Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
NeuroPricing: Wie Kunden ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gelesene Ausgabe in hervorragendem Zustand. Abweichende Auflage möglich.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

NeuroPricing: Wie Kunden über Preise denken (Haufe Fachbuch) Gebundene Ausgabe – 22. Oktober 2012

4.4 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 29,95
EUR 29,95 EUR 23,97
68 neu ab EUR 29,95 4 gebraucht ab EUR 23,97

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • NeuroPricing: Wie Kunden über Preise denken (Haufe Fachbuch)
  • +
  • Preismanagement: Strategie - Analyse - Entscheidung - Umsetzung
Gesamtpreis: EUR 94,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"PREIS-WERT" NEU DEFINIERENNachfrage und Warenwert bestimmen den Preis eines Produktes. So steht es in vielen volkswirtschaftlichen Einführungsprogrammen. Und die gehören ab sofort auf den Dachboden, meint Kai-Markus Müller. In seinem spannenden Buch "NeuroPricing", weist der Autor nach, dass nicht nur Marktmechanismen für die Preisgestaltung von Gütern und Dienstleistungen herangezogen werden sollen. Viel wichtiger sind die Vor- und Einstellungen der Kunden. Denn wie viel Euro ein Konsument tatsächlich investieren würde, hängt von Wahrnehmungs- und Entscheidungsprozessen ab, die sekundenschnell an der Ladentheke stattfinden.Neueste Analysen der Hirnforschung liefern wichtige Erkenntnisse, wie Kunden tatsächlich ticken. Kai-Markus Müller ist ein hervorragender Chronist der Forschungsergebnisse. Er legt dar, warum sich vermeintlich teure Waren auch teuer verkaufen lassen ("Wer viel fordert, bekommt auch viel"), warum aufgedruckte Preisnachlässe immer verführerisch wirken und warumSie Ihren Gebrauchtwagen schneller und einfacher für 5850 Euro als für 5000 verkaufen. ("wirkt reflektiert und nicht aufgerundet").Roter Reiter-Fazit: Mit "NeuroPricing" veröffentlicht Autor Kai-Markus Müller nicht nur das erste deutschsprachige Buch zur Preisgestaltung aus neurowissenschaftlicher Sicht, sondern vor allem eine Entdeckungsreise in die psychologischen Prozesse des Konsumentenverhaltens. Absolut empfehlenswert für alle Unternehmer, die die Preise für ihre Waren und Leistungen selbst bestimmen können und ab sofort bessere Margen herausholen wollen. Das Buch wird Konzernleiter und Kiosk-Besitzer gleichermaßen begeistern. Versprochen.Oliver Ibelshäuser, www.roter-reiter.de Roter Reiter - Businesspraxis

Werbetext

Gewinnbringende Preisfindung, innovative Preisbildung, optimale Preisdarstellung durch moderne Neurowissenschaften: Kai-Markus Müller nutzt neueste Erkenntnisse der Hirnforschung, um höhere Gewinne zu erzielen.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Kai-Markus Müller bietet mit seinem spannend geschriebenen Buch einen schönen Überblick über die Geheimnisse der neuen Wissenschaft, des Neuropricing. Ein lesenswertes Marketing-Fachbuch über Preisgestaltung, verknüpft mit Erkenntnissen der Gehirnforschung.

Neuropricing ist eine junge Wissenschaft, ein Teilbereich des Neuromarketing, bei dem Reaktionen von Kunden nicht durch Befragungen sondern direkt im Gehirn gemessen werden. Reaktionen über unterschiedliche Preis-Botschaften werden wissenschaftlich analysiert. Die Antworten sind sozusagen als "wahr" anzusehen und nicht Interessen gesteuert. So ticken wir Menschen eben. Die ersten Ergebnisse sind hochinteressant, decken sich auch vielfach mit denjenigen der Entscheidungstheorie und werden zu vermehrten Anstrengungen führen um noch mehr an Wissen über das Verhalten des Menschen herauszufinden.

Gerade bei der Preisgestaltung handelt es sich um den stärksten Gewinntreiber eines Unternehmens. Das starke Interesse am neuen Wissen ist somit verständlich. Aber auch wir Konsumenten können uns vor Fehlentscheidungen schützen, indem wir Ticks und Listen durchschauen und Entscheidungen genauer hinterfragen. Mit der Zunahme an technischen, medizinischen und technologischen Möglichkeiten werden wir in naher Zukunft noch erstaunliche Erkenntnisse gewinnen, davon bin ich überzeugt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 100 REZENSENT am 6. Dezember 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Kai-Markus Müller fasst den Begriff „Neuromarketing“ im einiges enger als ich, wenn er schreibt: Unter Neuromarketing versteht man den Einsatz der Technologien moderner Hirnforschung im Bereich Marketing und Marktforschung. Diese etwas unglückliche Reduktion auf Technik, rührt wohl daher, dass der Autor ein Unternehmen gründete, das EEG-Hirnscans, Eye Tracking und weitere physiologische Messungen durchführt.

Obwohl mich die Hightech-Geräte der Neurowissenschaftler ebenfalls faszinieren, teile ich die Meinung von Kollege Gero Wendt, dass Neuromarketing so etwas ist wie die Schnittmenge von Neurologie, Systemtheorie, Neuro-Psychologie, Soziologie, neuronale Netzwerk, Konstruktivismus, Neuro-Biologie und Semiotik. Mit Hirnscans lässt sich auch nicht alles erfassen, was beim Pricing eine Rolle spielt.

Beim Pricing geht es darum, einen Preis zu finden, der zum Produkt und in den Markt passt, den höchsten Gewinn verspricht und vom Kunden auch gerne bezahlt wird. Mit Rabattsignalen allein lässt sich das nicht machen. Daher listet der Autor zu Beginn seiner Ausführungen auf, was der Preis mit dem Gehirn zu tun hat.

Im zweiten Kapitel „Von der Psychophysik zur Prospect Theory“ repetiert Kai-Markus Müller das aktuelle Wissen aus der Wahrnehmungspsychologie und räumt der Adaptionstheorie viel Platz ein. Zwar greift auch der ehemalige Unternehmensberater auf die bekannten Grafiken zurück, präsentiert diese jedoch in einem frischeren Layout.

Im Wissen darum, dass Menschen gerne Modelle haben, klassifiziert Kai-Markus Müller das Gehirn nach vier Systemen. Bei der Entscheidung sind beteiligt: das emotionale System sowie das Belohnungs-, Entscheidungs- und Gedächtnissystem.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ein Buch, das anscheinend polarisiert ... was bedeutet das? Erst einmal bedeutet es 4 von 5 Punkten, da ich mich keinem der beiden Lager einordnen will und kann. Der Autor hat tatsächlich Erkenntnisse besammelt und leicht lesbar dargestellt. Für Leser, die noch gar keine Grundlage auf diesem Themengebiet haben, ist es bestimmt sehr hilfreich und lobenswert. Kundige werden einige "Eigenwilligkeiten" entdecken, die man nicht unbedingt so vertreten kann.
Aber insgesamt ist das Buch durchaus empfehlenswert, da es leicht lesbar, auf weitere Literatur und Studien verweist sowie viele Fakten kurz und nachvollziehbar auf den Punkt bringt.
Sicher mag es Bücher geben, die dies besser können, doch danach muß man im deutschsprachigen Raum lange suchen.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe im Rahmen meines Studiums eine Projektarbeit über die aktuelle Ausschreibungssituation in der Veranstaltungsbranche geschrieben und habe unter anderem Aspekte und Potenzial des Neuropricings analysiert. Das Buch von Dr. Müller ist laut eigener Angabe das erste seinesgleichen auf dem deutschen Markt und liefert sehr umfangreiche Informationen und Erkenntnisse aus den Forschungsbereichen zum Neuromarketing insbesondere des sozusagen neu entwickelten/entdeckten Neuropricings. Wer sich dafür näher interessiert, ist mit diesem Buch auf jeden Fall sehr gut beraten!
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch von Dr. Kai-Markus Müller ist auch für Laien gut verständlich, da es kein Vorwissen voraussetzt. Zu Beginn erhält der Leser die Möglichkeit mit Hilfe verschiedener Abbildungen seine Wahrnehmung und die Einflüsse darauf zu testen. Diese Erkenntnisse werden auf die Preiswahrnehmung übertragen. Für Handelsunternehmen ist das Buch besonders interessant, da diverse Fallen aufgezeigt werden, in die man als Verkäufer geraten kann. Schließlich zeigt der Autor auf, wie mit der richtigen Preisfestlegung die Gewinne erheblich gesteigert werden können.
Mein Fazit: Das Buch ist sowohl für Unternehmen/Verkäufer interessant, um zu verstehen wie Kunden die Preise wahrnehmen. Es ist aber auch für jeden anderen spannend, der erfahren will, auf welche Art und Weise man als Verbraucher beeinflusst werden kann.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen