Facebook Twitter Pinterest

Jetzt streamen
Streamen mit Unlimited
Jetzt 30-Tage-Probemitgliedschaft starten
Unlimited-Kunden erhalten unbegrenzten Zugriff auf mehr als 40 Millionen Songs, Hunderte Playlists und ihr ganz persönliches Radio. Weitere Informationen
Ihr Amazon Music-Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Music zu nutzen, gehen Sie bitte in Ihre Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).

  
Neujahrskonzert 2014 (Ltd... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Round3DE
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Versand am nächsten Tag von GA, USA. Alle Produkte sind geprüft und funktionieren mit garantierter Qualität. Unsere freunldiche, mehrsprachige Kundenbetreuung steht Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 10,39

Neujahrskonzert 2014 (Ltd. Edition) Doppel-CD, Limited Edition

4.6 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen

Preis: EUR 19,49 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. USt
Alle 9 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Jetzt anhören mit Amazon Music
Neujahrskonzert 2014 / New Year's Concert 2014
"Bitte wiederholen"
Amazon Music Unlimited
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, Doppel-CD, Limited Edition, 10. Januar 2014
EUR 19,49
EUR 1,78 EUR 1,05
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
AutoRip steht nur bei Musik-CDs und Vinyl-Schallplatten zur Verfügung, die von Amazon EU S.à.r.l. verkauft werden (Geschenkbestellungen sind komplett ausgeschlossen). Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten im Hinblick auf den mp3-Download, die im Falle einer Stornierung oder eines Widerrufs anfallen können.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
25 neu ab EUR 1,78 7 gebraucht ab EUR 1,05

Hinweise und Aktionen



Wird oft zusammen gekauft

  • Neujahrskonzert 2014 (Ltd. Edition)
  • +
  • Neujahrskonzert 2015
  • +
  • Neujahrskonzert 2016
Gesamtpreis: EUR 48,47
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Dirigent: Daniel Barenboim
  • Komponist: Johann (Sohn) Strauß
  • Audio CD (10. Januar 2014)
  • Limited Edition Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Doppel-CD, Limited Edition
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B00G5WUKDE
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen 23 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 30.174 in Musik-CDs & Vinyl (Siehe Top 100 in Musik-CDs & Vinyl)
  • Möchten Sie die uns über einen günstigeren Preis informieren?
    Wenn Sie dieses Produkt verkaufen, möchten Sie über Seller Support Updates vorschlagen?

  • Dieses Album probehören Künstler - Künstler (Hörprobe)
1
30
4:56
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
9:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
2:25
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
5:01
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
10:08
Nur Album
6
30
2:15
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
10:22
Nur Album
8
30
2:20
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
9
30
11:44
Nur Album
Disk 2
1
30
3:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
2
30
1:47
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
3
30
3:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
4
30
7:02
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
5
30
3:16
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
6
30
2:07
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
7
30
3:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
8
30
10:20
Nur Album
9
30
1:48
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
10
30
2:24
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
11
30
0:45
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 
12
30
10:05
Nur Album
13
30
3:49
Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
 

Produktbeschreibungen

Das Neujahrskonzert ist das berühmteste Klassik Konzert der Welt. Es erreicht jährlich mehr als 50 Millionen Zuschauer und Zuhörer in über 70 Ländern der Welt und kann auf eine glänzende Tradition zurückblicken.

2014 war das Neujahrkonzert ein herausragendes Konzertereignis. Denn die Wiener Philharmoniker trafen im goldenen Saal des Wiener Musikvereins auf eine der bekanntesten Persönlichkeiten unserer Zeit, den in Buenos Aires geborenen Stardirigenten Daniel Barenboim. Der Pianist und Dirigent leitet als Generalmusikdirektor eines der wichtigsten Opernhäuser Deutschlands, die Berliner Staatsoper Unter den Linden Berlin. Und er ist zudem Chef der weltberühmten Mailänder Scala. Als Gründer und Leiter des West-Eastern Divan Orchesters genießt er weltweit größte Anerkennung und wurde mehrfach für sein musikalisches Engagement zur Völkerverständigung geehrt. Für sein Lebenswerk wurde er bereits 2012 mit dem ECHO Klassik ausgezeichnet.

Auf dem Programm des diesjährigen Konzerts stand eine reizvolle Kombination von bekannten Klassikern wie "An der schönen, blauen Donau" und dem "Radetzky-Marsch" und entdeckenswerten Walzern und Polkas vor allem der Strauss-Familie. Darüber hinaus erklangen jedoch auch 9 Neujahrskonzert-Premieren. Unter anderem die großartige „Mondscheinmusik“ von Richard Strauss, der 2014 sein 150-jähriges Jubiläum feiert, aber auch der „Friedenspalmen Walzer“ und die „Bouquet-Polka“ von Josef Strauss sowie der beschwingte „Carolinen-Galopp“ von Johann Strauss I.

Daniel Barenboim und die Wiener Philharmoniker wurden nach dem sensationellen Konzert vom Publikum bejubelt für eine musikalische Sternstunde auf höchstem Niveau:

„Die Wiener Philharmoniker spielten fabelhaft [...] ein exzellentes Neujahrskonzert [...] Barenboim erwies sich als feinsinniger Gestalter.“
(Wiener Zeitung)

„Es hätte 2014 keinen besseren Dirigenten geben können als Daniel Barenboim, den großen Maestro und ebenso großen Humanisten und politischen Kopf. Die Wiener Philharmoniker entwickelten phänomenale Klangfarben [...].Eine Sternstunde.“
(Kurier)

„Barenboim erzeugt starke Kontraste, er stellt Melancholie neben das Fetzige [...] und stellt die Stimmungsschwankungen der Stücke effektvoll zu Schau. Zugleich ist er aber auch ein detailaffiner Gestalter [...]“
(Der Standard)

Die limitierte Erstauflage der Doppel-CD enthält als Zugabe eine nostalgische Fotografie der Wiener Philharmoniker.

Auch in herausragender Bild- und Tonqualität ist das gesamte Konzert auf DVD und in HD-Bildqualität auf Blu-ray erhältlich.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Klaus O. am 12. Februar 2014
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Das Konzert gehört zum Jahresanfang dazu, es ist schön, mal wieder einzelne Stücke anzuhören, oder nach Jahren darauf zurückgreifen können.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Laut, schmissig und sehr flott -- unverkennbar Daniel Barenboim, am Pult der Wiener Philharmoniker! Auch wenn die Wiener Philharmoniker nicht ganz so laut spielen, wie das die Staatskapelle Berlin tut, so hört man doch schon beim ersten Stück, der "Helenen Quadrille", Barenboims musikalische Vorlieben, was das "Volumen" angeht, heraus.

Die Höhepunkte des Programms 2014 sind, neben den allbekannten Standarts, die Overtüre zu "Waldmeister" (Johann Strauss 2), die Monscheinmusik aus Richard Strauss` "Capriccio" und eben die Eröffnung mit Eduard Strauss` "Helenen Quadrille".

Es ist gut, dass es neben der DVD-Veröffentichung (noch?) eine CD gibt: beim Hören kommt die Musik besser zur Geltung. Die Fotos im Booklet reichen völlig aus, um sich die Akteure des Konzerts auf der Bühne vorzustellen. Im Mittelpunkt steht immer die Musik.

( J. Fromholzer )
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
… kommt das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, diesmal mit Daniel Barenboim am Pult. Musik der Strauß-Ära hinreißend gespielt vom österreichischen Spitzenorchester, genau die richtige Einstimmung auf das Jahr 2014. Doch wird diese Walzerseligkeit hier nie so verkitscht dass man nicht mehr hinhören möchte. Auch zeigt die Interpretation von Barenboim und den Wienern, dass Johann Strauss‘ Brüder Eduard und Josef ernstzunehmende Komponisten auf dem Gebiet der Unterhaltungsmusik waren. In der Werkauswahl wird durch den Friedenspalmen-Walzer an Barenboims Botschaft des Konzertes nach Frieden in der Welt erinnert. Durch die Bouquet-Polka weiß der Hörer nun auch, woher Richard Strauss sein Rosenkavalier-Motiv hatte. Der diesjährige Jubilar Richard Strauss wird durch seine Mondscheinmusik aus „Capriccio“ geehrt, durchaus passend in der Dramaturgie. Unausweichlich aber unglaublich schön musiziert sind die obligatorischen Zugaben „An der schönen, blauen Donau. Walzer“ sowie der Radetzky-Marsch von Johann Strauss Vater. Über die Interpretation der Wiener Philharmoniker und Barenboim Lobeshymnen auszuschütten hieße Eulen nach Athen zu tragen, für eine live mitgeschnittene CD ist das Klangbild perfekt und authentisch.
1 Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Das auf drei LPs gepresste Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker für Zweitausendvierzehn. Der einzige Minuspunkt ist der relativ hohe Preis. Ich empfehle den Kauf dieses Werks. Zumal Schallplatten meiner Erfahrung nach haltbarer sind denn CDs oder gar Dateien.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Geschmackvolle Ausstattung der szenischen Darstellerinnen. Wie jedes Jahr eine blumige Umrahmung des beliebten Spitzenorchesters. Das Orchester ist für seine Welttourneen bekannt, tritt auch in meiner Heimatstadt Hamburg auf. Die Werke Der Familie Strauss, Lanner, Ziehrer sowie Hellmesberger kann man jedes Jahr neu interpretiert auch nach dem Neujahrskonzert hören. Zum Teil auch merkt man schon mit dem ersten Ton der Ouvertüre, dass das Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker, das auf seinen Grünmder Otto Nicolai ("Die lustigen Weiber von Windsor'") mit Recht stolz ist, ein Erfolg ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Die Neujahrskonzerte sind in meinen Augen für den Liebhaber von klassischer Musik ein "Muss".
Daniel Barenboim schafft es einen in die Welt der klassischen Musik zu entführen.
Neben der schnellen Lieferung ist bei der Ltd Edition auch der direkte Zugriff per
Amazon Player etc möglich und somit steht einem die Musik auch "immer" zur Verfügung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Einerseits erwartet man die "Klassiker" der Strauss-Familie, andererseits ist es eine Bereicherung, wenn nicht dieselben ausgetretenen Pfade gegangen werden. Immerhin eine schöne CD zum Schenken.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Vinyl Verifizierter Kauf
Überraschend auf drei Langspielplatten.
Guter Klang, doch leider konnten sich auch diesmal die Tontechniker Eingriffe am Mischpult nicht verkneifen, damit ein
Analogklang zu Stande kommt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen