Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 17,90
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren

New York MM-City Unbekannter Einband – 2009

4.4 von 5 Sternen 26 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Unbekannter Einband
"Bitte wiederholen"
EUR 17,90
1 neu ab EUR 17,90

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation


Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Der New-York-Reiseführer aus dem Müller-Verlag ist für einen Erstbesuch in New York sehr geeignet. Das Format ist handlich, ausreichend Karten und Stadtpläne sind vorhanden (wenn auch gelegentlich schwierig zu suchen - die beiliegende Karte ist für unterwegs eher weniger geeignet), die Gliederung nach Stadtvierteln ist praktisch. Im übrigen sind auch die Fotos z. T. recht originell (und man bekommt Spaß daran, in NY selbst ungewöhnliche Straßenszenen zu fotographieren).
Es ist aber vor allem ein Touristenführer, d.h. ein Hilfsmittel, so viel wie möglich von den bedeutenden Dingen zu sehen. Die landes- bzw. städtekundliche Einführung ist (vor allem im Vergleich zum Florenz-Führer vom selben Verlag) schwach. Geschichte ist nahezu ein Totalausfall, auch bei der Beschreibung der einzelnen Sehenswürdigkeiten (außer Ellis Island). Fraglich bleibt auch, wie sinnvoll heute noch Hotel-Tips in einem solchen Buch sind; da informiert man sich doch woanders. Manche Nebeninformationen sind amüsant (über Woody Allens Lebensmittelmarkt und Dustin Hofmanns Appartment), aber da gäbe es sicher noch unzähliges mehr.
Trotz alledem war er ein treuer Begleiter eines 10tägigen NY-Aufenthalts, und man hatte wirklich den Eindruck, daß man das wichtigste nun gesehen hat. Der parallel dazu mitgenommene ADAC-Reiseführer mußte nach zwei Tagen im Hotel bleiben, weil der von Müller in vielerlei Hinsicht praktischer war.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Zunächst einmal das Wichtigste vornweg: Der Reiseführer ist sein Geld wert!
Beschrieben werden die wichtigsten Sehenswürdigkeiten mit Tipps hinsichtlich der Möglichkeiten zum Ticketerwerb, zur Anreise und Wegbeschreibungen. Es werden diverse Vorschläge für fußgängerische Touren gemacht, bei denen entweder entsprechende Sehenswürdigkeiten einbezogen werden oder die sich thematisch zusammenhängend ergeben (bspw. Chinatown, Little Italy...). Immer wird der entsprechende historische Hintergrund mitgeliefert.
Der Reiseführer beschränkt sich allerdings überwiegend auf Manhatten. Long Island mit Brooklyn und Queens sowie die Bronx im Norden Manhattens werden nur am Rande erwähnt, sind aber auch für den Gelegenheitsbesucher New Yorks längst nicht so interessant wie die Mitte und Manhatten-Süd.
Erwähnenswert ist die äußerst praktische herausnehmbare Straßenkarte mit den Hinweisen auf die im Buch erläuterten Beschreibungen.
Kommentar 11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Prinzipiell handelt es sich, wie bei allen mir bekannten Reiseführen aus dem Michael Müller Verlag um einen gut strukturierten, schön zu lesenden und nützlichen Reiseführer. Der vordere Teil des Buches enthält allgemeine Informationen zu New Yorks Geschichte sowie zu Essen, Übernachtungen, Verkehr etc. Der zweite beinhaltet Spaziergänge durch die verschiedenen Stadtteile. Zwischendurch wird der Text durch kleine Essays über bestimmte New Yorker Besonderheiten aufgelockert. Der Schreibstiel ist teils recht humorig. Mitgeliefert wird eine Faltkarte von New York.

Im Vergleich zu den anderen Michael Müller Reiseführen fällt jedoch folgendes negativ auf:
- Es wir meines Erachtens viel zu viel wert auf geschichtsträchtige Orte/Häuser gelegt, wobei New York nunmal keine so geschichtsträchtige Stadt ist wie Rom oder Prag ist. Natürlich ist es kein Nachteil das Haus zu erwähnen in dem Roosevelt geboren wurde oder in dem Washington auf seinen Militärausstand ein Gläschen gehoben hat, aber leider werden dadurch die neue Architektur, Geschäfte oder Trends zu wenig berichtet. In einer Strasse mit vielen hübschen Hochhäusern sucht der Führer mit leider sehr hoher Treffsicherheit immer das langweiligste aus, weil es etwas älter ist als die anderen.
- Der in den Karten eingezeichnete Weg des Spaziergangs differiert teilweise von dem im Text beschriebenem.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 8 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Annie Hall am 31. Juli 2013
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Der Reiseführer ist schon informativ und einigermaßen interessant geschrieben. Wenn es aber darum ging die beschriebenen Sehenswürdigketen auch live zu erkunden, habe ich den Reiseführer als nicht sehr hilfreich bzw. teilweise sogar verwirrend empfunden. Ich hatte das Gefühl, dass man sich bei der Erstellung nicht wirklich Gedanken darüber gemacht, ob die dort angegebenen praktischen Informationen für Touristen, die zum ersten Mal in New York sind, aus sich heraus verständlich und ausreichend sind. Das gilt auch und für allem für die Erreichbarkeit der beschriebenen Ziele mit dem ÖPNV. Ich bin es aus anderen Reiseführern gewohnt, dass immer ausführliche Angaben zu den Verbindungen aufgeführt sind. Diese fallen hier leider sehr knapp aus und man musste sich die Route mit dem spärlichen Kartenmaterial (mühsam) selbst zusammensuchen. Für Brooklyn gibt es in der Karte aus unerfindlichen Gründen überhaupt keine Angaben zu z.B. U-Bahn Verbindungen, obwohl der Stadtteil recht ausführlich beschrieben ist. Fazit: Als Informationsquelle (auch vor der Reise) nicht schlecht. Als praktischer Wegweiser alleine meiner Ansicht nach nicht ausreichend. Ich empfehle auf jeden Fall den zusätzlichen Kauf einer separaten, ausführlichen Karte.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden