Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Neongrüne Angst ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von SDRC
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Prime Versand und Kundenservice durch Amazon
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Neongrüne Angst Gebundene Ausgabe – 22. August 2013

3.6 von 5 Sternen 11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 16,99
EUR 8,99 EUR 0,99
63 neu ab EUR 8,99 5 gebraucht ab EUR 0,99

Geschenkideen zu Weihnachten
Entdecken Sie die schönsten Buchgeschenke für Weihnachten und Bücher für die kalte Jahreszeit. Hier klicken.
click to open popover

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Neongrüne Angst
  • +
  • Nachtblauer Tod
  • +
  • Karma-Attacke
Gesamtpreis: EUR 34,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Klaus-Peter Wolf, 1954 in Gelsenkirchen geboren, lebt als freier Schriftsteller in der ostfriesischen Stadt Norden, im gleichen Viertel wie seine Kommissarin Ann Kathrin Klaasen. Wie sie ist er nach langen Jahren im Ruhrgebiet, im Westerwald und in Köln, an die Küste gezogen und Wahl-Ostfriese geworden. Seine Bücher und Filme wurden mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet. Bislang sind seine Bücher in 24 Sprachen übersetzt und über neun Millionen Mal verkauft worden. Mehr als 60 seiner Drehbücher wurden verfilmt, darunter viele für »Tatort« und »Polizeiruf 110«. Sein Roman »Ostfriesensünde« wurde von den Lesern der ›Krimi-Couch‹ zum »Besten Kriminalroman des Jahres 2010« gewählt. »Ostfriesenwut« stand sechs Wochen lang auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, "Ostfriesenschwur" war insgesamt mehr als 30 Wochen unter den TOP 20. Derzeit werden einige der Bücher prominent fürs ZDF verfilmt.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
„Neongrüne Angst“ von Klaus – Peter Wolf ist ein Jugendthriller für Leser von 14 bis 17 Jahren.

Um was geht es?

Johanna wird von einem anonymen Anrufer belästigt, er droht ihr, wenn sie nicht zur Havelbrücke kommt geschieht ein Unglück. Zuerst glaubt sie an einen schlechten Scherz eines ihrer Klassenkameraden, doch am nächsten morgen erfährt sie durch eine Meldung in den Frühnachrichten, das es an dieser Brücke ein Unglück gab, bei dem mehrere Menschen zu Tode kamen.

Immer weiter bedrängt sie nun der mysteriöse Anrufer und Johanna sieht keinen Ausweg.

Meinung:

Sofort angefangen mit dem Lesen befindet man sich Mitten in der Handlung, der Spannungsaufbau wird dabei immer weiter vorangetrieben und zum Schluss mag man dieses Buch gar nicht mehr aus der Hand legen.

So hat es der Autor wieder einmal geschafft falsche Fährten zu legen und den Leser von Anfang an mitzunehmen. Gedacht ist dieser Thriller zwar als Jugendthriller, ich kann ihn aber auch den älteren Lesern empfehlen, denn hier mangelt es wirklich nicht an Spannung und nichts ist so, wie es auf den ersten Blick zu sein scheint.

Sehr realistisch stellt der Autor die Beziehungen der Jugendlichen da, auch den Psychopathen hat er dabei ein sehr realistisches Gesicht gegeben, es war erschreckend und dennoch faszinierend zu lesen, wie ein solcher Mensch andere beeinflussen kann.

In Kürze:

Schreibstil: sehr gut, das Buch liest sich schnell und flüssig

Charaktere: wirken sehr realistisch

Inhalt: spannend von der ersten Seite an

Fazit: spannender, sehr realistisch wirkender und genialer Thriller nicht nur für Jugendliche
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Absoluter Flop. Und das ärgert mich. Ich lese gerne Klaus-Peter Wolfs Ostfriesen-Krimis. Das hier ist nun eher für Jugendliche geschrieben, was aber nicht wirklich im Vordergrund steht, wenn man vom Alter seiner Protagonisten absieht. Das Buch ist gut geschrieben, lässt sich flüssig lesen. Warum trotzdem ein Flop? Na ja, weil der rote Faden der Haupthandlung total hirnrissig ist bis gefährlich.

Da bekommt Schülerin Johanna Rosen geschenkt, anonym, dann ruft ein Unbekannter an, um sich mit ihr zu verabreden. Sie hält das ganze für eine Art „Treuetest“ ihres Freundes, der wegziehen musste, und ignoriert die Aufforderung entsprechend. Am nächsten Tag erfährt sie, dass es nachts nahe des Treffpunktes Todesfälle gab, weil jemand Mülleiner auf die Fahrbahn warf. Der Unbekannte ruft wieder an und bekennt sich zu der Tat. In der Folge fordert der anonyme Anrufer immer wahnwitzigere Aktionen von der Gymnasiastin, droht mit Konsequenzen (immer ohne Beweise für seine Behauptungen) für die Allgemeinheit, dann auch für ihre Familie – und die, mit Verlaub, komplett dusselige Trine lässt sich weitgehend darauf ein. Wie idiotisch ist das? Wir reden hier nicht von Mobbing in einer Gruppe, der man schwer entfliehen kann, wir reden von EINEM Anrufer gegenüber einer als intelligent geschilderten Oberstufenschülerin. Wir reden von teils gefährlichen, teils kriminellen „Liebesproben“ wie nackt nur einen Mantel anzuziehen und eine Straße entlang zu laufen und den Mantel bei jedem Anruf zu öffnen oder Lebensmittel zu stehlen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
"Du hättest zur Brücke kommen sollen heute Nacht, Johanna. Dann wäre das alles nicht passiert. All diese unschuldigen Opfer - ein Jammer! Aber wir können es ja noch einmal versuchen... Johanna!?"

Der mysteriöse Anrufer hatte Schlimmes angekündigt, falls Johanna seinen Forderungen nicht nachkäme. Da glaubte sie aber noch an einen dummen Scherz eines Klassenkameraden. Doch am nächsten Morgen ist es die Top-Schlagzeile: Verheerender Unfall mit mehreren Toten unter der Havenbrücke. Da wußte sie, dass der nächtliche Anruf kein böser Traum gewesen war. Das war die Realität. Doch was will er von ihr? Gemeinsam mit ihrem Freund Leon versucht Johanna, dem anonymen Anrufer auf die Spur zu kommen.

Eindruck:

"Neongrüne Angst ist ein leichter, solider Jugendthriller. Von der ersten Seite an spannend und rätselhaft. Der Geschichte handelt nicht von blutrünstigen Morden und psychopathischen Killern,
sondern geht gezielt an die Psyche. Ein obsessiver "Verehrer" setzt sein Opfer unter Druck, indem er sie wie eine Marionette Dinge tun lässt, die absolut gegen ihre Natur gehen. Er fordert diese als eine Art "Liebesbeweise" um sie in die völlige Isolation zu treiben, in der es nur noch ihn für sie gibt.
Erschreckend, und dennoch funktioniert dies vermutlich in der Realität häufiger als man es sich vorstellen kann.

Fazit:

Die Nebenschauplätze haben mich ein klein wenig gestört, weil sich mir der Sinn für den Plot an sich nicht wirklich erschlossen hat. Ansonsten ein spannender solider Thriller, der sich sehr gut
und flüssig lesen lasst.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden