Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Neue Wege im Recruiting: ... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von ---SuperBookDeals---
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: 100% Geld zurueck Garantie. Zustand Wie neu. Schneller Versand, erlauben sie bitte 8 bis 18 Tage fuer Lieferung. Ueber 1,000,000 zufriedene Kunden. Wir bieten Kundenbetreuung in Deutsch.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Neue Wege im Recruiting: Mehr Effektivität mit Gravesmodell und Metaprogrammen. Ein praxisorientiertes Handbuch Broschiert – 30. Juli 2009

4.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 24,90
EUR 24,90 EUR 18,98
62 neu ab EUR 24,90 6 gebraucht ab EUR 18,98

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken
click to open popover

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

  • Neue Wege im Recruiting: Mehr Effektivität mit Gravesmodell und Metaprogrammen. Ein praxisorientiertes Handbuch
  • +
  • Harvard Business Manager Edition 3/2014: Recruiting
  • +
  • Mit den besten Interviewfragen die besten Mitarbeiter gewinnen: Erfolgserprobte Fragen für professionelle Bewerberinterviews mit Kommentaren und ... qualifizierter Fach- und Führungskräfte
Gesamtpreis: EUR 80,40
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Das Ziel des Buches ist es, die Selbst- und Menschenkenntnis des Personalreferenten durch praktische Ansätze und Gesprächstechniken zu erweitern. Gute Fragen klären nicht nur die diagnostische Sicht des Personalreferenten, sondern verbessern auch die Gesprächsqualität insgesamt. Der Kandidat bekommt das Gefühl, dass das Gespräch auf einem sehr hohen Niveau stattfindet. Die im Buch vorgestellten Methodik hilft: Bei der Erstellung des Anforderungsprofils im Bereich der Softskills, in der Anpassung von Print- und Online-Anzeigen an die Zielgruppenpersönlichkeit, im Auswahl-Interview und bei anderen Auswahlverfahren (z.B. Assessment-Center) und in der Personal-, Organisations- und Führungsentwicklung. Der Autor bietet zusätzlich zum Buch weiterführende Video-DVDs und Ausbildungsseminare für Personaler an. Informationen hierzu auf der Website des Autors (ecruiting.at).

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Ralph Köbler, Studium der Psychologie und Informatik in Hamburg; NLP-Lehrtrainer des OEDV-NLP. Seit 1997 in Wien lebend. Langjährige Mitarbeit im Personalbereich in der IT- & Consulting-Branche. Sein Fokus liegt auf moderner Personalentwicklung, Consulting-Know-how und Soft-Skill-Training.


Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das praxisorientierten Handbuch von Ralph Köbler stellt eine gute Zusammenfassung ausgewählter Metaprogramme und dem Gravesmodell dar. Es zeigt darüber hinaus welche Bedeutung die Arbeit mit Werten im Recruiting hat und wie eine Verbindung von Metaprogrammen, Gravesmodell, Motivations- und Werteprofiling im Recruiting aussehen kann.
Bisher hatte ich die Relevanz des Gravesmodells eher in einem übergeordneten organisatorisch/gesellschaftlichen Bereich gesehen. Das Modell hatte für mich daher in der Praxis des Personalrecruitings und der Arbeit mit Motivations- und Werteprofilen keine weitere Bedeutung. Mit diesem Buch hat der Autor jedoch eine Brücke geschlagen, mich noch einmal neu mit dem Modell zu befassen, es von dem 'Podest' hinunter zu heben und konkret greifbar zu machen. In diesem Zusammenhang empfand ich auch den direkte Bezug zu Häusel und den limbischen Bevorzugungen sowie die Einordnung des Graves Modells in Bezug auf andere diagnostische Modelle besonders hilfreich.
Unter dem Strich bietet das Handbuch sehr gute Reflexionsanstöße, wenn man als Grundlage bereit ist sich im Rahmen des Recruitings mit der Entwicklung und den Werten des Unternehmens, der Stelle und des Bewerbers auseinanderzusetzen und ein Motivations- und Werteprofiling in die Arbeit einfließen zu lassen. Darüber hinaus können die erarbeiteten Interview-Fragen sowie die analytischen Hinweise für den Recruiting Prozess direkt aus dem Buch heraus verwendet werden.
Meine Erwartungen an das Handbuch mit gerade mal etwas mehr als 200 Seiten wurden übertroffen. Auch wenn der Autor manchmal die Formulierungen bei den ausgearbeiteten Metaprogrammen missverständlich wählt und ein durchgespieltes Interview auf Basis des Gravesmodells mit einer entsprechenden Interviewauswertung leider fehlt - es lohnt sich das Handbuch von Ralph Köbler zu lesen!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Das nach dem amerikanischen Psychologen Clare Graves (1914 - 1984) benannte Modell ist im deutschen Sprachraum bei Personalfachleuten so gut wie unbekannt. Das Modell der menschlichen "biopsychlogischen Reifeentwicklung" hat der Autor dieses Buch auf die Interviewtechnik übertragen. Zentraler Ausgangspunkt seiner Betrachtung ist die Motivation, die von Werten repräsentiert wird. Der Autor hat dazu Interviewfragen formuliert, die von den Anforderungen abgeleitet sind - heute eine sehr übliche Methode, die - so der Autor - auf die Critical Incident-Methode" zurückgeht. Leider hat er kein Beispiel genannt, wie es etwa der Personalberater Albrecht Müllerschön in seinem Buch Bewerber professionell auswählen" (2005) getan hat am Beispiel des Anforderungskriteriums Durchsetzungsvermögen". Es komme nicht nur darauf an, so Müllerschön, herauszufinden, ob der Bewerber Durchsetzungsvermögen besitze, sondern auch darauf, ob es eventuell eine Übersteigerung, eine zu starke Ausprägung gebe. Ein nützlicher Hinweis wie ich finde.

De Einstieg in das Interview ist in bei Köbler die Frage nach den Werten, nach der Persönlichkeit. Sie lautet: Was ist Ihnen an Ihrer Arbeit wichtig?"
Das Gravesmodell hat acht Werteklassen, die eine Hälfte ist individuumsorientiert, die andere gruppenorientiert. Von Grave 1 Überleben: Nahrung, Wasser, Sex und Unterkunft über Grave 4 Recht und Ordnung: Loyalität, Gerechtigkeit, Moral, Disziplin, Pflichterfüllung bis zu Grave 7 Persönlichkeitsentwicklung (Selbstverwirklichung) und Grave 8 als höchste Stufe: Nachhaltigkeit und globale Einheit (Ganzheitliches Denken, Umweltschutz etc.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Das Buch von Ralph Köbler ist für mich absolute Pflichtlektüre für Personalmanager. Es ist ein echtes "praxisorientiertes Handbuch", genau wie der Umschlag verspricht. Viele Personal-Bücher im deutschsprachigen Raum sind akademisch, abgehoben und wenig praxisnah, nicht so dieses. Kein anderes Buch liefert eine bessere, konzisere und verständlichere Einführung in die Forschungsarbeiten von Clare W. Graves (mit Ausnahme vielleicht von "Spiral Dynamics"). Kein anderes Buch wendet Metaprogramme besser auf den Prozess der Rekrutierung an. Kein anderes Buch spannt einen besseren Bogen zwischen den Graves-Werten und der Rekrutierung. Darüber hinaus liefert Ralph Köbler höchst Wissenwertes über Neurologie und Neuropsychologie, und setzt erst noch das Graves-Modell in Bezug zu anderen, gängigeren diagnostischen Modellen (z.B. MBTI, DISC, Big Five). Auch die zahlreichen Checklisten und "Musterfragen" sind im Personaler-Alltag jederzeit direkt umsetzbar. Für mich ein Wurf erster Sahne.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Broschiert
Nicht ohne Grund wird gesagt, dass die Sprache unsere persönliche Visitenkarte ist. Es kommt nun darauf an, ob man sie auch gut deuten kann - dieses Buch wird Ihnen dabei helfen. Ralph Köbler beschreibt in seinem Buch die typischen Sprachmustern, welche er dann mit konkreten und wieder erkennbaren Beispielen aus dem Alltag eines Recruiters untermauert. Weiters wurde das Graves Werteentwicklungsmodell erstens mal für den Einsatz im Recruiting aufbereitet. Mit der Hilfe von Metaprogramm-Fragen und Graves-Fragen ist es möglich unter die Präsentationsoberfläche des Bewerbers zu schauen und seine Persönlichkeit und Motivationsmuster richtig einzuschätzen. Auch der nonverbale Anteil der Bewerber-Antwort wird dabei berücksichtigt. In unserer komplexen Welt ist die Fähigkeit Menschen richtig einzuschätzen wichtiger denn jemals zuvor, und im Bereich Recruiting ist sie einfach unabdingbar. Eine gute Struktur und geschickt eingesetzte Graphiken unterstützen das Geschriebene. Eine tolle Pionierarbeit, jedoch eine Pflichtlektüre für Recruiter und Personalentwickler.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden