Facebook Twitter Pinterest <Einbetten>
  • Alle Preisangaben inkl. USt
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Nemesis: (Falco 20) ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden

Lieferort:
Um Adressen zu sehen, bitte
Oder
Bitte tragen Sie eine deutsche PLZ ein.
Oder
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von countryhouselibrary
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Sehr gut gepflegt, mit minimalen Gebrauchsspuren, falls vorhanden. Versand aus dem Herzen Englands. Dieses Buch wird von uns innerhalb von zwei Tagen nach Ihrer Bestellung verschickt und zu Ihnen nach Hause geliefert.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Alle 2 Bilder anzeigen

Nemesis: (Falco 20) (Englisch) Taschenbuch – 3. Februar 2011

4.7 von 5 Sternen 6 Kundenrezensionen

Alle 16 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,49
EUR 6,33 EUR 0,77
14 neu ab EUR 6,33 24 gebraucht ab EUR 0,77
click to open popover

Wird oft zusammen gekauft

  • Nemesis: (Falco 20)
  • +
  • Alexandria (Falco, Band 19)
  • +
  • Saturnalia: A Marcus Didius Falco Novel
Gesamtpreis: EUR 28,97
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Think ‘Ancient Roman detective series’, and you have several choices. But despite the American Stephen Saylor’s always reliable Gordianus the Finder books, many readers would vote for the splendid Falco books by the British writer Lindsey Davis. With her various outings for her canny and tenacious Roman sleuth, Davis has created a sequence of books that have immense vitality to match their spot-on historical detail. Recently, Davis has written in different areas from that of her customary historical patch, but Falco aficionados will be pleased to see his creator once chronicling his prowlings around the Domus Aurea. In the latest book, Nemesis, it is the summer of 77AD, and Marcus Didius Falco is finding that his troubles are ganging up on him. To distract himself from his recent bereavement, he plunges into a new assignment – a couple who provided statues for his father have vanished under puzzling circumstances. A clue might be found in the couple’s dispute with a malign group of freedmen, the Claudii, thuggish types who threaten the neighbourhood from their Pontine Marshes lair. Then a gruesomely mutilated body is found near Rome, and this mystery is also on the agenda for Falco. As often before, he is to find (via his investigations) that the smell of corruption can be detected even in the highest echelons.

Falco is characterised in Nemesis with all the usual gusto, and, as ever, Davis is adept at convincing us that her hero’s anachronistically modern sensibility sits persuasively in ancient Rome. And the experience of living in that world is captured with great imagination. --Barry Forshaw -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch.

Pressestimmen

"Davis is a prolific and popular writer . Her research has been assiduous and detailed, her commitment to the subject is impressive, and the background detail is often eye-opening" (Hilary Mantel Observer)

"One of the best of the current writers in this field" (Donna Leon The Times)

"Surely the best historical detective in the business" (Mike Ripley Daily Telegraph)

"The whole thing is splendid. It has everything: mystery, pace wit, fascinating scholarship . she brings imperial Rome to life" (Ellis Peters)

Alle Produktbeschreibungen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0
Alle 6 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von callisto TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 19. Juli 2010
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Marcus Didius Falco und Helena sind zurück aus Alexandria. Ihr drittes Kind, ein Sohn, wird geboren und stirbt noch am gleichen Tag, genau wie Marcus Vater Geminus. Enkel und Großvater werden gemeinsam eingeäschert. Marcus ist plötzlich und unerwartet der pater familias und reich, vorausgesetzt Thalias ungeborenes Kind, Marcus neuestes Halbgeschwister wird ein Mädchen, sonst muss er die Hälfte seines neuen Vermögens mit seinem Halbbruder teilen.
Dies alles ist Marcus jedoch vorerst egal, gebeugt von Trauer um seinen verstorbenen Sohn muss er sich dem Liebeskummer seiner Adoptivtochter Albia stellen, denn Aelianus, Helenas jüngerer Bruder, hat sich in Athen vermählt und da wäre auch noch die chaotische Buchhaltung von Marcus verstorbenem Vater Geminus. 110 Statuen für das Flavische Theater sind noch nicht bezahlt und der Verkäufer Modestus und seine Frau sind verschollen. Allgemein wird vermutet, dass die Claudii, die im Sumpfgebiet leben, mit deren Verschwinden zu tun haben und dass es nicht die ersten Vermissten sind, sondern dass ein oder mehrere Massen- oder Ritualmörder ihr Unwesen treiben.

War der Vorgängerband Alexandria unterhaltsam, lustig und sorglos so ist Nemesis, wie der Titel bereits andeutet (Nemesis ist die Rachegöttin) deutlich düsterer. Falco ist nun 36, er ist pater familias, verliert Vater und Sohn, trauert und muss Dinge tun, die Helena dazu bewegen vorerst einmal auszuziehen, weil sie ihn nicht wiedererkennt und nicht weiß, ob er noch der Mann ist, den sie kannte und liebt. Marcus wurde vom gutaussehenden, sorglosen Schuft zum respektierten Mitglied der Gesellschaft, mit vielen Sklaven, mehreren Villen, einem Auktionshaus, einer Familie und vielen Pflichten.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von robert am 4. März 2015
Format: Taschenbuch
Schade, schade, bin ein Fan der Falco Serie,
aber leider gibt es sie nicht mehr in Deutsch,
lohnt sich's nicht mehr?
Kommentar 7 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Taschenbuch
Plot details have been provided, so I won't repeat. I found this book a very enjoyable addition to the series. It has been such a pleasure to follow Falco (and Helena's) adventures and the process of "growing up". Another review stated that there may be no more in the series - that would be a real SHAME. Of course, one has to understand authors who may get burned out and wish to branch out - but as a fan one just wants the story to go on and on, to satisfy one's curiosity as to "what happens next", what other family members will do etc. Of course, if books featuring Albia, Falco's adopted foster daughter, would appear, I assume we would hear indirectly of the entire clan's lives. I continue to enjoy the series .... there've only been a couple of the books - earlier on - that I thought were a little weak.
Kommentar 4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden