschärfewirkung ja auch nur Blende 4 bei KB entspricht. Ein noch lichtschwächeres Objektiv war zu Analogzeiten in diesem Brennweitenbereich völlig unakzeptabel. Deshalb ist es schon erstaunlich, mit welcher Selbstverständlichkeit heute Objektive mit Anfangsöffnungen von 3,5 und 5,6 verkauft werden können entsprechend einer Tiefenschärfenwirkung von Blende 5 - 8 bei KB. Solche Objektive fangen ja schon abgeblendet an! - Aber das nur nebenbei.

Der feste Glaube jedenfalls wurde nicht erschüttert! Man vermißt mit diesem Objektiv keine einzige Festbrennweite in diesem Bereich. Das einzige, was unter ganz extremen, weil eindeutigen Situationen auffällig sein mag, ist die kissenförmige Verzeichnung im Weitwinkel (im Telebereich konnte ich noch nichts feststellen).
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 42 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die Beurteilung bezieht sich ausschließlich auf Erfahrungen an der Nikon D7100!.

Ich muss zugeben, dass ich schon länger mit diesem Objektiv geliebäugelt hatte, als ich mir vor mehr als 3 Jahren eine D90 gekauft habe. Damals hatte ich mich aus Kostengründen für das deutlich preiswertere Tamron 17-50 mm 2.8 mit VC entschieden und war damit sowohl an der D90 als auch seit diesem Jahr an der D7100 insgesamt sehr zufrieden.

Dann hatte ich vor kurzem die Möglichkeit das Nikkor 17-55 mm gebraucht zu erwerben, wobei ich das Glück hatte, sogar noch das bisherige Tamron in Zahlung geben zu können. Von den ersten Aufnahmen an, war ich begeistert. Blende 2.8 sind eine echte Arbeitsblende. Das kann ich bestätigen und wurde hier auch schon in einer anderen Rezension beschrieben. Ich habe keine Testreihen durchgeführt wie das hier manche machen, sondern das Objektiv im Alltag in verschiedenen Aufnahmesituation verwendet, die für mich relevant sind: Also Aufnahmen mit wenig Licht, Personenaufnahmen mit und ohne Blitz auf privaten Feiern, Architektur- und Landschaftsaufnahmen. In keiner Aufnahmesituation wurde ich von diesem Objektiv enttäuscht. Der Autofokus ist blitzschnell und sehr leise. Die Schärfe und der Kontrast der Fotos ist gegenüber dem Tamron, mit dem ich wirklich zuvor zufrieden war und das ich häufig verwendet habe, deutlich sichtbar besser und die Bilder bedürfen kaum noch der Nachbearbeitung. Meine Erwartungen an dieses Objektiv wurden erfüllt und noch übertroffen. Ich habe übrigens ein Foto von der Brücke in Frankfurt am Main als Beispielfoto eingestellt. Es ist ohne Stativ und mit ISO 6400 gemacht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 28 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: 50mm 1.8