Facebook Twitter Pinterest
Neue Bekannte (20 Lieder.... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Von Europas Nr.1 für gebrauchte Bücher und Medien. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Neue Bekannte (20 Lieder...)

4.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Preis: EUR 12,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Audio-CD, 6. September 2007
"Bitte wiederholen"
EUR 12,98
EUR 11,90 EUR 6,79
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
5 neu ab EUR 11,90 5 gebraucht ab EUR 6,79 1 Sammlerstück(e) ab EUR 22,99

Hinweise und Aktionen


Hannes Wader-Shop bei Amazon.de


Wird oft zusammen gekauft

  • Neue Bekannte (20 Lieder...)
  • +
  • Mal Angenommen  [Original Recording Remastered]
  • +
  • Und Es Wechseln die Zeiten [Original Recording Remastered]
Gesamtpreis: EUR 43,96
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (6. September 2007)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Pl?Ne (rough trade)
  • ASIN: B000VE2SD2
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 201.878 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Titelverzeichnis

Disk: 1

  1. MIt Eva auf dem Eis
  2. Abschied
  3. Traumtänzer
  4. Min Jehann
  5. Capuccino 2
  6. Folgenlos
  7. Rosen im Dezember
  8. Hafenmond
  9. König von Preussen
  10. Die Moorsoldaten
  11. Mamita mia
  12. Uns bleibt keine Wahl
  13. Wilde Schwäne
  14. Die Möwe
  15. Der Zimmermann
  16. Es ist schon viele Jahre her
  17. Rencontre
  18. Im Januar
  19. Eine, die du nicht kennst
  20. Schön ist das Alter

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Da mittlerweile sieben Alben des Künstlers nicht mehr erhältlich sind, hatte Hannes Wader die Idee, ausgewählte Lieder dieser Alben neu zu arrangieren und einzuspielen. Hinzu kommen einige Songs, die er "schon immer mal modernisieren wollte".

Er hat also die Gelegenheit genutzt, sich nach Jahrzehnten seinen alten Liedern wieder zu nähern und sie ihm - und selbstverständlich allen, die sie hören wollen - sozusagen neu zu übereignen. Ein Treffen, bei dem aus "alten" Bekannten, vor allem musikalisch gute "neue" Bekannte wurden. Hoch motiviert und mit viel kreativer Energie haben ihn Lydie Auvray (Akkordeon), Jo Barnikel (Piano, Keyboards, Trompete), Norbert Nagel (Saxophone, Klarinette), Eddie Filipp (Schlagzeug), Ben Ahrens (Percussion), Nils Tuxen (Klassik-, Dobro-, Steel-, Slide- und E-Gitarren), Timon Hoffmann (Picking-Gitarre) und Benjamin Hüllenkremer (Bass) im Studio unterstützt und begleitet. Das Ergebnis kann sich "hören lassen". Die 20 Aufnahmen wirken durchgearbeitet, musikalisch abwechslungsreich, zum Teil recht opulent, dann wieder sparsam arrangiert. Vertraut aber neu.

Rezension

...Mir fiel eine Scheibe ins Auge, auf der ein dialektischer Titel prangte: "Alte Bekannte". Richtig, so etwas konnte nur von einem wie Hannes Wader stammen. 20 Lieder des Mannes, ohne den das deutsche Liedgut wohl erheblich ärmer wäre, neu arrangiert und eingespielt. Da gleitet er wieder mit Eva übers Eis, lässt Möwen und wilde Schwäne an uns vorüberziehen. Wader erinnert die heuer wieder so unschuldig daherkommenden Preußenfans in der brandenburgischen Landesregierung und anderswo daran, dass das größte deutsche Königreich voller Schatten war: "Exerzieren bis einem der Buckel schwitzt ... und das verfluchte Leben währt den ganzen Tag". Gleiches gilt für die "Moorsoldaten", das Lied von Johann Esser und Wolfgang Langhoff, geschrieben im KZ Börgermoor. Das sollte sich Eva Herman einmal anhören. Dann würde sie vielleicht nicht mehr so einen Blödsinn über die Nazizeit verzapfen. Gut, dass es Menschen gibt, die sich ihre "pläne" nicht durch den vermeintlichen Zeit(un)geist verderben lassen...(Manfred Bleskin) -- n-tv, September 28, 2007

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Audio CD
Mir gefällt die neue CD ziemlich gut; die Arrangements sind teilweise ein wenig zu dick geraten für meinen Geschmack - das geht schon wieder in den Mainstrem rein. Viele von den von Wader ausgewählten Liedern sind auch meine Lieblingslieder, & die meisten von ihnen haben durch die Neuaufnahme gewonnen, ohne die Originalversion überflüssig zu machen. So kommt 'Abschied' ein wenig leichtfüßiger daher, ist 'Traumtänzer' nach oben transponiert & dadurch noch eindringlicher, 'Min Jehann' wegen der inzwischen viel schöneren Stimme wärmer & entspannter. 'Rosen im Dezember'klingt eigentlich wie schon auf der 'Das Konzert'-CD - hier bevorzuge ich das Original auf der nun nicht mehr erhältlichen Volkslieder-LP. Daß so alte Sachen wie 'König von Preußen', 'Die Moorsoldaten' & die 'Wilden Schwäne' wieder auftauchen, ist an sich schon bemerkenswert und aufregend. Hervorzuheben sind besonders die Moorsoldaten, die gänsehauterzeugend arrangiert & gesungen sind. Auch 'Die Möwe' ist musikalisch ein bißchen weniger schwermütig als noch im 'Nach Hamburg'-Zusammenhang, 'Uns bleibt keine Wahl' für meine Verhältnisse zu dick arrangiert & zu gelassen gesungen. Im Original liebte ich vor allem die in den Höhen noch dünne & zerbrechlich wirkende Stimme Waders. Natürlich ist es fies, ihm vorzuwerfen, daß er jetzt besser singen kann als vor 25 Jahren, aber es ist eben an dieser Stelle mein Empfinden. Hier soll gleich bemerkt werden, daß diese Stimme überhaupt immernoch unglaublich gut klingt - oder eigentlich nicht immer noch, sondern erst jetzt. Als ob Wader immer jünger würde. Andere 65-Jährige klingen jedenfalls wesentlich unsicherer & brüchiger.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 23 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das Gute an Hannes Wader ist, dass er eine schöne Stimme hat und starke Lieder schreibt. Das Besondere an ihm ist, dass er bei aller Konstanz in Biographie und Haltung immer wieder für (meistens positive) Überraschungen gut ist. Die neue CD ist dafür ein sehr gutes Beispiel: Obwohl sie nur mehr oder weniger bereits bekannte Lieder enthält, ist sie entgegen aller üblichen Gewohnheiten im Musikbusiness alles andere als ein Schnell- oder gar Billigprodukt. Im Gegenteil: Hier wurde richtig erkennbar viel gearbeitet und an nichts gespart. Ich glaube, selten waren auf einer Wader-CD so viele Gastmusiker beteiligt.
Alle Lieder sind neu aufgenommen und (z.T. völlig anders) arrangiert, alle mit sehr überzeugendem Ergebnis, manche gefallen mir sogar weit besser als das Original. Bei einigen Liedern wurde sogar der Text vom Autor "upgedatet", ein Lied ("Rencontre") singt er zum ersten Mal auf CD in der französischen Nachdichtung von Reinhard Mey.
Für Wader-Fans sicher ein Muss, für andere ein guter Einblick in das große Spektrum des Künstlers.
Insgesamt 73 bewegende Minuten mit 20 schönen und haltbaren Lieder.
Kommentar 19 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Eigentlich hatte ich mir die CD bestellt, weil meine alte Lieblingsplatte „Nach Hamburg“ defekt war und die CD nicht mehr lieferbar ist. Da ich gesehen habe, das hier einige der besten Titel des Albums wieder aufgenommen worden sind, sollte dass zumindest ein Ersatz sein. Nachdem ich die CD zum ersten Mal gehört habe, bin ich völlig begeistert. Nicht nur die Stücke von der „Nach Hamburg“ klingen sensationell, auch die Auswahl und Bearbeitung der anderen Titel ist hervorragend. Waren die Stücke bisher schon gut, ist diese Aufnahme hervorragend. Von mir aus können gerne bald weitere „neue Bekannte“ von Wader auf meinem Player laufen. 5 Sterne für ein tolles Album.
Kommentar 9 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD
Das war schon eine Überraschung im Plattenladen, die sich inzwischen als durchaus angenehme herausgestellt hat: Hannes Wader präsentiert Neue Bekannte". 20 Lieder, zum Teil altbekannte, einige auch schon fast vergessene, auf jeden Fall eine Zusammenstellung sehr hörenswerter Titel, die er neu arrangiert und noch einmal aufgenommen hat. Wenn man so will - alter Wein in neuen Schläuchen. Aber was für ein Hörgenuss..! Hannes- Wader- Fans werden sich freuen, diesen guten alten Bekannten wieder zu begegnen. Zumal der Meister für das Einspiel seiner CD eine Schar kongenialer Musikerkollegen um sich versammelt hat. Eine super Band, großartige Arrangements, intelligente Texte und die schöne, unnachahmliche Stimme Hannes Waders - seine Neuen Bekannten" kann man mit gutem Gewissen weiter empfehlen.
1 Kommentar 6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
wenn auch viele alte Lieder dabei sind, neu eingespielt natuerlich, wunderschoen anzuhören, eine abgerundete Sache.
Hannes vergisst auch nicht die Moorsoldaten und Eva auf dem Eis aus der Hamburg-CD die vor Jahren erschien. Vor allem daß die Wilden Schwäne dabei sind, ist einfach wunderbar.
es hat sich gelohnt, diese CD zu kaufen, gute Begleitmusik mit Lydie Auvray und Benjamin Huellenkremer, Hannes Wader ist und bleibt ein Kuenstler, den es nur einmal gibt in Deutschland. Gott sei Dank, oder besser gesagt, Hannes sei Dank, dass es Dich gibt. ich hab Dir eine Homepage gewidmet mit dem Titel Waderfan.
Seine Stimme wird für mein Gehör mit den Jahren immer besser, möglich, dass es der Gesangsunterricht war, wie ich in der ZDF Mediathek gehört habe, die Schubertlieder sind ja auch so gut gelungen, kaum zu glauben.
Ich kann die CD nur jedem empfehlen, der sich was Gutes tun will.
Jeder der traurig ist in dieser so trüben winterzeit soll sich diese CD anhören und er wird wieder glücklich sein.
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden


Kunden diskutieren


Ähnliche Artikel finden