Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 2,39
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Nie wieder Ferienhaus: Roman Gebundene Ausgabe – 24. Februar 2004

4.4 von 5 Sternen 62 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 2,39
5 gebraucht ab EUR 2,39 1 Sammlerstück ab EUR 9,00
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Hinterher weiß man, dass der erste Lacher schon im Titel steckt: Roman steht da nämlich. Eigentlich hat 7 Tage, 7 Köpfe-Komödiant Bernd Stelter nur einmal aufgeschrieben, wie es so war im ersten Camping-Urlaub in Holland. Schön war es, obwohl für die Neulinge manches gewöhnungsbedürftig ist und zwei Kinder unterhalten werden wollen. Die kann man in der familiären Umgebung aber auch rennen lassen und sich ganz der eigenen Erholung widmen. Indem man bei belgischem Bier über Vorzelte und Wohnwagenmodelle fachsimpelt oder ein gemeinschaftliches Barbecue vorbereitet: Die Männer gehen auf Muschelfang, die Frauen komponieren ein kaltes Büffet.

Nie wieder Ferienhaus, seufzt man danach zufrieden, unterzieht die Tandem-Achse einer Belastungsprobe -- oder auch nicht --, um anschließend "von einem Ganzjahresstellplatz" zu träumen. Camper, könnte man sagen, sind so eine Art Robinson mit Chemie-Klo. Was eine hübsche kleine Studie in Sachen Sozialverhalten und Völkerverständigung hätte werden können, verzettelt sich in unzähligen Episoden. Wovor graut dem Camper? Dass er "mit einem Platten am Plattensee" steht. Komisch, "de warme Bakker" sieht gar nicht schwul aus!

Dabei kann Stelter, wenn er nicht betont witzig sein will, auch solche Sätze: "Ich mag es, wenn sich der Haaransatz an den Schläfen beim Kauen bewegt." Oder: "Ich wollte immer viele Kinder, aber heute weiß ich, zwei sind viele!" Stelter-Fans und Camping-Freunde sei noch die Hörbuch-Version ans Herz gelegt. Nächstes Mal doch lieber wieder Ferienhaus? --Patrick Fischer

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Das Buch ist echt lustig geschrieben, wobei es gegen Ende tatsächlich dann etwas abflacht. Am Anfang musste ich schon ziemlich oft lachen, da ich mich sehr oft ertappt fühlte. Genauso oder ähnlich spielte sich vieles bei uns vor 2 1/2 Jahren auch ab, als wir "Neucamper" wurden.
Am besten fand ich wie die gesamte Nachbarschaft (zuhause) geholfen hat einmal quer über die Straße ein Vorzelt aufzubauen. Sämtliche Stangen wurden ordentlich beschriftet etc., wäre halt nur nicht schlecht gewesen wenn sie das Vorzelt auch schon vor dem Gestänge in die Kederschiene eingezogen hätten. Aber ganz genauso ging es uns auch und vielleicht auch manch anderem unerfahren Campern beim ersten Mal.
Da wir nächste Woche auch zum ersten Mal nach Holland (Zeeland) zum campen fahren, war es auch sehr schön von der Gegend dort zu lesen.
Alles in allem ein lustiges Buch, habe aber auch schon bessere gelesen..., deshalb nur 4 Sterne.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Es war ein Geschenk und ist so gut angekommen, ich habe es leider noch nicht gelesen, werde ich aber nachholen. Jedenfalls haben mir die Beschenkten versichert, weiterzuempfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Neugier auf den Schriftsteller Bernd Stelter hat mich veranlasst dieses Buch auf meinen Kindle zu laden. Als Komiker schätze ich Bernd Stelter aber als Schriftsteller? Nun ich war angenehm überrascht. Schon die ersten Seiten haben mich oft laut lachen lassen. Danach wird der Roman etwas flacher -besser gesagt nüchterner- aber nicht langweilig.
Es ist die Geschichte einer Familie mit zwei Kindern, die nach Ferien im Ferienhaus in Dänemark nun das Wagnis eines Camping Urlaubs in Holland wagen. Als Neulinge kaufen sie sich einen Wohnwagen (man kann ihn ja wieder verkaufen) und machen sich auf einen nicht zu "langen" Fahrweg. Aber ich will nicht zu viel verraten.
Stelter nennt es einen Roman, aber man merkt deutlich, dass dies nicht alles erfunden ist und der Anhang offenbart auch die autobiografischen Züge.
Wer schon einmal in Holland Urlaub gemacht hat, egal ob als Camper, im Ferienhaus oder Hotel, der wird die einzigartige Schönheit dieses nördlichen Ländchens spüren und sich beim Lesen einfach dorthin versetzt fühlen. Stelter gelingt es die Camping Atmosphäre lustig, klischeehaft und interessant zu beschreiben. Man wird ein bisschen süchtig und liest das Buch in kürzester Zeit durch. Sein zweites Buch wird für mich ein Muss.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch für meine Mutter bestellt, welche eine Empfehlung von einer Freundin bekommen hatte. Ich habe es noch nicht gelesen aber nur gutes und vorallem witziges gehört. Meine Mutter kam aus dem Lachen nicht mehr heraus, ich hörte wie Sie ständig auf der Terrasse in schallendes gelächter ausbrach.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Bernd und Anne machten mit ihren Kindern Tristan und Edda Urlaub in einem komfortablen Ferienhaus in Holl in Dänemark. Bernds Schwester Bettina lud sie ein, sie auf dem Campingplatz in Jüttland zu besuchen. Dieser Besuch brachte die beiden dazu, sich Gedanken über einen Campingurlaub zu machen. Wieder zu Hause im Rheinland machten sie sich auf die Suche nach einem Wohnwagen, den sie für den nächsten Urlaub mieten wollten. Aber mieten war nicht möglich. Also wurde ein Wohnwagen bestellt. Im April war er abholbereit und nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde 3 Wochen vor dem Urlaub der Aufbau des Vorzeltes mit allen Nachbarn ausprobiert. Endlich geht es los. Bernd Stelter schreibt auf sehr amüsante Art über die Fahrt nach Holland. Auch die Gemeinschaft und das Umfeld des Campingplatzes wird sehr gut dargestellt. Man kann sich sehr gut in die Familie hineinversetzen und der Urlaub wird verständlich dargestellt. Auch ohne Campingkenntnisse versteht man alles. Man hat das Gefühl mittendrin zu sein und den Urlaub selbst mitzuerleben.

Ein tolles und amüsantes Buch, das ich sehr gerne gelesen habe und das ich mit gutem Gewissen empfehlen kann.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Nicht nur für Campingfreunde, sondern auch für die, die es werden wollen ein ideales Buch für die Urlaubsplanung! Holland-Camping ist Erholung pur, nah, kinderfreundlich und hatte 2003 keine 40, sondern freundliche 28 Grad!
Und obendrein ist es ein Einblick in das Privatleben des wohl besten Comedians des deutschen Fernsehens! Ich habe das Buch in einem Rutsch am Wochenende gelesen und mich "wie daheim" gefühlt auf unserem holländischen Campingplatz! Das ist so ein Buch, in dem man "wohnt", mit allen Gefühlen und Gerüchen, Wärme und Wetter, Geräuschen und Gesprächen, lecker Essen und engem Hosenbund, Bier und Genever, Sand im Wohnwagen, glücklichen, aber schmutzigen Kindergesichtern (und -füßen), vergeigten "Matratzenbällen" und einfach----Urlaub!
Ich liebte dieses Buch schon nach den ersten Zeilen (und mein Mann nach der Geschichte des Fahrradschraubers und seiner "Gazelle Impala")! Liebenswerte Charaktere (aber auch die unvermeidlichen "Arschöcher") auf dem Campingplatz, eine authentische (und sehr liebenswerte) Familie Stelter, detailgetreue Beschreibungen und die luftige Athmosphäre eines für alle Beteiligten entspannten Sommerurlaubs....bitte mehr davon! Wann erscheint Band 2???
Kommentar 34 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen