Facebook Twitter Pinterest
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Hausmusik
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Night Group

5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension

Preis: EUR 18,26 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 22. Mai 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 18,26
EUR 18,26 EUR 2,08
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
8 gebraucht ab EUR 2,08

Hinweise und Aktionen


Dog Day-Shop bei Amazon.de


Produktinformation

  • Audio CD (22. Mai 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Tomlab (Indigo)
  • ASIN: B000OPO944
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen 1 Kundenrezension
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 881.087 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Lydia
  2. End Of The World
  3. Oh Dead Life
  4. Career Suicide
  5. Know Who You Are
  6. Vow
  7. Gayhorse
  8. Night Group
  9. Sleeping, Waiting
  10. Defeat
  11. Great Pains
  12. Bright Light

Produktbeschreibungen

Der Erfolg einer Popband hängt meist davon ab, ob sie in der Lage ist, einprägsame Songs zu schreiben. Das Album "Night Group" des Pop-Noise-Quartetts Dog Day bedient nicht nur diese Erwartung, sondern zeigt auch, wie einfache Melodien gleichermaßen bedeutungsvoll, schön und ehrlich sein können. Das Debüt der Gruppe aus dem kanadischen Halifax bietet eine große Bandbreite von Stimmungen und Inhalten - vom spielerischen Intro "Lydia" bis zum traurigen "Bright Light", einem Lied über verpasste Chancen.

Dog Day stehen in der Tradition großer Popbands, die es musikalisch eher einfach angehen lassen. Überambitioniertheit und falsche Prätention sind auf diesem Album nicht zu finden. Der Takt bleibt immer gleich, das Keyboard spielt eine gut ausgewählte Note und die Gitarre und der Bass folgen. Dabei spielen Dog Day dicht und aggressiv und verblüffen zeitweise durch absichtlichen Minimalismus. Es ist immer aufregend, wenn eine großartige Band aus dem Nichts auftaucht. Dog Days Debüt könnte mit etwas Glück so was wie ein moderner Klassiker werden.

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Seit Wochen nehme ich mir vor dieses Album endlich zu rezensieren. Auffallend und für mich unbegreiflich, dass im deutschen Sprachraum hinsichtlich Onlinemusikjournalismus kaum jemand über dieses Album berichtet hat und auch hier die Rezensentenrubrik noch jungfräulich ist, dabei ist das Album bereits über 1 Jahr am Markt?

Egal, ich möchte diesem Album folgendes zugutehalten:

Seth Smith hat ein Timbre in der Stimme die absolut perfekt mit den keyboards, dem Bass und der guitar harmoniert. Das ist höchst selten der Fall.
Weiter finde ich das harmonische Wechselbad zwischen vocals und keyboard überaus spannend.
Meine Hauptbewunderung gilt aber der keyboarderin Crystal Thili, die mit ihren perfekt abgestimmten Synthiecombinations eine verhaltene, eher trübe Grundstimmung schafft und gleichzeitig auf minimalistischem Wege mit jedem Tastenanschlag melodiöse Freude zaubert.

Dazu kommt, dass sich der von der Amazonredaktion angeführte "Noise" wenn er überhaupt als Stilmittel eingesetzt wird, so perfekt in die Melodien integriert, dass er nicht ansatzweise aufgesetzt oder entbehrlich klingt. Der Schlusssong "Bright Light" wäre so ein Beispiel.

Das ist ein Popalbum mit einem der höchsten Spassfaktoren die mir bisher untergekommen sind. Song 1-9 sind bei mir über jeden Zweifel erhaben (sind aber stilistisch sehr ähnlich) und ich wundere mich bereits wie lange man das Niveau halten kann. Mit "Defeat" hat man dann einen kleinen Hänger eingebaut, als hätte ich es heraufbeschworen. Mit "Great pains" versucht man sich selbst imo erfolglos mit "know who you are" zu covern um dann mit dem Schlussong etwaige aufkommende Zweifel wieder im Keim zu ersticken.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die hilfreichsten Kundenrezensionen auf Amazon.com (beta) (Kann Kundenrezensionen aus dem "Early Reviewer Rewards"-Programm beinhalten)

Amazon.com: 5.0 von 5 Sternen 1 Rezension
5.0 von 5 Sternen Rocking Out in the Car 27. August 2007
Von E. Arnold - Veröffentlicht auf Amazon.com
Format: Audio CD
This CD is perfect for those times I'm driving to school without Mr. Bebe in the backseat. Crank it to 11 and enjoy what's left of summer. Air drums with the car on cruise control!
Ist diese Rezension hilfreich? Wir wollen von Ihnen hören.