Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch MoviesVSGames. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
EUR 20,89 + EUR 3,00 für Lieferungen nach Deutschland
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 20,90
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Abakues
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Nenn' mich einfach Nikolaus

4.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 20,89
EUR 20,89 EUR 3,37
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch MoviesVSGames. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

  • Nenn' mich einfach Nikolaus
  • +
  • Wer ist Mr. Cutty?
Gesamtpreis: EUR 27,49
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Nigel Hawthorne, Brian Stokes Mitchell, Victor Garber, Taylor Negron, Frankie Faison
  • Regisseur(e): Peter Werner
  • Komponist: Van Dyke Parks, Grant Geissman
  • Künstler: Jay Benson, Neil Roach, Ferne Cassel, Benjamin A. Weissman, Charles C. Bennett, Sara Bernstein, Whoopi Goldberg, Francine Jamison-Tanchuck, Garth Brooks, Gregory Bernstein, Paul Mooney, Lisa Sanderson, Brian Bird
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Italienisch (Dolby Digital 2.0), Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 2.0), Französisch (Dolby Digital 2.0), Spanisch (Dolby Digital 2.0)
  • Untertitel: Deutsch, Arabisch, Dänisch, Finnisch, Griechisch, Niederländisch, Italienisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Rumänisch, Schwedisch, Spanisch, Tschechisch, Türkisch, Ungarisch, Französisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 9. November 2004
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 86 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen 13 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00062H19A
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 68.892 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Lucy Collins ist Produzentin bei einem Home-Shopping-Kanal. Das Weihnachtsfest steht vor der Tür und Lucy sucht den idealen Nikolaus-Darsteller. Als sie einen Schauspieler namens Nick verpflichtet, bekommt sie mehr als sie sich jemals vorgestellt hat. Nick ist nämlich der einzig wahre und wirkliche Nikolaus. Doch der hat ein Problem: Nach 200 Jahren steht seine Ablösung an und er muss dringend einen Nachfolger präsentieren. Schafft er es nicht, dann drohen unvorhersehbare Konsequenzen für die Welt. Aber Nick hat eine Idee: Wie wäre es, wenn Lucy seinen Job übernehmen würde?

VideoMarkt

Lucy Cullins ist eine erfolgreiche, jedoch launenhafte Produzentin eines Home-Shopping-Senders. Um den Weihnachtsverkauf anzukurbeln heuert sie einen Schauspieler namens Nick an, der als Weihnachtsmann verkleidet vor die Kamera treten soll. Was Cullins jedoch nicht weiß: Nick ist der wahre Weihnachtsmann, der nach vollbrachter 200jähriger Arbeit nun auf seinen wohlverdienten Ruhestand wartet. Sollte Nick bis zum Weihnachtsabend keinen Nachfolger für seinen Posten gefunden haben, würde die Welt ein schreckliches Schicksal erwarten.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich gestehe, meine vorweihnachtlichen TV-Highlights sind meist schwarz-weiß, wenn Cary Grant in "Jede Frau braucht einen Engel" durch die schneeverschneiten Straßen stapft, James Stewart in "Ist das Leben nicht schön" das Leben in Bedford Falls lieben lernt oder Edmund Gwen im "Wunder von Manhattan" der ganzen Welt beweist - „JA, es gibt einen Nikolaus!"
Um so mehr freue ich mich - wenn diesem kleinen, aber feinen Arsenal an Xmas-DVD-Juwelen neue Schätze hinzukommen. Geschafft haben dass natürlich Meisterwerke wie Bill Murrays "Die Geister die ich rief" und die (schaurig) "schöne Bescherung" mit Chevy Chase. Auch Tim Allen darf sich mit seinen "Santa Clause" Teilen auf meinem TV tummeln, während die Familie die Adventskalender wieder mal viel zu früh verputzt.
Und ab dieser Adventszeit gehören auch Whoopy Goldberg und der sagenhafte Nigel Hawthorne mit zu meiner Weihnachts-Gilde. "Nenn mich einfach Nikolaus" ist ein herrlicher Streifen, bei dem die Gags zünden wie die Kerzen am Christbaum und das Set glänzt wie ein Berg Geschenke (die Produktion hatte das das nötige Geld für schöne Effekte und 16:9)
Die Schauspieler sind in festlicher Hochform - die Story ist rund wie eine Christbaumkugel und der Regisseur hat es wahrhaft geschafft, diese Weihnachtsüberraschung mit jeder Menge toller neuer Ideen und Originalität zu schnüren.
Natürlich lehnt sich das Ganze and viele Klassiker an - und steht doch völlig eigenständig im Raum - oder Schnee.
Fazit: Ein wunderschöner Film, nicht schwülstig sondern liebreizend, nicht kreische-peinlich sondern irre amüsant und endlich mal wieder was, bei dem sich die ganze Familie mit Glühwein für ein paar gemütliche und unterhaltsame Stunden vor dem Fernseher treffen kann.
In diesem Sinne, Ihnen allen eine frohe Weihnachtszeit! :o)
Kommentar 15 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ein Weihnachtsspaß für die ganze Familie!
Die Mischung machts: Was für die Kleinen ein Weihnachtsmärchen ist, werden die Großen als teils sogar recht bissige Satire aufs TV-Geschäft empfinden. Ein flotter Weihnachts-Soundtrack und der sehr zurückhaltende Einsatz von gefühlsduseligem Kitsch runden die Sache ab. Whoppie Goldberg in der Rolle der farbigen Weihnachtsfrau wider Willen läuft zu wahrer Hochform auf. Ein gelungener Vorweihnachtsspaß für lange Adventsnachmittage.
Anschauen! Liebe Grüße Stefan
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Es geht eigentlich gut los: Die kleine Lucy liebt Weihnachten, erfährt aber am Weihnachtsabend, dass ihr Vater in Vietnam gefallen ist. Fortan hasst sie das Fest von ganzem Herzen. Als Erwachsene ist Lucy TV-Produzentin bei einem Homeshopping-Sender und auf der Suche nach dem perfekten Weihnachtsmann. Der wird schließlich auch gefunden, die Verkaufszahlen schnellen in die Höhe. Lucy ahnt nicht, dass es sich bei ihm um den echten Nikolaus handelt, der versucht, sie zu "bekehren" und nur bis Weihnachten Zeit hat, sie als seine Nachfolgerin einzuarbeiten, da sonst der Nordpol schmelzen und es zu sintflutartigen Überschwemmungen käme... Der Film hat seine lustigen Momente: Ein Weihnachtsmann-Casting mit lauter unfähigen Kandidaten, Lucy, die brüllend um ihren Firmenparkplatz kämpft, den Weihnachtsmann, der sich hartnäckig weigert, Glücksspielautomaten und Tabak zu verkaufen. Die Darsteller sind großartig, vor allem Whoopi Goldberg und Victor Garber (Jack Bristow aus "Alias"), der als Lucys gebeutelter Produktionsleiter eine gute Figur macht. Leider vermag dies alles nicht über die offensichtlichen Schwächen des Drehbuchs hinwegzutäuschen. Weihnachtsfilme sind vorhersehbar, jeder Scrooge wird irgendwann bekehrt, aber der nervtötende Elfenassistent des Weihnachtsmannes und der Besuch in der knallbunten Weihnachtsmannwerkstatt sind einfach zu viel des schrillen US-Weihnachten. Lucy akzeptiert die Wahrheit über den Weihnachtsmann viel zu schnell und fügt sich in ihre Bestimmung, so dass die letzte halbe Stunde - ihre Einarbeitung als neuer Weihnachtsmann - gähnend langweilig ist. Ärgerlich am Produkt: Die DVD hat nicht einmal ein Kapitelmenü.

Für Kinder ist das bestimmt ein amüsanter Film, dem aber die Spontaneität von "Schöne Bescherung" und der Tiefgang und stille Charme von "Das Wunder von Manhattan" fehlt.
Kommentar 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD Verifizierter Kauf
Habe mir diesen Film bestellt,weil ich einfach ein Fan von guten Weihnachtsfilmen bin.
und Whoopie Goldberg steht ja auch immer für gute Filme.
Also der Film ist schon sein Geld wert,und auch Sehenswert,jedoch muss ich sagen er gehört nicht zu meinen absoluten "Lieblingsfilmen"
Es gibt auch ein paar ganz gute "Lacher" in dem Film jedoch nervt mich die Rolle von Whoppie die in dem Film eine kalte und gefühllose Film u Werbeproduzentin spielt die mit Weihnachten eingentlich nichts mehr zu tun haben möchte.
Gewöhnungsbedürftig ist auch dass sie am Schluss die Neue "Misses Nikolaus" wird.
Also Alles in allem ein ganz schöner Film,ich würde in Schulnoten eine "gute 3" geben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Ich bin furchtbar enttäuscht. Ganz besonders als Whoopi Goldberg-Fan schmerzt es mich zu sagen, dass dieser Weihnachtsfilm mit Abstand ihr schlechtester Film ist. Die ganze erste Stunde zieht sich hin mit müden Witzen u ohne jeden Elan. Lucy's plötzliche Wandlung zur überzeugten Nikolaus-Aspirantín ist wenig glaubwürdig u Whoopy's Bemühungen in der letzten halben Stunde, diesem Weihnachtsfilm noch etwas Stimmungsvolles zu geben, ist nur Stückwerk u streckenweise unerträglich albern. Diesem Film fehlt jeglicher Charme! Leider ein kompletter Reinfall!
Kommentar 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen



Kunden diskutieren