Facebook Twitter Pinterest
Netgear GS105 (5-Port Gig... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 26,90
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: JACOB Elektronik GmbH
In den Einkaufswagen
EUR 26,96
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: SEDIVA Deutschland
In den Einkaufswagen
EUR 27,44
+ GRATIS Lieferung innerhalb Deutschlands
Verkauft von: okluge
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Netgear GS105 (5-Port Gigabit Kupfer Switch, Lüfterlos)

4.4 von 5 Sternen 1,140 Kundenrezensionen
| 175 beantwortete Fragen

Unverb. Preisempf.: EUR 25,88
Preis: EUR 22,72 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Sie sparen: EUR 3,16 (12%)
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Versandt und verkauft von Amazon in recycelbarer Verpackung.
89 neu ab EUR 21,86 4 gebraucht ab EUR 19,59
Unmanaged
5 Port
    Dieser Artikel passt für Ihren .
  • Geben Sie die Modellnummer Ihres Druckers ein, um sicherzustellen, dass dieser Artikel passt.
  • 5 x Gigabit LAN Ports für mehr Flexibilität und zusätzliche Geräte in Ihrem Netzwerk
  • Plug-and-Play, keine Konfiguration notwendig
  • Für Datenübertragungsraten von bis zu 1000 MBit/s
  • Für Tischaufbau oder Wandmontage geeignet - Geräuschfreier Betrieb, da lüfterlos Robustes Metallgehäuse
  • Lieferumfang: Netgear GS105 (5-Port Gigabit Kupfer Switch)
Versand in Originalverpackung:
Die Verpackung des Artikels verrät was sich darin befindet und kann nicht verdeckt werden.

Möchten Sie Ihr Elektro- und Elektronik-Gerät kostenlos recyceln? (Erfahren Sie mehr.)


Netgear Switches
Verlässlich, preiswert, einfach zu bedienen. Erfahren Sie mehr.

Wird oft zusammen gekauft

  • Netgear GS105 (5-Port Gigabit Kupfer Switch, Lüfterlos)
  • +
  • BIGtec 0,50m CAT.7 Ethernet LAN Patchkabel Gigabit Netzwerkkabel Patch Kabel schwarz Kupferkabel (RJ45, Cat 7, S/FTP PIMF, 1000 Mbit/s) 2 x RJ45 Stecker ideal für Switch , DSL Verbindungen , Patchfelder , Patchpanel , Router , Modem , Access Point und andere Geräte mit RJ45 Anschluß ,CAT Kabel KAT Kabel CAT7 CAT 7
Gesamtpreis: EUR 26,62
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

Stil: Unmanaged | Größe: 5 Port
  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.

  • Erfahren Sie alles über Heimvernetzung rund um Router, Internet, TV, Audio und mehr in unserem Ratgeber Vernetztes Zuhause. Produkte rund um Heimvernetzung finden Sie im Shop Intelligentes Zuhause.


Produktinformationen

Stil: Unmanaged | Größe: 5 Port
Technische Details
MarkeNetgear
Artikelgewicht299 g
Produktabmessungen10,5 x 15,8 x 2,5 cm
ModellnummerGS105GE
Farbeblau
Prozessoranzahl1
Speicher-ArtDDR3 SDRAM
Watt4 Watt
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0000X5IQ8
Durchschnittliche Kundenbewertung 4.4 von 5 Sternen 1.140 Kundenrezensionen
Amazon Bestseller-Rang
Produktgewicht inkl. Verpackung499 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit5. Mai 2006
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
Feedback
 Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
 

Produktbeschreibungen

Stil:Unmanaged  |  Größe:5 Port

Netgear GS105 GE (5-Port Gigabit Kupfer Switch, Lüfterlos)


Produktbeschreibung des Herstellers

Home Essentials Unmanaged GS205 Business Essentials Unmanaged GS305 ProSafe Unmanaged GS105 ProSafe Plus Switch GS105E ProSafe Plus mit PoE GS105PE
Ports 5x Gigabit 5x Gigabit 5x Gigabit 5x Gigabit 5x Gigabit
Stromversorgung über Netzwerkkabel (PoE/PoE+)/Watt - - - - 2x PoE/20W + 1x PoE Power in/8W
Priorisierung von Telefonie und Video (QoS) - - -
Trennung von Haupt-/Gastnetzwerk (VLAN) - - -
Konfiguartion über Webbrowser - - -
Energieeinsparung bis 60% -
Lüfterlos
Robustes Metallgehäuse -
Erkennung von Kabeldefekten/ Schleifenerkennung - - -
Lieferumfang enthält Netzteil -

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Stil: Web Managed (Plus)Größe: 5 Port Verifizierter Kauf
Ich habe den Netgear GS105Ev2 angeschafft, weil keiner der von mir als abgesetzte Access Points getesteten WLAN-Router mit der Weiterleitung von IP-TV Multicast (hier: Vodafone TV) richtig umgehen konnte. Entweder wurde der Multicast-Verkehr vom Router komplett durchgeleitet und flutete so in kürzester Zeit v.a. das WLAN bis hin zum Stillstand, oder aber der Router blockte den Multicastverkehr gleich komplett (Netgear R6200v2 im AP mode).

Wenn man etwas im Netz sucht, kommt man relativ schnell auf die Begriffe "managebare Switche" und "IGMP Snooping" und dann fällt auch gleich der Name Netgear GS105Ev2. Das IGMP Snooping sorgt dafür, dass nur jenes Endgerät einen Multicast Stream bekommt, das ihn auch angefordert hat und hält somit das Netz "sauber" von dem umfangreichen Multicastverkehr. Insbesondere dahinter liegende WLANs können damit nämlich nicht oder nur sehr beschränkte Zeit umgehen. Je geringer die verfügbare Bandbreite, umso schneller ist das entsprechende Netzsegment dicht. Ein Umstand, der wohl durch die Natur des Multicast gegeben ist und den ich ehrlich gesagt technisch auch nicht 100% nachvollziehen kann. Es ist aber tatsächlich so.

Was ich jedenfalls bestätigen kann, ist die Wirkung des GS105Ev2 dagegen. Schon in der Werkseinstellung tut er, was er soll. Nur die an ihn per Ethernet angeschlossene Set-Top Box fürs IP-TV bekommt den Multicast-Stream. Schön nachzuvollziehen anhand der LEDs am jeweiligen Port des Switches. Der Uplink blinkt genauso hektisch wie der Port der Set-Top Box. Alle anderen Ports blinken langsam. An Letztere kann man dann z.B.
Lesen Sie weiter... ›
9 Kommentare 120 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Zubehör Verifizierter Kauf
Ich habe einen Switch mit 802.11Q (VLAN Tagging) Unterstützung gesucht und dieser hier war mit am günstigsten.

Bevor der Switch konfiguriert wird sollte die Firmware und das Konfigurationswerkzeug aktualisiert werden. Hier sind die Downloads, die alten Versionen von der CD muss man dann gar nicht erst installieren:

[...]

-------------

Probleme (nach dem updaten der Firmware und des Konfigurationswerkzeugs):

1) Die Konfiguration funktioniert nur mit Windows, Mac und Linux User können diesen Switch nicht konfigurieren.

Als Plattform wurde Adobe Air ausgewählt. Ob diese mit den Nachfolgern von Windows8 noch funktioniert ist fraglich, das Gerät kann also möglicherweise in einigen Jahren nicht mehr konfiguriert werden. Ein integrierter Webserver hätte dieses Problem gelöst.

2) Passwörter werden im Klartext und als Broadcast an alle Netzwerkports und damit an alle Rechner im gleichen LAN-Segment geschickt. Welcher Vollstoffel hat sich das bitte ausgedacht?

Das die Kommunikation mit dem Switch über Broadcasts verläuft ist total unsinnig. Eine Weboberfläche hätte das Problem so erst gar nicht auftauchen lassen und den Switch nicht oder nur um einige Cent verteuert.

Das Passwort im Klartext wäre ohne Broadcasts kein so arges Problem, wir haben es ja mit einer geswitchten Umgebung zu tun. So wird das Passwort aber an alle Rechner geschickt, ob diese das wollen oder nicht, sie bekommen es.

Als Lösung zu 1) habe ich ein Windows-XP in einer virtuellen Maschine installiert.

Als Lösung zu 2) sollte man auf einem Port (z.B. 1) das VLAN 1 schalten, hierdran hängt dann der Rechner zum Managen des Switches.
Lesen Sie weiter... ›
3 Kommentare 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: UnmanagedGröße: 8 Port Verifizierter Kauf
Der Netgear Gigabit Switch GS108 hat mir schon immer gefallen, er hat ein stabiles Metallgehäuse, ist
lüfterlos und ziemlich klein, allerdings hatte er früher einen inakzeptablen Stromverbrauch. Im
Frühjahr (2009) hat Netgear dann neue Versionen (v3) mit Energiespareigenschaften (Anpassung an die
Kabellänge, automatisches deaktivieren von inaktiven Ports) vorgestellt, so dass ich bestellen konnte.
Ich habe nach Eintreffen des Switches dann auch gleich eine Verbrauchsmessung gestartet und liege bei
5 aktiven Ports (davon zwei mit GBit) bei ca. 3 W, das ist weniger ist als mein alter 10/100 8 Port
Switch (5 W). Das ist sehr gut, andere GBit Switches welche ich vorher zum Test hatte lagen teilweise
über 10 W.

Zu den Switching Eigenschaften gibt es nicht viel zu sagen, die Geräte leisten das Versprochene
und unterscheiden sich nicht (zumindest konnte ich keinen Unterschied feststellen).
14 Kommentare 118 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Stil: Web Managed (Plus)Größe: 8 Port Verifizierter Kauf
Ich habe seit über zwei Jahren Telekom Entertain und schaue dort in erster Linie HD-Sender. In der Vergangenheit hatte ich immer mal wieder Probleme mit Rucklern oder Klötzchenbildung. Und das obwohl meine Hardware auf dem neusten Stand ist. (Fritzbox 7490, Apple Time, Gigabit-Netzwerk und Switche). Eine Google-Recherche brachte mich dann darauf, daß dies an meinen Switchen von Asus und TP-Link liegen könnte, weil die kein Multicast und IGMPv3 unterstützen, was dieser hier tut. Ergo: Bestellt.

Ergebnis: Entertain arbeitet einwandfrei! Ich habe jetzt absolut kein Ruckeln und keine Klötzchenbildung mehr. Ich habe übrigens sogar zwei Switche hintereinander geschaltet. Dieser ist hinter einem ebenfalls neuen Netgear GS105E-200PES.

Ein Vorteil beider Geräte ist übrigens, daß sie bereits für Telekom-Entertain konfiguriert waren. Ich brauchte also nicht extra ins Konfigurationsmenü. Ein weiterer Vorteil für mich als Mac- bzw. OSX-User ist der, daß beide Switche über eine Onlinekonfiguration verfügen. Wer also dennoch einmal schauen möchte, wie die Switche konfiguriert sind, der braucht nur die IP-Adresse im Browser eingaben und los gehts. Die Software (nur Windows) ist also nicht nötig.
Kommentar 41 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen