Jeans Store Hier klicken Jetzt informieren Neuerscheinungen Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle Roosevelt festival 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen
16
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 8. Februar 2006
Nachdem mein deutscher Reiseführer mich in Neuseeland gleich fehlgeleitet hat, habe ich mir auf Anraten von Freunden den Lonely Planet gekauft. Dieser Reiseführer bietet wirklich sämtliche Informationen, die man überhaupt nur brauchen könnte (Straßenkarten, Backpacker, Hotels, Telefonnummern, Infos zu Sport, Landschaften usw.). Im vorderen Teil werden die Geschichte, Landschaften, die Kultur, Tiere, Sport und Menschen vorgestellt, danach gehts regionenweise von der Nord- zur Südinsel.
In meinem Jahr in NZ habe ich mich stets auf den Lonely Planet verlassen und war immer gut beraten. TOP!
0Kommentar| 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. August 2006
Ich habe diesen Reiseführer nun schon seit einigen Wochen und egal was ich nachschlage: ich finde es immer (mit Angaben von Preisen, Adressen, Telefonnummern, Öffnungszeiten, etc.) Dagegen kann man alle anderen Reiseführer zu Hause lassen. Ich bin wirklich total fasziniert, wieviele Informationen man in so ein Buch reinschreiben kann. Sogar kleine Stadtpläne mit eingezeichneten Hotels, Restaurants, Sights, Visitor Centers, AA (Automobile Association) Offices etc. sind enthalten. Zur ersten Orientierung in einer fremden Stadt auf jeden Fall sehr hilfreich! Ich bin total begeistert, und deswegen auch die 5 Sterne!!
0Kommentar| 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 19. Oktober 2005
Der Lonely Planet setzt mal den Standard als Reisebegleiter! In diesem Buch, dass es nur in Englisch gibt, findet der Neuseelandreisende alle Informationen, die man benötigt. Allerdings darf man sich das Buch nicht so vorstellen, dass Attraktionen oder Städte in blumig- ausführlicher Sprache beschrieben und bebildert sind, beim Lonely Planet geht es hauptsächlich um FAKTEN. Und genau deshalb ist er so unersetzbar! hunderte Tipps zu Übernachtungs- , Essen-, Ausgeh-, Ausflugsmöglichkeiten, alle mit relativ genauer Preis-, Adress-, und Ortsangabe machen ihn zu einem unersetzbaren Ratgeber, der nicht in der Tasche verstaubt, sondern der einem ständig praktisch- konkrete Entscheidungshilfe liefert. Sein sytematischer Aufbau vermittelt einem zudem ein gute Informationsbasis über Kultur, Flora & Fauna.
In Ergänzung mit einer guten Strassenkarte und einem schönen Bildband von NZ (für zuhause zum Einstimmen), alles was man für die Planung einer Reise braucht!

Dieser Reiseführer ist nicht nur für Backpacker geeignet, sondern für alle Reiseklassen!
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juni 2005
Ich selbst hatte dieses Buch auf meiner Reise durch Neuseeland leider nicht dabei, allerdings traf ich stets Menschen, die sich - obgleich welcher Herkunft - auf dieses Buch verließen. So habe ich im Backpacker eines meiner Bücher gegen den Lonely Planet von 2002 getauscht und trotz unaktueller Preise, war dieser Reiseführer weit besser, als alle, die ich je gelesen habe. Es gibt nichts, was man nicht darin findet, alles ist gut beschrieben und sehr informativ.
Bei jeder neuen Reise würde ich mich immer auf den Lonely Planet verlassen wollen.
0Kommentar| 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2009
Der Führer enthält grundlegend gute Infos zu den gängigen Sehenswürdigkeiten Neuseelands.
Die Einführung in die Kultur am Anfang des Führers ist ganz gut gelungen.
Anfahrtswege und Unterkünfte werden ganz gut beschrieben, bei größeren Ortschaften ist meistens auch eine Kartenübersicht (zumindest vom Ortskern) enthalten.
Lonely ist man durch die starke Verbreitung dieser Führer allerdings nirgends mehr.
Die wirklich interessanten Spots neben den Hauptattraktionen sieht man aber wie immer nur, wenn man sich auch mit den Einheimischen auseinandersetzt.

3 Sterne bekommt er, weil mittlerweile auch andere Führer im Umfang eines Lonely Planet zur Verfügung stehen, die bei gleichem Preis optisch angenehmer gestaltet sind und teilweise auch genauer informieren (wie die Führerreihe von Stefan Loose).
Er kann eben nicht mehr als andere auch.
0Kommentar| 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 7. August 2012
Wir hatten den LP auf einer 4 wöchigen Rundreise aus Nord und Südinsel dabei.

Leider ist der LP nur mittelmäßig. Das liegt vor allem daran das er Hotel, Campgrounds & Restaurants und die Städte ausreichend beschreibt, aber beim wichtigsten patzt. Das Wichtigste ist meiner Meinung nach die Naturschönheiten von NZ!
Auf die wird recht lustlos verwiesen, ohne allerdings zu tief ins Detail zu gehen. Die Beschreibungen machen teilw. den Eindruck als seien die Autoren nie dort gewesen. Häufig blieben Fragen offen wie: wie anstrengend ist es, wie lange dauert es wirklich (nicht die offiziellen Zeiten), welche Ausrüstung ist empfehlenswert, lohnt sich der Ausflug usw.
Wenn Leute hier von Insidertipps im LP sprechen, dann muss ich mich schon wundern. Wir haben reihenweise Leute getroffen die an absoluten Highlight vorbeigefahren sind nur weil sie nicht im LP standen.

Nach ein paar Tagen haben wir ihn nur noch für Campgrounds & Restaurants benutz (da ist er auch wirklich gut).
Unsere Ausflüge haben wir Ausschließlich mit NZ FRENZY (gibt es bei amazon.com, glatte 5* Wertung) geplant und wahrlich magische Momente erlebt ' vor allem an Orten die im LP nur am Rande oder gar nicht erwähnt werden. So muss nämlich ein Reiseführer für NZ aussehen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Juli 2011
Hallo erst mal :)

Ich habe mir diesen Neuseeland Reiseführer bestellt, weil ich für ein halbes Jahr Work & Travel in Neuseeland geplant habe.

Und für meine Vorbereitungen war er bisher eine super Hilfe.
Man erfährt vieles über das Land, die Kultur und die Leute. Und alles ist sehr realistisch beschrieben, nicht wie in anderen, wo das Land schlicht weg zum Himmel gelobt wird.

Ich habe auch schon sehr viele hilfreiche Tipps gefunden. Von Festival- und Rugby Terminen bis hin zu sehr hilfreichen Internetseiten und vielen Dingen, an die man einfach denken muss.

Außerdem ist der Reiseführer auch sehr schön geschrieben und man hat immer Lust, noch mehr zu erfahren.
Was ich persönlich auch spannend fand und mich sehr darüber gefreut hat, waren die Top 10 Listen: Bücher, Filme und Festivals.

Ich kann noch nichts dazu sagen, wie er sich vor Ort machen wird, aber bis jetzt bin ich sehr zufrieden damit.

Den 5. Stern bekommt er nur noch nicht, da wie gesagt, die vor Ort Prüfung noch nicht bestanden worde :)

aber ansonsten, nur zu Empfehlen!

5.Stern nachträglich hinzugefügt, da Vor-Ort-Prüfung bestanden :)
22 Kommentare|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2013
Eine absolute Kaufempfehlung für alle, die in diesem tollen Land unterwegs sind!
Der Lonely Planet setzt mal den Standard als Reisebegleiter! sowohl die Dicke des Buches als auch dessen geballter Inhalt legen diese Bezeichnung des Lonely Planet Reiseführers für Neuseeland durchaus nahe. Kein anderer Reiseführer deckt Neuseeland so ausführlich ab, nennt so viele Unterkünfte (oft auch mit e-Mail-Adresse), gibt so viele nützliche Tipps, Hinweise und Informationen. Insbesondere auch die "boxed texts" sind stets sehr gute und interessante Anmerkungen zu lokalen Besonderheiten. Sicher - die genannten Preise für Übernachtungen u.ä. müssen oftmals leicht nach oben korrigiert werden, doch ewige Preisaktualität kann kein Reiseführer garantieren und an 2 $ kann's ja dann auch nicht scheitern. Und wer dann einmal etwas länger an einem Ort verweilt kann immer noch zusätzlich von weekly rates vor Ort profitieren, die nicht ausdrücklich im Lonely Planet geschrieben stehen müssen - ein bißchen was an Überraschungen soll ja auch bleiben, sonst wär das reisen doch nicht interessant! Ich machte auf meiner Tour (halbes Jahr) oft auch die Erfahrung, daß es neben den vielen allseits bekannten Hauptattraktionen Neuseelands noch unzählige "kleinere" lohnenswerte Ziele gibt, die man auch im Lonely Planet leicht überlesen kann, da diese nur ganz kurz erwähnt werden (aber noch dicker kann man das Buch ja auch nicht mehr machen..), genaues Lesen und Abstecher jenseits des Mainstreams lohnen sich also. Obwohl das Buch recht aktuell ist, ist doch auch schon wieder einiges von der rasanten Entwicklung in der Tourismusbranche eingeholt worden und bereits erschlossener, als es sich auf den ersten Blick liest. Insbesondere im Inlandsflugverkehr hat sich durch das rapide Wachstum der Billig-Airlines einiges getan, was vor allem Reisenden mit weniger Zeit die Möglichkeit gibt, sich durch Fliegen individuell die gewünschten Rosinen heraus zu picken, womit wir sehr gute Erfahrungen gemacht haben.

Fazit: Ein unentbehrlicher Reisebegleiter für all diejenigen, die Neuseeland auf eigene Faust erkunden wollen.
Dieser Reiseführer ist nicht nur für Backpacker geeignet, sondern für alle Reiseklassen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. Oktober 2013
Ist als Lonely Planet nicht besser oder schlechter als die für andere Länder. Alle Lonely Planets sind sehr einseitig und sollten nur als Anhaltspunkt genommen werden. Bitte vergiss nicht auch Sachen an zu schauen die nicht drin stehen und auch Hostels und Hotels zu besuchen die nicht drin stehen. Sonnst wird es ein Uhrlaub und kein Abenteuer.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 6. April 2007
Der Lonely Planet ist ein Buch, das von Reisenden für Reisende geschrieben wurde. Die Informationen sind sehr interessant und ich bin mit Hilfe dieses Buches während 2 Monaten durch Neuseeland gereist. Das Buch hat nie zu viel versprochen und was als lohnenswert beschrieben ist, das ist es wirklich. Zusammen mit "Tramping New Zealand (ISBN 1-74059-234-4) war es mir ein sehr nützlicher Begleiter.

Dieser Lonely Planet ist jeden Cent wert.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen

17,95 €

Benötigen sie kundenservice? Hier klicken