Facebook Twitter Pinterest
Menge:1
Never Mind the Bastards ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 7,99

Never Mind the Bastards

3.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Statt: EUR 19,98
Jetzt: EUR 16,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 2,99 (15%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt mit Prime Music anhören mit Prime
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 23. September 2011
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 9,50 EUR 5,18
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
18 neu ab EUR 9,50 2 gebraucht ab EUR 5,18

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Never Mind the Bastards
  • +
  • Bastard Brotherhood
  • +
  • A Fistful of Dirt
Gesamtpreis: EUR 50,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. September 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Reedo Records (rough trade)
  • ASIN: B00530GM36
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 50.714 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1
30
3:17
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
2
30
2:48
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
3
30
2:49
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
4
30
2:40
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
5
30
4:25
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
6
30
3:15
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
7
30
1:54
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
8
30
3:27
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
9
30
4:45
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
10
30
3:16
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
11
30
2:58
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 
12
30
EMI
EMI
3:02
Song abspielen Kaufen: EUR 1,17
 

Produktbeschreibungen

Nach Ihrem fulminanten dritten Album "A Fistful of Dirt" treten die Münsteraner Folk-Punker jetzt mit einer neuen Scheibe an. Nomen est Omen: "NEVER MIND THE BASTARDS - HERE IS MR. IRISH BOLLOCKS".

Was als launige Idee auf einer längeren Fahrt im Tourbus anfing sollte die aufwändigste Produktion der Band werden. Aufgenommen in vier verschiedenen Studios über einen Zeitraum von 8 Monaten. Samt Bläsern und ihrer üblichen Instrumentierung mit Banjo, Mandoline, Akkordeon und Tin Whistle hat sich die Irish Folk-Punk Band, die im September ihr 5-jähriges Bestehen feiert, das komplette Sex Pistols-Album "Never Mind the Bollocks" vorgeknöpft, von God Save the Queen und Anarchy in the UK bis New York und Submission - ohne Ausnahme. Das ganze "bastardisierte" Album kommt mit einer gehörigen Portion Respekt vor dem Original daher, kräftigen Gitarren und einer Stimme, die mit allen Kirschwassern gewaschen ist. Das vierte Album der Münsteraner hebt die Sex Pistols-Aufnahme von 1977 klischeefrei in die Neuzeit und wird sicher auch Freunde außerhalb der Folk-Punk-Szene finden. Gegründet wurde Mr. Irish Bastard 2006 vom Sänger Mr. Irish Bastard himself, Bassist Boeuf Strongenuff, Banjo-Spieler Gran E. Smith und Tin Whistle-Spielerin Lady Lily gegründet. Mit nur einem aufgenommen Song "Stupid Bastards" wurde die Band eingeladen, die Folk-Rock Helden The Levellers auf ihrer Europa-Tour zu supporten. Die international tourende Band spielte bereits über 250 Konzerte in 12 Ländern, darunter auch China und Japan und teilte die Bühne mit Größen wie The Pogues, New Model Army, Danko Jones, Gaslight Anthem, Ignite und vielen vielen mehr.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Man sollte mittlerweile eine Strafgebühr für Künstler jeglicher Art einfordern, die sich die Rechte an großartigen Ideen und Stoffen liefern, nur um sie dann schonungslos zu verhunzen: Eine IrishPunk-Version der SexPistols wäre für mich eine Jahrhundertidee, aber wenn sich vier Münsteraner daranwagen, deren einzige Gemeinsamkeit mit der Grünen Insel beim Spirituosenkonsum endet, dann kann nichts gutes dabei rauskommen.

Was geliefert wurde, ist sogar noch schlimmer als befürchtet: Es ist nichtmal misslungen – es ist ein langweiliger und gelangweilter, halbherziger Versuch. Denn statt die Songs neu zu erfinden, statt sie aufzubrechen und als FolkPUNK neu aufzubauen, hat man das Album der Sex Pistols einfach nochmal brav, fast schon leicht poppig, bis auf die letzte Note neu eingespielt und hier und dort ein verschämtes Flötchen (welches noch dazu fatal nach Keyboard-Konserve klingt) oder ein undefinierbares Blasinstrument drübergelegt. Keine Ideen, kein neuer Charme, kein Moment bei dem man aufhorchen und schmunzeln könnte, nichts eigenes und vor allem rein gar nichts, von der rohen Energie, die immer noch in dem Originalalbum steckt: Ich bin mir sicher, jeder, der das hier liest, hat mindestens eine Amateurband im Freundeskreis, die nicht bessere und schmissigere SexPistols-Cover spielt, als das, was einem hier geboten wird.

Stimmlich sieht es nicht besser, ja sogar schlechter auf. Auch das Originalalbum mag keine gesangliche Höchstleistung gewesen sein, aber es war stimmlich aggressiv und hat mitgerissen. Hier hört man bei jedem Stück aufs neue denselben kraftlosen, matt-leiernden Sprechgesang: allein die Intonation von "Anarchy in the UK" – grausam.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Mr. Irish Bastard, die Folk Punx aus Münster, haben sich an ein schwieriges Unterfangen getraut: Die folkisierung des ultimativen Klassikers der Punk: Dem Pistols Debut Album!

Die Umsetzung ist klasse! Alle Songs in der Original Reihenfolge, dazu eine herrlich versoffene Stimme...
Die Folkinstrumente wurden super in die Songs integriert und bringen, sofern man das Original kennt, durchaus neue Akzente in die Songs.

Allerdings, und deshalb "nur" 4 Sterne, hätte die Umsetzung etwas konsequenter sein können. Es wird doch noch sehr auf Punkrock gesetzt und die Folkanteile setzen lediglich Highlights. Eine etwas akustischere (neudeutsch unplugged) Umsetzung wäre wesentlich witziger und mutiger gewesen.

Unterm Strich bleibt aber trotzdem eine sehr unterhaltsame Platte, einer sehr sympathischen Band, die Liebhaber und Kenner des Originals erfreuen und erstaunen wird. Bin gespannt, wie die Band das live umsetzen wird...

Und was diese CD noch geleistet hat: Ich habe seit Jahren erstmals wieder Bock, das Original mal wieder aufzulegen!

Folkpunk Fans sollten zuschlagen, Pistols Fans ebenso. Alle Anderen werden wohl etwas ratlos vor dieser Platte stehen...Macht aber nix!

Die CD kommt übrgens im schicken Digi-Pack! Mit ein paar netten Fotos. Leider gibt es kein Booklet...Infos und Linernotes zu den Songs und der Entstehungsgeschichte hätte ich persönlich cool gefunden.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: MP3-Download Verifizierter Kauf
Grundsätzlich eine gute Idee, die Sex Pistols Lieder mal neu zu interpretieren. Meiner Meinung ist dies sehr gut gelungen. Da ich schon 1978 die Pistols als meine Lieblingsband erkoren habe, fand ich diese Versionen sehr originel.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Zuerst habe ich auf einem OX-Sampler das Lied "seventeen" gehört. Beim Original von den S.P. mein Lieblingsstück. Da war ich natürlich heiß auf die Scheibe von den Bastards. Ich muss sagen, sehr gut! Ein bischen zu sehr original und ein bischen zu wenig Folk. Aber es macht immer wieder Laune die Platte zu hören. Krame jetzt auch öfter mal das Original wieder raus. Werde demnächst Kumpels einladen, den Film "Sons of Norway" zeigen, und nachher beim Grillen die CD von den Bastards laufen lassen. Mal schauen ob die was merken...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Hallo

Bin auch begeistert von der CD. Hab das Original auch im Plattenschrank. Ja Hoffentlich bin ich auch mal Live dabei
Bei mir läuft sie grad im Auto die ganze Zeit
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren