Facebook Twitter Pinterest
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 5,71 (EUR 7,61 / 100 ml)
+ EUR 0,93 Versandkosten
Verkauft von: Krämer`s Lädchen
In den Einkaufswagen
EUR 7,25 (EUR 9,67 / 100 ml)
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: ABC-Schnäppchenmarkt GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 7,57 (EUR 10,09 / 100 ml)
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: Fahrradhoch3
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

NIGRIN Reifen-Dicht 75ml

3.2 von 5 Sternen 52 Kundenrezensionen
| 7 beantwortete Fragen

Preis: EUR 6,99 (EUR 9,32 / 100 ml) Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
20 neu ab EUR 4,34
  • Inhalt 75 ml
  • für alle gängigen Ventile geeignet
  • ausreichend für bis zu 2 Reifenfüllungen

Wird oft zusammen gekauft

  • NIGRIN Reifen-Dicht 75ml
  • +
  • Profex Multifunktionswerkzeug Profi
  • +
  • TIP TOP Set mit Lochfinder
Gesamtpreis: EUR 19,95
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung des Herstellers

NIGRIN Reifendicht

Produktbeschreibung:

NIGRIN Reifen-Dicht ist die schnelle und einfache Pannenhilfe bei platten Fahrradreifen.
NIGRIN Reifen-Dicht verschließt Löcher in Sekundenschnelle und pumpt den Reifen gleichzeitig wieder auf. In der Regel ist
kein Nachflicken erforderlich und sollte auf keiner Tour fehlen.


Produktinformation

  • Größe und/oder Gewicht: 6 x 3,5 x 14,5 cm
  • Produktgewicht inkl. Verpackung: 82 g
  • Modellnummer: 60614
  • EAN/UPC: 4008153606144
  • ASIN: B001B0EIYM
  • Im Angebot von Amazon.de seit: 12. Juni 2008
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen 52 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.251 in Sport & Freizeit (Siehe Top 100 in Sport & Freizeit)
  •  Möchten Sie Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?



Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von xy am 3. April 2014
Verifizierter Kauf
Habe vor ca. 4 Wochen mir einen Platen gefahren (mein erster nach ca. 10.000 km über Feldwege). Die Luft war in 30 Sekunden raus! Nach der ersten Applikation (Lufttemperatur unter 10 Grad.) bließ sich der Reifen notfahrbar auf. Ganz begeistert bin ich weitergefahren - aber nach ca. 2 km wieder platt! Ohne Luftpumpe irgendwo in der Pampa - was blieb mir übrig: ein zweiter Versuch - und seither (ca. 4 Wochen - 400 km) ist der Reifen dicht! # Der Reifendruck nach Füllung reicht nur für Notlauf, es muß schnellst möglich nachgepumpt werden # Für Sclaverand (französische) Ventile ist ein Adapter erforderlich!
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Was soll ich sagen? Ich kann dieses Fläschchen nur äußerst positiv bewerten, da es meinen Reifen wieder zu 100% abgedichtet hat.
Ich war ziemlich skeptisch, da ich die französischen Sclaverand-Ventile habe und man dafür einige Vorsicht walten lassen muss. Andere Mittel funktionieren für diese Ventile erst gar nicht.
Aber wenn man sich sklavisch an die Anleitung hält - und das habe ich getan - verklebt auch nichts und es geht auch kaum was daneben. Einen Adapter brauchte man, wenn ich mich recht erinnere, aber nicht!
Also ich bin zufrieden und kann dieses Mittel nur weiterempfehlen. 5 Sterne!
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Schöner Gedanke bei einer Panne Dichtmittel und Pressluft in einem Zug anzuwenden, nur leider funktionierte es bei mir nicht.
Hatte einen Dorn mit ca. 1-1,5mm Durchmesser im Reifen. Nach Entfernen des Fremdkörpers habe ich dann das Spray angewandt.
Nach Entfernen der Schutzkappe muss man den Druckkopf SEHR feste drücken damit das Mittel austritt.
Nach der Befüllung war der Reifen für ca. 300m Fahrt dicht, danach wieder platt.
Ich habe das Mittel, das eine milchartige Konsistenz hat, dann aus dem Mantel entfernen müssen (war durch das winzige Loch im Schlauch ausgetreten).
Danach habe ich "Tip Top TT-Seal" aus der Tube angewandt und den Reifen aufgepumpt. Er ist nun seit mehreren hundert Kilometern dicht! Das TT-Seal ist allerdings weitaus dickflüssiger und man muss vor dem Einfüllen das Ventil entfernen, aber es wirkt!
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Habe gestern eine Radtour gemacht und mir am weitesten Punkt auf einem Schotterweg einen Platten geholt.
Da die Luft schlagartig draußen war, kann das Loch auch nicht klein gewesen sein.
Hab dann das Spray wie beschrieben benutzt und war positiv überrascht.
Nachdem selbst aus dem Mantel Schaum austrat, dichtete das Loch langsam ab und irgendwann wars zu. Obwohl durch das Spray schon Druck auf den Reifen kommt, habe ich mit der Luftpumpe noch nachgepumpen müssen und bin dann locker nach Hause gefahren ohne nochmals nachpumpen zu müssen.

Mal sehen, ob langfristig auch noch die Luft drin bleibt. Werde mir den Schlauch aber vor der nächsten Radtour mal genauer anschauen und im Zweifelsfall austauschen.
3 Kommentare 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Hat wunderbar funktioniert, um meinen 20" Schwalbe Big Apple wieder flott zu kriegen, nachdem ich den mit einem Nagel aufgespießt hatte. Allerdings gab es etwas Schweinerei da der Schaum z.T. auch am Druckknopf raus kam und mir überall über die Hand.

Musste etwas nachpumpen, bin dann aber problemlos mit der unteren Grenze des angegebenen Reifendrucks nach Hause geradelt. Heute nach 1 Tag ist immer noch der Druck drin und ich habe weiter aufgefüllt.

Werde mir das Spray auf jeden Fall für zukünftige Pannen noch einmal bestellen.
(Hab ein Winora town Pedelec, da ist das Hinterrad nicht mal so eben schnell abmontiert)
1 Kommentar 22 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Wollte mit dem Spay einen Schleichplattten (kleiner Splitter) beheben und bin vollends enttäuscht von dem Spray.
Ich habe die Bedienungsnaleitung sehr genau befolgt und es hat trotzdem nicht funktioniet.
Nächstes mal lieber für 2,50 Flickzeug kaufen und 30 Minuten Zeit investieren.
1 Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Verifizierter Kauf
Ich habe es benutzt um eine Kinderwagenreifen zu reparieren. Die Räder des Kinderwagens sind kleiner (10") und sind keine Tubeless-Reifen, dass bedeutet: es gibt Innenrohr (Schlauch). Der loch war sehr klein (Rosespitze ~ 0.3 mm). Erstmal habe ich den Reifen mit der Spray aufgeblasen und (laut der Bedienungsanleitung) den Reifen gedreht, sodass der Reparaturschaum auf die ganze Oberfläche gehen konnte. Die SprayDose war noch halbvoll wegen des kleinen Reifen. Nach 5 minuten war den Reifen noch Platt. Ich habe ein zweites Mal die Spraydose angeschlossen und nochmal aufgeblasen, dann den reifen gedreht. Ich habe aber das Loch richtung Boden gelasst, sodass die Schwerkraft die Reparaturflussigkeit in Richtung Loch steuern konnte. Dann hat es geschafft, ich musste die ganze Spraydose nutzen, ich glube nicht dass für eine Fahrradreifen genug ist. aber es ist nur nach meiner Meinung.
Bitte beachten: soll man fest an dem Ventil die Spraydose anschließen und während Enfernung von Dose aus Ventil viel Schaum und Drück ausströmen könnten. Besser wenn einen Kompressor oder Luftpumpe dabei ist.

Noch etwas: mit der Spraydose gibt es eine goldene Adapter für große oder kleine Ventile.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen