Facebook Twitter Pinterest
EUR 19,90 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Nur noch 1 auf Lager Verkauft von Music-CD-Connect-recordStore_Germany
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,79

Nighttime Calls

4.9 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,90
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 2. November 2004
EUR 19,90
EUR 19,90 EUR 3,21
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Music-CD-Connect-recordStore_Germany. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
4 neu ab EUR 19,90 12 gebraucht ab EUR 3,21 1 Sammlerstück(e) ab EUR 14,99

Hinweise und Aktionen


Sylver-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Nighttime Calls
  • +
  • Little Things
  • +
  • Chances
Gesamtpreis: EUR 54,16
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (2. November 2004)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Zeitgeist (Universal Music)
  • ASIN: B00062ICWU
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 121.482 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:21
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
3:19
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
5:22
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
3:44
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:13
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
3:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
2:50
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
3:39
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
3:37
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:56
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
3:31
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
2:57
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
13
30
3:01
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 
14
30
3:35
Song abspielen Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibungen

1 x CD Album
Germany 2004

1Love Is An Angel3:21
2Take Me Back3:19
3Summer Solstice5:22
4Who Am I3:43
5Make It3:12
6Drowning In My Tears3:58
7Sympathy2:50
8Changed3:39
9Where Did The Love Go3:36
10Fallin'2:55
11Tomorrow3:30
12Don't Call Me2:57
13Where Did I Go Wrong3:01
14Sometimes3:35

Das Label über die CD

Wenn man sich die Diskographie von Sylver so ansieht, können die beiden Belgier Silvy de Bie und Wout van Dessel auf eine beachtliche Karriere zurückblicken! Jeder ihrer Singles schaffte den Einstieg in die Top 10 oder Top 20 der Verkaufscharts. Auch das letzte Album "Litte Things" kletterte im letzten Jahr bis auf #12!

Sylver schaffen es immer wieder, sowohl den Clubliebhaber als auch die Popfans zu begeistern. Auch auf ihrem neuen Album "Nighttime Calls" wird deutlich, wie vielseitig Sylver sind. Zur Zeit ist die erste Single "Love Is An Angel" in den Top 10 sämtlicher Clubcharts, längst nicht der einzige Lichtblick. "Who Am I" ist sicher ein Kandidat fürs Radio und könnte die nächste Single werden. Aber auch "Make It" oder "Sympathy" sind äusserst starke Songs aus der Feder von Wout van Dessel und Rexi Penxten. Kein Wunder also, dass Sylver im Gegensatz zu vielen anderen Acts, seit Jahren so erfolgreich und vor allem so beständig sind. (Universal)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
16
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 18 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Nach den Hit Alben "Chances" und "Little Things" wurd es zunächst etwas ruhiger um das belgische Dance Duo, doch das Wout und Sylvie nicht auf der faulen Haut gelegen haben zeigen sie mit ihrem dritten Longplayer "Nighttime Calls".
Schon die Vorabsingle "Love is an angel" schlug in die deutschen Charts ein wie eine Bombe und gibt den Stil der neuen Platte vor.
Sylver schaffen mit "Nighttime Calls" etwas ungewöhnliches: Sie bleiben ihrem bisherigen Erfolgsbringenden Stil treu und zeigen dennoch eine deutliche Weiterentwicklung und präsentieren neue (durch und durch gelungene) Soundänderungen.
Abgeschreckt sollte der bisherige Sylver Fan dennoch nicht sein, da es auch "typische" Sylver Songs auf dieser CD gibt, wie den Dance Hammer "Take me back" (sehr empfehlenswert) oder das Sylver Typische "Sympathy" was sich stilistisch an dem alten Sylver Hit "Forgiven" orientiert.
Besonders herausstechend sind aber besonders die experimentierfreudigen Songs, wie "Who am I", was zunäachst an Madonnas "Tell me" errinert, jedoch einen satten BreakBeat aufweisst und von Sylvie's charismatischer Stimme geleitet wird.
Wunderschön ist auch die Pop Ballade "Changed",die mit einem sanften Piano Intro startet und sicherlich Chancen hat als weitere Single veröffentlicht zu werden.
Überraschend aggresiv klingt die Bassline von "Fallin" harmonisisert aber dennoch perfekt mit Sylvie's Vocals.
Auch überraschend ist "Don't call me", was durch seine hohe Agressivität und der zunächst fehlenden Melodie gar nicht an Sylver errinert.
Abgerundet wird das Album mit der Sylver-typischen und dennoch wunderschönen Ballade "Sometimes", die mit ihrer Streicherbegeleitung zum trauern und chillen einläd.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das 3. Album nach (Chances und Little things)überzeugt total und
ist in meinen Augen das bisher beste Album!
Was hören wir auf dem Album? Einerseits gibt es den typischen
Sylversound der sich aber auch weiterentwickelt hat. Selbst-
verständlich gibt es auch etwas poppigere Songs und auch langsamere Stücke.
Meine Tipps:
Für den Dancefreak empfehle ich die Titel:
Take me back, Love is an angel (Single), Sympathy und vorallem
Summer solstice....
Für den Popfreak:
Who am I, Make it,Changed, Don't call me, Sometimes....Es gibt
für mich nur den Song Nr. 10 "Fallin" den ich schlecht finde!
Dieses Album lohnt sich absolut zum Kaufen und zeigt auf wie
vielseitig Sylver wirklich sind. Sylver weiter so!!!
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Als absoluter Sylverfan habe ich natürlich lange auf dieses Album gewartet. Ich muss sagen, dass der Sound diesmal etwas popiger und nicht ganz so kühl ist, wie die letzten beiden Alben - vielleicht bringt es ja hitparadentechnisch endlich mal was. Zur Single "Love is an angel" muss ich sagen, dass die Maxi wegen der Remixe ein muss ist. Ansonsten eine gute Mischung für Dancefloorfans. Diesmal sind leider auch keine "hidden Tracks" drauf - schade für mich als Remix-Fan.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Also ich bin wirklich begeistert von "Nighttime Calls"... von "Little Things" war ich ja noch ein wenig enttäuscht, aber das neue Album ist bis auf ein paar Ausnahmen fast perfekt. Was mich etwas stört ist das bei fast allen Songs irgendwelche "Jungle-Drums" vorkommen, aber naja, kann man mit leben.
Bei mir teilt sich das nach etwa 20maligem Hören so auf (ohne Reihenfolge innerhalb der Bereiche, das wechselt ständig)
Super Songs, kann man sich immer und immer wieder anhören:
------------------------------------------------------------
1.Love Is An Angel
2.Take Me Back
3.Summer Solstice
6.Drowning In My Tears
7.Sympathy
9.Where Did The Love Go
14.Sometimes
Gute Songs, muss ich mir vielleicht noch ein wenig "schön hören"
----------------------------------------------------------------
4.Who Am I
8.Changed
11.Tomorrow
Eher Mittelmässig, werde ich mir wohl seltener anhören
-----------------------------------------------------
5.Make It
10.Fallin'
Naja, bei denen werde ich wohl öfters in Versuchung kommen die >>| Taste zu drücken
--------------------------------------------------------------------------------
12.Don't Call Me
13.Where Did I Go Wrong
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 24. November 2004
Format: Audio CD
Top Album ! Guter Sound, sehr abwechslungsreich.
Aber am besten: die Stimme von Silvy de Bie ! Die trifft mich immer bis ins Mark ! Ohne diese eindringliche, unverwechselbare Stimme wäre Sylver nicht das was es ist.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Marius Goppelt VINE-PRODUKTTESTER am 5. November 2004
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das erste Album "Chances" von Sylver war für viele eine Offenbarung. Gefühlvolle Lyrik, eine engelshafte Stimme und wohl die größte Bandbreite an Stilrichtungen die man bei Dance/Trance finden kann.
So experimentell wie das erste Album war, so konventionell war das zweite. Sicherlich klingt alles etwas sauberer und perfekter, aber das hochemotionale ging verloren.
"Nighttime Calls" ist irgendwie die beinahe perfekte Kreuzung daraus. Jedes Stück deckt einen etwas anderen Musikgeschmack ab: von romantisch verträumt bis zu beinharten Beats, von leichter Tanzmusik bis hin zu Balladen. Die Sängerin Sylvie steigert ihre ohnehin schon erstaunliche Stimme noch einmal deutlich und gibt den gelungenen Lyriken nochmal einen speziellen Kick.
Mich persönlich lässt die CD auf jeden Fall nicht mehr los, und ständig gehen mir die verträumten Melodien durch den Kopf. Für mich eindeutig die schönsten Liebeslieder die es derzeit gibt.
Meine Anspieltipps:
Titel 2 - Take me Back
Titel 5 - Drowning in my Tears
Titel 12 - Don't Call Me
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren