Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 5,99

Nevermind Original Recording Remastered

4.6 von 5 Sternen 292 Kundenrezensionen

Statt: EUR 6,79
Jetzt: EUR 5,00 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 1,79 (26%)
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 45 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Nevermind (Remastered)
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Original Recording Remastered, 23. September 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 5,00
EUR 5,00 EUR 2,49
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Aktuelle Angebote 3 CDs für 15 EUR 1 Werbeaktion(en)

Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
2 neu ab EUR 5,00 9 gebraucht ab EUR 2,49

Hinweise und Aktionen


Nirvana-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Nevermind
  • +
  • In Utero
  • +
  • MTV Unplugged
Gesamtpreis: EUR 15,00
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. September 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Geffen (Universal Music)
  • ASIN: B0057GYO9K
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Hörkassette  |  Vinyl  |  Zubehör  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 292 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 214 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. Smells Like Teen Spirit
  2. In Bloom
  3. Come As You Are
  4. Breed
  5. Lithium
  6. Polly
  7. Territorial Pissings
  8. Drain You
  9. Lounge Act
  10. Stay Away
  11. On A Plain
  12. Something In The Way / Endless, Nameless

Produktbeschreibungen

Das Album, das den Grunge brachte und die Musikwelt maßgeblich verändert hat, wird 20 Jahre alt. Dieses Ereignis wird mit Neuauflagen gefeiert, die sich sehen lassen können. Das Album wurde komplett neu gemastert und mit zahlreichem unveröffentlichtem Material erweitert.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Nirvanas NEVERMIND, das bald ein Vierteljahrhundert auf dem Buckel hat (unglaublich eigentlich!), gilt bis heute als eines der größten und wegweisendsten Musikalben der Rock/Pop-Geschichte.
Ehrlich gesagt finde auch ich es diskutabel, ob denn beispielsweise Pearl Jams TEN (neben vielen anderen tollen Alben der Band) oder Soundgardens SUPERUNKNOWN (das allerdings erst 1994 erschien) insgesamt nicht vielleicht noch besser sind. Vermutlich gibt es überhaupt eine ganze Reihe von Alben anderer Künstler, die gewiss auch enorm einflussreich und stark bestückt waren.
Ein wenig nervig finde ich offengestanden auch den Riesenhype um die tragische Person eines Kurt Cobain, der in meinen Augen gar ein wenig zu sehr verklärt und hochgelobt wird. Ohne Frage war dieser Mann ein begnadeter Songwriter und ich will hier unter eingefleischten Fans bestimmt keinen Sturm der Entrüstung lostreten, allerdings finde ich persönlich es eher frag- denn anbetungswürdig, wenn sich ein junger Familienvater (der er ja damals war) - aus welchen für ihn letztlich entscheidenden Gründen auch immer - das Leben nimmt. Naja.

Dass NEVERMIND einen derartigen Hype auslöste und anno 1991 - von Seattle aus - den Grunge als Rockgenre weltweit populär machte, hat - abgesehen von der künstlerischen (also musikalischen) Qualität der Scheibe (die aber ohne Zweifel gegeben ist) - sicher auch mit dem Entstehungszeitpunkt zu tun. Anfang der 90er gab es tatsächlich mehrere Grunge-Bands, die gewiss nicht schlechter waren als beispielsweise die 3 Mannen von Nirvana.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Zum Album selber braucht man nicht viel sagen... Es beinhaltet (mittlerweile) zig Klassiker und das Album spielt auf einem ganz hohem Niveau. Für mich ist es nach dem Unplugged Konzert die beste Scheibe.
Ich gebe allerdings einen Stern Abzug, da der Pappschuber recht lieblos wirkt. Ein aufklappbares Cover mit ein paar Bildern wäre schon toll gewesen. Aber es geht ja immerhin um die Musik und nicht um das Außere...
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Wosamanati TOP 500 REZENSENT am 26. November 2015
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ein Hammer Album. Nirvana gefällt mir sehr gut, weil mir die Texte und die Stimme vom Sänger sehr gut gefallen. Die Musikrichtung ist nach meiner Ansicht nicht so hart, wie mancher glaubt. Für gewisse Partys ist diese Musik absolut empfehlenswert.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Ganz starke Musik einer legendären Band. Die Ausstattung ist dagegen dürftig, die CD hätte ruhig mit ein paar Hintergrundinfos und den Songtexten kommen können. Macht aber nix, die Musik machts.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Darf in keiner Sammlung fehlen, der Meilenstein von Nirvana. Digital aufgearbeitet lässt es keine Wünsche offen. Alle grossen Hits von Kurt Cobain und Co. sind an Bord
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Funktioniert einwandfrei keine Kratzer alles ideal und es spielt sich super kann mich nich beschweren. Kann es nur weiter empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Dr. W. Priesnitz TOP 1000 REZENSENT am 10. Oktober 2014
Format: Audio CD
Kurt Cobain (1967 - 1994) ist nicht nur aufgrund seines frühen und tragischen Tods eine Kultfigur wie Jim Morrison geworden, sondern auch, weil er als ein wichtiger Wegbereiter der Grunge Music gilt. Der Durchbruch gelang Cobain mit seiner Band "Nirvana" mit diesem Album "Nevermind." Fast alle Lieder schrieb er selbst, wobei ihm der Text an sich nicht so wichtig war. Inhaltlich ließ Cobain die meisten seiner Lieder offen, so dass Platz für freie Interpretationen blieb. Vielfach waren die sich ständig wiederholenden Passagen auch aggressiv angelegt. Vieles erinnert irgendwie an die abstrusen Texte der "Doors."

Bevor diese Album erschien galt der Subculture Pop schon wieder als antiquiert und man rechnete mit einer so geringen Nachfrage nach diesem Album, dass zunächst nur rund 50000 Exemplare zum Verkauf standen. Die Manager sollten sich aber irren.

Am 4. November 1991 wurde die Single des Kulthits "Smells Like Teen Spirit" veröffentlicht, welcher bereits vier Wochen später die Verleihung der Platin-Schallplatte durch den amerikanischen Schallplattenverband RIAA für eine Million verkaufter Exemplare von Nevermind folgte. Am 11. Januar 1992 stieg Nevermind an die Spitze der US-Album Charts und verdrängte damit Michael Jacksons Album Dangerous. Sehr erfolgreich waren auf internationaler Ebene auch die Songs "Come As You Are,""Lithium" oder "In Bloom."

"Poly" und "Something in the way" wurden erst später mit der Veröffentlichung des MTV Unplugged Albums beliebt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Kult kann man nicht züchten, einen echten Hit nicht kalkulieren- und Musikgeschichte zwar schon schreiben, aber erst nach dem die verstrichene Zeit dieses auch offenbart. Die Geschichte von Nirvana`s „Nevermind“ ist nicht einfach eine reine Erfolgsgeschichte einer Band (das ist sie gewiss auch), sondern in erster Linie die vom Indierock und seiner verlorenen Unschuld. Nirvana waren ohne Frage eine tolle Band. Eine von den Guten. Eine Band, die ihre Musik liebte und sie gerne mit Anderen teilte. Ende der 80er Jahre unterschrieben mehrere Undergroundbands bei großen Konzernen Plattenverträge. Unter anderem auch schon damalige Größen wie Sonic Youth oder Hüsker Dü. Sonic Youth, die mit Nirvana sowohl eine ähnliche künstlerische- als auch politische Attitüde teilten, empfahlen ihrem damals ebenfalls neuem Label Geffen die junge Band aus Seattle. Zwei Wochen vor „Nevermind“ wurde „Smells Like Teen Spirit“ als erste Single des Albums ausgekoppelt und sollte der alles verändernde Moment für Nirvana und für die Rockmusik der 90er Jahre werden. Zwei Wochen später erschien schließlich „Nevermind“, welches sogar Michael Jackson`s „Dangerous“ in den folgenden Monaten auf die Plätze verweisen sollte. Spätestens hier deutete sich eine kulturelle „Wachablösung“ an, welche zur Folge hatte, das Pomp und Künstlichkeit jugendlicher Frustration und einem klarem, unverfälschten Blick auf das echte Leben weichen mussten. Und Nirvana waren das Ventil dafür. Gewiss hätte es auch andere Bands treffen können. Aber das Schicksal hatte sich das sympathische Trio aus Seattle ausgesucht. Die künstlerische Qualität kann und sollte man aber nicht deswegen höher heben, als sie ist.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen