Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
Gebraucht kaufen
EUR 6,95
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Booxbooxboox
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: used good
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

The Neutronium Alchemist (Night's Dawn Trilogy) (Englisch) Taschenbuch – 15. Juli 2005

4.3 von 5 Sternen 7 Kundenrezensionen

Alle 17 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch, 15. Juli 2005
EUR 24,26 EUR 0,70
3 neu ab EUR 24,26 42 gebraucht ab EUR 0,70
click to open popover

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Peter Hamilton's space-opera saga, which began with The Reality Dysfunction, continues in The Neutronium Alchemist. Now the battle lines are clearly drawn, and more than half a dozen plot lines are charging ahead as humanity's galaxy-spanning culture faces a terrifying revelation: souls of the dead are returning from the beyond to possess the living. The living, though competent and brave in the best sci-fi tradition, must contend with history's greatest generals and leaders, as well as some unexpected champions. Al Capone, it seems, makes an excellent interstellar emperor. How do you fight an enemy whose every soldier is also a hostage and who, if killed, will simply return to possess someone else? The dilemmas are not just technical, but moral, as people face the first real proof of life after death.

This conflict is far broader, though, than a simple apocalyptic battle of good versus evil. Among the possessors are some good souls who fight the risen dead even though it's against their best interest. Conversely, plenty of the living see siding with the dead as an opportunity to further their own interests. Action, wonders, and mystery continue to characterize this high-quality series. --Brooks Peck -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Audio CD.

Werbetext

Volume Two in the bestselling ‘Night’s Dawn’ Trilogy.

Not every fallen angel comes from heaven...

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch
Peter Hamilton's "Night's Dawn"-Trilogy is one of the best works in science-fiction I've ever encountered. Not only does it combine great storytelling with characters you start caring about. Hamiltons imagination is just overwhelming, and that's no exaggeration. Living space-stations and feeling starships, whole new kinds of societies, the ethical fallout of progress and how to deal with relevations that will change the spirituality of a whole race: That rivals works by Dan Simmons ("Hyperion" and "Endymion") and Tad Williams ("The Dragonbone Throne" and "Otherland"), who by the way do storytelling in a quite similiar way (five or more different timelines and storylines run parallel, yet are woven together by common events, charakters and certainly by the conclusion of the respective story). The second book of the UK-Version of the "Night's Dawn" Trilogy (the US-Version, divided into six books, is actually a hexalogy) tells the quest for the Neutronium Alchemist, a doomsday-device that can destroy whole stars. Very thrilling, very page-turning, and rest asured: You will want to read all three books.
A last warning: Lately the streetlamps on my street stopped shining for about half a minute. And as the bad guys (a.k.a "The Possesed") in that triology have the ability of glitching circuits and cause unexplainable power-breakdowns I really, really was very scared. So, check those lightbulbs before you start reading.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Der 2. Band der Trilogie ist genau wie die anderen beiden ein wahres Meisterwerk und meines Erachtens eines DER Werke im SF-Bereich. Die enorme Länge der Geschichte wird durch die vielen und wunderbar miteinander verflochtenen Handlungsstränge perfekt genutzt, um keine Langeweile aufkommen zu lassen. Gerade auch die Unterschiedlichkeit der Handlungsträger ist hier ein wichtiger Faktor. Ähnlich begeistert hat mich bisher nur die Hyperion-Saga von Dan Simmons.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Zum Inhalt braucht man wenig sagen, die Night's Dawn Trilogy von Hamilton ist SciFi/Space Opera vom Feinsten; leider weist das eBook in dieser Fassung aber etliche Fehler auf, teils sind Wörter an der falschen Stelle im Satz gelandet, teil ist die Interpunktion zerschossen (Trenn-Striche mitten im Wort und mitten in der Zeile, fehlende Satzzeichen, etc), sowie im schlimmsten Falle sogar ganze Satzteile, die vom eigentlichen Satz getrennt wurden und ein paar Zeilen nach unten verrutscht sind.

Das geht deutlich besser, Amazon... tatsächlich ist es sogar sehr enttäuschend bei einer offiziellen eBook-Fassung.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Die Night's Dawn Trilogy zeichnet sich nur ein ausgefeiltes Universum und eine grundsätzlich faszinierende Geschichte aus. Im vergleich zu anderen Space Operas fehlt mir etwas der innere Zusammhang und die Identifikation mit den handelnden Personen. Die innere Logik der Geschichte ist zwar durchhaus da, entfaltet sich aber etwas schwerfällig. Ich kann es leider nicht besser beschreiben - die gesamte Geschichte wirkt handwerklich gut gemacht und liest sich gut, aber insgesamt eher konstruiert. Es fehlt dieses berauschende Gefühl Teil einer Geschichte zu sein, die tatsächlich "ist". Dadurch konnte ich das Buch problemlos jederzeit weglegen und kam nie in einen "Flow" beim Lesen in dem Stunden wie nichts vergehen.

Darüber hinaus hat das Buch wie von anderen bereits angemerkt deutliche Länge und Komprimierung hätte dem Buch sicher nicht geschadet. Und wohlgemerkt ich mag Space Operas die sich über 1000ende Seiten erstrecken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden